Kurden

1 Bild

Die Kurden 3

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Duisburg | am 01.09.2018

Duisburg: Moschee | Wenn die Bundesregierung Ende September 2018 dem Sultan Erdogan beim Staatsbesuch mehr als die protokollarische Ehre erweist und er, zur Festigung seiner Macht, zu seinen Landsleuten sprechen kann, trägt er seinen Krieg gegen die Kurden offen nach Deutschland. Kerem Schamberger, Michael Meyen schildern eindringlich aus deutscher Sicht, was uns die Kurden „im wilden Kurdistan von Karl May“ angehen. Für den Leser wird in...

11 Bilder

Kurdische Demonstration in Hagener Innenstadt

Kai-Uwe Hagemann
Kai-Uwe Hagemann | Hagen | am 12.03.2018

Friedlich verlief am heutigen Abend eine Kurdische Demonstration in der Hagener Innenstadt. Ein großes Polizeiaufgebot sicherte diese ab. Zu Vorfällen kam es nicht.

1 Bild

Frieden für Afrin - Protest gegen Angriff auf syrische Stadt

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 17.02.2018

Der Angriff des türkischen Regimes auf die syrische Stadt Afrin hat viele unmenschliche Seiten und betrifft uns alle, denn in Witten leben einige Menschen aus Afrin, die vor dem IS geflohen sind. Das Forum für Demokratie und Menschlichkeit in der Türkei lädt daher zu einer Fackel-Kundgebung am Mittwoch, 21. Februar, 18 Uhr, auf dem Berliner Platz ein. An einem offenen Mikrofon gibt es die Möglichkeit für Beiträge und...

1 Bild

Sofortiger Stopp der türkischen Angriffe auf Afrin/Nordsyrien!

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 27.01.2018

Ruhrgebietsweite Montagsdemonstration am Montag, 29.1.2018 um 17.30 Uhr in Gelsenkirchen Die Essener Montagsdemonstration ruft zur Beteiligung an der ruhrgebietsweiten Montagsdemonstration am 29.1. in Gelsenkirchen zum Protest gegen die militärischen Angriffe der türkischen Regierung auf Afrin und für die Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf auf. Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf! Bereits letzten...

7 Bilder

Erfolgreiche und friedliche Kundgebung in Bottrop

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 26.01.2018

Bottrop: Pferdemarkt | Pressemitteilung Erfolgreiche und friedliche Kundgebung in Bottrop Für Donnerstag, den 25.01.2018 hatten in Bottrop der DKP-Ratsherr Michael Gerber und der Leiter des Alois Fulneczek-Hauses Sahin Aydin zu einer Kundgebung "Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp des Angriffs der Türkei!" aufgerufen. 200 Bottroper BürgerInnen kamen, um gegen den Angriff der Türkei zu protestieren. Neben Vertretern der KurdInnen...

1 Bild

DIE LINKE ruft auf zur Oberhausener Demonstration für Frieden in Nordsyrien 1

Günter Blocks
Günter Blocks | Oberhausen | am 24.01.2018

Oberhausen: Friedensplatz | Unter dem Motto „Halt stand, Afrin!“ findet am Donnerstag, dem 25. Januar, um 17.00 Uhr in Oberhausen – startend auf dem Friedensplatz – eine Demonstration gegen den Einmarsch der türkischen Truppen in Nordsyrien statt. Die Bottroper LINKE ruft dazu auf, sich an dieser Demonstration zu beteiligen. „Es macht Sinn, die Friedenskräfte aus unserer Region bei der frühzeitig angekündigten Demonstration in Oberhausen zu bündeln,...

2 Bilder

Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp der Angriffe der Türkei!

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 24.01.2018

Bottrop: Pferdemarkt | Pressemitteilung: Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp der Angriffe der Türkei! Dieser neue Krieg des Erdoğan-Regimes gegen die Kurdinnen und Kurden in Syrien ist ein Verbrechen. Erheben wir unsere Stimme für die Menschen in Afrin in Nordsyrien! Protestieren wir zusammen mit den Kurdinnen und Kurden und allen Demokratinnen und Demokraten gegen diesen Überfall der türkischen Armee! Die Frauen und Männer der...

Anzeige
Anzeige

Die Türkei will kein unabhängiges Kurdistan 1

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 25.10.2017

Erst vor kurzer Zeit sprachen sich über 90 % der Kurden im Iran für die Unabhängigkeit aus. Dieses Referendum versetzte nicht nur den Irak in Alarmbereitschaft, sondern rief auch Erdogans Türkei auf den Plan. Die Türkei stellt die Spitze gegen ein unabhängiges Kurdistan dar. Schnell war man an der Grenze zum Norden des Irak. Es kam auch zu Kämpfen zwischen den Kurden und den Irakern, die aber bald abflauten. Auch die Türkei...

1 Bild

Faschismus in der Türkei: Was geht uns das an?

