Gewalt

1 Bild

Schläge bei Party: Mann attackiert Sanitäterin

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | vor 7 Stunden, 35 Minuten

In Selm wurde am Wochenende erst gefeiert, dann geprügelt - die unschöne Bilanz einer Party. Ein Mann attackierte nach Berichten der Polizei sogar eine Sanitäterin. Von Mitternacht bis zum Ende der Veranstaltung fast drei Stunden später musste die Polizei gleich mehrere Male zum Festzelt am Freibad an der Badestraße ausrücken, hier kam es am Rande einer Vofi-Party einer Schule zu Körperverletzungen. Sicherheitskräfte...

Bildergalerie zum Thema Gewalt
15
9
6
5
1 Bild

Respekt, Mut, Toleranz: Carsten Stahl stellt sich der Gewalt entgegen

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Moers | am 18.09.2018

Seit geraumer Zeit hat sich das Gewaltpotential von Jugendlichen stark gesteigert. Es wird immer wieder darüber berichtet, dass Bürger von Jugendlichen gemobbt, geprügelt und sogar totgeschlagen werden. Diese systematischen Verhaltensweisen nehmen zu und das Recht des Stärkeren wird immer öfter ausgeübt. Entgegentreten ist gefragt, Carsten Stahl tut dies. Es sind systematische Verhaltensweisen und sie nehmen zu. Das Recht...

1 Bild

Von Fake News und Rassismus - Roberto Ciulli inszeniert Othello im Theater an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr: Theater an der Ruhr | „Othello liegt in der Luft“, sagt Intendant Roberto Ciulli und weist auf die erste Premiere der neuen Spielzeit im Theater an der Ruhr hin. Dramaturg Helmut Schäfer stimmt sofort ein: „Und die Luft wird immer dünner.“ Damit spielt er auf einen zeitlosen Inhalt an, der manche Menschen heute atemlos macht.Shakespeares Anfang des 17. Jahrhunderts entstandener Text zu Othello mit dem Untertitel „Der Mohr von Venedig“ hat gezielt...

1 Bild

Aggressiver Angriff auf einen Bahnfahrer

Ein Fahrgast der Linie 302 griff am Mittwoch, 5. September, den Bahnfahrer der besagten Bahnlinie körperlich an und verletzte ihn leicht. Hintergrund war, dass der Bahnfahrer dem Angreifer kein Ticket geben wollte, nachdem dieser schwarz gefahren ist.  Im Bereich der Haltestelle "Berger See" betraten Fahrausweisprüfer gegen 13.15 Uhr die Bahn, woraufhin ein 25-jähriger Gelsenkirchener nachträglich ein Ticket beim...

1 Bild

Gladbeck: Streit zwischen Bekannten endet mit Raub 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 05.09.2018

Rosenhügel Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr: Ein Streit zwischen zwei Bekannten eskalierte am Dienstag (4. September) bis hin zum Raub. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, schlug und trat ein 35-jähriger Gladbecker auf der Vehrenbergstraße auf seinen Bekannten, einen ebenfalls 35-Jährigen Gladbecker, ein. Zusätzlich stahl er ihm seine Geldbörse und seine Reisetasche samt Bekleidung. Danach flüchtete er. Bei...

1 Bild

Wenn eine Ehe zerbricht

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 01.09.2018

Das 6. Paritätische Filmfest beschäftigt sich unter dem Motto „Selbst schuld!?“ mit dem gewaltvollen Alltag von Opfern. Zum Auftakt zeigt der Verband in der Filmwelt Herne am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr in der Filmwelt den Film „Gegenüber“, der von häuslicher Gewalt von Ehefrauen gegen ihre Männer handelt. „Gegenüber“ erzählt die Geschichte einer scheiternden Ehe, in der verkrustete Konflikte immer wieder mit...

