JobCenter

1 Bild

Unterstützung zum Schulstart und bei Klassenfahrten

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 03.08.2018

Kreis. Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien mit geringem Einkommen gibt es Fördermittel aus dem Bildungs- und Teilhabeprogramm (BuT). Damit erhalten Familien finanzielle Unterstützung zum Beispiel für Schulbedarf und Ausflüge mit der Schule oder Kindertageseinrichtung. Darauf weist das Jobcenter Kreis Recklinghausen mit Blick auf das Ende August beginnende Schuljahr hin. "Das Bildungs- und...

1 Bild

Recklinghausen: Hartz IV - Urlaub anmelden

Wer auf der Suche nach einem Job ist, muss jederzeit für eine Arbeitsaufnahme zur Verfügung stehen. Aber auch Arbeitsuchende, die Leistungen der Grundsicherung beziehen, können für die Dauer von maximal drei Wochen im Kalenderjahr in den Urlaub fahren. Das Jobcenter Kreis Recklinghausen darauf hin, dass Kunden, die Leistungen der Grundsicherung beziehen (Hartz IV), während eines Urlaubs oder einer Reise nicht für eine...

1 Bild

DIE LINKE. Dorsten: Soziale Sicherheit statt Hartz IV, Armut und Schikane! - Aktion vor dem Jobcenter

Jan-Philipp Weil
Jan-Philipp Weil | Dorsten | am 17.07.2018

Am Mittwoch, dem 11. Juli ab 8 Uhr morgens verteilte DIE LINKE. Dorsten vor dem Jobcenter Informationen mit der Forderung: Soziale Sicherheit statt Hartz IV, Armut und Schikane! Diese Forderung bringt den Unmut der Betroffenen zum Ausdruck, die regelmäßig beim Jobcenter erscheinen müssen. Des Weiteren wird den bisher noch nicht Betroffenen erklärt, was Hartz IV für die Einzelnen bedeutet und was von der Politik zu...

1 Bild

Öffnungszeiten in den Ferien

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 13.07.2018

Ab Montag, 16. Juli, ändern sich die Öffnungszeiten der Arbeitsagentur Hagen während der Sommerferien. Die bisherige Nachmittagszeit an den Montagen entfällt. Die Nachmittagssprechstunde am Donnerstag bis 18 Uhr für Berufstätige bleibt bestehen. Ab dem 3. September gelten dann wieder die bisherigen Öffnungszeiten. Telefonkontakte (über die kostenlosen Servicerufnummern 0800 4 5555 00 für Arbeitnehmer und 0800 4 5555...

2 Bilder

Markt bietet gute Perspektiven

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 09.07.2018

Zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt der Agentur für Arbeit Mettmann im Juni 2018 "Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl der bei der Agentur für Arbeit Mettmann und dem Jobcenter ME-aktiv gemeldeten Arbeitslosen um acht Prozent zurückgegangen", so Karl Tymister. "Es konnten mehr Menschen wieder eine Arbeit aufnehmen, als sich nach einem Arbeitsplatzverlust arbeitslos gemeldet haben. Von der positiven Entwicklung auf...

1 Bild

Jobcenter entlastet den städtischen Haushalt Marl um 1,44 Mio. Euro

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 20.06.2018

Die erfolgreiche Arbeit des Jobcenters Kreis Recklinghausen im vergangenen Jahr macht sich mit einer deutlichen finanziellen Entlastung für die zehn kreisangehörigen Städte darunter auch die Stadt Marl bemerkbar. Positiv wirkten sich auch die allgemeine Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt sowie die in 2017 nicht so stark wie prognostiziert gestiegenen Mieten aus. Insgesamt erstattet das Jobcenter den zehn kreisangehörigen...

1 Bild

Freiberufliche Designer auf Provisionsbasis ab sofort gesucht !!

Markus Böhm
Markus Böhm | Düsseldorf | am 24.05.2018

Designer , ob M/W spielt keine Rolle. Wir sind ein motiviertes und junges Team, und möchten unser Team erweitern. Wenn du Dich angesprochen fühlst dann melde Dich einfach und schreib uns eine Bewerbung an: Markus Böhm eMail: info@markusboehm.net Homepage

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hartz IV unter Beschuss wie lange nicht mehr

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 09.05.2018

Die Tinte unter dem Koalitionsvertrag der „neuen“ GroKo war kaum trocken, da hatte die Bundesregierung eine gesellschaftliche Debatte über das Armutsgesetz Hartz IV an der Backe, wie schon lange nicht mehr. Ausgelöst durch den diskriminierenden und fremdenfeindlichen Beschluss der Essener Tafel, keine Bewerber mehr mit ausländischem Pass aufzunehmen, wurden die Hartz-Gesetze breit unter Beschuss genommen. Ganz kurz wurde...

