Zusage

Beiträge zum Thema Zusage

Politik
 DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung ist sicher: „Die jüngsten politischen Beschlüsse lösen einen Knoten und werden dazu führen, dass der klimaschonende ÖPNV erheblich an Fahrt aufnimmt.“

Bundespolitische Entscheidungen stützen großes DSW21-Investitionsprogramm
Rückenwind für den Dortmunder Nahverkehr

DSW21 wird ab 2020 jährlich 34 Mio.€ in die Erneuerung von Anlagen, Gleisen und Weichen stecken. Auch in Fahrgastinformation, Service und Komfort sowie Barrierefreiheit wird massiv investiert. Dieses ambitionierte Investitionsprogramm zur Stärkung des Nahverkehrs hat nun deutlichen Rückenwind aus der Politik erhalten. Denn am Mittwoch kamen gleich zwei positive Botschaften von der Bundesebene: Das Bundeskabinett verabschiedete die Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030 und sieht dabei...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Natur + Garten
Carlo Ridder, Hellena Ahls, Christina Jochem und Katja Larisch freuen sich darüber, dass der Alpener Waldkindergarten ab 1. November richtig durchstarten kann.
3 Bilder

Wo sich Kinder wohlfühlen und unbeschwert miteinander spielen können
Ein Wald zum Entschleunigen

Seit gut einem Jahr werden in dem Wald bei Alpen Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren von Erzieher Carlo Ridder und Tagesmutter Katja Larisch betreut. Am 1. November startet, so hoffen die Verantwortlichen, der Waldkindergarten richtig durch. Von Christoph Pries Alpen. Dank Beharrlichkeit und viel Unterstützung geht das Vorhaben jetzt in eine positive Zukunft. Ob Genehmigungsverfahren, oder das passende Grundstück für die Kinderbetreuung in der freien Natur - jetzt scheint sich...

  • Alpen
  • 17.09.19
Ratgeber
Nicht alle Kinder können nach den Sommerferien zur Kita gehen. Wer keinen Platz für seinen Nachwuchs bekommen hat, kriegt bis spätestens Anfang März von der Stadt Dinslaken Bescheid.

Platzvergabe zum Kindergartenjahr 2019
Stadt Dinslaken verschickt bis Ende Februar und Anfang März Absagen

Eltern, die zum neuen Kindergartenjahr keinen Platz für ihr Kind in einer ihrer Wunschkitas bekommen können, erhalten zwischen Ende Februar und Anfang März ein entsprechendes Informationsschreiben. Darauf weist das Team der Dinslakener Stadtverwaltung hin. Die Stadt wird dann auch erfragen, bei welchen der betroffenen Eltern der Wunsch nach einem Betreuungsplatz weiterhin besteht und bei welchen dieser Wunsch inzwischen nicht mehr besteht. So können im Anschluss weitere freie...

  • Dinslaken
  • 01.02.19
Vereine + Ehrenamt
Freude bei "Smile"-Gründer Hikmet Sümer (links): Aus den Händen von STADTSPIEGEL-Objektleiter Christian Kuhlmann konnte er einen symbolischen Spendenscheck über 635 Euro in Empfang nehmen.

Spende an Verein "Smile" übergeben
STADTSPIEGEL-Aktion "Wir engagieren uns für Gladbeck!"

Gladbeck. "Wir engagieren uns für Gladbeck" lautet das Motto der Aktion, die das STADTSPIEGEL-Team im Jahr 2017 gestartet hat. Von dem ehrenamtlichen Engagement profitiert dieses Mal der Verein "Smile", den der Gladbecker Friseurmeister Hikmet Sümer ins Leben gerufen hat. "Smile" hat sich zum Ziel gesetzt, schwerstkranken Kindern Wüsche zu erfüllen und will auch die Angehörigen der Jungen und Mädchen unterstützen. Für die Aktivitäten ist "Smile" natürlich auf finanzielle Hilfe...

