Fotografie

6 Bilder

Bagger 288 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 17 Stunden, vor 1 Minute

Garzweiler: Tagebau | Der Bagger 288 ist etwa 220 Meter lang und 96 Meter hoch. Der Baggerkopf selbst misst 21,6 Meter im Durchmesser und hat 18 Schaufeln, die jeweils 6,6 Kubikmeter Abraum abbauen können, was einer Tagesmenge von bis zu 240000 t entspricht. Das Fahrgestell des Hauptbereichs ist 46 Meter breit und sitzt auf drei Reihen von jeweils vier Raupenketten, die jeweils 3,8 Meter breit sind. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 0,5 km/h....

Bildergalerie zum Thema Fotografie
70
64
61
54
20 Bilder

Eine Mosel-Saga 3

Alle Weine der Welt hatte der Pfalzgraf dem Teufel geboten, dem seine Seele verpfändet war. Keiner genügte, ihn loszukaufen. Schon rieb sich der Geschwänzte die Hände und begann den Reiler Schiefer zu heizen, denn die Frist mußte bald verstreichen. Da wuchs dort, von der höllischen Hitze geschürt, ein Moselwein, wie ihn der Pfalzgraf noch nie geschmeckt hatte. So nahm er sich ein Herz und kredenzte seinem Widersacher den...

1 Bild

Was wäre eigentlich passiert, wenn Eva ihrem Adam.... 4

ihm statt eines Apfels eine Banane gereicht hätte? Würden wir dann heute noch im Paradies leben und wo wäre es?

1 Bild

Ruhrort vor Ort | Gernot Schwarz | Ruhrort im Nebel

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | vor 2 Tagen

Duisburg: Lokal Harmonie | Ruhrort vor Ort | Gernot Schwarz | Ruhrort im Nebel Slideshow - Einleitung: Thomas Frahm Gernot Schwarz ist mit seiner einfachen Digitalkamera im HAfenstadtteil unterwegs. Seine Beobachtungen formen sich zu beachteten Kunstwerken. "Ich sage nix - ich zeige Bilder", ist seine Maxime. Thomas Frahm, Journalist und Autor kreuzt seine Wege immer wieder im Hafenstadtteil

2 Bilder

Ausstellung VIER PERSPEKTIVEN im Haus Hildener Künstler

Ute Kaiser
Ute Kaiser | Hilden | vor 3 Tagen

Hilden: Haus Hildener Künstler | Vier künstlerische Positionen im H6 Drei Frauen und ein Mann, Ute Augustin-Kaiser mit Keramikplastiken, Anne Kaiser mit Fotografien, Elena Primavera mit klassischer Malerei und Lothar Steckenreiter mit aus massiven Balken gearbeiteten Holzplastiken, stellen vom 2. Juni bis 17. Juni im Haus Hildener Künstler aus. Anne Kaiser und Ute Augustin Kaiser sind langjährige Vereinsmitglieder, ihr künstlerischer Ansatz ist ...

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Wenn du Panoramabilder machst, dann.... 8

könntest du dich an - über oder auf der Mosel aufhalten und für paar Momente mal innehalten.

5 Bilder

Wenn du deinen Goldfisch liebst,... 8

dann baust du ihm einen Teich mit Hochetage, damit er endlich einen Gesamteindruck über sein Reich bekommt.

110 Bilder

Foto der Woche: Wonnemonat Mai 18

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 4 Tagen

Der April macht, was er will. Und der Mai wird gemeinhin als "Wonnemonat" bezeichnet. Dies hat mit dem schöner werdenden Wetter und der austreibenden Natur zu tun: Dies empfinden die Menschen als Freude, und "Wonne" ist Synonym, aber auch die Steigerung von Freude, wie der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Balzer in einem Beitrag auf der Homepage der Freien Universität Berlin erklärt. Was macht für euch den...

22 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Findet die Besonderheit der Grote Sint-Laurenskerk in Alkmaar heraus! 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 17.05.2018

Alkmaar (Niederlande): Nordholland | Die mittelalterliche Basilika, erbaut im Stil der Brabanter Gotik, verfügt über zwei außergewöhnliche Orgeln; eine Van Covelens Orgel sowie eine Van Hagerbeer/Schnitger Orgel. Beide können bis heute bespielt werden und kommen über das Jahr hinweg im Rahmen von diversen Konzerten zum Erklingen. Zur Zeit kann der Besucher der Kirche auch die Hochetage in Form einer Kletterstiege betreten. Wer schwindelfrei und bereit ist für...

5 Bilder

Noch kann man die Brücke nicht überqueren, 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.05.2018

Essen: Kupferdreh | jedoch das Unterqueren klappt schon recht gut!

1 Bild

Fotografie und Lyrik | Einfach nur den Blättern zusehen...

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 17.05.2018

Lüdinghausen: Burg Vischering | Einfach nur den Blättern zusehen, wie sie, von starken Ästen getragen, im Wind tanzend, voller Leichtigkeit, ohne Angst, ganz frei, der Melodie der Unbeschwertheit folgen und sich zum Takt der Geborgenheit wiegen. Einfach nur den Blättern zusehen, wie sie, im glitzernden Funkeln, vom Farbrausch betört, gestreichelt, vom zarten Licht der Sonne kess ihre volle Schönheit zur Schau stellen und so die Blätterkrone,...