2 Bilder

Herne: „Selbst schuld!?“ - Filmfest zum Thema Opfer von Gewalt

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 22.08.2018

937.068 Opfer vollendeter Straftaten hat die polizeiliche Kriminalstatistik im Jahr 2017 erfasst. Das Bundeskriminalamt schätzt die Dunkelziffer noch weitaus höher. Das 6. Paritätische Filmfest beschäftigt sich unter dem Motto „Selbst schuld!?“ mit den Geschichten hinter diesen Zahlen. An vier aufeinanderfolgenden Sonntagen, vom 2. bis 23. September, präsentiert der Verband Filme in der Filmwelt, die den gewaltvollen Alltag...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Randalierer beschädigt Auto und wird in Gewahrsam genommen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 21.08.2018

Am Montag, 20. August, meldeten sich um 22.15 Uhr mehrere Zeugen bei der Polizei und gaben an, dass ein offensichtlich stark alkoholisierter Mann auf der Mittelstraße randaliere und ein Auto beschädigt hatte. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Randalierer aggressiv. Der 40-jährige Mann trat und schlug nach den Polizisten. Die Beamten konnten den Randalierer überwältigen und legten ihm Handfesseln an. Er wurde dem...

1 Bild

Hass im Netz

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | am 20.08.2018

Experten sprechen von einer dramatischen Zunahme von Drohungen und Hassbotschaften im Netz. Diese richten sich auch gegen Politiker. Außerhalb des Internets reden sich die Leute auch in Rage und schießen über das Ziel hinaus. Wenn es aber nicht am Stammtisch bleibt, sondern per Mail verschickt oder in Foren geschrieben wird, findet das sehr schnell Verbreitung. Das hinter dem politischen Ehrenamt ein Mensch steht scheint egal...

1 Bild

Hagen - Vermehrte Gewalttaten und hohe Agressivität sogar in den Krankenhäusern

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 01.08.2018

Bei Aggressivität hört der Spaß auf - Allgemeines Krankenhaus startet Anti-Gewaltkampagne Unter dem Motto „Gewalt? Nein danke!“ startet das Agaplesion Allgemeine Krankenhaus Hagen eine eigene Kampagne mit dem Ziel, die Sicherheit von Mitarbeitern und Patienten weiter zu verbessern. Das Krankenhaus in der Mitte Hagens hatte sich zu dem ungewöhnlichen Schritt entschlossen, weil es in den letzten Monaten gehäuft Angriffe...

1 Bild

Hilden: Versuchter Raub - Täter schlug Opfer ins Gesicht

Hilden: Tatort | Am Samstagmorgen, 28. Juli, gegen 7.10 Uhr, wurde ein 45-jähriger Zeitungsbote an der Hofstraße in Hilden, in Höhe der Unterführung am Jobcenter, von einer männlichen Person angesprochen. Der Unbekannte hielt den Lenker des Pedelecs, das der Zeitungsbote mit sich führte, fest und forderte die Herausgabe des Fahrrades sowie das Bargeld des 45-Jährigen. Der Unbekannte schlug seinem Opfer in das Gesicht und versuchte, ihn...

1 Bild

Prügelattacke mit einem Stuhlbein! - Drei Männer gingen aufeinander los - Hintergrund noch unklar

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 25.07.2018

Goch: Polizei | Am Montagabend kam es an der Jakobstraße in Goch in einem Mehrfamilienhaus, in denen Mitarbeiter einer Zeitarbeitsfirma wohnen, zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Bewohnern aus Rumänien. Ein 25-Jähriger Mann erlitt dabei eine oberflächliche Schnittverletzung am Oberkörper und ein 27-jähriger Mann eine Schnittverletzung an einem Finger. Ein 28-jähriger Mann wurde bei der Auseinandersetzung mit einem Stuhlbein...

1 Bild

Mann bespuckt Passanten und Polizisten

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 19.07.2018

Am Mittwoch meldete sich ein 58-jähriger Hagener um 9 Uhr bei der Polizei. Er gab an, am Adolf-Nassau-Platz von einem unbekannten Mann bespuckt worden zu sein. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte die Polizei einen 50-jährigen Verdächtigen auf dem Friedrich-Ebert-Platz feststellen. Dort beobachteten die Beamten, dass der 50-Jährige einem weiteren Passanten ins Gesicht spuckte. Er wurde daher vorläufig festgenommen...

