Lesung

2 Bilder

Ben Becker - DER EWIGE BRUNNEN in Emmerich am Rhein

Emmerich am Rhein: Stadttheater Emmerich am Rhein | Tickets DER EWIGE BRUNNEN Eine musikalische Lesung mit BEN BECKER am Sonntag, 28.10.2018 um 20.00 Uhr im Stadttheater Emmerich am Rhein Als Ben Becker aufgefordert wurde sich Gedanken zu machen über einen Abend ohne ausschweifende Theatermittel wie Bühnenbild und Kostüme, Band oder Orchester, welche er bei seinen sonstigen Lese-Aufführungen immer wieder und durchaus großartig zu inszenieren weiß, erinnerte er sich...

Bildergalerie zum Thema Lesung
33
28
20
18
1 Bild

Ben Becker kommt nach Emmerich am Rhein , am 28.10.2018 im Stadttheater

Emmerich am Rhein: Stadttheater Emmerich am Rhein | DER EWIGE BRUNNEN Eine musikalische Lesung mit BEN BECKER Als Ben Becker aufgefordert wurde sich Gedanken zu machen über einen Abend ohne ausschweifende Theatermittel wie Bühnenbild und Kostüme, Band oder Orchester, welche er bei seinen sonstigen Lese-Aufführungen immer wieder und durchaus großartig zu inszenieren weiß, erinnerte er sich an eine alte Tradition aus seinem Elternhaus: Im Stile Tschechows wurden dort jedes...

Thomas Anzenhofer in Lindener Bücherei

Irmtraud Hansen
Irmtraud Hansen | Bochum | vor 5 Tagen

Bochum: Nachbarschaftsbücherei Linden | Neue Veranstaltung in der Bücherei! Nur noch wenige Restkarten erhältlich! Am 21. September ab 19.30 Uhr wird Thomas Anzenhofer wieder in der Lindener Bücherei lesen. Nach dem Riesenerfolg im letzten Jahr ist es nicht verwunderlich, dass nur noch wenige Karten erhältlich sind. Wie immer beträgt der Eintritt 5 €, und wie immer wird für Essen und Trinken gesorgt sei. Der Förderverein LesBar und das Team der Bücherei...

1 Bild

"Wesel liest" bietet auch in diesem Jahr wieder Literatur zum Genießen in der gesamten Stadt

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.08.2018

Seit 2005 führt die Weseler Stadtbücherei jeweils im September gemeinsam mit mehreren lokalen Veranstaltern und Privatpersonen die Aktion "Wesel liest" durch. Mit dieser Veranstaltungswoche wirbt die Stadtbücherei für das Vorlesen, das Buch und das Selberlesen. Vom 10. bis 14. September heißt es in Wesel wieder "Literatur tanken" an interessanten Orten. Mitarbeiter der Stadtbücherei haben mit Hilfe vieler anderer das...

1 Bild

"WENN OVERBECK KOMMT..." Roland Jankowsky liest schräg-kriminelle Shortstories

moritz rüdig
moritz rüdig | Hilden | am 02.08.2018

Neuss: Kulturkeller Neuss | Photo: Alexandra Kaumanns "Wenn Overbeck kommt..." Fr.,01.02.1019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr VVK.: Ticketmaster Kulturkeller Neuss Obertsr.17 41460 Neuss Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf die Bühne und in´s Studio. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele - Jankowsky ist breit...

1 Bild

Literaturcafé und Dämmerschoppen am 03.03.2018

Ursula Greb
Ursula Greb | Bochum | am 01.08.2018

Bochum: Evangelisches Gemeindehaus Birkhuhnweg | Im Literaturcafé wollen wir mal sehen, wie es "Renate Bergmann" geht. Wir lesen aus dem Buch "Ich bin nicht süß, ich hab nur Zucker" Ab 19.00 Uhr treffen wir uns im Dämmerschoppen zu Live-Musik. Eintritt frei!