1 Bild

Fotografie und Lyrik | ...und das Leben nach dem Abenteuer fragen.

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 17.05.2018

Olfen: Waldgebiet "Alter Postweg" | Ganz so, wie in Kindheitstagen will ich heute wieder mal was wagen, mich durch’s tiefe Dickicht schlagen und das Leben nach dem Abenteuer fragen…

9 Bilder

Pfingstrosen 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Düsseldorf | am 16.05.2018

Düsseldorf: Botanischer Garten | Rechtzeitig zum kommenden Wochenende blühen jetzt die Pfingstrosen in den schönsten Farben. Die weiß, rosa und dunkelrot blühende Sorten sind unter dem Oberbegriff Halbstrauchige Pfingstrosen (Paeonia suffruticosa) zusammengefasst. Der griechischen Sage nach heilte der Götterarzt Paian mit Hilfe dieser der Pfingstrose Pluton, den Gott der Unterwelt, nachdem Herakles diesen im Krieg um Pylos verwundet hatte.

7 Bilder

Allium 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Düsseldorf | am 16.05.2018

Düsseldorf: Botanischer Garten | Viele der 850 Allium Arten sind noch kaum taxonomisch untersucht und in entlegensten Regionen speziell in Asien vermutet man noch viele unentdeckte Arten.

10 Bilder

Natternköpfe blühen in Düsseldorf 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Düsseldorf | am 16.05.2018

Düsseldorf: Botanischer Garten | Als Endemiten bezeichnet man Pflanzen, die in ihrer Verbreitung auf ein eng begrenztes Areal beschänkt sind, wie z.B. die Kanaren. Die Pflanzen der Kannarischen Inseln sind von den afrikanischen Festlandpflanzen, mit denen sie sich kreuzen können, isoliert. Auf den Kanaren sind mehr als die Hälfte der Flora endemisch. Die bekannste Art von der Gattung Natternköpfe ist der Teide-Natternkopf, Echium wildpretii, der in den...

1 Bild

Wenn der Wahrnehmungsapparat angeregt wird. 3

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 15.05.2018

Wenn der Wahrnehmungsapparat angeregt wird und ein Bild erzeugt. Naturerscheinungen, Wolken, verschiedene Objekte, Bilder, oder so wie hier auch eine alte Baumschnittstelle, regen unseren Wahrnehmungsapparat an, sie liefern uns ein Bild, erzeugen eine Bilderdeutung, oder anders formuliert, wir interpretieren daraus ein Bild!

1 Bild

Fotostudio Witte: Bilder für die Ewigkeit

Angelika Thiele
Angelika Thiele | Castrop-Rauxel | am 15.05.2018

Nadine Steves und René Goos übernahmen kürzlich das Foto-Studio Witte in Ickern. „Unser Passion ist, Bilder für die Ewigkeit zu schaffen“, erzählt die in Nordfriesland geborene Fotodesignerin und fügt hinzu: „Bei uns gibt es keine Massenproduktion, sondern individuell durchdachte und auf den Kunden zugeschnittene Produkte“. Die Schwerpunkte des Foto-Studios auf der Lange Straße 151 sind unter anderem Portraits, Family und...

1 Bild

Sonnenuntergang in Bislich 4

Emanuelle Pieck
Emanuelle Pieck | Hamminkeln | am 15.05.2018

Bislich: Deichpromenade | Schnappschuss

1 Bild

Aktion zum Stadtgeburtstag: L.fie-Points - jetzt Selfies an Langenfelds Sehenswürdigkeiten schießen

Langenfeld (Rheinland): Freiherr-vom-Stein-Haus | „Es ist gut, dass es stadtgeschichtliche Eindrücke nun auch modern und digital zu sehen gibt. Die L.fie-Points sollen ein Anreiz für die Langenfelder und die Besucher sein, beim Stadtbummel Bilder zu machen und die Ansichten dann in den sozialen Netzwerken vorzustellen“, sagte Dr. Hella-Sabrina Lange, Leiterin des städtischen Kulturbüros und in dieser Eigenschaft auch mit den Aktionen rund um den 70. Stadtgeburtstag...

2 Bilder

Wer im Straßenverkehr in der Niederlande unterwegs ist, der sollte gleich 8 Augen haben! 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 14.05.2018

Wer in Amsterdam oder in anderen Städten in der Niederlande mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte hellwach sein, denn so mancher Holländer ist es ganz und gar nicht. So kommt dir ein resoluter Kamikaze auf der Gazelle entgegen und schaut schon geraume Zeit auf sein Smartphone bis er auf deinen "Arschloch-Schrei" mal schnell die Fahrbahn wechselt und etwas verblödet seine Tour ohne ein Wort der Entschuldigung fortsetzt. Jetzt...

20 Bilder

20 Gründe die dafür sprechen Nordholland im Frühjahr .... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 13.05.2018

Schagen (Niederlande): Nordholland | zu besuchen. Noch haben die Kreuzfahrtschiffe aus aller Herren Länder in der Niederlande noch nicht angelegt. Einige schon, aber es hält sich in Grenzen. Vom Ruhrgebiet nach Schagen (NL) benötigt man knapp 3 Stunden und schon kann man entschleunigen, denn die Holländer leben gelassener und die Umwelt wirkt auch entspannter auf den hektischer Ruhrgebietler. Beginnen wir einmal damit, dass wenn man das Urlaubsquatier bezogen...