Zustellung

Beiträge zum Thema Zustellung

Ratgeber
Oft bedeutet kontaktarmes Beliefern auch Ärger für den Empfänger.

Kontaktarm nur unter direkter Kontrolle
Paketzustellung in Corona-Zeiten bringt oft auch Ärger

Lieferung von Warensendungen ohne Unterschrift, unbemerktes Abstellen von Paketen im Treppenhaus: Um eine Infektion mit dem Corona-Erreger zu vermeiden, haben auch Paketdienstleister ihre Zustellgepflogenheiten auf möglichst kontaktlose Lieferung umgestellt. „Doch das Abstellen von Paketen im Hausflur oder im Garten ist ein No-Go! Auch bei kontaktloser Übergabe müssen die Paketzusteller dafür sorgen, dass Pakete nur unter Aufsicht zugestellt werden. Bei Verlust oder Beschädigung der...

  • Gladbeck
  • 03.06.20
LK-Gemeinschaft
Ohne Inhalt :

Immer Ärger mit der Post
Kundenservice geht anders ☎️

Immer Ärger mit der Post? Im Moment schon... Die Beschwerden für mangelhafte Post-Zustellungen nehmen zu. Bei der Bundeszentralagentur gingen im Jahr 2019 insgesamt 18.209 schriftliche Beanstandungen ein, im Jahr zuvor ein sattes Drittel weniger. Natürlich schließen diese Zahlen auch andere Mitbewerber des Marktführers ein. Der Löwenanteil aber geht zu Lasten der Deutschen Post. Mein größter Ärger sind nicht nur beschädigte Briefe, sondern die Missachtung eines bezahlten...

  • Bochum
  • 15.05.20
  •  19
  •  3
LK-Gemeinschaft
...ich lasse mir seit JAHREN schon... diverse Postwertzeichen, also BRIEFMARKEN..., bequem ins HAUS liefern :-)
  3 Bilder

DANKE Meinungen DANKE Empfindungen DANKE Soziales DANKE
auch EUCH´ein LIEBES DANKE-SCHÖN! :-)

Essen Ruhrgebiet, NRW, Germany und GOTT und die ganze WELT! CORONA-Specials: DANKE,  POST... und co´ D A N K E ! ... dass mein Leben, UNSER aller LEBEN in diesem LANDE´schon seit Jahren so gut, bequem, modern und im großen und ganzen einfach auch meistens zuverlässig fluppt´ und auch einen gewissen Lebensstandard, ja, sogar LUXUS  signalisiert,... das merken wir vermutlich erst immer dann... wenn es, wie seit BEGINN der Einschränkungen dieser CORONA-KRISE, nicht mehr, zunächst...

  • Essen
  • 25.04.20
  •  18
  •  5
Ratgeber
Schon gewusst? Seit rund drei Wochen gibt es den Niederrhein Anzeiger auch als E-Paper.

Den Niederrhein Anzeiger gibt es jetzt auch als E-Paper
In eigener Sache

Schon gewusst? Seit rund drei Wochen gibt es den Niederrhein Anzeiger auch als E-Paper. Immer mal wieder erreichen uns Beschwerden, dass eine Ausgabe nicht verteilt wurde. Oder es rufen Leser an, die ihre Ausgabe bereits entsorgt haben, aber dringend noch einmal etwas nachlesen müssen. Natürlich besteht jederzeit die Möglichkeit, sich eine Ausgabe hier in der Redaktion im Pressehaus an der Friedrich-Ebert-Straße 40 in Dinslaken abzuholen. Dank E-Paper-Ausgabe können Sie sich diesen Weg jetzt...

  • Dinslaken
  • 01.10.19
Politik
Seilbahnkabine für 20 Containerboxen
  3 Bilder

Paketzusteller verstopfen die Stadt - Was tun?
Paketzustellung mit Lastenrad und Seilbahn

Sie sind besonders an verkehrsreichen Straßen ein Ärgernis, Pakettransporter. Sie halten in zweiter Reihe, blockieren den Verkehr, fahren dann 200 Meter weiter halten wieder und erneut steht der Verkehr und alle nachfolgenden Fahrzeuge müssen abbremsen, um langsam an dem Transportfahrzeug vorbei zu kommen. Auch Radfahrer sind nicht gut auf die Transporter zu sprechen, stehen sie nicht selten auch auf dem Radweg. Wie bekommt die Stadt die Pakettransporter aus der Stadt? Also bemühen sich...