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 06.10.2017

Kommunalpolitisches Frühstück von "Essen steht AUF" mit zwei kompetenten Referenten am 8.10. Nachbarn, Freunde, Mitkämpfer – viele von ihnen stammen aus der Türkei. Seit das Erdogan-Regime den fehlgeschlagenen Putsch einiger Militärs nutzte, um eine faschistische Diktatur zu errichten, polarisiert die Entwicklung in der Türkei nicht nur unter türkisch- und kurdischstämmigen Mitbürgern. All das wirkt tief in den Alltag...

12 Bilder

Sternenmarsch der Kurdischen Bevölkerung

Kai-Uwe Hagemann
Kai-Uwe Hagemann | Hagen | am 12.09.2017

Gestern ging der Sternenmarsch in Dortmund los. Haltepunkt war die Kurdische Moschee in der Körnerstr. Heute ging der Marsch weiter Richtung Wuppertal.

3 Bilder

Manipulation und Zensur im Wahlkampf: Wenn Medien sich anmaßen zu bestimmen, was für uns von Bedeutung ist 48

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 03.09.2017

„Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter der Grünen, besucht am Samstag, 2. September, von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr den Infostand auf dem Frohnhauser Markt.“ Als ich diesen Satz in der NRZ vom 31.8. las, musste ich unwillkürlich an den berühmten Sack Reis in China denken. Eigentlich war ich auf der Suche nach einer Ankündigung der Essener Auftaktkundgebung der Internationalistischen Liste/MLPD. Doch weder vorher noch nachher...

1 Bild

Politisches Gedicht - Bela nabêje ez têm. 1

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Kurdisches Traumgedicht - Bela nabêje ez têm. Ich träume - Melissentee sei Dank - fast nie. Ich schlafe lieber, fest wie ein Schrank. Aber letztens hab ich geträumt, wie es in der türkischen Ägäis schäumt. Im Wasser war das Blut noch rot und viele Menschen hatten Not. Der Krieg im Irak stand vor den Toren und Erdowahn wirkte nicht  verloren. Drum muss ich alle warnen, denn  dieser Autokrat will sich nur...

1 Bild

Diskussion mit der LINKEN-Abgeordneten Dagdelen – „Erdogans Arm reicht bis nach Bottrop“

Günter Blocks
Günter Blocks | Bottrop | am 08.12.2016

Erst unter Polizeischutz konnte am Mittwochabend die Diskussion mit der LINKEN-Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen über „Merkels Partnerschaft mit Erdogan und die Folgen“ im Multifunktionsraum des Bottroper Jahnstadions beginnen. Dagdelen ist Sprecherin für Internationale Beziehungen und Beauftragte für Migration und Integration der Bundestagsfraktion DIE LINKE – und wird seit der Armenien-Resolution des Bundestags bei...

1 Bild

Diskussion mit der Abgeordneten Sevim Dağdelen: „Merkels Partnerschaft mit Erdogan und die Folgen“

Günter Blocks
Günter Blocks | Bottrop | am 30.11.2016

Bottrop: Jahnstadion | Am Mittwoch referiert die Bochumer Bundestagsabgeordnete Sevim Dağdelen über „Merkels Partnerschaft mit Erdogan und die Folgen“. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Multifunktionsraum des Jahnstadions, Hans-Böckler-Str. 50. Dağdelen ist Sprecherin für Internationale Beziehungen und Beauftragte für Migration und Integration der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Recep Tayyip Erdogan hat den Umbau der Türkei zur...

Türkei unter Erdogan ist absolut EU-untauglich! 10

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Gladbeck | am 03.11.2016

Gladbeck: Rentfort | Erdogans Erpressungspolitik und Deutschlands Kuschelkurs Dieses Europa ist ein seltenes Gebilde und Deutschland als strebender „Klassenbester“ nicht minder. Beide behaupten von sich, der Demokratie und den Menschenrechten verpflichtet zu sein. Ein wichtiges Indiz für die Demokratie ist die Meinungsfreiheit. Der demokratisch gewählte Souverän eines jeden Staates ist dem Wohl seines Volkes verpflichtet. Wenn so weit Einigkeit...

4 Bilder

800 Menschen demonstrierten in Essen gegen faschistischen Terror Erdogans 3

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 02.11.2016

In der Türkei nimmt der Terror der Regierung gegen jegliche Opposition, gegen kritische Medien und insbesondere gegen die kurdische Bevölkerung und ihre RepräsentantInnen zu. Dagegen formiert sich der Widerstand. In vielen Städten in der Türkei und Kurdistans gab es Demonstrationen, gegen die mit Polizeigewalt vorgegangen wird. In ganz Deutschland gab es Ende Oktober in zahlreichen Städten Protestaktionen gegen die Verhaftung...

2 Bilder

Stärkt Mossul Erdogan

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Bochum | am 18.10.2016

Bochum: DIDF | „Der Fall Erdogan“. Untertitel: „Wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft“ zeigt den Blick und Ansatz der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen. Die Autorin greift die aktuellen Themen auf und zeigt Zusammenhänge und Hintergründe. Auch wer nicht mit den einzelnen Forderungen der Autorin übereinstimmt, wird die aktuellen Geschehnisse besser einordnen können. Die bisherigen Hilfen der EU und die dadurch bestehende...

