innogy

Breitbandausbau in Menden geht weiter

Menden. Laut der Stadtverwaltung ist ein Breitbandausbau im Mendener Stadtgebiet unumgänglich und muss wieder neu ausgerichtet werden. Seitdem hat es viele Gespräche mit den einzelnen Anbietern gegeben. Gemeinsam mit Innogy, Telemark und Telekom teilt die Stadtverwaltung nun Folgendes mit:Innogy tätigte Breitband-Planungen und prüfte dabei den Ausbau in Menden. Telemark übernimmt Kabelverzweiger von Innogy  Bei der...

1 Bild

Der SPD OV-Karnap unterstützt das Bücherschrank Voting des Bürgervereins Karnap

Denis Gollan
Denis Gollan | Essen-Nord | am 13.07.2018

Bitte teilen und mitmachen! Liebe Bürgerinnen und Bürger, der Energieversorger innogy stiftet einen weiteren Bücherschrank für die Stadt Essen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtspiegel Essen wird ein Voting veranstaltet, bei dem die Leser darüber abstimmen können, in welchem Stadtteil der Bücherschrank aufgestellt wird. Potentieller Bücherpate für den Standort am Karnaper Markt ist der erste Vorsitzende des Karnaper...

1 Bild

Schulstaffeln jagen den Willi-Wülbeck-Rekord

Von RuhrText Die Älteren werden sich noch gut an eine der Sternstunden in der deutschen Leichtathletik erinnern können: Am 9. August 1983 stürmte Willi Wülbeck bei der Weltmeisterschaft in Helsinki über 800 Meter dank eines beherzten Schlussspurtes an den führenden Konkurrenten vorbei und eroberte in der deutschen Rekordzeit von 1:43,65 Minuten den Titel. Diese nationale Bestmarke hat auch nach 35 Jahren noch kein...

7 Bilder

Judith Emmers gewinnt die Siegerrunde

Heike Janßen-Lensing
Heike Janßen-Lensing | Kalkar | am 02.07.2018

Kalkar: Reiterverein Seydlitz Kalkar | Bei schönstem Sommerwetter konnte der Reiterverein Seydlitz Kalkar sein Reit- und Springturnier am Wisseler See ausrichten. Aufgrund der Hitze klagten die Seydlitzer zwar über Zuschauermangel, nichts desto trotz, zeigten die Akteure auf den Dressur- und Springplätzen hervorragende und spannende Leistungen. In der Springprüfung der Klasse A sicherte sich die Seydlitzerin Nicole Schwebs auf ihrem Rappen Loucasino die...

1 Bild

Leserstaffel hat das Training aufgenommen 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.07.2018

Wie in jedem Jahr hat eine Stadtspiegel-Leserstaffel rechtzeitig das Training aufgenommen, um beim Allbau-Staffelmarathon im Rahmen des innogy-Marathons teilzunehmen, der am 14. Oktober um den Baldeneysee führt. Nach einem Aufruf im Stadtspiegel Essen hatten sich zahlreiche Leser/-innen gemeldet, die mitlaufen wollten. Letztlich musste das Los entscheiden. "Das erste Training der Leserstaffel war für alle ein toller...

Recklinghausen: Engagement für den Klimaschutz - Bewerbungsschluss 30. September

Die innogy SE lobt in diesem Jahr den Klimaschutzpreis aus. Somit hat die Stadt Recklinghausen bereits zum 14. Mal die Möglichkeit, eine Fördersumme in Höhe von 5000 Euro zu vergeben. Wer sich noch bewerben möchte, sollte das bald tun: Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 30. September. Mit dem Klimaschutzpreis können unterschiedlichste Projekte ausgezeichnet werden, die zum Klima- und Umweltschutz beitragen, zum Beispiel...

