Zuwachs

Beiträge zum Thema Zuwachs

Vereine + Ehrenamt
Die Kinder schauen den kleinen Hummeln zu, wie es beim Nestbau voran geht. Foto: Pusteblume e.V.

Zuwachs
Es „summt“ in der Pusteblume e.V.

Kamen. Die Kindertagesstätte Pusteblume e.V. ist seit einer nunmehr einer Woche stolzer Besitzer eines Hummelnestes. Seit einigen Jahren setzt sich der Verein zusammen mit den Kindern und Eltern der Einrichtung aktiv für den Bienen- und Insektenschutz ein um den Kindern bewusst zu machen, dass es ohne diese kleinen Helfer einfach nicht geht. Sie schaffen nicht nur ein Zuhause für Bienen und Hummeln, sondern pflanzen zudem viele Bäume und Blumen auf dem Gelände ein. Vergangene Woche erhielte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die neuen Referendare*innen freuen sich auf den neuen Lebensabschnitt: Hintere Reihe (v.l.): Dustin Hoffmann (Deutsch, Erdkunde), Christian Simon (Biologie, Sport), Johannes Schoster (Geschichte, Englisch). Mitte (v.l.): Maike Ludwig (Deutsch, Pädagogik), Stefanie Klaka (Deutsch, evangelische Religion), Kathrin Hermes (Französisch, Spanisch) Vorne: Eva Nothelfer (Spanisch, Sozialwissenschaften), Natalia Jung (Mathematik, Russisch), Andrea Vollmer (Französisch, Mathematik) Vorne links und rechts außen: Ausbildungsbeauftragte Jana Rose und Kristina Westerbur. Foto: Gymnasium Kamen

Hallo, Zuwachs!
Neue Lehramtsanwärter am Städtischen Gymnasium Kamen

Nachdem am Mittwoch, 31. Oktober fünf Referendare ihren Vorbereitungsdienst am Städtischen Gymnasium Kamen erfolgreich beenden konnten, durften am 2. November bereits neun neue Referendare ihren Dienst am Gymnasium antreten. Kamen. Zur Begrüßung ihres 18-monatigen Referendariats erhielten die Lehramtsanwärter von den beiden Ausbildungsbeauftragten als kleine Geste eine Schultüte. Hintere Reihe (v.l.): Dustin Hoffmann (Deutsch, Erdkunde), Christian Simon (Biologie, Sport), Johannes Schoster...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.11.18
Politik
Das Industriegebiet "Am Mersch" wächst. Archivfoto: WFG

Beschäftigungszuwachs Bönen: 6.467 Jobs in den Bönener Gewerbegebieten

Die zahlreichen Unternehmen in den beiden Bönener Gewerbegebieten Rudolf-Diesel-Straße und Am Mersch/Inlogparc beschäftigen aktuell 6.467 Menschen, 139 mehr als noch vor einem Jahr. Das geht aus der aktuellen Beschäftigtenstatistik hervor, die die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG) seit dem Jahr 2006 jährlich für die Gemeinde erhebt. Bönens Bürgermeister Stephan Rotering und WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom zeigten sich erfreut über das gute Ergebnis....

  • Kamen
  • 14.09.18
  •  2
Überregionales
Auf der Wasserburg in Rindern wurden rund 30 neue Mitarbeiter des Caritasverbandes Kleve begrüßt.
2 Bilder

Neuer Zuwachs beim Caritasverband

Beim Einführungsseminar für neue Mitarbeiter auf der Wasserburg in Rindern begrüßte Vorstand Rainer Borsch rund 30 Neuzugänge, die in den unterschiedlichsten Bereichen des Caritasverbandes Kleve ab sofort oder bereits seit kurzer Zeit tätig sind. Sie erhielten zunächst einen umfassenden Einblick in die Strukturen der Caritas sowie allgemeine Informationen zum Caritasverband Kleve. Anschließend stellte jeder Fachbereichsleiter seinen Bereich vor. Dadurch hatten alle neuen Mitarbeiter die...

