ÖPNV

1 Bild

VIVAWEST Marathon: Busse werden am 27. Mai umgeleitet

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 11.05.2018

Am Sonntag, dem 27. Mai 2018, stehen Bottrop, Gelsenkirchen und Gladbeck ganz im Zeichen des VIVAWEST Marathons. Wenn sich die Athleten am Sonntagmorgen pünktlich auf die 42,195 Kilometer lange Wegstrecke begeben, werden die angrenzenden Straßen auch zur Partymeile. Wer mit dem Bus anreisen möchte, sollte die Umleitungen an diesem Tag beachten. „Um einen reibungslosen Ablauf des Sportereignisses zu gewährleisten, werden...

1 Bild

Gladbeck: Sperrung der Bottroper Straße / Umleitung des SB 91 und der Linie 254

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 09.05.2018

Aufgrund des Triathlons wird in Gladbeck am Sonntag, dem 13. Mai, die Bottroper Straße zwischen der Beisenstraße und der Gildenstraße in Fahrtrichtung Innenstadt bis ca. 18 Uhr gesperrt. Hiervon betroffen ist auch der Linienverkehr der Vestischen. Für die Dauer der Sportveranstaltung muss die Linie CE 91 in Richtung Oberhof großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen „Ellinghorsterstr.“, „Tilsiter Str.“, „Wittringer...

1 Bild

Fazit: Kostenfreier ÖPNV ist möglich 2

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 04.05.2018

Im Februar forderten die Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten die Stadt auf, ihren öffentlichen Personennahverkehr kostenfrei zu gestalten. Die Idee entstand, nachdem die Bundesregierung mehrere deutsche Städte ebenfalls dazu aufgefordert hatte, um die erhöhten Schadstoffwerte in den Innenstädten zu reduzieren. Nun diskutierten die Jusos dieses wichtige Thema im Rahmen ihrer öffentlichen Diskussionsveranstaltung...

2 Bilder

„Bauen Sie Schulen!“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 26.04.2018

Oberbürgermeister Thomas Kufen über die Zukunft in Heidhausen und Fischlaken Viele Bürger fanden sich ein, um mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und der CDU Heidhausen-Fischlaken über die Zukunft insbesondere dieser Stadtteile zu diskutieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Yannick Lubisch hielt Thomas Kufen in den Domstuben einen engagierten Vortrag zu aktuellen Entwicklungen im Stadtgebiet....

1 Bild

Verdi ruft zum nächsten Streik in Hattingen und ganz NRW auf: Betroffen sind am Dienstag, 10. April, Kitas, öffentliche Ämter und der ÖPNV 2

Sara Holz
Sara Holz | Hattingen | am 05.04.2018

Erst zwei Wochen liegen die letzten Warnstreiks in NRW zurück, jetzt ruft die Gewerkschaft Verdi erneut zur Arbeitsniederlegung auf: flächendeckend! So ist neben Ballungsgebieten wie Dortmund, Bochum und Essen auch in Hattingen am kommenden Dienstag, 10. April 2018, mit diversen Einschränkungen zu rechnen. Betroffen sein werden Kitas, Sparkassen sowie Bürgerämter. Sie alle werden an diesem Tag voraussichtlich schließen...

1 Bild

ver.di streikt wieder: Am 10. April fährt kein Bus der Vestischen 5

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 04.04.2018

Schlechte Nachrichten für Pendler: Am kommenden Dienstag, 10. April, fährt wieder kein Bus der Vestischen. Grund ist der anhaltende Warnstreik der Gewerkschaft ver.di. Die Gewerkschaft ver.di hat für Dienstag,10. April, erneute Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr angekündigt. Voraussichtlich werden an diesem Tag sämtliche Busse der Vestischen jeweils von Betriebsbeginn bis Betriebsende 24 Stunden im Depot...