2 Bilder

"Fantastisches" Fantastival: Veranstalter und Zuschauer zufrieden - Blumen für Lea Eickhoff - Eindrücke unseres Fantastival-Reporters

von Jana Perdighe Und wieder einmal hat das Team der Freilicht AG ein erstklassiges Fantastival auf die Beine gestellt. Schon vor dem Start gab es für sieben der neun Veranstaltungsabende keine Karten mehr zu kaufen. „Wenn's läuft, dann läuft's“, lächelt Lea Eickhoff. Als Geschäftsführerin der Freilicht AG holt sie für das Fantastival die Stars nach Dinslaken. Und auch die diesjährigen Künstler waren, sagt sie weiter,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frauen ab 55 - Greta Silver: Wie Brausepulver auf der Zunge Glücklich sein ist keine Frage des Alters

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo | Dinslaken | am 30.07.2018

Dinslaken: Dachstudio der Stadtbibliothek | Eine Lesung Lebensfreude Pur – ist das ansteckende Motto von Greta Silver und ihr Buch ist eine Liebeserklärung ans Älterwerden. Mit 70 Jahren fühlt sie sich in der Blütezeit ihres Lebens. Und Sie möchte kein Jahr jünger sein, denn das Leben wird immer leichtfüssiger, spannender, kreativer. Sie ist millionenfach geclickte Youtuberin, BestAger-Model, schreibt einen Blog und Bücher. „Ich kann tun, was ich möchte. Und ich...

1 Bild

15-Jährige schreibt BVB-Fan-Buch "Wir sind Dortmund"

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 30.07.2018

Dortmund: Signal Iduna Park Dortmund | Mit 15 Jahren ein Buch schreiben? Das machen wohl die wenigsten Jugendlichen in ihrer Freizeit. Doch die Bochumerin Lea Flechtner hat genau das getan. Aus ihrem Erstlingswerk „Wir sind Dortmund – Stolz in der Brust und das Herz auf der Zunge“ liest die 15-jährige am Dienstag, 31. Juli, von 18 bis 19.30 Uhr im BVB-Lernzentrum unter der Südtribüne des Signal Iduna Parks. Einlass für Besucher ist um 17.45 Uhr über das Rolltor...

1 Bild

Lesung mit Ansgar Brinkmann

Düsseldorf: Stadtgebiet | Der Live-Lese-Talk mit dem "weißen Brasilianer" Ansgar Brinkmann und dem Buchautor Peter Schultz findet am Donnerstag, 9. August, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Bar95 am Flinger Broich statt. Der ehemalige Fußball-Profi erzählt dabei aus seinem bewegtem Fußballerleben. Ansgar Brinkmann ist einer der letzten Typen der Bundesliga. Egal, ob jung oder alt, jeder Fußballfan kennt den weißen Brasilianer. Aber nicht nur seine...

3 Bilder

Lesung mit dem "Weißem Brasilianer" Ansgar Brinkmann und 1Live Moderator Peter Schultz im Scala Kulturspielhaus

Hilmar Schulz
Hilmar Schulz | Wesel | am 30.07.2018

Wesel: Scala Kulturspielhaus | Sei dabei beim Live-Lese-Talk mit dem "weißen Brasilianer" Ansgar Brinkmann und dem Buchautor Peter Schultz im Scala Kulturspielhaus Wesel. Am Montag, den 13.August 2018 ab 20 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) erzählt der ehemalige Fußball-Profi aus seinem bewegtem Fußballerleben. Ansgar Brinkmann ist einer der letzten Typen der Bundesliga. Egal, ob jung oder alt, jeder Fußballfan kennt den weißen Brasilianer. Aber nicht nur...

3 Bilder

HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #3 | „…und wir tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht“

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: HOF Luisenstr . 16 | HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #3 | „…und wir tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht“ Geschichte(n), Lieder und Texte der Bergarbeiter Gelesen von Barbara Wedekind und Folkert Küpers Musik: Clemens Graefen und Detlef von Schmeling HOFkultur in Ruhrort Die HOFkulturreihe bringt seit 2011 Kulturveranstaltungen in nicht öff entliche oder private (Hinter-)Höfe, die sonst für die Öff entlichkeit nicht...

