Integration

1 Bild

Bilderbuchkino im zib in den Sprachen Deutsch und Polnisch

Lokalkompass Unna/Holzwickede
Lokalkompass Unna/Holzwickede | Unna | vor 2 Stunden, 7 Minuten

Unna: ZIB | Zum Bilderbuchkino „Otto, die kleine Spinne“ von Guido von Genechten laden der Intergrationsrat und die Bibliothek im Zentrum für Information und Bildung im Rahmen der interkulturellen Woche Menschen ab zwei Jahren ein: am Mittwoch, 19. September 2018 um 16 Uhr im zib.Otto ist eine liebe Spinne, aber niemand weiß das. Alle fürchten Otto oder ekeln sich vor ihm. So fliehen die anderen Tiere, bevor Otto überhaupt etwas sagen...

2 Bilder

Tatkräftige Integration von Flüchtlingen beim Tauschring Unna

Unna: Stadtteilzentrum Süd | Der Tauschring Unna redet nicht nur über Integration, er handelt auch. Beim nächsten Stammtischtreffen am Mittwoch, 26. September 2018, gibt es zu dieser Thematik weitere Informationen. Mitglieder und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr im Stadtteilzentrum Süd in Unna, Erlenweg 10. Vorgestellt werden soll die erfreuliche Entwicklung der Zusammenarbeit und Integration von Flüchtlingen in eine...

1 Bild

Durch STADTSPIEGEL-Serie: Bodo Middeldorf trifft Flüchtlinge in Hattingen

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 10.09.2018

Hattingen: innenstadt | Denisa (29) kommt aus Albanien. Die junge Frau ist gelernte Hebamme, ihr Mann Bepin (29) arbeitete in Albanien in der Gastronomie. „Als wir uns kennenlernten, haben wir es am Anfang unseren Eltern nicht erzählt“, berichtet Denisa. „Ich bin Muslima und meine Eltern, vor allem mein Vater, wären gegen die Beziehung zu einem katholischen Christen gewesen. Ich habe gehofft, wenn sie Bepin kennenlernen, ändert sich das vielleicht.“...

1 Bild

„Lassen Sie uns als Freunde und Nachbarn gemeinsam feiern“ – Aufruf zum Integrationsfest am 9. September in Hünxe

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh | Hünxe | am 06.09.2018

Anlässlich des Integrationsfests am 09. September 2018 erklären die Vorsitzenden der im Rat der Gemeinde Hünxe vertretenen Parteien und Wählergemeinschaften: „Das Entfernen der Plakate zum diesjährigen Integrationsfest sehen wir mit Sorge. Leider ist zu befürchten, dass es sich bei dieser Aktion nicht um einen ‚dummen Jungenstreich‘, sondern vielmehr um eine politisch motivierte Straftat mit fremdenfeindlichem und...

6 Bilder

Integratives Sportfest Rollen - Gehen - Laufen ging in die 4. Auflage

Christian Zuralski
Christian Zuralski | Duisburg | am 02.09.2018

Duisburg: Christian Zuralski | Die Lebenshilfe Duisburg bewegt die Menschen und zwar zusammen mit der Leichtathletikabteilung der Eintracht Duisburg 1848. In Kooperation mit der Lebenshilfe Duisburg ging bei hervorragendem Wetter für sportliche Aktivitäten, die vierte Auflage über die Bühne bzw. über die Rundbahn. Die Veranstaltung erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Teilnehmern. Ein Teilnehmerrekord von 238 Aktiven spricht für sich. Selten...

10 Bilder

Unsere Meinung zählt! Menschen mit Handicap sprachen über Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 02.09.2018

Essen: Volkshochschule Essen | „Unsere Meinung zählt! Leben mit Handicap – ohne Einschränkung!?“ lautete die Überschrift einer Fachtagung, die die Aktion Menschenstadt – das Behindertenreferat der Evangelischen Kirche in Essen, das Diakoniewerk Essen und das Integrationsmodell, Ortsverband Essen, am 30. und 31. August in der Essener Volkshochschule veranstaltet haben. Zwei Tage lang sprachen 150 Menschen mit Behinderung darüber, was vielen unter den Nägeln...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

„Integration muss gelebt werden“

„Integration“ ist ein stark strapazierter Begriff und nicht jeder hat eine konkrete Vorstellung davon, was das heißt und wie „Integration“ gelingen kann. Für mehr Klarheit und Struktur setzt sich daher das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) ein. Jetzt mit einer neuen Mitarbeiterin und einem neuen Mitarbeiter – und vielen konkreten Ideen. Jenny Brunner und Savaş Beltir heißen die beiden „Neuen“ im KI. Sie arbeiten...

1 Bild

Projekt „Kochschule“ geht an den Start

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 31.08.2018

Schwerte. Sieben neue Auszubildende haben am 1. August in der Rohrmeisterei in Küche (4), Service (2) und Veranstaltungsplanung (1) ihre Ausbildung begonnen. Insgesamt beschäftigt die Rohrmeisterei aktuell 15 Auszubildende. Drei Auszubildende haben in diesem Sommer erfolgreich ihre Abschlussprüfungen bestanden – ein Koch, eine Restaurantfachfrau und eine Veranstaltungskauffrau. Sie sind alle in Vollzeit in...