1 Bild

Ton zwischen SPD und CDU in Gladbeck zum Thema "Oberhof-Umgestaltung" wird deutlich rauer: "Ergebnisse statt schöner Fotos!" 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 31.03.2018

Gladbeck: Oberhof | Gladbeck. Die Absage des Bundesverkehrsministeriums zum Thema "Oberhof" hinterlässt Spuren: Der Ton zwischen den Gladbecker Parteien, sprich SPD und CDU, wird deutlich rauer. "Ergebnisse statt schöner Fotos mit Herrn Wittke am Schürenkamptunnel" hätte sich zum Beispiel der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte gewünscht. Damit spielen die Genossen auf den Ortstermin der lokalen CDU-Spitze mit dem Gelsenkirchener...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

LINKE startet Bürgerbefragung

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 29.03.2018

Mit einer kreisweiten Befragung ruft die Fraktion DIE LINKE. alle Bürgerinnen und Bürger im Kreis Wesel zum Mitmachen auf! In der Umfrage werden wichtige Themen wie etwa der ÖPNV, Umweltpolitik, aber auch gesellschaftliche Entwicklungen behandelt. Unter dem Titel »Kreis Wesel in falschen Händen« ist die Online-Umfrage unter folgendem Link zu finden: www.dielinke-kreiswesel.de DIE LINKE. freut sich auf die Bewertung...

1 Bild

Jamaika auf dem Abstellgleis? Kreis Wesel in falschen Händen!

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 26.03.2018

„Kürzungen, die wir nicht akzeptieren können“, so Fraktionsvorsitzender Sascha H. Wagner. „Einsparungen im sozialen, personellen und kulturellen Bereich werden die Kosten von morgen sein.“ Der Stellenplan ist nach Ansicht der Kreistagsfraktion DIE LINKE. nicht auskömmlich. So fehlt es allein im schulpsychologischen Bereich an genügend Fachpersonal um die hohen Ausfallzeiten zu kompensieren. Das Bündnis spricht seit...

1 Bild

LINKE & PIRATEN begrüßen Masterplan-Ziel für mehr Radfahrer, Fußgänger und ÖPNV-Nutzer

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 23.03.2018

Dortmund: Rathaus | Man kann den dichten Autoverkehr mit seinen Belastungen für Umwelt und Gesundheit zu Recht kritisieren, aber man muss auch Alternativen anbieten. Auf dieses Ziel hat sich der Dortmunder Rat nun verständigt. Der Masterplan Mobilität will Radfahrern, Fußgängern und ÖPNV-Nutzern zukünftig bessere Bedingungen bieten. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN begrüßt das ausdrücklich. „Mobilität wird bislang zu häufig mit dem eigenen...

22 Bilder

Streik in Bottrop: Verdi fordert mehr Geld für die Beschäftigten / Große Zustimmung auf Kundgebung / IG Bau: Dachdecker erhalten höhere Löhne

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 20.03.2018

Hunderte von Verdi Mitgliedern setzen sich derzeit auf dem Gleiwitzer Platz für höhere Löhne für die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ein. "Angesichts sprudelnder Steuern, niedriger Inflationsraten und günstiger Zinsen wird es Zeit, die Arbeitnehmer an der guten Konjunktur zu beteiligen", hallt es aus den Lautsprechern. Was wäre Deutschland heute ohne seine Arbeitnehmer, erinnern die Sprecher. Es werde Zeit, die Arbeit...

Neue Fahrradboxen im Essener Westen

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | am 19.03.2018

Das Fahrradboxen Angebot wird in Essen erweitert. Fahrradboxen stehen bisher an 14 Essener S-Bahn-Haltepunkte und Ruhrbahn-Haltestellen zur Verfügung. Sie stellen eine wichtige Kombination zur Vernetzung von öffentlichen Nahverkehr und Fahrradnutzer dar. Nahverkehrskunden können, bevor sie in den Bus oder Bahn umsteigen, ihre Fahrräder in den Boxen einstellen. Die Boxen lassen sich durch eine Chipkarte öffnen, die beim Amt...