1 Bild

Lichtblick im Tunnel

Die Umrüstung der Beleuchtung des Eppinghofer Tunnels durch Westnetz ist fast abgeschlossen. Die 142 Lampen wurden durch 96 umweltfreundlichere und leistungsstärkere neue LED-Leuchten ersetzt, die sich an die Lichtverhältnisse anpassen. In Kürze ist der Tunnel dann wieder zweispurig befahrbar. Von Sibylle Brockschmidt In den vergangenen sechs Wochen hat die innogy-Verteilnetztochter Westnetz die gesamte Beleuchtung des...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Fairschönerte Stromkästen

Markus Decker
Markus Decker | Xanten | am 17.05.2018

Xanten: Region Xanten | In Xanten wurden 42 graue Stromkästen bunt bemalt. Sie stehen in jeder Stadt an fast jeder Ecke und jeder läuft an ihnen vorbei ohne Beachtung: Die grauen Stromverteilerkästen. In der Xantener Innenstadt wurden, nach anderthalb Jahren intensiver Planung, 42 triste Stromkästen mit bunten, selbst gemalten Motiven verschönert. Unter dem Moto "Xanten fairschönern" unterstützt die Eine-Welt-Gruppe Xanten e.V., die...

1 Bild

E.ON übernimmt innogy und der Betriebsrat bangt allein in Essen um 2.800 Arbeitsplätze 3

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 11.05.2018

Nachgefragt: RWE und E.ON spielen Monopoly - laut Betriebsrat sind alleine in Essen Tausende Jobs bei innogy in Gefahr. Energie-Erzrivale E.ON soll das Netz- und Vertriebsgeschäft von der gerade mal zwei Jahre alten innogy übernehmen. Den Bereich der Erneuerbaren Energien verleibt sich der Kohleverstromer RWE ein. Konzerne, Politik und sogar Gewerkschaften reden von der Mega-Fusion. Doch die innogy-Mitarbeiter bangen...

34 Bilder

2. Mülheimer Firmenlauf

Mehr als 150 Firmen mit insgesamt 2360 Läuferinnen und Läufern starteten am 8. Mai beim zweiten Mülheimer Firmenlauf, der von der Bunert Marketing GmbH zusammen mit dem Mülheimer Sportbund organisiert wurde. Auf der rund 5,4 Kilometer langen Strecke durch die Müga und entlang der Ruhr wurde die Zeit gemessen, allerdings stand der Spaß im Vordergrund. Schnellster Läufer war Lukas Kagermeier aus dem Team "Runners Point Forum...

4 Bilder

Spielplatz der Kita St. Matthäus wird mit Unterstützung von innogy erneuert

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 30.04.2018

Dorsten: Kindergarten St. Matthäus | Wulfen. Die U3-Kinder des Kindergartens St. Matthäus können sich freuen. Der für die Kleinsten abgegrenzte Spielbereich wird vergrößert, bekommt neue Spielgeräte und soll zukünftig noch besser für die Altersgruppe unter drei Jahren geeignet sein. Möglich macht das auch das Engagement von innogy-Mitarbeiter Thorsten Rathmann. Seine beiden Kinder Mats (5) und Jule (2) besuchen den Kindergarten und so hatte Rathmann von dem...

1 Bild

Die Arbeitswelt beim Stromversorger: Schnupperkurse am Girls' Day bei Westnetz in Wesel

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 27.04.2018

Der gestrige Girls Day bietete für Schülerinnen eine gute Möglichkeit einmal in technische Berufe hinein zu schnuppern. Diese Möglichkeit ergriffen auch Nina (13) und Lea (14) von der Realschule Rees und Lena (13) vom Freiherr vom Stein Gymnasium in Oberhausen. Die drei Mädchen verschafften sich in der Ausbildungswerkstatt der Westnetz in Wesel einen Überblick über den Beruf "Elektroniker/-in für Betriebstechnik". Sie...