1 Bild

Telekom-Ärger: Integrativer Verein seit Monaten ohne Telefon und Internet 1

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 25.08.2018

„Waren Sie zufrieden mit uns? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung“, lädt die Deutsche Telekom AG in ihrer E-Mail-Signatur zu offenherzigem Feedback ein. Margarete Roderig, Vorsitzende der Flotten Socken, kann die Frage mit einem klaren „Nein!“ beantworten, denn seit beinahe drei Monaten gibt’s in der integrativen Begegnungsstätte am Kuhlmannsfeld 1 kein Telefon, kein Internet. „Seit dem 8. Juni ist unsere Begegnungstätte...

1 Bild

Die Rosen des Orients beginnen zu tanzen 1

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 24.08.2018

Xanten: Landwehrhalle | Die Bauchtanzgruppe des TuS Xanten startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Training. Los geht es am Dienstag, 28. August, mit einem Anfängerkurs. Von 20 bis 21 Uhr werden in der Bewegungshalle an der Landwehr die Hüften geschwungen. "Der Einstieg ist nach einer Anmeldung jederzeit möglich", teilt Übungsleiterin Simone Weier-Kremer (Djimona) mit. Getanzt wird mit viel Freude an der Bewegung. Der TuS Xanten bietet schon...

1 Bild

Gladbeck: Staatssekretärin für Integration zu Gast im Stilbruch

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 22.08.2018

Gladbeck: Café Stilbruch | Am Dienstag, 28. August, wird Serap Güler um 19 Uhr im Cafe Stilbruch an der Rentforter Straße zu Gast sein. Serap Güler ist Staatssekretärin für Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und Mitglied des CDU Bundesvorstandes. "Ich freue mich auf den Besuch von Frau Güler hier bei uns in Gladbeck und eine spannende Gesprächsrunde. Sie ist im Kreis Recklinghausen aufgewachsen und kennt sich daher bestens im Ruhrgebiet...

1 Bild

Integration durch Sport: BBZ veranstaltet neues Projekt für junge Leute

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 15.08.2018

Im Sportverein geht es nicht nur um Sport, sondern auch um Vereinsleben, Geselligkeit und soziale Bindungen. Dieser Gedanke steht im Mittelpunkt des Mikroprojekts „Soziale Integration durch Sport“, um das sich das Berufsbildungszentrum (BBZ) beworben hat. Ab September sollen junge Flüchtlinge und deutsche Jugendliche daran teilnehmen können. Sechs Sportvereine möchte das BBZ mit ins Boot holen, die jeweils einen...

2 Bilder

Sommercamp 2018 - KSB Unna setzt sich erneut für Integration ein

Ausgehend von den überaus guten Erfahrungen im letzten Jahr hat der KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) wiederholt eine integrative Freizeitwoche für 35 Kinder zwischen 10 bis 14 Jahren unter dem Titel „Sommercamp 2018“ angeboten. Schwerpunkt der Maßnahme, die im Sport- und Erlebniscamp Hachen des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e. V. stattfand, war zum einen eine Mischung von Kindern und Jugendlichen ohne und mit...

1 Bild

Sprachangebot für Rumänen: EU-Zuwanderer stehen bei neuem Förderprogramm im Mittelpunkt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 09.08.2018

Integrationsangebote für Asylbewerber gibt es einige in Castrop-Rauxel. Jetzt rücken auch EU-Einwanderer und vor allem Rumänen in den Fokus. Auf Basis des Landesprogramms „Komm-an“ nehmen einige an einem Sprachkurs und an Angeboten zur Freizeitgestaltung teil. „Vorher gab es nicht so den Handlungsbedarf“, erklärt Susanne Köhler, kommissarische Leiterin des Bereichs Asyl und Obdachlose. Mittlerweile aber ist die Zahl der in...

1 Bild

Burkinis in Essener Schwimmbädern - Eine Kapitulation unseres freiheitlichen Wertekanons 10

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 08.08.2018

Der Essener CDU-Politiker Dirk Kalweit  zum Thema Burkinis in Essener Schwimmbädern Burkini oder Kopftuch – beide äußerlichen `Abgrenzungssymbole` sind nichts anderes als „Die Flagge eines politischen Islams“ und somit eine Form der Islamisierung der deutschen Gesellschaft! "Der hessische CDU-Landtagsabgeordnete und ehemalige Journalist der türkischsprachigen Zeitung Hürriyet, Ismail Tipi, hat es klar...

2 Bilder

10 Jahre AWO-Integrationsagentur: "Gemeinsam wuppen wir das"

Fotini Kouneli
Fotini Kouneli | Gelsenkirchen | am 01.08.2018

Gelsenkirchen: AWO Schalke Begegnungszentrum | Seit zehn Jahren setzt sich die AWO-Integrationsagentur (IA) für ein vielfältiges Miteinander in Gelsenkirchen und Umgebung ein. In dieser Zeit konnten mit hunderten Maßnahmen tausende Menschen erreicht werden. GE. Es sind vor allem drei Bereiche, in denen sich die IA engagiert: dem bürgerschaftlichen Engagement von zugewanderten Menschen, der interkulturellen Öffnung und Orientierung sowie dem der...