1 Bild

Gladbeck / Bottrop: Bierkrug-Schläger nach Öffentlichkeitsfahndung gefasst (UPDATE) 4

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 10.07.2018

Bochum/Bottrop/Gladbeck. Vor drei Jahren verletzte ein Unbekannter mehrere Personen mit einem Bierkrug. Der Täter konnte zunächst nicht gefasst werden, aber in dieser Woche hatte die Polizei eine neue Spur - und ein neues Foto. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte der Verdächtige nun ermittelt werden. Am 31. Oktober 2015 kam es gegen 3.30 Uhr in einer Bochumer Diskothek an der Ferdinandstraße 13 zu einer körperlichen...

1 Bild

Gladbeck: Autofahrer rastet aus - Radfahrerin schwer verletzt 3

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 06.07.2018

Gladbeck: Bottroper Straße / Ecke Wittringer Straße | Unglaubliche Rücksichtslosigkeit und Aggressivität hat ein Autofahrer aus Gladbeck am Donnerstag (5. Juli) gezeigt: Erst nahm er einer Radfahrerin die Vorfahrt und fuhr sie fast um, dann verfolgte er sie und raste mit seinem Auto vor die Frau auf den Radweg. Die Frau erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen. Die Auseinandersetzung nahm ihren Anfang auf der Einmündung der Wittringer Straße auf die Bottroper Straße. Gegen 16...

1 Bild

Gladbeck: Mysteriöse Prügelei mit Brechstangen und Schlägern

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 04.07.2018

Gladbeck: Erich Kästner-Realschule | Sind am Dienstagnachmittag (3. Juli) mehrere Personen mit Eisenstangen und Baseballschlägern aufeinander los gegangen? Die Polizei ermittelt nach einem mysteriösen Zeugenbericht in Gladbeck. Ein Zeuge habe nach seiner Aussage am Dienstag, gegen14.30 Uhr, mehrere Personen beobachtet, die sich hinter dem Schulgelände der Erich-Kästner-Realschule an der Straße Kortenkamp schlugen. Die Personen hätten Baseballschläger und...

2 Bilder

Wie viel Sicherheit fühlt sich gut an? 1

Wie viel Durchgriffsrecht und Ausrüstung braucht die Polizei zur Gefahrenabwehr? Ab wann fühlen sich die Menschen zwar noch sicher, aber in ihren Bürgerrechten bedroht? Wie nimmt die Öffentlichkeit Stärken und Schwächen polizeilicher Arbeit wahr? Wie viel Sicherheit fühlt sich gut an? In der Mülheimer Akademie Die Wolfsburg, Falkenweg 6, nehmen sich Brost-Stiftung und der "Gesprächskreis Innere Sicherheit NRW" dieser...

1 Bild

Gladbeck: Am Boden liegende Opfer brutal mit Fahrrad auf den Kopf geschlagen *UPDATE*

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 18.06.2018

Gladbeck: Schlägerei | Eine ziemlich heftige Schlägerei lieferten sich vier Männer am frühen Samstagmorgen (16. Juni): Vor einer Bar an der Ecke Friedrichstraße / Horster Straße begann der Streit, der dann für zwei Beteiligte im Krankenhaus und die anderen zwei auf der Wache endete. Nun meldete sich eine Zeugin beim Stadtspiegel, die den dramatischen Vorfall beschrieb. Gegen zwanzig vor fünf kam es am Samstagmorgen vor einer Bar auf der Horster...

3 Bilder

Eine Gesellschaft im Zangengriff von Terror und Gewalt: „Freie Sicht“ im Theater Unten

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 10.06.2018

Marius von Mayenburg, an der Königsallee noch durch seine „Romeo und Julia“-Inszenierung aus der letzten Spielzeit in bester Erinnerung, ist auch ein anerkannter Dramatiker. Der Schauspieler und Regisseur Alexander Ritter hat sich nun im Theater Unten mit elf Spielern ab 16 Jahren Mayenburgs Stück „Freie Sicht“ angenommen. Die Inszenierung, die auch tänzerische Elemente enthält – Choreographin ist die Schauspielerin und...

