Naturerlebnis

7 Bilder

Fotos aus dem Nordsternpark 2

Karl-Heinz Gaub
Karl-Heinz Gaub | Gelsenkirchen | am 20.09.2018

Gelsenkirchen: Nordsternpark | Im Nordsternpark findet man immer wieder schöne Motive, man muss nur mit offenen Augen durch wandern.

Bildergalerie zum Thema Naturerlebnis
65
46
47
45
1 Bild

Wildfrüchte, Obstbäume und Herbstzeitlose

Düsseldorf: Stadtgebiet | Gleich drei Führungen bietet das Gartenamt der Landeshauptstadt Düsseldorf im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Führungen durch Park und Landschaft" in dieser Woche an. Zu einer Führung zu den wilden Herbstzeitlosen im Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe lädt das Gartenamt am Mittwoch, 12. September, 16 Uhr, ein. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Baumberger Weg am Ortsausgang Urdenbach. Die regelmäßig überschwemmten Wiesen...

1 Bild

Shinrin Yoku - Waldbaden im Baerler Busch

Sabine Schmidt
Sabine Schmidt | Moers | am 11.09.2018

Moers: Parkplatz, Baerler Busch Moers | In Japan zählt das Waldbaden (Shinrin Yoku) längst zur ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge. Stressgeplagte Menschen erleben hier die heilsame Wirkung des Waldes auf Körper und Geist Wir verbringen ca. 3 Stunden im Wald in denen wir achtsam und langsam gehen. Unterwegs werden wir meditieren, bewusst atmen, auf eine Phantasiereise gehen und unsere Sinne einsetzen und den Wald fühlen, sehen, hören, schmecken und...

1 Bild

Laubhüttenbau für Väter und ihre Kinder

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Schwerte | am 30.08.2018

Schwerte: Freischütz | Gemeinsam eine Laubhütte bauen können Väter oder Großväter und ihre (Enkel-) Kinder in einem Workshop, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund am Samstag, den 15.09.2018 im Schwerter Wald anbietet. Von 10:00 bis 13:00 Uhr wird aus dem, was der Wald bietet, eine stabile Laubhütte gebaut, die sogar vor kalten Nächten, Regen und Wind schützen kann. Außerdem lässt sich die Hütte gut nutzen, um gut...

1 Bild

Freie Plätze bei den Waldwichteln

Dortmund: Hacheney | Freie Plätze gibt es noch in der neuen Waldwichtel-Gruppe, die das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 11.09.2018 in Hacheney anbietet. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird...

13 Bilder

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbahre zu sehen. 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 30.08.2018

Massen: Der Herbst meldet sich schon an ..... | Der Herbstmeldet sich schon langsam an, die Brombeeren sind geerntet und  zu Brombeergelee verarbeitet. Reste der Früchte naschen die Vögel, die Wespen bedienen sich auch. Die Blätter zeigen bereits ihr buntes Kleid, ja der Herbst meldet sich bereits an. Danke für den Besuch auf meiner Seite, genießen sie meine Motivreihe?

3 Bilder

Wittringer Wald Gladbeck 1

Karl-Heinz Gaub
Karl-Heinz Gaub | Gelsenkirchen | am 30.08.2018

Der Wittringer Wald mit dem Wasserschloss und dem Kriegerdenkmal in Gladbeck ist einen Besuch wert. Nach dem Rundgang kann man im Tennisclub oder im Schloss einkehren. Anbei einige Fotos. Ausserdem kann man mit einem Ruderboot den Teich befahren.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Auf dem Weg nach Hause - Bierbörse Ade ... 2

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 27.08.2018

Schnappschuss

24 Bilder

Wieder mal im Botanischen Garten Bochum 10

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Bochum | am 22.08.2018

Bochum: Botanischer Garten der Ruhr-Universität | Der gepflegte Botanische Garten an der Kemnade ist immer einen Besuch wert. So viele seltene Blumen, Pflanzen, Bäume sogar Tiere sind zu sehen. Auf die aufdringlichen Wespen hätte ich gerne verzichtet. Diesen Sommer mögen sie mich besonders und sind sehr anhänglich. Das Savannenhaus, Tropenhaus und Wüstenhaus sind vertraut und doch findet man immer etwas neues. Die Schildkröte räkelt sich am Beckenrand. Die...