6 Bilder

Deutscher Städtetag: Menschen aus Seenotrettung aufzunehmen, ist große Geste

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 27.07.2018

"Solange Menschen auf der Flucht im Mittelmeer sterben, muss es intensive politische Anstrengungen geben, dieses Drama zu lösen. Der Deutsche Städtetag hält es deshalb für eine große Geste, dass die Städte Köln, Düsseldorf und Bonn ein Signal für Humanität, für das Recht auf Asyl und für die Integration Geflüchteter setzen wollen. Ob andere Städte ebenfalls anbieten können, Menschen aus der Seenotrettung aufzunehmen, bis...

1 Bild

Clankriminalität in Essen - Ein Skandal! 5

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 27.07.2018

Der Essenewr CDU-Politiker Dirk Kalweit zum aktuellen Fall von Clankriminalität in Essen: In diesem Fall dokumentiert sich zum mannigfach wiederholten Male, dass die `ungesteuerte` und `unkontrollierte` Einwanderung nach Deutschland unter dem gerade im Jahr 2015 euphorisch beklatschten und verharmlosenden Begriff `welcome refugees` mehr als problematisch und in dieser Form nachträglich ein Fehler war, der sich nicht...

1 Bild

Der Fall Özil und die Integrationsdebatte - Sichtweise eines CDU-Integrationspolitikers 1

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 27.07.2018

Der Essener CDU-Politiker Dirk Kalweit zur aktuellen Diskussion um Messut Özil: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" ist sowohl historisch und gesellschaftpolitisch eine zutreffende Formulierung „Zur aktuellen Diskussion um den Fußballspieler Mesut Özil und der daraus resultierenden neuen provozierten Integrationsdebatte in Deutschland ist meinerseits nur darauf zu verweisen, was die CDU Kupferdreh/Byfang bereits...

1 Bild

Mit Go In gelingt schulische Integration

Europa schaut auf das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna. Der gezielte Blick richtet sich auf die mit Hilfe des Go In-Konzeptes erfolgreiche Arbeit zur schnellstmöglichen Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen in eine zu ihren Fähigkeiten passende Regelschule. Im KI in Bergkamen zu Gast waren Bildungsbeauftragte aus Litauen, Schweden, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Italien, Österreich...

1 Bild

Integrationspreis der Stadt Monheim wird verliehen

Personelle Verstärkung für das städtische Integrationsbüro: Naziha Zauaghi unterstützt nun die Arbeit von Hans-Peter Anstatt. "Ich bin sehr froh über die personelle Aufstockung, denn wir haben noch viel zu tun. Besonders freue ich mich darüber, dass wir mit Frau Zauaghi eine engagierte Kollegin gewinnen konnten, die sich bereits seit Jahren mit dem Thema Integration aktiv auseinandersetzt", sagt die zuständige...

3 Bilder

Brisante Gespräche mit dem rumänischen Botschafter - SPD-MdB Mahmut Özdemir fordert Deutschlern-Pflicht für alle Zuwanderer

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 17.07.2018

Duisburg: Duisburg | Bereits kurz nach der letzten Bundestagswahl hatte Duisburgs SPD-Bundestagsabgeordneter Mahmut Özdemir den rumänischen Botschafter Emilian Hurezeanu kennengelernt und ihn zu einen Informationsbesuch in unsere Stadt eingeladen. Zwei Tage lang hatte der Botschafter jetzt ganz persönliche „DU-Tage“. „Uns beiden war bewusst, dass die allererste Visite eines rumänischen Botschafters hier vor Ort weit über das offizielle...

4 Bilder

Ich lerne Deutsch

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 13.07.2018

Wesel: Arbeiterwohlfahrt | Beim Schepersfelder Stammtisch stellten Mitarbeiterinnen der Weseler Arbeiterwohlfahrt (AWO) das neue Integrations-Förderprojekt der Landesregierung NRW vor : FerienIntensivTraining - FIT in Deutsch in den Sommerferien. Das Angebot richtet sich an neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen, die ihre Deutschkenntnisse in den Ferien weiter vertiefen und zudem im Alltag anwenden möchten. Dazu hat das Team der...

1 Bild

Drachenbootrennen auf dem Baldeneysee

Menschen mit und ohne Behinderungen nahmen an dem Rennen teil. Bürgermeister Rudolf Jelinek nahm am, Freitag 29. Juni, die Siegerehrung des 13. Integrativen Drachenbootrennens vor. Rund 500 Paddlerinnen und Paddler mit und ohne Behinderung hatten im "Dragons-Cup" und im "Winners-Cup" um den Sieg gekämpft. Aus seiner Sicht gebe es bei den integrativen Rennen keine Verlierer, stellte der Bürgermeister bei der Siegerehrung...