2 Bilder

Jobcenter mit neuem Gebäude: „Job Future“, Integration Point sowie Bewerber-Service sind umgezogen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 29.04.2018

Alles neu macht im Jobcenter Hagen mal nicht der Mai, sondern ein saniertes Gebäude – und das auch schon Ende April. Noch sind die Umzüge in den Graf-von-Galen-Ring 18 nicht komplett abgeschlossen. Aber der Integration Point und der Bewerber-Service haben die Arbeit am neuen Standort schon aufgenommen. Bislang war der Integration Point, die Anlaufstelle für Geflüchtete im Leistungsbezug SGBII, im Gebäude Körnerstraße 98-100...

1 Bild

Große Chance für junge Leute - Mehr als 160 Lehrstellen im Angebot: Börse am Freitag bei der Kreishandwerkerschaft

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Essen-Borbeck | am 24.04.2018

"Handwerk hat goldenen Boden." Ein uralter Slogan, der auch heute sehr aktuell ist. Hier zeichnen sich hier klare Perspektiven ab, wo an anderer Stelle die Zukunft nach Berufskolleg oder Studium eher vage ist. Was alles geht, zeigt unter anderem die Lehrstellenbörse 2018 der Kreishandwerkschaft Essen. Am kommenden Freitag, 27. April, wird an der Katzenbruchstraße 71 wieder gemeinsam mit der Berufsberatung der Agentur für...

2 Bilder

Stadtverwaltung Marl ist am 26. April bis 14 Uhr geschlossen

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 23.04.2018

Wegen einer Personalversammlung ist die Stadtverwaltung - einschließlich des Bürgerbüros – am Donnerstag (26.04.) bis 14 Uhr geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihren Behördenbesuch auf den Nachmittag oder einen anderen Öffnungstag zu verlegen. Auch die städtischen Kindertagesstätten, der Wertstoffhof und der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl bleiben an diesem Tag bis 14 Uhr geschlossen. Bei der...

1 Bild

Zur Lage der Hartz IV Betroffenen in Wesel 18

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 19.04.2018

Wesel: Cafe Dohlhof | Ein Abend der Aufklärung über die zahlreichen Fallstricke des Hartz IV Systems und auch ein Abend der neuen Bekanntschaften und Vernetzungen. Eingeladen hatten DIE LINKE der Stadt Wesel zusammen mit Attac Niederrhein und dem Moerser/Weseler Arbeitslosenzentrum. Den Vortrag hielten Ulrich Wockelmann und Timo Saul aus Iserlohn vom Verein AufRECHT e.V. Viele Gäste waren der offenen Einladung gefolgt und das Interesse an...

1 Bild

Neues Angebot für Frauen: Im Zukunfts-Café den Berufsweg planen

Bei einem Kaffee in lockerer Atmosphäre die Karriere planen – das können Frauen im Kreis Wesel jetzt dank eines neuen Angebots. An zunächst fünf Terminen haben sie die Gelegenheit, in Cafés und Familienzentren mit Expertinnen über ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase und die Planung ihrer beruflichen Zukunft zu sprechen. Der erste Termin findet am 25. April 2018 in Neukirchen-Vluyn statt. Immer mehr Frauen im...

1 Bild

Die Schwächsten der Gesellschaft fördern! 1

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 13.04.2018

Die Schwächsten der Gesellschaft fördern! „Es ist ein Skandal,“ kritisiert Roman Reisch, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Wesel, den grundlegenden Mangel im neuen Konzept, „dass Menschen nicht auf das Angebot von Sozialwohnungen zugreifen können, weil die Mieten dort die Obergrenzen des schlüssigen Konzeptes übersteigen!“ Mit einem neuen ‚schlüssigen Konzept‘ um die Kosten der Unterkunft zu...

1 Bild

DIE LINKE.LISTE Oberhausen gegen ALG II Barauszahlung in Geschäften

Um Erwerbslosen in finanziellen Notsituationen Geld auch bar auszahlen zu können, bieten die Jobcenter im Einzelfall Barzahlungen an. Bisher verfügt das Jobcenter Oberhausen über zwei Kassenauszahlungsautomaten an den Standorten Sterkrade und Mülheimer Straße. Diese Automaten sollen nun abgeschafft werden. Begründet wird dies mit einer angeblichen hohen Betriebsdauer und steigender Störanfälligkeit. Zukünftig soll...

1 Bild

Gladbeck: Jobcenter weitet Öffnungszeiten aus

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 27.03.2018

Gladbeck: Jobcenter | Das Jobcenter Kreis Recklinghausen, Bezirksstelle Gladbeck, weitet ab dem 3. April 2018 die Sprechzeiten der Kundentheke aus. Diese hat dann zusätzlich montags bis donnerstags auch nachmittags geöffnet. Gleichzeitig weist das Jobcenter darauf hin, dass Terminvorsprachen bei den persönlichen Ansprechpersonen in der Leistungsabteilung und in Fallmanagement/Vermittlung weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen...

2 Bilder

Millionenteure Intiative des Oberbürgermeisters zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit scheitert kläglich

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 16.03.2018

Bochum: Bochum und Wattenscheid | 2015, der Oberbürgermeisterkandidat Thomas Eiskirch (SPD) kündigt mit riesen Tamtam ein millionenschweres Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit in Bochum an: 160 Bochumer Langzeitarbeitslose, wenn es gut läuft sogar 200 (Interview, Leiterin des Jobcenters), sollten die Möglichkeit erhalten, wieder ein festes Arbeitsverhältnis zu bekommen. 5,6 Millionen Euro sollten dafür vom Jobcenter fließen. Der Name der Initiative...

