Zweck

Beiträge zum Thema Zweck

Überregionales
Zum dritten Mal veranstalten AWO-Einrichtungen des EN-Kreises einen Sponsorenlauf auf dem Husemannplatz.
2 Bilder

AWO läuft wieder für den guten Zweck

„Im vergangenen Jahr sind rund 4000 Euro zusammengekommen. Diese Summe werden wir versuchen zu toppen“, sagt AWO-Quartiersmanager Norbert Henke im Hinblick auf den Sponsorenlauf am Freitag, 19. Mai. Zum dritten Mal laden verschiedene AWO-Einrichtungen des EN-Kreises im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“ zum Laufen für den guten Zweck ein. Erwartet werden auf dem Husemannplatz mehr als 200 Läufer aller Altersklassen, die zwischen 10 und 17 Uhr...

  • Witten
  • 11.05.17
Überregionales
Wolfgang Mertens vom Friedensdorf Oberhausen (ganz links) konnte sich über einen Scheck über 3450 Euro freuen.
2 Bilder

Glühwein für gute Zwecke

Die Glühwein-Crew hat wieder zugeschlagen! Vom ersten Adventssonntag bis zum Dreikönigstag wurde an ihrem Stand in der Herbeder City Glühwein für den guten Zweck verkauft. Darüber konnten sich der evangelische und der katholische Kindergarten Herbede sowie das Friedensdorf Oberhausen freuen, die heute mit Schecks bedacht wurden. Bereits seit 15 Jahren existiert die Glühwein-Crew. „Nachdem wir Rentner geworden waren, haben wir uns gedacht ‚was wollen wir immer zu Hause sitzen, da können wir auch...

  • Witten
  • 21.02.17
Überregionales

Fast 2000 Runden für den guten Zweck

Sie liefen und liefen und liefen – mehr als 350 Teilnehmer machten den zweiten AWO-Sponsorenlauf auf der Bahn am Husemannplatz auch in diesem Jahr wieder zu einem vollen Erfolg. Eingeladen hatten die AWO-Seniorenzentren des EN-Kreises, die AWO-Kitas und Familienzentren in Witten, die offenen AWO-Ganztagsschulen, der Stadtverband, die AWO-Werkstätten und die Lebenshilfe Hattingen. Aus ihren Reihen kam ein Teil der Aktiven, darüber hinaus hatten sich auch Wittener Schulen, Vereine, Organisationen...

  • Witten
  • 16.06.16
Vereine + Ehrenamt

AWO läuft für den guten Zweck

„Nachdem wir im vergangenen Jahr beim ersten Sponsorenlauf einen sensationellen Erfolg verbuchen konnten, haben wir uns entschlossen, diese Aktion auch in diesem Jahr zu wiederholen“, so Ursula Champignon vom Orga-Team der AWO. Bei besagtem Sponsorenlauf, der gemeinsam von den AWO-Seniorenzentren im EN-Kreis, den AWO-Kitas und Familienzentren in Witten, den offenen Ganztagsschulen der AWO, dem Stadtverband, den AWO-Werkstätten und der Lebenshilfe Hattingen organisiert worden war, kamen...

  • Witten
  • 13.06.16
Überregionales

Ringbee für guten Zweck

Hagen. Am Mittwoch, 8. Juni, von 10 bis 19 Uhr werden wir in der Filiale der Märkischen Bank in der Rathaus-Galerie die Spiel-Aktion "Ringbee" durchgeführt. Bei dem Spiel müssen die Teilnehmer 15 Ringe mit Magnethaftung gegen eine Metallfläche mit aufgedrucktem Taschenrechner werfen. Die Wurftechnik ist ähnlich wie beim Frisbee. Die Herausforderung besteht darin, viele Zahlen des Taschenrechners zu treffen und so möglichst hohe Punktzahlen zu erspielen. Pro erspieltem Punkt wird die Märkische...

  • Hagen
  • 02.06.16
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Die Brücke in der Sonnenstraße

Die Bauarbeiten haben nun doch recht lange gedauert, aber letzt endlich wurde die BRücke doch noch fertig gestellt. Wahrscheinlich ist sie schon seit eienr Weile geöffnet, hab dies aber erst gestern gemerkt und komme erst heute dazu, die Bilder zu veröffentlichen. Die BRücke verbindet die Sonnenstraße mit quasi dem Westpark und befindet sich zwischen Dortmund West und Möllerbrücke. Die Stufen sind nun steiler und zahlreicher als bei dem Vorgänger-Modell, aber fürs Training erfüllt es seine...

  • Dortmund-City
  • 22.09.12
Überregionales
Copa-Badleiterin Petra Anlauf (r.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Gisbert Büttner mit der stellvertretenden KiKo-Leiterin Jennifer Eckelsberger und kleinen Forschern aus dem Familienzentrum.

Sterntaler für den Kiko

Die Vorschulkinder des städtischen Familienzentrums „KiKo“ stecken voller Forscherdrang. Deshalb baut der Kindergarten zur Zeit ein Labor auf, in dem die kleinen Entdecker ihre Neugier produktiv umsetzen können. Die Gäste des Copa Ca Backum und die Hertener Stadtwerke haben das Projekt mit 600 Euro unterstützt. Im Rahmen der Sterntaler-Spendenaktion haben die Copa-Gäste in der Adventszeit den Tannenbaum im Foyer mit Sternen geschmückt. Mit jedem Stern haben sie mindestens einen Euro für den...

  • Herten
  • 02.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.