1 Bild

innogy startet mit Beratungsangebot in Hamminkeln

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 27.04.2018

innogy SE hat in Hamminkeln die Voraussetzungen geschaffen, um bald schnelles Internet anbieten zu können. Alle Einwohner von Hamminkeln, die jetzt zu innogy wechseln, surfen in Kürze mit bis zu 120 Mbit/s. Informationen zu den Angeboten der innogy sind für alle Interessierten ab 9. Mai beim innogy-Vertriebspartner Electronic Partner Elsing (Raiffeisenstraße 18, 46499 Hamminkeln) erhältlich. Dort gibt es ebenfalls...

3 Bilder

Assindia Cardinals starten am Sonntag in die neue Saison 

Dirk Unverferth
Dirk Unverferth | Essen-Nord | am 13.04.2018

Essen: Stadion Sportpark "am Hallo" | „Men In Blue“ empfangen die Cologne Falcons zum Auftakt Die Winterpause ist vorbei, es geht endlich wieder los. Ab Sonntag geht es für die Assindia Cardinals wieder um Punkte. In der Regionalliga-West startet das Essener Team am kommenden Sonntag (15.4.) gegen die Cologne Falcons in die neue Saison. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr. Standortbestimmung im ersten Spiel Die Fans können sich auf ein...

3 Bilder

Bücherschrank eröffnet in Holzwickede 1

Holzwickede: Edekamarkt | Am Dienstag,10.April wurde auf dem Vorplatz des Edeka-Marktes in Holzwickede  der erste öffentliche Bücherschrank der Stadt eröffnet. Stolz betrachtet das Ehepaar Monika und Klaus Pfauter das Ergebnis des Projekts, für das sie in den letzten Monaten gekämpft haben. Der aus wetterfestem Cortenstahl bestehende Schrank mit den beiden leicht zu öffnenden Glastüren, den sie auf dem Vorplatz des Edeka-Marktes in Holzwickede...

10 Bilder

Eingeblasen, fertiggestellt - LÄUFT: Schnelles Netz in der Brüner Unterschauerschaft

Gestern um 15:33 Uhr sandte Bernd Mölls-Hüfing die ang ersehnte Nachricht an die Unterbauerschaftler in Brünen: „Netz ist eingeblasen und damit fertiggestellt!“  Diese bedeutet: Jeder Hausanschluss ist nun auch technisch fertiggestellt und somit hat jeder aktive Anschluss ein Lichtsignal aus der Glasfaser. Die nächsten Restschritte: Innogy ist jetzt schon fleißig dabei, die neuen Endkundenverträge zu aktivieren und damit...

1 Bild

Konzessionsvertrag für Gas unterzeichnet

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 21.03.2018

Dorsten. Die Dorstener Netzgesellschaft DNG übernimmt ab 2019 das Gasleitungsnetz in der Lippestadt. Am Dienstag unterzeichneten Maria Allnoch, Regionalleiterin bei innogy, und Elisabeth Kappe, Stadt Dorsten, als Geschäftsführerinnen der DNG sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff den Gas-Konzessionsvertrag, der zwanzig Jahre lang – bis Ende 2038 – gelten wird. Die DNG wurde 2013 gegründet, um das Stromnetz zu übernehmen. Die...

1 Bild

Badmintonspieler freuen sich über klare Sicht

Von RuhrText Der Unterschied ist gewaltig: Wer die vorherige Beleuchtungssituation in der Halle des Badminton-Leistungszentrums an der Südstraße kennt, ist nach der Umrüstung auf die energiesparende und klimafreundliche LED-Technik äußerst überrascht. Die Sporthalle erstrahlt dank des Engagements des Unternehmens „innogy“ in einem ganz neuen Licht. „Für den deutschen Badminton-Sport war das eine sehr gute Maßnahme. Die...

1 Bild

Stadtinformationsbüro i-Punkt Marl ist vom 2. bis 5. März geschlossen

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 25.02.2018

Aufgrund von Renovierungsarbeiten bleibt das Stadtinformationsbüro i-Punkt im Marler Stern vom 2. bis 5. März geschlossen. Die Beratungsstelle von innogy im i-Punkt schließt am 2. März ab 13 Uhr und ist am 5. März wieder wie gewohnt ab 9.30 Uhr geöffnet. Kunden werden gebeten, die eingeschränkten Öffnungszeiten bei ihrem Besuch im i-Punkt zu berücksichtigen.

