6 Bilder

Schönwetterwolken 8

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 04.09.2018

Herrliche Wolkenformationen waren in den letzten Tagen zu beobachten.

1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde 32

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 28.08.2018

Kleve: Emmerich/Kleve | Ich war mal ein Baum. Wahrscheinlich eine Eiche. Bin ca. 200 Jahre alt und habe nicht daran gedacht hier meinen Lebensabend zu verbringen. Gern erinnere ich mich daran als ich als Eichel von meiner Mama abgefallen bin. Das tat weh. Danach habe ich geschlafen und somit bemerkte ich gar nicht, dass mir Wurzeln wuchsen. Aufgewacht bin ich wieder als ich eine Krone hatte. Bei vielen Schlachten war ich dabei, das um mich herum...

6 Bilder

Aufatmen…. 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 24.08.2018

..….konnte man nach der Hitze der letzten Wochen endlich wieder. Ein kräftiger Schauer in der Nacht sowie am Vormittag brachte die ersehnte Abkühlung. Nur 2 Stunden später ließ sich die Sonne blicken, wobei die Temperaturen jedoch angenehm blieben. Sogleich schnappte ich mir mein „Cabrio“ und genoß meine kleine Tour, die ich direkt mit ein paar Einkäufen verband. So könnte es von mir aus bleiben…..

4 Bilder

Der Aasee ist umgekippt! 4

Michael Weil
Michael Weil | Bergkamen | am 15.08.2018

Münster: Aasee | Die Stadt Münster trifft es dieses Jahr wirklich sehr hart. Erst im Frühjahr die Amokfahrt im Kiepenkerl-Viertel. Und jetzt hat es ein weiteres Wahrzeichen der Stadt getroffen, der Aasee ist umgekippt! Der Sauerstoffgehalt ist auf die kritische Grenze gesunken und der See zu einer grünen Kloake geworden. 100.000 tote Fische wurden aus dem See gefischt und entsorgt. Mit Umwälzpumpen und eingeleitetem Frischwasser hat man den...

14 Bilder

Als noch alles so schön grün war,….. 28

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 07.08.2018

….eine Radtour durch die (noch nicht so verbrannte) Landschaft des Niederrheins

8 Bilder

Schöne Stellen .... in Kellen .... 9

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | am 27.07.2018

Kleve: Kellen | Der Klever Ortsteil Kellen hat wunderschöne, oft mit viel Wasser ausgestattete, landschaftliche Kleinode. Mal mit dem Rad gefahren und mit der Kamera an einem warmen Hochsommer-Nachmittag einige Eindrücke festgehalten .... ich hoffe, sie gefallen euch .... die Landschaften am Breijpott und am Naturbad dieses Ortsteils .... nahe der Kreisstadt Kleve. Hier kann man die Seele baumeln lassen ....

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Blumen en masse…. 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 03.07.2018

…..zwischen Straelen und Walbeck

9 Bilder

Salat en masse…. 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 02.07.2018

……in Straelen am Niederrhein

7 Bilder

Es wird heiß und schwül... 2

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 29.05.2018

...erst einmal kurz durchatmen

6 Bilder

Gebeutelt vom Wind oder…… 4

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.05.2018

…..die Kraft der Natur.

15 Bilder

Mit dem Radl on Tour 27

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 17.05.2018

Jetzt, wo alles so schön grünt und blüht, macht das Radwandern doppelt soviel Spaß, und wenn Petrus dann auch noch mitspielt, erst recht. Meine Tour führte mich wieder einmal durch die schöne Niederrheinlandschaft über Moers-Schwafheim und Kapellen nach Neukirchen-Vluyn.

14 Bilder

Neue Skywalks... 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 23.04.2018

braucht das Land!