2 Bilder

Dienstag fahren keine Busse und Bahnen bei DSW 21 - ver.di ruft im öffentlichen Dienst zum Warnstreik auf 1

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 16.03.2018

Der Warnstreik setzt den Nahverkehr am Dienstag still: Die Dortmunder Fahrgäste von DSW21 sind betroffen.  Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass seitens der Gewerkschaft ver.di für Dienstag, den 20. März 2018, ein ganztägiger Warnstreik vorgesehen ist. Alle Stadtbahn- und Buslinien betroffen Für die Fahrgäste in Dortmund bedeutet das, dass sämtliche...

1 Bild

"Ausbeutung!" - Harsche Kritik der Linken & Piraten an Hörder Projekt „Querbeet sozial“

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-Süd | am 14.03.2018

Dortmund: Hörde | „Aktuell läuft eine Vorlage durch die Ratsgremien, die unter dem Titel ‘Soziale Stadt – Stadtumbau Hörde – Durchführungsbeschluss querbeet sozial‘ wieder einmal die ganze Menschenverachtung des Hartz IV-Regimes deutlich macht. Es sollen hier 15 Langzeitarbeitslose per Sanktionsandrohung gezwungen werden, für 1,50 Euro Stundenlohn in der Landwirtschaft zu arbeiten“, kritisiert Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE...

1 Bild

Kreis Unna: Austausch zur besseren Beratung erkrankter Menschen

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 11.03.2018

Das Jobcenter Kreis Unna und die Kreisverwaltung planen, zukünftig noch enger zusammenzuarbeiten, um eine optimale Beratung für Menschen mit einer Sucht und/oder psychosomatischen Störung sicherzustellen. Mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung kamen die Verantwortlichen aus dem Jobcenter, dem Sozialpsychiatrischen Dienst und der Suchtberatung vergangene Woche im Kreishaus ins Gespräch und entwickelten Ansätze für eine...

1 Bild

"Man fühlt sich einfach nur hilflos!" Ein Brand und seine Folgen für Astrid Oswald (57) 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 08.03.2018

"Ich habe Fernsehen geguckt. Plötzlich hämmerte es gegen meine Wohnungstür. 'Mama, es brennt!', rief mein Sohn. Ich öffnete die Tür und sah, wie der Qualm durch den Flur hochkam. Ich ging wieder in die Wohnung und kletterte schließlich durch das Badezimmerfenster aufs Dach." Astrid Oswald (57) wohnt auf der Lange Straße 107. Am 5. Februar war dort in einer Wohnung in der fünften Etage ein Feuer ausgebrochen. Astrid Oswalds...

1 Bild

Weiterbildungsmesse im TZU

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 26.02.2018

Bildung als Chance – mit diesem Gedanken kamen gestern etwa 2.000 Interessierte aus Oberhausen und Mülheim zur großen Weiterbildungsmesse in das TZU-Gebäude auf der Essener Straße, um sich in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt vor Ort über Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote zu informieren und Anregungen zu bekommen. 27 regionale Weiterbildungsinstitutionen informierten die Besucherinnen und...

2 Bilder

RECHENKÜNSTLER BEIM JOBCENTER ESSEN

Jörg Bütefür
Jörg Bütefür | Essen-West | am 23.02.2018

Ein aktueller Fall aus meiner Beratung in Essen-Werden zeigt, wie wichtig es ist, wirklich JEDE BERECHNUNG in einem JobCenter-Bescheid zu ÜBERPRÜFEN. Sonst kann es nämlich passieren, dass wie durch einen Zaubertrick auch mal ein Freibetrag verschwindet. Und man das als Leistungsberechtigter noch nicht einmal mitbekommt. Freibetrag auf Kindergeld weiter...

1 Bild

Woche der Ausbildung

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 23.02.2018

Am Montag startet die diesjährige Woche der Ausbildung. Auch die Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und das Jobcenter Oberhausen werben vom 26. Februar bis 2. März mit verschiedenen Aktionen bei Arbeitgebern sowie Schüler für die duale Berufsausbildung und informieren über Karriere- und berufliche Bildungswege. Ziel ist, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Vorteile einer betrieblichen Berufsausbildung vor Augen zu...

1 Bild

Chancen für Geflüchtete - Hagen: 1.900 geflüchtete Menschen auf Job-Suche

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 22.02.2018

Wenn der Koch aus Syrien kommt: In Hagen ist bei der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt „noch deutlich Luft nach oben“. Das jedenfalls sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 1.900 Menschen mit Fluchthintergrund waren nach Angaben der Arbeitsagentur hier im vergangenen Dezember auf Job-Suche – darunter 1.430 Syrer, 143 Iraker und 101 Afghanen. Damit haben elf Prozent aller Menschen, die...