  • Bochum
  • 21.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Verbraucherzentrale Kamen unterstützt Betroffene bei Zustellungsproblemen. Symbolfoto: Hans-Georg Höffken

Bessere Kundenrechte gefordert
Hilfe bei unzuverlässiger Paketzustellung

Verbummelt, verspätet, verloren gegangen, viel Zeit und Rennerei – Probleme bei der Zustellung stehen bei verärgerten Paketkunden, die die Verbraucherberatung in Kamen in der Kirchstraße aufsuchen, oft an erster Stelle. Kamen. "Ob Kunden bei zu spät eintreffenden, unauffindbaren oder beschädigten Sendungen auf eine finanzielle Schadenserstattung pochen können, ist in der Regel von der Kulanz der Zustellungsfirmen abhängig," so Beratungsstellenleiterin Elvira Roth. Zur Durchsetzung ihrer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.08.19
Ratgeber

Wenn die Urlaubs-Vertretung kommt...
Jagd nach der Post

Das Netz ist ja voll von Grusel-Geschichten in Sachen Post-Zustellung. Mal kommt nix an, mal wird es an Orten abgelegt, die ziemlich schräg sind, wie zum Beispiel die Blaue Tonne. Wir sind allerdings sehr zufrieden mit unseren Boten, die die Post oder Pakete ins Haus liefern. Läuft einfach reibungslos. Und wir wissen auch genau, wann diese im Urlaub sind und eine Vertretung im Revier unterwegs ist. Dann kappt nämlich leider nix mehr. Zwei Warensendungen wurden jüngst nicht einfach am...

  • Essen-West
  • 14.07.19
  •  1
Ratgeber
Andrea Prinzhausen (r.) und Thorsten Meiser sind im Vertrieb die Ansprechpartner für die Boten in Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld.

Jeden informieren
Die Gesichter des Vertriebs: Andrea Prinzhausen und Thorsten Meiser kümmern sich um Zustellung des STADTANZEIGER

116.500 Exemplare des STADTANZEIGER müssen jeden Mittwoch und jeden Samstag an die Haushalte in Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld verteilt werden. Eine Herausforderung, der sich Andrea Prinzhausen und Thorsten Meiser vom Vertrieb mit viel Engagement und Leidenschaft widmen. Die Vertriebsabteilung ist im Hagener Pressehaus, Schürmannstraße 4, beheimatet. Von hier aus wird die Zustellung des Anzeigenblattes koordiniert. Während sich Andrea Prinzhausen um die Zustellung in Herdecke,...

  • Hagen
  • 20.04.19
  •  1
Ratgeber
Im Leserladen von Niederrhein Anzeiger und NRZ an der Friedrich-Ebert-Straße 40 in Dinslaken kümmern sich insgesamt vier Kolleginnen bestens um die Belange der Leser. Auf dem Foto heißt Sie Laura Otten, ehemals Praktikantin in der Redaktion des NA, herzlich willkommen.
  3 Bilder

Was das Team im LeserLaden alles kann: Ticketing, Anzeigen, Reklamationen, Geschenkideen
Tickets? Ab zum NA!

mit Dirk Bohlen Man sagt dem Niederrheiner ja eher eine biedere Natur nach. Und wenn man dem großen Hanns-Dieter Hüsch glauben will, dann wissen wir wenig, können aber alles erklären. Das kommt vielleicht daher, dass wir kulturell interessiert sind und trotz aller Unkenrufe offen für jedwede Form von Events. Und wo bekommt man Eintrittskarten für fast jede Art von Veranstaltung? Richtig: im LeserLaden des Niederrhein Anzeigers. Lesen Sie in unserem Interview, warum sich der Weg zur...