1 Bild

23. Deutscher Präventionstag mit dem Motto: „Gewalt und Radikalität – Aktuelle Herausforderungen für die Prävention“

Heinz Kraft
Heinz Kraft | Ennepetal | am 23.05.2018

Dresden: Internationales Congress Center | // Gewalt Akademie Villigst beteiligt sich mit einem Infostand // .Der 23. Deutsche Präventionstag findet am 11. und 12. Juni 2018 in der Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen in Dresden statt. In diesem Jahr wird sich der Kongress mit der gesamten Breite der Kriminalprävention und verwandter Bereiche beschäftigen und im Schwerpunkt auch mit den Themen Extremismus, Radikalisierung sowie politisch motivierte Gewalt und...

1 Bild

Herdecke - Faustschlag ins Gesicht - Unbekannter Mann ist flüchtig, Zeugen gesucht

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 11.05.2018

Am 10. Mai, gegen 04.00 Uhr, griff eine unbekannte männliche Person vor einer Gaststätte an der Hauptstraße grundlos zwei Herdecker im Alter von 19 und 21 Jahren tätlich an. Er schlug beiden Geschädigten mit der Faust ins Gesicht und verletzte sie leicht. Die ältere Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Angreifer konnte in unbekannte Richtung flüchten. Laut Zeugenaussagen, soll es sich...

1 Bild

Tag der gewaltfreien Erziehung 2018: Gewaltfreie Erziehung wirkt - muss aber überall Wirklichkeit werden

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 30.04.2018

Zum heutigen Tag der gewaltfreien Erziehung fordert der Deutsche Kinderschutzbund, dass Kinder in Deutschland gewaltfrei aufwachsen. Hoffnung machen Zahlen, die belegen, dass die Gewalt unter Jugendlichen auch dank des Gesetzes zur Ächtung von Gewalt in der Erziehung deutlich zurückgegangen ist. Inzwischen haben 53 Länder Körperstrafen in der Erziehung untersagt. „Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung....

1 Bild

Schläger-Duo südländischen Aussehens gesucht

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Essen-Nord | am 25.04.2018

Am Dienstagabend, 24. April, kam es auf der Plattform am Wasser am Ziegelteich Nähe der Rodemannstraße in Altenessen zu einem Körperverletzungsdelikt, bei dem sich zwei Essener leicht verletzten. Verantwortlich dafür sind zwei Schläger südländischen Aussehens. Die streitenden Parteien trafen zuvor auf der Grünstraße/ Zum Wolbeckshof aufeinander. Eine 26-Jährige und ein 29-Jähriger waren dort gegen 21 Uhr mit ihrem Hund...

1 Bild

Raus aus der Tabu-Ecke! Gewalt gegen Mitarbeitende in Wohneinrichtungen 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Essen-Borbeck | am 24.04.2018

In Pflege- und Betreuungseinrichtungen ist Gewalt gegen Mitarbeitende ein wachsendes Problem. Dass Mitarbeiter und auch andere Bewohner von Menschen, die in einer stationären Einrichtung leben, angegangen werden, ist vielfach ein Tabu-Thema. Die Betroffenen fühlen sich mit ihrer Erfahrung oft alleingelassen und hilflos. Daher muss das Thema raus aus der Tabu-Ecke! Die GSE Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen...

1 Bild

Mutter verletzt Polizistin am Kopf

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 23.04.2018

In Horstmar wählte am Samstag eine Frau den Notruf, denn ihr Sohn randalierte in der Wohnung. Polizisten kamen, doch als der junge Mann in die Psychiatrie gebracht werden sollte, attackierte die Mutter die Beamten.  Drogen waren nach Angaben der Polizei war das wohl der Auslöser für das aggressive Verhalten eines jungen Mannes und so entschied man sich für eine Einweisung in die Psychiatrie. Der Mann war mit diesen Plänen...