  • Bedburg-Hau
  • 24.07.18
Überregionales

2016 bis zu 600 weitere Flüchtlinge erwartet

Derzeit leben 352 Flüchtlinge in Herdecke, vielfach in Privatwohnungen und angemieteten Häusern sowie in größeren Sammelunterkünften. „In wenigen Wochen sind sämtliche Kapazitäten ausgeschöpft, sodass wir gezwungen sind, Wohncontainer zu bestellen“, sagt Dieter Joachimi, Beigeordneter der Stadt Herdecke. Die ersten, in denen insgesamt 60 Personen Platz finden, werden Ende Januar geliefert und aufgestellt. 30 einzelne Räume plus Gemeinschaftsbereiche und Sanitäranlagen in zweigeschossiger...

  • Hagen
  • 04.12.15
Politik
Laut Statistischem Landesamt wird Dortmund in Zukunft wachsen.

Dortmund wächst weiter

Seit fünf Jahren steigt die Einwohnerzahl in Dortmund und sie wird das auch weiterhin tun – jedenfalls wenn man den Berechnungen des Statistischen Landesamtes (IT.NRW) folgt: Danach wird Dortmund in zehn Jahren die Schwelle von 600 000 Einwohnern überschreiten und sich danach bei rund 605 000 stabilisieren. In der Rangliste der nordrhein-westfälischen Städte und Kreise bedeutet der Zuwachs um 5,1 Prozent einen Platz im oberen Fünftel. Am stärksten wachsen werden Köln (+19,3 Prozent) und...

  • Dortmund-City
  • 25.08.15
Politik
Vielerorts im Kreisgebiet entstehen in den letzten Jahren neue Arbeitsplätze. Im Gleichschritt damit wuchs die Zahl der Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten deutlich an. Auch bei Redsun in Kevelaer heißt es immer wieder: „Mitarbeiter gesucht“.

Nie gab es im Kleverland mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte als zur Zeit

Kleverland. Niemals zuvor in der Geschichte des Kreises Kleve gab es mehr Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte als zurzeit. Mit dieser Aussage kommentierte die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve die Statistik von IT.NRW, des früheren Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik, für den 30. Juni 2014. Zum Halbjahr zählte man in der Landeshauptstadt für den Kreis Kleve 88.520 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Diese unverkennbar positive Entwicklung der letzten Jahre hat sich...

  • Kleve
  • 20.07.15
  •  1
Überregionales

Mehr Gäste kommen nach Dortmund

Immer mehr Menschen kommen in die Stadt und übernachten in den Dortmunder Hotels. Im vergangenen Jahr gab es einen Rekord mit über einer Million Übernachtungen, und 2015 toppt diesen nochmals. Denn die Statistiker des Landesamtes Information und Technik NRW melden jetzt für Januar bis Dezember mit 684 109 Gästen, die in Dortmund übernachten wollten, bei den Ankünften ein Plus von drei Prozent. Im Vergleich zum Vorjahres kamen rund 20 159 Gäste mehr. Da viele länger als eine Nacht...

  • Dortmund-City
  • 26.02.15
  •  2
WirtschaftAnzeige
Stellten die 2014-Zahlen der Märkischen Bank vor: Vorstandsvorsitzender Hermann Backhaus (l.) und sein Vorstandskollege Hahn.

Märkische Bank festigt Position in der Region

Auf der Vertreterversammlung im Mai wird die Märkische Bank eine unverändert attraktive Dividende von 5,5 Prozent ausschütten können. Dies ist umso erstaunlicher, weil die Rahmenbedingungen für das Bankgeschäft immer schwieriger werden. Umso selbstbewusster präsentieren Hermann Backhaus als Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank und sein Vorstandskollege Achim Hahn auf der Bilanzpressekonferenz ihre 2014-Zahlen: Das Kreditwachstum stieg um fünf Prozent „und liegt damit über den...

  • Iserlohn
  • 30.01.15
  •  1
Politik
Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer im kreis Kleve, freut sich über den Zuwachs an Arbeitsplätzen im vergangenen Jahr.

