Essen-Süd

1 Bild

Blutmond 27.07.2018 4

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 14.08.2018

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Essen-Süd
39
34
32
21
1 Bild

Kruppsee am frühen Abend / Essen 5

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 20.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Fruchtstände des Schneeballs 4

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 12.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Tetraeder ( Bottrop ) 7

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 10.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Halde Scholfen / Blick vom Tetraeder 4

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 10.07.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Sternekoch zu Gast in Volmarstein: Jugendliche des Werner-Richard-Kollegs zauberten 4-Gänge-Menü

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 06.07.2018

Mehrere Kilogramm feinstes Rinderfilet liegen zum Anschneiden bereit. Kleine Wachteleier warten auf eine angemessene Verarbeitung, die langen Teigrollen sollen Gnocchis werden und die Melonen wurden schon „entkleidet“. Es sind wahrlich keine Discounter Lebensmittel, mit denen die Jugendlichen aus dem Werner-Richard-Berufskolleg (WRBK) ein 4-Gänge-Menü zaubern dürfen. Der Küchenchef und Geschäftsführer Rainer Schorer ist...

1 Bild

Turmfalken in Essen 6

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-Kettwig | am 05.07.2018

Essen: Kettwig-Kurier | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Skyline Essen / Blick vom Tetraeder 16

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 04.07.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Nach dem WM-Aus der Deutschen wird Public Viewing in Essen deutlich reduziert 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 29.06.2018

Das Ausscheiden der Deutschen Fußballnationalmannschaft am letzten Mittwoch hat nicht nur eine große Enttäuschung ausgelöst. Sie hat auch den Veranstaltern von Public Viewings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Erstmalig kam das Ende für die Deutschen bereits in der Vorrunde einer Weltmeisterschaft. Trotz der nicht überragenden Vorbereitungsspiele also ein Ergebnis, mit dem aus der Erfahrung heraus nicht wirklich...

16 Bilder

Das Wasserschloss in Nordkirchen. 9

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 28.06.2018

Schloss Nordkirchen Kreis Coesfeld nennt man auch Westfälisches Versailles. Der Schlossgarten hat eine Größe von 170 Hektar. Im Jahr 1703 begann man mit den Bauarbeiten und dauerten ca 30 Jahre.Die Skulpturen und die Gartenanlage ist eine Augenweide. Die Anfahrt von Essen ca 1 Stunde. Das Wetter war trocken, aber bewölkt. Bei Sonnenschein haben wir einen weiteren Besuch geplant.

1 Bild

Wo ist denn der Mühlenteich ? 1

Andreas Bauer
Andreas Bauer | Essen-Kettwig | am 28.06.2018

Wo ist denn der Mühlenteich ? Ein grüner Teppich bedeckt fast die gesamte Oberfläche. Das Wasser kann man kaum noch sehen. Es sind Pflanzen, die auf dem Teich liegen. Viele Menschen sagen dazu Entengrütze. Die Pflanze heißt eigentlich Kleine Wasserlinse. Aus der Nähe sieht die Pflanze auch aus wie eine kleine Linse. Dazu muss man allerdings genau hinschauen, denn die Kleinen Wasserlinsen sind tatsächlich winzig...

Agentur für Arbeit schließt am Mittwoch (20. Juni)

Die Agentur für Arbeit Essen ist aufgrund einer Personalversammlung am Mittwoch, 20. Juni, nur für Kunden geöffnet, die einen vorab vereinbarten Gesprächstermin im Gebäude haben. Ohne Termin ist eine Vorsprache an diesem Tag nicht möglich. Persönliche Arbeitslosmeldungen und Antragstellungen können am Folgetag nachgeholt werden. Finanzielle Nachteile entstehen dadurch nicht. BIZ und Familienkasse ebenfalls...

3 Bilder

FDP-Landtagsabgeordneter Stephen Paul spricht in Essen zur neuen Bau- und Wohnungspolitik in NRW

Marc Ballay
Marc Ballay | Essen-Süd | am 14.06.2018

Essen: Forsthaus | FDP bringt neues Baurecht auf den WegStephen Paul (MdL) ist Sprecher der FDP Landtagsfraktion NRW für Bauen und Heimat In vielen Großstädten in Nordrhein-Westfalen gibt es aktuell viel zu wenig Wohnraum. Auch in Essen müssen Wohnungssuchende viel Geduld und oft auch Kompromissbereitschaft mitbringen. Ausgehend von dieser Feststellung berichtete der Landtagsabgeordnete Stephen Paul (FDP) vor interessiertem Publikum im...