Dingener beklagen schlechte Anbindung durch ÖPNV / Turnhalle bleibt ungenutzt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 17.03.2018

Die schlechte Anbindung Dingens an den Öffentlichen Personennahverkehr bemängelte eine Bewohnerin des Stadtteils während der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung am Donnerstag (15. März). Der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt bestätigte, dass es ein Problem sei, nicht mit dem Bus nach Schwerin zum Einkaufen fahren zu können, sah aber keine Möglichkeit, daran im Regelverkehr etwas zu...

1 Bild

Vestische streikt: Am 20. März fährt kein Bus 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 16.03.2018

Schlechte Nachrichten für Pendler: Am kommenden Dienstag, 20. März, fährt kein Bus der Vestischen. Grund ist ein Warnstreik der Gewerkschaft ver.di. Die Gewerkschaft ver.di hat für Dienstag, dem 20. März, Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr angekündigt. Voraussichtlich werden an diesem Tag sämtliche Busse der Vestischen jeweils von Betriebsbeginn bis Betriebsende 24 Stunden im Depot bleiben. Auch KundenCenter...

1 Bild

Streik: Kein Bus verlässt das Depot - Vestische fährt am Dienstag nicht 1

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 16.03.2018

Die Gewerkschaft ver.di hat für Dienstag, 20. März, Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr angekündigt. Voraussichtlich werden an diesem Tag sämtliche Busse der Vestischen jeweils von Betriebsbeginn bis Betriebsende 24 Stunden im Depot bleiben. Die KundenCenter bleiben ebenfalls geschlossen. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Ab Mittwoch, 3 Uhr...

1 Bild

Tram mit Industriekultur statt Stilllegung - neue Idee für Mülheimer Straßenbahn 3

Kappung von Straßenbahnstrecken einerseits - die Idee einer industriekulturellen Straßenbahnlinie andererseits- Letzteres bringen jetzt die Grünen ins Spiel. Die Linie 104 soll - so ihr Antrag an den Mobilitätsausschuss - zur Tram der Industriekultur und touristischem Anziehungspunkt aufgewertet werden. Industriekulturelle Ankerpunkte der Streckenführung, so ihr Verkehrsexperte Axel Hercher, gäbe es genug. Dies seien,...

1 Bild

Der VCD NRW macht Vorschläge zu "Luftreinhaltung und Verkehr" in Essen 2

Ralf Bayerlein
Ralf Bayerlein | Essen-Nord | am 14.03.2018

Essen: Rathaus Essen | Luftreinhaltung und Verkehr: Vorschläge für "lead city" Essen  Die kritische Situation bei der Luftreinhaltung insbesondere im Bereich Verkehr erfordert aus Sicht des VCD NRW ein Konzept, das wenigstens ansatzweise Aussicht bietet, die Einhaltung der Grenzwerte und des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung in den nächsten Jahren erreichen zu können. In einem Schreiben an Oberbürgermeister und Fraktionen der als "lead city"...

2 Bilder

Essens politischer Beschluss für "DRECKIGE UND MARODE FASSADEN IM NORDEN" 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 11.03.2018

Wenn ich lese, wie sehr die Stadt Essen das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“ über den grünen Klee lobt, werde ich aggressiv, denn die Realität in Altenessen zeigt ein völlig anderes Bild: Vermieter wollen mitinvestieren, werden jedoch von der Politik ohne Sinn und Verstand blockiert und ausgeschlossen. Stadtdirektor Best, seine Rolle rückwärts & des Bürgers Ruf nach Politikern, die jetzt aktiv...

1 Bild

JU Kreis Wesel will Zukunftsthemen angehen

Marc Bootmann
Marc Bootmann | Wesel | am 06.03.2018

Am vergangenen Samstag traf sich der Vorstand der Jungen Union Kreis Wesel mit dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Kreistag, Frank Berger. Berger gehört dem Kreistag seit 1999 an und ist seit Juni 2014 CDU-Fraktionsvorsitzender. Auf dem Programm standen Themen wie Breitbandausbau, öffentliche Verkehrsmittel und der Kreishaushalt. Deutschland bildet mit China, Japan und den USA die Spitze der Volkswirtschaften auf unserer...