Kreis Kleve verbucht ein Plus an Arbeitsplätzen

Ungefähr fünf größeren Neuansiedlungen der Güteklasse von BLG Logistics in Emmerich vor einigen Jahren entspricht der erneute Zuwachs an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Kreis Kleve. Aktuelle, der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve vorliegende Statistiken besagen, dass die Zahl der Arbeitsplätze im Laufe eines Jahres von Mitte 2012 bis Mitte 2013 erneut um 1.242 angestiegen ist. Zur Jahresmitte 2011 konnte man im Kreisgebiet „erstmals in der Geschichte des Kreises Kleve“ die...

  • Kleve
  • 17.01.14
  •  2
Politik

Mehr Jobs in Dortmund

Insgesamt 307.400 Erwerbstätige am Arbeitsort gab es 2011 in Dortmund – das sind 3.200 oder ein Prozent mehr als 2010 Über die aktuellen Zahlen aus dem Arbeitskreis Erwerbstätigenrechnung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder kann sich die Stadt freuen: Der Anteil der Selbständigen und sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist überdurchschnittlich gestiegen. „Für Dortmund ist das ein gutes Ergebnis, zeigt aber auch, dass wir noch besser werden müssen“, betont Thomas...

  • Dortmund-City
  • 18.07.13
Überregionales

Stefan Pott ist für seine Klartexte bekannt

Stefan Pott (49) ist kein Drumherumredner. „Ich mag die klare Ansage, das kommt meistens gut an -aber nicht immer“. Nun ist der erfolgreiche Iserlohner Unternehmer (KPO Schrauben und Normteile GmbH) aber keine „Bangebuxe“, und er ist ein Verfechter der zielführenden Arbeit. „Manchmal bin ich auch zu ungeduldig, weil ich ein schnelles Ergebnis haben möchte“, weiß Pott. Der ein Mann der klaren Prinzipien ist. „Der Rat hat ja bekanntlich die Gewerbesteuer erhöht. Macht alleine für meinen...

  • Iserlohn
  • 27.03.13
  •  1
Sport

Floorball-Winterturnier des CVJM

Zehn Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen werden am Sonntag, 27. Januar, von 10 bis 18 Uhr in der Ortlohnhalle am Nußberg um den „2. CVJM-Hockey-Winterturnier 2013“ mitspielen. Dieses Turnier ist Bestandteil einer neugeschaffenen Turnierserie der CVJM-Hockeyvereine in NRW und Hessen. Der Eintritt am Sonntag ist frei, sodass sich Floorballspiel-Interessierte ausführlich mit dieser in Iserlohn wohl noch nicht so bekannten Hallensport-Variante bekannt machen können. Das CVJM-Floorball ist die...

  • Iserlohn
  • 23.01.13
Überregionales
Begeisterung für die Fortbildung
4 Bilder

Immer mehr Frauen im Handwerk: Die Zahl der Meisterinnen steigt

Laut der Handwerkszeitung beantragten im Jahr 2011 etwa 53.000 Frauen das Meister- BAföG. Gegenüber dem Jahr 2010 entspricht dies einer Steigerung von 2%. Im Jahr 2011 betrug die Gesamtsumme der gezahlen Förderleistungen 539 Millionen Euro und wurde an 166.000 angehende Meisterinnen und Meister verteilt. Während die Zahl der Geförderten nahezu gleich blieb stieg die Fördersumme im gleichen Zeitraum gegenüber dem Vorjahr um 4%. Der Grund dafür ist wohl, das mehr Vollzeitfortbildungen...

  • Düsseldorf
  • 29.09.12
Natur + Garten
Liebevoll kümmert sich das Muttertier um den Kleinen.
4 Bilder

Kleiner Tapir taspt durchs Gehege

Die Tierpfleger im Zoo Dortmund freuen sich mit der stellvertretenden Zoodirektorin Ilona Schappert über gestreiften Nachwuchs: Am 30. August, kurz vor Dienstbeginn im Zoo, gab es eine freudige Nachricht für die Tierpfleger im Südamerika-Revier: Nach einer Tragzeit von etwas mehr als einem Jahr hat Flachlandtapirdame „Indra“ ihr nunmehr neuntes Jungtier geboren. Der Vater des kleinen Mädchens ist „Kuni“. Noch ist der Kleine namenslos.

  • Dortmund-City
  • 14.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.