  • Dinslaken
  • 02.04.19
  •  1
Ratgeber

Hinweis der Verbraucherzentrale Wesel
Amazons Paket-Mysterium- Anonyme Warensendungen mit „betrügerischem“ Hintergrund verwirren Kunden

Pakete von Amazon irritieren immer mehr Kunden. Weder haben sie etwas bestellt, noch wurden sie von Freunden oder Verwandten beschenkt, noch handelt es sich um Fehlläufer. Einen Hinweis auf den Absender gibt es nicht: obwohl in den Sendungen auch mal ein Fernglas oder ein neues Smartphone für rund 200 Euro liegt. Amazon selbst spricht von „betrügerischen Methoden“. Empfänger dürfen die Produkte behalten. Gefühlsschwankungen per Paket. Erstaunen löste bei Hauke Hering (Name geändert) der...

  • Wesel
  • 14.02.19
Politik
Der Post-Skandal um nicht zugestellte Briefe weitet sich aus. Foto: Archiv

Probleme mit der Zustellung im Kreis Unna sind nicht neu
Post-Skandal: Opfer aus Methler berichtet über seinen Ärger

Der Ärger um die Briefzustellung im Kreis Unna zieht weitere Kreise. Die Situation eskalierte, als letzte Woche in einer Bergkamener Garage 64 Kisten Briefe entdeckt wurden, die seit mehreren Wochen dort "schlummerten" (wir berichteten). Jetzt meldete sich zudem ein Opfer des Post-Skandals in der Stadtspiegel-Redaktion. Carsten Ehlert aus Kamen-Methler hatte im letzten Jahr und auch dieses Jahr mehrmals Ärger am Briefkasten. "Im November 2018 habe ich festgestellt, dass unsere Hausbank 16 Euro...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.02.19
  •  1
Politik
64 Kisten nicht zugestellter Briefe sind letzte Woche in Bergkamen gefunden worden. Symbolfoto: LK-Archiv

Sind die Zusteller im Kreis Unna mit ihren Gebieten überfordert?
Post-Skandal: 64 Kisten nicht zugestellter Sendungen entdeckt

Letzte Woche wurden in einer Garage in Bergkamen 64 Kisten Briefe entdeckt, die nicht ordnungsgemäß zugestellt worden sind. Die Polizei sicherte den Fund. Grund für das Zustellungs-Chaos: Der 25-Jährige Bote habe sich aufgrund der Masse überfordert gefühlt. Seit Herbst letzten Jahres soll er die Briefe bei sich in der Wohnung, im Keller und in der Garage gelagert haben. Einige davon seien sogar geöffnet gewesen. Zur Zeit prüft die Deutsche Post alle Briefe und möchte sie anschließend den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
  •  2
Wirtschaft
Nicht Vergessen auch einmal Danke zu sagen...

Danke
Nicht Vergessen auch einmal Danke zu sagen...

Nicht Vergessen auch einmal Danke zu sagen... Sie bringen was wir bestellen und haben in der Vorweihnachtszeit den stressigsten Job von allen. Danke an alle Warenzustellerinnen und Warenzusteller. Ohne euch ginge nichts. Videobeitrag Danke Pakete Quelle; www.facebook.com/marktcheck

  • Dorsten
  • 08.12.18
  •  3
  •  1
Ratgeber
Das Foto habe ich im Internet gefunden. Ich gebe gleich gern die Quelle an und bedanke mich schon jetzt dafür, dass mir das Entleihen gestattet wurde!!!

Gibt es vielleicht mehr Menschen, die Ärger mit der Post haben?

Ja, bestimmt!!! Sonst hätte ich nicht diesen Presseartikel gefunden!!!! tps://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/aerger-am-briefkasten-wenn-die-post-nicht-ankommt/22941092.html Jetzt eine detaillierte Frage an alle Briefversender: Wer von euch hat in den letzten Wochen hübsch dekorierte Briefe - mit bunten Herzchen und hübschen Tierstickern - verschickt und musste sich nach einer Nachfrage bei dem Adressaten sagen lassen, dass der Brief nicht angekommen ist?