1 Bild

Streit mit der DB um die Oberhof-Neugestaltung: Stadt Gladbeck hofft nun auf ministeriale Hilfe 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 05.03.2018

Gladbeck: Oberhof | Gladbeck. Von höheren Stellen Unterstützung erhofft nun die Stadt Gladbeck im Streit mit der "Deutschen Bahn" in Sachen "Neugestaltung des Mobilitätsknotenpunktes Gladbeck Oberhof". Sowohl Barbara Hendricks (Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit) als auch Christian Schmidt (Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur) erhielten jetzt Post aus dem Gladbecker Rathaus. In den...

1 Bild

Haltt: "Bochumer Grüne schweben beim Nahverkehr im Wolkenkuckucksheim."

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 28.02.2018

FDP Bochum kritisiert Vorstoß für kostenlosen Nahverkehr im Ruhrgebiet als unrealistisch. "Wer einen "kostenlosen Nahverkehr" für das gesamte Ruhrgebiet fordert, hat sich wohl von der Realität längst verabschiedet und schwebt sanft im Wolkenkuckucksheim", kritisiert Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum, einen Beschluss der grünen Kreismitgliederversammlung. "Vor allem gibt es in dem grünen...

1 Bild

Jusos Lünen fordern kostenfreien öffentlichen Personennahverkehr 1

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 27.02.2018

Aktuell fordert die Bundesregierung fünf deutsche Städte auf, ihren öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kostenfrei anzubieten, um die erhöhten Schadstoffwerte in deutschen Innenstädten zu reduzieren. Falls dieses Pilotprojekt erfolgreich ist und es viele Menschen zum Umdenken und Umsteigen vom Privat-PKW in Busse oder Züge bewegt, könnte der ÖPNV bald in ganz Deutschland kostenfrei angeboten werden. Die Lüner...

5 Bilder

Bundesregierung verschuldet mögliche Fahrverbote - Alternativen dringend gefragt!

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 27.02.2018

Zum heutigen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Diesel-Fahrverboten erklärt der Essener Grünen-Vorsitzende Kai Gehring: „Das Gericht hat sich auf die Seite derer gestellt, die unter der schlechten Luft in unseren Städten leiden. Das Urteil ist ein wichtiges Signal für Gesundheit und Umwelt. Und es schafft endlich Rechtssicherheit. Wir Grüne wollen keine Fahrverbote. Wenn sie jetzt unvermeidbar werden, dann ist dies...

1 Bild

147 Gladbecker Senioren haben ihren Führerschein zurückgegeben und fahren jetzt Bus: Tauschaktion wird gut angenommen 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 26.02.2018

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Gemeinsam mit der "Vestischen" hat der Gladbecker Seniorenbeirat im Jahr 2017 die Aktion "Freiwillige Führerscheinabgabe" gestartet. Schmackhaft gemacht wurde interessierten Senioren der Verzicht auf ihren "Lappen" durch ein drei Monate lang gültiges Bus-Ticket für den Bereich Gladbeck/Bottrop. Und wer anschließend ein Jahresticket kaufte, erhielt einen Preisnachlass von 25 Prozent. Die Aktion war zunächst auf...

2 Bilder

Stadtrat will die Lärmschutzkommission für Flughafen Essen/Mülheim nicht auflösen

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Gleich zweimal beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Verkehrslandesplatz Essen/Mülheim. Es wird davon ausgegangen, dass der Flugbetrieb 2034 vollständig eingestellt wird. In einem dreistufigen Werkstattprozess soll ein schlüssiges Gesamtkonzept für eine spätere Nutzung der Fläche gefunden werden. Zunächst ging es um planerische Grundlagen, die zweite Runde erstellte drei Konzeptvarianten. Im...