19 Bilder

Spaziergang durch Bad Sassendorf 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 13.04.2018

Bad Sassendorf: Mitte | Seit 1975 ist Bad Sassendorf ein staatlich anerkanntes Moor- und Heilbad. Urkundlich erwähnt wurde Sassendorf bereits zwischen 1169 und 1179 anlässlich der Schenkung verschiedener Güter durch den Kölner Erzbischof Philipp I. von Heinsberg an das Kloster St. Walburgis zu Soest. Darunter befand sich auch ein Salzhaus in Sappendorf, was auf eine erheblich frühere Besiedlung und Salzgewinnung hinweist. Etwa 1852 wurden...

1 Bild

Die Dingdener Heide 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 19.02.2018

Schnappschuss

7 Bilder

Spaziergang zwischen Lippe und Segelflugplatz 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 09.02.2018

Lünen: Lippeaue | Ganz in der Nähe meiner Wohnung sind zwischen dem Segelflugplatz und der Lippe 4 kleine Teiche, die ich immer wieder gern aufsuche. Im Augenblick sind sie allerdings so klein gar nicht. Der Regen hat die Senken gut gefüllt. Und wenn man, wie ich, nicht aufpasst, steht man plötzlich im Wasser, wo sonst keines war. Unter den Grasbüscheln des letzten Jahres verborgen, hat sich das Wasser eine Verbindung von einem Teich zum...

28 Bilder

Bleckede an der Elbe 4

Ralph Butler
Ralph Butler | Haltern | am 10.11.2017

Bleckede: Stadt | Ausgangspunkt ist das ElbSchloss Bleckede  Die Ursprünge des Elbschlosses Bleckede gehen auf eine Wasserburg aus der Zeit um 1270 zurück. Ihre Gräben und ein Turm sind noch heute erhalten, aber im Inneren geht es modern zu. Als das Land Niedersachsen 2002 eine fast 570 Quadratkilometer große Fläche der Elbtalaue zum Biospärenreservat erklärte, zog dessen Informationszentrum in das umfassend sanierte Elbschloss ein....

5 Bilder

Über der grünen Hölle von Essen..... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 04.11.2017

Essen: Kupferdreh | fotografiert in der luftigen und gesunden Höhenluft von Kupferdreh.

35 Bilder

Gestatten: Düssel, ohne dorf! 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 26.10.2017

Wülfrath: Düssel | Die Gemeinde Düssel ist ein Ortsteil der Stadt Wülfrath in Nordrhein-Westfalen und ist benannt nach der Wasserburg Haus Düssel und diese nach dem Fluss Düssel. Es liegt südöstlich des Stadtzentrums an der Stadtgrenze Wülfraths zu Wuppertal und Mettmann.

5 Bilder

Der Sumpf des Lebens 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Castrop-Rauxel | am 23.10.2017

Castrop-Rauxel: Bladenhorst | Wir müssen durch den Sumpf des Lebens waten, Und wenn dabei die trüben Wasser spritzen, So jammern über unsre Missethaten Die Frösche alle, die im Schlamme sitzen! Karl Friedrich May

9 Bilder

Auch am Niederrhein beginnt es zu herbsteln,.... 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 25.09.2017

.....hier ein paar Impressionen von unserer gestrigen Radwandertour. Die ersten 4 Fotos zeigen den Grafschafter Rad- und Wanderweg (ehemalige Bahntrasse) zwischen Hüls und Niep. Bevor wir unseren Heimathafen wieder erreicht hatten, konnte ich noch an verschiedenen Stellen den schönen Sonnenuntergang beobachten und festhalten. Einige Fotos davon hatte ich bereits gestern gepostet, siehe hier.

3 Bilder

Sky full of Stars 1

Mario Smolka
Mario Smolka | Marl | am 03.09.2017

Nachts wenn alle schlafen

9 Bilder

Strohballen en masse 14

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 04.08.2017

Ob auf Schusters Rappen unterwegs oder mit dem Drahtesel on Tour, man sieht sie augenblicklich überall, wenn man jetzt so durch die Natur streift.

6 Bilder

Niederrheinidylle 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 03.08.2017

Impressionen einer kleinen Radtour, bevor der Tag sich neigt.

8 Bilder

Sommergrün 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 28.07.2017

…..auf einer meiner Radtouren im Krefelder Raum