  • Xanten
  • 12.10.18
  •  1
  •  2
Ratgeber

"Montags ist kaum Post für die Zustellung da"

„Montags kommt der Postbote gar nicht mehr!“ – Diesen Eindruck hat nicht nur ein Stadtanzeiger-Leser aus Obercastrop, sondern seit geraumer Zeit auch viele weitere Kunden der Deutschen Post AG. Der Stadtanzeiger fragte bei der Post nach. „Auch montags sind die Postboten unterwegs, allerdings nicht alle. Der Grund: Montags ist so gut wie nichts da, was zugestellt werden könnte. Es wird so wenig geschrieben“, erläutert Postsprecher Rainer Ernzer. „Generell gilt: Was heute eingeliefert wird, ist...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.09.18
  •  1
Ratgeber

Keine Postzustellung bei Bedrohung

Wird ein Postbote bei der Zustellung von Briefsendungen "an Leib und Leben" bedroht, kann der Empfänger vorübergehend von der Zustellung ausgeschlossen werden. Und zwar so lange, bis der Missstand, der zum Ausschluss führte, behoben ist. Das bestätigte Rainer Ernzer, Sprecher der Deutschen Post-Pressestelle in Düsseldorf, auf Nachfrage des Stadtanzeigers. "In aller Regel geht es um Hunde, die entweder frei auf einem Grundstück herumlaufen, das der Zusteller betreten muss, um den Briefkasten...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.06.18
Kultur

Erst 2 Monate kein Stadtspiegel - nun seit Wochen ständig 2-fache Zustellung

So langsam verstehe ich die Welt nicht mehr.  Da bekomme ich 2 MONATE lang keinen Stadtspiegel zugestellt (s. meinen Bericht vom 14.01.2018). Nun erhalte ich seit Wochen ewig 2 Exemplare.  Zum einen wundere ich mich, zum anderen bin ich echt sauer. Der Zusteller verwechselt irgendwie meinen Briefkasten mit der Mülltonne.  Was soll das bitte?  Die Nachbarn legen mir kein 2. Exemplar in den Kasten.  Vielleicht sollte der zuständige Zusteller in der Schulzenheide in Methler endlich mal...

  • Kamen
  • 15.03.18
  •  1
Überregionales

Post räumt Probleme bei der Postzustellung ein und entschuldigt sich bei Bürgern

"Der Sachverhalt scheint zunächst aufgeklärt“, ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek zuversichtlich, dass die Probleme bei der Briefzustellung im Kreis Unna weitestgehend behoben sind. In einem Antwortschreiben an Kaczmarek erklärt die Bundesnetzagentur, sie wolle in der Angelegenheit am Ball bleiben. Auch der Abgeordnete versichert, er werde das Thema weiter verfolgen. In einer Stellungnahme gegenüber der Bundesnetzagentur habe die Deutsche Post AG Probleme bei der...

  • Unna
  • 15.02.18
Politik
Die Post hat auf die Beschwerden der mangelhaften Zustellung jetzt mit einer Entschuldigung reagiert. Symbolfoto: Hans-Georg Höffken

Entschuldigung an die Bürger: Post räumt Probleme bei der Zustellung ein

Auf die Kritik Oliver Kaczmareks dass die Post oftmals nicht ordentlich zugestellt wird (wir berichteten), hat die Bundesnetzagentur jetzt geantwortet. Sie räumt Probleme bei der Zustellung ein. Zudem entschuldigt sich die Post bei den Bürgern im Kreis Unna. „Der Sachverhalt scheint zunächst aufgeklärt“, so Oliver Kaczmarek. Er ist zuversichtlich, dass die Probleme bei der Briefzustellung im Kreis Unna weitestgehend behoben sind. In einem Antwortschreiben an Kaczmarek erklärt die...