110 Bilder

20-jähriges Standort-Jubiläum - innogy und Westnetz luden in die Reeser Landstraße 41.

Jutta Kiefer
Jutta Kiefer | Wesel | am 25.01.2018

Von 1910 bis 2016 sorgte die RWE in Wesel für eine sichere und zuverlässige Energieversorgung am Niederrhein. Heute sind innogy und deren Verteilnetzbetreiber Westnetz dafür zuständig und nach wie vor eng mit der Stadt Wesel und der Region verwurzelt. Zum 20-jährigen Standort-Jubiläum an der Reeser Landstraße 41 luden die beiden Unternehmen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Handwerk sowie ihre Mitarbeiter mit Familien...

1 Bild

Anschaffung von E-Fahrzeugen: Bis 31. Januar Antrag auf Förderung stellen

Die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) weist auf eine aktuelle Förderrichtlinie des Bundes hin, die die Anschaffung von E-Fahrzeugen finanziell erleichtert. Im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft 2017-2020“ unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Kauf von elektrisch betriebenen Fahrzeugen und die dafür notwendige Ladeinfrastruktur. Informationen bei der...

1 Bild

Auszeichnung für besonderen Umweltschutz - Gemeinsamer Preis der Stadt Dorsten und innogy

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 21.12.2017

Deuten. Der Heimatverein Deuten landete für seine vielfältigen Projekte rund um den Umwelt- und den Naturschutz auf den 1. Platz und erhielt ein Preisgeld von 2500 Euro. Der neue Vorstand des Heimatvereins möchte mit seinen Naturprojekten generationsübergreifend mit und für die Natur arbeiten. So wurden unter dem Motto "Heimat vereint" neue Bänke aufgestellt. Sehr zur Freude von Bürgermeister Tobias Stockhoff: "Der...

1 Bild

Preisgekrönte Hühner: innogy-Klimaschutzpreis an acht Umweltprojekte vergeben

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 13.12.2017

„Martin“, „Luther“, „King“, „Schule“, Bahnhof“ und „266“ – so heißen preiswürdige Hühner. Mit dem Ausbrüten und Aufziehen der sechs Altsteirer-Hühner hat die Unterstufe der Martin-Luther-King-Schule beim Klimaschutzpreis der Stadt und von innogy den ersten Platz abgeräumt. Die Preisvergabe an sie und die weiteren Gewinner fand gestern (12. Dezember) beim EUV Stadtbetrieb statt. Eine Prämie von 2.000 Euro erhielten die...

1 Bild

Kloster Emmaus macht sich gut als Trafo-Motiv

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 12.12.2017

"Schönebeck hat die schönsten Stromkästen der Welt" - so jedenfalls war es Anfang Oktober im Pfarrheim von St. Antonius Abbas zu hören. Und zwar am Premierenabend zu "Schönebeck - der Film". Dass die Trafostationen im Ortsteil ein echter Hingucker sind, ist keine Filmfiktion, sondern Tatsache. Geschaffen hat sie Pascal Maßbaum. Der Frintroper Graffiti-Künstler hat 18 Trafostationen in Schönebeck einen neuen Look verpasst....

1 Bild

Personalaufstockung im Gebäudemanagement

Wesel: Rathaus Wesel | Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, eine zusätzliche Ingenieurstelle der Fachrichtungen Elektrotechnik, Energietechnik oder Wirtschaftsingenieur im Fachbereich 2 Gebäudeservice einzurichten. Begründung: Unter Punkt 5.1 des Klimaschutzkonzeptes „Die Stadt als Vorbild“ wird das Leitziel einer klimaneutralen Stadtverwaltung genannt. Um als glaubwürdiges Vorbild wahrgenommen zu werden, sollte sich die Stadtverwaltung...