3 Bilder

HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #2 | Glückauf im Kohlengräberland

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: HOF Fabrikstr. 4 | HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #2 | Glückauf im Kohlengräberland Texte aus der Lebenswelt des Bergbaus Zusammengestellt und vorgetragen von Ralf Koss. Akkordeon: Eberhard Köhler HOFkultur in Ruhrort Die HOFkulturreihe bringt seit 2011 Kulturveranstaltungen in nicht öff entliche oder private (Hinter-)Höfe, die sonst für die Öff entlichkeit nicht zugänglich sind. Eintritt: Bei unseren...

1 Bild

Ein goldenes Herz mit eiserner Schnauze

Michael Bischoff
Michael Bischoff | Gelsenkirchen | am 18.07.2018

Gelsenkirchen: Café Alfred im Alfred-Zingler-Haus | Harald Goldau liest Tucholsky Schauspieler Harald Goldau widmet sich bei der nächsten Lesung im Alfred-Zingler-Haus den Werken eines der bedeutendsten deutschen Schriftsteller des vergangenen Jahrhunderts. Am 27. Juli 2018 liest er aus Texten von Kurt Tucholsky, dessen Worte auch heute noch aktuell sind – vielleicht aktueller denn je. Los geht es im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Alfred lässt lesen“ um 11 Uhr. Der...

1 Bild

Gladbeck: Bücherbus brachte Kinderbuchautorin Sabine Zett zur Josefschule

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 12.07.2018

Gladbeck: Josefschule | Über einen besonderen Gast konnten sich die Kinder der Josefschule in Rentfort freuen: Der Bücherbus der Stadtbücherei brachte bei seinem wöchentlichen Stopp an der Schule die beliebte Kinderbuchautorin Sabine Zett mit. Vor fast 100 Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen las sie aus ihrem Buch „Hugos geniale Welt“ vor. Titelheld Hugo war den aufmerksamen Zuhörern nicht unbekannt, umso gespannter folgten die...

1 Bild

Krimilesung mit Musik - Begegnungsraum Matthäusfriedhof

Klaus Heimann
Klaus Heimann | Essen-Borbeck | am 12.07.2018

Essen: Matthäusfriedhof | "Gang zum Friedhof" heißt der aktuelle Kriminalroman von Klaus Heimann. Wo sollte die Phantasie der Zuhörer einer Lesung aus diesem Krimi mehr angeregt werden, als eben auf einem Friedhof … Kommen Sie und lassen Sie sich überraschen. Musik und Verpflegung runden das Programm ab. Eintritt frei!

1 Bild

Das literarische Krokodil 3

Sabine Müller
Sabine Müller | Düsseldorf | am 09.07.2018

Düsseldorf: Krokodil | Am 20.07.2018 um 19:30 Uhr gibt es wieder eine Lesung der Reihe "Das literarische Krokodil". 

1 Bild

Recklinghausen: "Das Lachen der Christen"

Am Freitag, 6. Juli, liest um 20 Uhr Pfarrer em. Heinrich Bücker - musikalisch begleitet von der Gruppe "Soma" aus Marl - aus seinem neuesten Buch "Das Lachen der Christen" im Pfarrsaal St. Franziskus, Friedrich-Ebert-Straße 231. Alle Interessierten sind herzlich zu der Lesung eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Garten der Religionen, der im Park hinter der Klosterkirche entstehen soll, wird gebeten.

1 Bild

Literaturcafé und Dämmerschoppen am 06.07.2018

Ursula Greb
Ursula Greb | Bochum | am 04.07.2018

Bochum: Evangelisches Gemeindehaus Birkhuhnweg | Auch an diesem schönen Sommertag werden wir zu erfrischenden Getränken und Kuchen Neues von Robert Seethaler lesen.  Eine-Welt-Laden geöffnet. Eintritt frei!