  • Kamen
  • 15.02.18
  •  1
Politik
Viele Bürger im Kreis Unna beklagen, dass die Post nicht mehr ordentlich zugestellt wird. Foto: Detlef Tiedemann

Zahlreiche Beschwerden: Probleme bei der Briefzustellung im Kreis Unna

Die zahlreichen Beschwerden von Bürger*innen über anhaltende Probleme bei der Briefzustellung nahm der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt zum Anlass, bei der Bundesnetzagentur nachzufragen, warum der Service der Post in den vergangenen Monaten im Kreis Unna zu wünschen übrig lässt. „Es darf und kann nicht sein, dass Briefe geöffnet werden, verspätet ankommen oder verschwinden“, sagt Kaczmarek. Nicht nur für Privatleute sei es ein Problem, wenn wichtige Schreiben nicht...

  • Kamen
  • 18.01.18
Kultur

Wo bleibt der Stadtspiegel? Keine Zustellung mehr seit Wochen

Wo bleibt der Stadtspiegel? Wer wird da vom Stadtspiegel bezahlt und trägt die Ausgaben nicht aus? Welcher Papiercontainer wird mit den Ausgaben gefüllt? Das sind Fragen, die ich mir seit Wochen stelle. Mich würde jetzt mal interessieren, wem es noch so geht. Ich habe den Stadtspiegel schon das 6. Mal in Folge nicht erhalten (Bückeburger Str., Südkamen, hier betrifft es gleich 6 Mietparteien). Bei meiner Mutter ist es bereits das 11. Mal in Folge (Schulzenheide,...

  • Kamen
  • 14.01.18
  •  3
Überregionales
34 Postboten der Deutschen Post stellen in Unna umweltfreundlich mit dem Fahrrad zu

34 Postboten der Deutschen Post stellen in Unna umweltfreundlich mit dem Fahrrad zu

Die Deutsche Post ist der größte Fahrradhalter Deutschlands und spart mit der Fahrrad-Zustellung täglich erheblich CO2-Ausstoß ein. Die Fahrradflotte in der Zustellung besteht aus 24.900 Fahrrädern, davon 10.500 Pedelecs (E-Bikes und E-Trikes). In Unna bringen täglich über 34 Zusteller ihren Kunden die Post auf zwei Rädern, davon über 13 mit E-Bikes und E-Trikes. Von montags bis samstags und bei jedem Wetter legen die Postboten eine Strecke von rund 210.000 Kilometern pro Jahr zurück....

  • Unna
  • 11.08.17
Politik
Radfahrer, wie hier auf der Kronprinzenstraße, kommen vielfach schneller zum Ziel. Profitieren könnten davon auch die Dortmunder Bürger, wenn zum Beispiel Ausweise per Radkurier zugestellt würden.

Kommt der Ausweis bald per Fahrradkurier?

Die Stadt Karlsruhe bietet den Service bereits seit Anfang des JAhres an: Nach der Beantragung einen neuen Ausweisdokuments kann sich der Kunde das fertige Dokument per Radkurier nach Haus bringen lassen. Eine gute Idee auch für Dortmund, meint Norbert Paul. Immerhin hat die Stadt sich ja die Förderung des Radverkehrs auf die Fahnen geschrieben. "In Karlsruhe können Bürger sich neu beantragte Pässe gegen ein kleine Gebühr nach Hause liefern lassen. Das wird schon in der nicht groß...

  • Dortmund-City
  • 29.05.17
Kultur

Wie klappt´s eigentlich mit der Zustellung des "Weseler"???

Ja liebe Leute, wieder habe ich und auch meine Nachbarn auf unserer Straße keinen "Weseler" bekommen. Ich Frage mich nun, woran liegt es. Ich rufe ständig bei der Hotline an. Dort versichert man mir dafür zu sorgen das sich dieser ZUstand ändert. Seit über sieben Wochen ist das nun so. Früher hat sich die Bezirksleiterin super um diese Angelegenheit gekümmert. Ich habe gestern meine private Telefonnummer durchgegeben. Malm schauen was sich nun tut. Der neue Bezirksleiter hat wohl kein...

  • Hamminkeln
  • 01.12.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.