Bank

1 Bild

PLATZ NEHMEN! 3

Andrea Holtkamp
Andrea Holtkamp | Schermbeck | vor 2 Tagen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Bank
28
26
23
22
1 Bild

"Hände hoch, ihr kennt das Spielchen, Geld her!" - Zweiter Überfall auf Postbank innerhalb von knapp drei Wochen

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | vor 2 Tagen

Am Montag, 15. Januar, kam es erneut zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Postbankfiliale an der Bebelstraße 5 in Annen. Gegen 17.55 Uhr betrat ein maskierter Mann die Räumlichkeiten. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole sowie Pfefferspray bedrohte der Kriminelle die Angestellten mit dem Satz: "Hände hoch, ihr kennt das Spielchen, Geld her!" Danach öffneten die Mitarbeiterinnen die Kasse und packten die...

1 Bild

Falscher Polizist betrügt Seniorin 1

Ein falscher Polizist treibt möglicherweise sein Unwesen. Bekannt ist zumindest ein Fall, in dem ein Mann sich als Ordnungshüter ausgibt und Geldscheine auf ihre Echtheit prüfen möchte. Der Vorfall soll sich am vergangenen Mittwoch im Stadtteil Wanne wie folgt ereignet haben: Gegen 9.30 Uhr erhält eine Seniorin einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeidirektor vorstellt und ihr von der Festnahme einer...

1 Bild

Raub mit Machete: Polizei sucht Zeugen

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 02.01.2018

Ein vermummter Täter hat eine Bankfiliale in Annen ausgeraubt. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen. Der Vorfall hat sich am Freitag, 29. Dezember, ereignet. Gegen17.50 Uhr betrat der Täter die Bankfiliale an der Bebelstraße und forderte unter Vorhalten einer Machete Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug er mehrmals auf den Tresen. Das ihm ausgehändigte Bargeld steckte er in die Bauchtasche...

1 Bild

Monheim: St.-Joseph-Kapelle bekommt eine neue Bank

Monheim: Bleer Straße | Sie ist mehr als 300 Jahre alt: die St.-Josef-Kapelle am ehemaligen Vogtshof an der Bleer Straße. Schon stark verfallen, konnte sie in den Jahren 2001/2002 durch Initiative eines Fördervereins doch noch saniert werden. Allerdings war über lange Zeit keine Sitzgelegenheit mehr in dem kleinen Gotteshaus. Das hat sich nun durch das Engagement von Heinrich Roskothen geändert. Über viele Wochen schreinerte der 87-Jährige mit...

1 Bild

Kniet nieder, empfangt den Segen... 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.10.2017

Der im Baustil der Spätgotik errichtete Xantener Dom beinhaltet das älteste noch erhaltene Chorgestühl Deutschlands. Im Mittelalter war das Chorgestühl zumeist das einzige Sitzmöbel in den Kirchen und den Ordensleuten und Priestern vorbehalten. Im Laufe der Geschichte hielten immer mehr Bänke und Stühle Einzug in die Kirchen. Die Kathedra, der Lehrstuhl des Bischofs, steht erhöht beim Altar und im Chorgestühl in einer...

1 Bild

Das letzte Buch

Ortwin Horn
Ortwin Horn | Herne | am 23.09.2017

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Plötzlich lag sie hinter mir auf der Bank 28

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 22.09.2017

Doch zuerst saß sie in der Sonne auf einer Fleuth-Brücke in Geldern, kam dann gemächlich näher und etwas später streckte sie sich gelangweilt auf dem warmen Bordstein vor der Bank aus, auf der ich eine Radlerpause einlegte. Danach schlich sie um mich herum und nach kurzer Zeit spürte ich Körperkontakt. Sie lag hinter mir auf der Bank. Ein schönes Tier. Natürlich bekam sie auch ihre Kraul- und Streicheleinheiten verabreicht,...

6 Bilder

Dieses Geschenk ist bequem und von Dauer: Rüttenscheiderin erhielt Grugapark-Bank von ihrer Familie

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 18.08.2017

Was schenkt man zum 94. Geburtstag? Die allermeisten Menschen hierzulande haben dann schon alles. Aber eine Bank im Grugapark, die haben wenige. Eugenie Schmitz hat jetzt ihre 'eigene'; sie bekam sie als Geburtstagsgeschenk der Familie. "Bloß keine Geschenke", lautet der Hinweis vieler alter Menschen mit Blick auf ihren Geburtstag. Und schon gar nichts, was nur im Regal herumsteht und Staub sammelt. Eine Bank steht zwar...

1 Bild

So gemütlich .. 4

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 05.08.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Erlebnis 8

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 05.07.2017

Auf einer Bank im Wald versteckt, da hab ich einen Faun entdeckt. Ihm wuchsen Farne aus den Ohren, er versicherte, er sei so geboren. als ich das zweite Mal hinsah, da war er plötzlich nicht mehr da.

2 Bilder

Bank im Flandernstraßen-Park wurde Opfer von Vandalismus

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 20.06.2017

Erst im Winter wurde die neue Bank im Park an der Bergeborbecker Flandernstraße als Ersatz für zwei marode Sitzgelegenheiten installiert, doch schon wurde das schmücke Stück Opfer von Vandalismus. Solche Vorfälle binden ohne Grund die Kräfte von Grün und Gruga. Früher führten seine Fahrten den passionierten Radler Peter Becker weiter, doch zweimal die Woche erkundet er noch Essener Süden und Norden. Meist entlang der Wege...