1 Bild

Kunst im Café soll Borbeck attraktiver machen

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 01.07.2018

Café Augenblick - das ist in Borbeck ein Begriff. Seit Anfang März steht das gemütliche Kaffeehaus unter Leitung von Helga Koellner. Die gebürtige Essenerin verfügt über jede Menge Gastronomieerfahrung, galt sie doch zuvor über viele Jahre als die "gute Seele" von Haus Feldmann in Frintrop. Dennoch war es ein Schritt. Ein Wechsel. Von Frintrop nach Borbeck, von der Wirtschaft ins Café. Helga Koellner und ihr Team sind...

4 Bilder

Veranstaltungen - Tipps - Termine: für Menden, Lendringsen, Balve, Fröndenberg und Wickede

Wer neugierig auf die aktuellen Tipps der Redaktion ist, sollte weiterlesen!  "Baustellenfest" auf Gut Rödinghausen Eine mobile Schmiede, Musik, Erzählcafé, E-Bikes, Führungen - all das und mehr erwartet die Besucher am Samstag, 30. Juni, von 14 bis 17 Uhr. Pater Anselm Grün besucht Menden Im Zuge des Autorenfrühlings stellt er am Montag, 2. Juli, in der St. Vincenz Kirche sein Buch "Vom ICH zum DU" vor. Beginn der...

1 Bild

Schenker und Empfänger im Weltkunstzimmer

Düsseldorf: Stadtgebiet | Am Freitag, 29. Juni, stellt sich die Schriftstellerin Mo Tong im Weltkunstzimmer vor und präsentiert ein erstes Ergebnis ihres Arbeitsprojektes. Die Schriftstellerin Tong Mo ist eine von insgesamt vier chinesischen Residenzkünstlern, die zurzeit an dem Residenzprogramm „Residenz Niederrhein“ teilnehmen, welches das TAIFUN Project e.V. zusammen mit dem Literaturbüro NRW und weiteren kulturellen Institutionen Ende April...

1 Bild

Zeitlos und unvergessen

Anke Klapsing-Reich
Anke Klapsing-Reich | Dorsten | am 26.06.2018

Dorsten: Stadtbibliothek | „Zeitlos und unvergessen“ – es ist zur guten Tradition geworden, dass man alljährlich in Dorsten der Literaten gedenkt, die ein runder Geburtstag oder Todestag erneut ins Gespräch bringt. Auch 2018 laden dazu das Cornelia-Funke-Baumhaus, die Musikschule, das Kulturbüro und die Stadtbibliothek gemeinsam ein. Am 6. Juli (Freitag) beginnt die Veranstaltung um 19 Uhr im baumbeschatteten Lesehof der Stadtbücherei auf Maria...

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Anke Klapsing-Reich
Anke Klapsing-Reich | Dorsten | am 26.06.2018

Dorsten: Jüdisches Museum Westfalen | Kennen Sie den? „Treffen sich zwei Jäger. Beide tot!“ Wenn es am 8. Juli (Sonntag) heißt: „Soll das ein Witz sein?“, werden die Zuhörer diesen makabren Scherz zwar nicht zu hören bekommen. Dennoch könnte ab und zu das Lachen im Halse stecken bleiben. Im Garten des Jüdischen Museums an der Julius-Ambrunn-Straße geht es an diesem Tag ab 17 Uhr um den politischen und den jüdischen Witz. Die Kooperationsveranstaltung des...

1 Bild

Jubiläumsfest: 30 Jahre Bochumer Kulturrat e. V.

Ilse Kivelitz
Ilse Kivelitz | Bochum | am 24.06.2018

Bochum: Bochumer Kulturrat | Neben einem offenen Haus und absolut leckerem Catering "vonne Ruhr" erwartet Sie am Samstag, 30.6., ab 16 Uhr • ein schmetternder Jazz-Auftakt mit dem Schmiede-Syndikat , • dazu ein richtig amtlicher Sektempfang (muss sein!), • und Grußworte von Gästen aus Politik und Kultur: Bochums OB Thomas Eiskirch wird da sein und der Leiter des Bochumer Kulturbüros Bernhard Szafranek, der die Festrede halten wird. • Es gibt...