  • Gladbeck
  • 10.12.18
  •  1
Politik

Landesregierung fördert Hafenverbund DeltaPort in Wesel mit 6,8 Millionen Euro

Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit: Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat der Hafengesellschaft DeltaPort in Wesel einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 6,8 Millionen Euro überreicht. Mit den Fördermitteln aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes wird eine 300 Meter lange Kaianlage errichtet. Sie ist Voraussetzung für die Erschließung des nördlichen Hafenareals und damit Grundlage für den geplanten Umbau des...

  • Wesel
  • 21.04.17
Sport

Bemerkenswerte Geste des FC Iserlohn

Nachstehend eine Pressemitteilung des FC Iserlohn. "Seit Montag ist es offiziell, weil auch der Fußballkreis Iserlohn grünes Licht gegeben hat. Nach einem einstimmigen Vorstandsbeschluss verzichtet der FC Iserlohn auf das Wiederholungsspiel gegen Bor. Dröschede. Das sollte an diesem oder dem nächsten Donnerstag neu durchgeführt werden. Am vergangenen Donnerstag war am Rande der Partie, die beim Stande von 2:2 in der Verlängerung abgebrochen wurde, Borussen-Gönner Gisbert Schwab...

  • Iserlohn
  • 21.05.13
  •  1
Überregionales
Plagiatsvorwürfe gegen Baumgartner - Stratos-Idee stammt nicht von ihm

Plagiatsvorwürfe gegen Baumgartner - Stratos-Idee stammt nicht von ihm

Der österreichische Extrem-Sportler Felix Baumgartner, der mit einem zunächst einzigartig wirkenden Stratosphären-Sprung weltweit für Aufsehen sorgte, ist nicht der Urheber der Idee, die hinter dem Projekt "Stratosphären-Sprung" steht, das bestätigte Baumgartner selbst in einem Interview. (TNN) Die Idee sei schon viele Jahre alt und stamme von diversen Dritten, unter anderem von einem gewissen Ivan Trifonov, der nun Ansprüche anmeldet und sich öffentlich darüber beschwert, dass Baumgartner...

  • Düsseldorf
  • 19.10.12
Politik

Bauminister zu Gast

Bei seinem Besuch konnte NRW-Bau- und Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) Oberbürgermeister Ullrich Sierau die Förderung des Landes für die Gestaltung der Außenanlagen des DFB-Fussballmuseums zusagen. Gleichzeitig informierte sich der Minister über den Baufortschritt des Boulevard Kampstraße. Sowohl der fertiggestellte Bereich der Westentorallee als auch die Baustelle am Brüderweg standen im Blickpunkt. Am geplanten DFB-Fußballmuseum steht die Stadt für die Kosten der Außenanlagen...

  • Dortmund-City
  • 23.08.12
Überregionales

Bundesdachverband Merhamet Bonn erhält Zusage für erste Labdoo-Laptops für Hilfsprojekt in Bosnien-Herzogowina

Der Bundesdachverband Merhamet, Bonn (www.merhamet.de) hat von Labdoo die Zusage für die ersten Laptops für eines ihrer Hilfsprojekte in Bosnien-Herzogowina erhalten. Als erstes gehen 3 Laptops an die "Kinderkarawane", ein mobiles Helferteam, das sich insbesondere um Kinder und Behinderte in bosnischen Camps kümmert. Damit auch weitere Merhamet-Projekte mit Laptops unterstützt werden können, sind wir auf Laptopspenden angewiesen. Diese können abgegeben bzw. abgeholt werden: - bei mir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.12
Politik

Zuschlag für Steag-Anteile

Noch bevor die Ratssitzung am Montagnachmittag endete, war das Ergebnis amtlich: Die Evonik-Industries AG hat dem Verkauf ihrer Stromtochter Steag an das Stadtwerke-Konsortium, zu dem auch die EVO gehört, zugestimmt. . Der Rat hatte zuvor das Für und Wider der Anteilsübernahme von 51 Prozent durch die beteiligten Stadtwerkeunternehmen abgewogen, letztlich aber dafür gestimmt. Als „historische Chance“ bezeichnete unter anderem SPD-Fraktionschef Wolfgang Große Brömer die Übernahmemöglichkeit und...

  • Oberhausen
  • 14.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.