1 Bild

verwilderter Schrebergarten 3

Barbi Mohr
Barbi Mohr | Bottrop | am 10.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wer will sich schon in die Nesseln setzen? 14

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 11.05.2017

Schnappschuss

4 Bilder

Nicht ohne mein Bütterken…. 20

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 27.04.2017

.….gehe ich auf Tour!!!

3 Bilder

Bankgeheimnis ? 2

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 31.03.2017

Irgendwie schon... Gesehen im Museum der wunderschönen Stadt Prag direkt an der Karlsbrücke...

2 Bilder

Alleskönner SpardaGiro

Sparda-Bank Hagen
Sparda-Bank Hagen | Hagen | am 10.02.2017

Hagen: Sparda-Bank Hagen | Modern, sicher und kann alles: SpardaGiro. Bankgeschäfte von jedem Ort aus komfortabel und sicher abwickeln – das leistet heute fast jedes Girokonto. Dass es sich außerdem ohne Mindestguthaben oder Mindesteinkommen eröffnen lässt, ist ungewöhnlicher – bei der Sparda-Bank in Hagen jedoch selbstverständlich. Den Kunden der Sparda-Bank stehen nicht nur zwei Filialen in Hagen zur Verfügung. Bankgeschäfte können auch komfortabel...

1 Bild

Düsseldorf-Rath: 91-Jähriger auf der Straße beraubt - Täter entkommt mit Beute - Opfer leicht verletzt 3

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 17.01.2017

Ein 91 Jahre alter Düsseldorfer wurde am Montagmittag, 16. Januar, gegen 13.40 Uhr, von einem Einzeltäter beraubt. Der Kriminelle flüchtete mit seiner Beute und ließ den Senior verletzt, auf dem Boden liegend, zurück. Nach ersten Angaben des 91-Jährigen hatte er sich kurz vor der Tatzeit in einem Geldinstitut an der Westfalenstraße Bargeld auszahlen lassen und dies mitsamt der Geldbörse in seiner Aktentasche verstaut. Im...

3 Bilder

Ermittler fahnden mit Fotos nach einer Frau

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 16.01.2017

Fotos der Kameras in Geldautomaten bestechen in der Regel nicht gerade mit toller Qualität, doch diese Bilder sind eine Ausnahme. Die Frau zu finden ist mit diesen Aufnahmen sicher kein Problem. Die Unbekannte soll im Oktober letzten Jahres mit einer gestohlenen Bankkarte Geld abgehoben haben, so der Verdacht der Ermittler. Tatort war ein Geldautomat in einer Bank an der Graf-Adolf-Straße in Lünen. Einer Lünerin war die...

1 Bild

84-Jährige in Frohnhausen beraubt - Polizei sucht Zeugen

Lokalkompass Essen
Lokalkompass Essen | Essen-West | am 11.01.2017

Nach einem Bankbesuch auf der Frohnhauser Straße befand sich eine 84-jährige Essenerin mit ihrem Rollator am Dienstag, 10. Januar, gegen 14.45 Uhr auf ihrem Heimweg. Die abgehobene Geldsumme verstaute die Seniorin noch in der Bank in einem Umschlag, welchen sie in ihre linke Manteltasche steckte. Kurz vor dem Gervinuspark packte sie ein unbekannter Mann von hinten an die Schulter, griff gezielt an ihre linke Manteltasche...

1 Bild

Geldautomat in Dümpten gesprengt

Sara Holz
Sara Holz | Mülheim an der Ruhr | am 11.01.2017

Eine Geldautomatensprengung in der Nacht, 11. Januar, sorgte für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in Mülheim-Dümpten. Unbekannte Personen sprengten einen Geldautomaten in einem Mehrfamilienhaus auf der Oberheidstraße. Ein Zeuge (59) gab gegen 3.45 Uhr an, dass er einen deformierten Geldautomat festgestellt hat. Die zuerst eintreffenden Polizeibeamten stellten im Vorraum Gasgeruch fest, sodass eine weiträumige Sperrung...

1 Bild

Die internationale Geschäftswelt in einer App

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 23.12.2016

„S-weltweit“ bietet Wissenswertes für Firmenkunden aus einer Hand Internationale Geschäftsbeziehungen sind längst nicht mehr auf Großkonzerne beschränkt. Immer mehr mittelständische Unternehmen sind im Ausland aktiv, und das sehr erfolgreich. Bei der Suche nach speziellen Informationen mussten Unternehmer, die Auslandsbeziehungen pflegen oder planen, jedoch bisher auf viele unterschiedliche Quellen zurückgreifen. Ab sofort...

Leserin vermisst Bänke zum Sitzen

Susanne Schmengler
Susanne Schmengler | Duisburg | am 14.12.2016

Vor einiger Zeit hat sich Leserin Marlies Weigel mit einem Anliegen, das sicherlich noch viele andere Hamborner betrifft, an uns gewandt. "Seit längerem gibt es an der Bushaltestelle am Hamborner Rathaus keine Sitzgelegenheiten mehr", beklagt sie. "Das ist sehr schade für die alten Leute. Warum gibt es keine Möglichkeiten mehr zum Sitzen?" Der Wochen-Anzeiger hat bei der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft...

1 Bild

Bank im Blätterteppich 11

Jürgen Hedderich
Jürgen Hedderich | Herten | am 19.11.2016

Schnappschuss