Den Kurden ein eigener Staat?

Das Zeitalter der Nationalstaaten ist im Grunde längst vorbei. Denn die Weltpolitik wird heute weitgehend von transnationalen Konzern und Finanzsystemen bestimmt. Andererseits sind wir global vernetzt, wirtschaftlich und finanziell miteinander verflochten und voneinander abhängig. Dies verpflichtet uns um so mehr, uns für die Menschenrechte und das Völkerrecht einzusetzen. Beides wird den Kurden verweigert, von einem Staat,...

1 Bild

Werden Kurden ausgelöscht 15

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 16.08.2016

Düsseldorf: Landtag NRW | Wir hören die tägliche DPA Meldungen aus der Türkei und schauen zu. So am 13.8.16 30 Kurden stürmen das WDR-Landesstudio und machten auf die politische Lage aufmerksam. IS-Stadt Mandisch (Nordsyrien) durch Kurden eingenommen. Doch wer gibt einen Überblick zur Einordnung. Erdogan kennt nur Kurden und stellt die PKK und die HDP als Terroristen dar, die es überall zu vernichten gilt. Bei den Perschmergas im Irak unter Führung...

1 Bild

Demonstration in der Düsseldorfer City am Samstag – Busse und Bahnen betroffen

Düsseldorf: Innenstadt | Wegen einer Demonstration des Vereins „Navenda Kurda“ am Samstag, 9. Juli, können Busse und Straßenbahnen der Rheinbahn in der Innenstadt nicht wie gewohnt fahren. Betroffen sind vor allem die Linien 701, 705, 706, 709, 726, 732, 737, 752, 754, 780, 782, 785 und SB50. Die Rheinbahn empfiehlt den Fahrgästen, alternativ die U-Bahnen sowie die S-Bahnen der Eisenbahnunternehmen zu nutzen. Die Demonstranten sammeln sich ab...

Kurdenversammlung am Samstag, 9. Juli

Christina Görtz
Christina Görtz | Düsseldorf | am 07.07.2016

Wie die Polizei mitteilt, führt der Verein Navenda Kurda am Samstag, 9. Juli, 11 bis 18 Uhr, eine Versammlung inklusive Aufzug durch. Der Veranstalter erwartet rund 5.000 Teilnehmer, die sich an der Friedrich-Ebert-Straße sammeln werden. Von dort aus werden sie ab circa 12 Uhr über die Oststraße, die Graf-Adolf-Straße, die Berliner Allee, die Steinstraße, die Königsallee, die Carl-Theodor-Straße, den Graf-Adolf-Platz, die...

14 Bilder

"Grup Yorum" in Gladbeck: 1000 Besucher feierten friedlich und fröhlich 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 20.06.2016

Gladbeck: Festplatz,Horster Str./Bergmannstr. | Gladbeck. Eine gigantische Bühne mit umfangreicher TV-Ausstattung, gute Musik, etwas zu viel Regen, aber ein gut gelauntes Publikum aus vielen Teilen Europas feierten ihre Lieblingsgruppe, die auch in der Türkei die Massen begeistert. Nur ein Beispiel: Zu einem eintrittsfreien „Volkskonzert“ in Istanbul erschienen „eine Million Besucher!“ Immerhin konnte die Musikgruppe bisher 20 Alben heraus bringen, denn die Fangemeinde...

1 Bild

Keine Solidarität mit türkischen Kommunalpolitikern

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | am 06.06.2016

Dortmund: Rathaus | Die politischen Freiheiten der Ratsmitglieder in Dortmund sind nicht selbstverständlich. In der Türkei etwa werden Kommunalpolitiker willkürlich angeklagt, verhaftet und inhaftiert. Als Grund reicht die Mitgliedschaft in einer kurdischen Partei. Grund genug für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, sich mit den Kolleginnen und Kollegen in der Türkei, speziell natürlich mit denen in der Dortmunder Partnerstadt Trabzon, zu...

1 Bild

Themenabend am 31. Mai 2016: "Erdowie, Erdowo, Erdoğan - Merkels Partner und/oder Kriegsverbrecher?"

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 27.05.2016

FDP Bochum diskutiert mit Tobias Huch und dem HDP-Abgeordneten Ali Atalan. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan führt sein Land derzeit weiter in die Autokratie. Die Aufhebung der Immunität zahlreicher Abgeordneter, insbesondere von der prokurdischen Fraktion, grenzt nach Auffassung der FDP an einen Staatsstreich. Damit verbaut Erdogan derzeit auch alle Chancen, die Türkei stärker an die Europäische Union...

17 Bilder

Demonstration in der Innenstadt 3

Kai-Uwe Hagemann
Kai-Uwe Hagemann | Hagen | am 18.05.2016

Heute abend war eine Demonstration verschiedener Vereine in der Hagener Innenstadt. Es ging um die aktuelle Situation in der Türkei. Die Demonstration verlief ruhig.