Firmenlauf 2018 in Essen

Andreas Mock
Andreas Mock | Essen-Süd | am 10.06.2018

Jetzt ist es bald soweit noch 3 Tage dann starte ich beim Essener Firmenlauf am Mittwoch13. in der 2.Startwelle um 19:15 Uhr. Start ist an der Hyssenallee dann geht es die Rü hoch quer durch Rüttenscheid dann an der Grugahalle in den Park an den Eulen vorbei und Ziel ist die Tummelwiese. Ich starte für das Team 110 als Walker . Bereite mich schon länger auf diesen Lauf vor mit Trainingsläufen durchs Siepental in unserem...

1 Bild

Faust - Zusatzvorstellung!

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 09.06.2018

Essen: Theater Essen-Süd | Faust von Johann Wolfgang Goethe “Seit vier Jahren im Programm” Gretchen ist tot. Faust will Vergessen. Mephisto will erinnern. Im Mittelpunkt stehen die beiden Hauptcharaktere in einem immer komplizierteren, wachsenden Statusspiel. Eine Wette, zwei große Mächte. Gut und Böse? Böse und Gut? Ein Teil des Teils?...” Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft…” Es spielen: Faust -...

12 Bilder

Kruppsee in Essen - Altendorf 7

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 29.05.2018

Ein kleiner Spaziergang um den Kruppsee, mit meiner Kamera habe ich interesante Fotomotive gesehen. Die ich mit dem Fotoapparat festgehalten habe. Viel Spass beim Ansehen.

1 Bild

Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ – Musikalische Livelesung 1

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Theater Essen-Süd | Stefan Sprang liest… „Fred Kemper und die Magie des Jazz“ – Musikalische Livelesung Spätsommer 1967. Eine Siedlung irgendwo im Ruhrgebiet. Der dreizehnjährige Fred Kemper hört die Musik des Jazz-Saxophonisten John Coltrane. Die Magie des Jazz lässt ihn von da an nicht mehr los. Auch er will Saxophonist werden. Talent und Ehrgeiz ebnen ihm den Weg. Das „Fred-Kemper-Quartett“ erobert die Bühnen und die Fans, bis Fred nach...

2 Bilder

Woyzeck von Georg Büchner

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Theater Essen-Süd | Woyzeck von Georg Büchner “Seit drei Jahren im Programm” Unsere Inszenierung von Büchners Fragment „Woyzeck“ mit drei spielerischen Säulen als moderne Dreiecksbeziehung. Insbesondere die Figur der Marie wird vielschichtiger und das Thema der starken Frau, die auf einer Ebene mit Woyzeck und dem Major agieren kann, bildet ein entscheidendes Momentum in dem besagten Dreieck. „Er hatte ein Kind. Es ist nicht von mir.“ –...

1 Bild

Die Marquise von O.... von Heinrich von Kleist

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Theater Essen-Süd | „Die Marquise von O….“ von Heinrich von Kleist Premiere Heinrich von Kleists „Die Marquise von O….“ war vielleicht noch nie so aktuell wie heute. Ähnlich wie bei anderen Produktionen unseres Hauses wird auch hier die Konzentration auf den zentralen Konflikt gelegt. Mit drei SchauspielerInnen gilt es, die Erzählung von Schein und Sein, Schuld und Scham, von Verdrängung, Verklärung und schließlich von (im Wortsinne)...

1 Bild

Die Marquise von O.... von Heinrich von Kleist

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Theater Essen-Süd | „Die Marquise von O….“ von Heinrich von Kleist Premiere Heinrich von Kleists „Die Marquise von O….“ war vielleicht noch nie so aktuell wie heute. Ähnlich wie bei anderen Produktionen unseres Hauses wird auch hier die Konzentration auf den zentralen Konflikt gelegt. Mit drei SchauspielerInnen gilt es, die Erzählung von Schein und Sein, Schuld und Scham, von Verdrängung, Verklärung und schließlich von (im Wortsinne)...

1 Bild

Der Prozess von Franz Kafka

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Theater Essen-Süd | Der Prozess von Franz Kafka „Gregor Samsa? Nein, Josef K.“ – Die Frage der Selbstkontrolle wird zur Frage der Selbsterkenntnis. Bin ich wirklich der, der ich bin? Wir begleiten Josef K. durch seine eigene Katharsis. Es ist der Weg durch Kafkas ureigenes Inneres, denn auch der Autor selbst suchte zeitlebens seinen Platz in dieser Welt. Josef K. findet sich in einer Zwischenwelt wieder. Die höhere Instanz, die ihn anklagt -...

1 Bild

Der Prozess von Franz Kafka

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Theater Essen-Süd | Der Prozess von Franz Kafka „Gregor Samsa? Nein, Josef K.“ – Die Frage der Selbstkontrolle wird zur Frage der Selbsterkenntnis. Bin ich wirklich der, der ich bin? Wir begleiten Josef K. durch seine eigene Katharsis. Es ist der Weg durch Kafkas ureigenes Inneres, denn auch der Autor selbst suchte zeitlebens seinen Platz in dieser Welt. Josef K. findet sich in einer Zwischenwelt wieder. Die höhere Instanz, die ihn anklagt -...