Wo sind die Regenwürmer? 2

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | am 09.08.2018

Was ist mit den Regenwürmern in dieser langen Trockenperiode passiert? Graben sie sich tiefer in die Erde ein um zu überleben? Ursula Hickmann

1 Bild

Barfuß oder in Minimalschuhen - auf den Gang kommt es an

Michael Schmid
Michael Schmid | Marl | am 05.08.2018

Marl: Gestreift Gedacht |  Der unnatürliche Gang, zu dem wir durch die Standard-Schuhe kamen, ist Auslöser für viele gesundheitliche Beschwerden, nicht nur in den Füßen, Beinen und der Wirbelsäule. Da können Barfüßigkeit, Barfußschuhe oder Minimalschuhe sehr hilfreich sein. Doch man sollte dabei die Bewegungsabläufe ändern, denn sonst käme es zu anderen körperlichen Problemen. Und man muss auch in der Umgewöhnung auf vieles achten. An diesem...

6 Bilder

Die größte Offenbarung ist die Stille. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 24.07.2018

Unna Massen: Abendstimmung an der S-Bahnstrecke in Massen. | Diese Stille zu erleben, ist etwas Besonderes in der heutigen Zeit. Am Weidezaun zu stehen, ein leises Rauschen des Windes zu hören, und dabei die Rinder zu beobachten, mehr brauche ich nicht. Ich wünsche den Lesern meines Beitrages, einen ruhigen und ausgeglichenen Abend.

3 Bilder

Kleine Entdecker und Abenteurer unterwegs

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 02.07.2018

Die Natur hautnah erleben, Tiere und Pflanzen entdecken, neue Spiele erfinden – bei den Waldwochen im Rheinelbepark haben die Mädchen und Jungen aus der Käfer- und der Igelgruppe im Kindergarten St. Martin Gelegenheit dazu. Doch bevor die Abenteuer beginnen können, wird gefrühstückt. Denn für einen Tag in der Natur brauchen kleine Entdecker und Abenteurer viel Kraft. Auf den großen Felsbrocken sitzen die insgesamt 39...

5 Bilder

Bei der Naturarena in Wesel-Bislich wurden zahlreiche Pflanzpakete verteilt.

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 03.06.2018

Wesel: Naturarena | Zahlreiche Pflanzpakete wurden beim ersten offenen Sonntag, am 03. Juni 2018 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr bei der Naturarena in Wesel-Bislich vom NABU und der Regionalgruppe Rhein-Ruhr Naturgartenvereins, an interessierte Besucher abgegeben. Der Inhalt eines Pflanzpaketes: sechs heimische Wildpflanzen und ein Saatgutpäckchen, ausreichend für eine insektenfreundliche Blühfläche von circa einen Quadratmeter. Mit dieser Aktion...

17 Bilder

Wenn du erkennst, das es dir am nichts fehlt, gehört dir die ganze Welt. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 03.06.2018

Massen: Erdbeerernte vor Fasanen nicht sicher .... | Nun unser Wintergast hat die guten Zeiten der Winterfütterung nicht vergessen! Im Sturzflug habe ich ihn erwischt, als er sich über unsere süßen Erdbeeren her macht. Der Schutz der Erdbeerplantage reicht nicht aus! Ich wünsche noch einen schönen Sonntag.

1 Bild

Erdbeeren pflücken in Sprockhövel

Sprockhövel: Hof Stock | Es ist so weit: Sie können wieder auf den Feldern vom Hof Stock leckere Erdbeeren pflücken! Und zwar hier: • Hombergstr. • Wittenerstr. (Nähe der Bäckerei Stolte) • Schevener Str. (am Landgasthof Holland) Montag bis Sonntag von 9:00 bis 19:00 Uhr sind die Felder offen. Der Endttermin 30.06. steht nicht fest, wurde hier nur aus technischem Grund eingetragen. Unser Erdbeer-Infotelefon: 02339/1219902 - Hof Stock...

7 Bilder

Es wird heiß und schwül... 2

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 29.05.2018

...erst einmal kurz durchatmen

1 Bild

Naturdetektive - Mit dem NABU auf Entdeckungstour in den Sommerferien 3

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 19.05.2018

Nach dem großen Erfolg der Naturdetektive in den letzten Jahren bietet die NABU-Kreisgruppe Wesel auch in diesem Jahr allen Kindern und Jugendlichen spannende Unternehmungen rund um die Natur an. Während der Ferien treffen sich die Naturdetektive und alle, die es werden wollen im Kreis Wesel, um sich auf Entdeckungstour nach heimischen Tieren zu begeben. Welches Kind ist nicht neugierig und erlebnishungrig? - Diese Nachfrage...

1 Bild

Kräuterführung mit Verkostung auf dem Marienhof in Hagen Delstern

Karin Wahl-Stein
Karin Wahl-Stein | Hagen | am 16.05.2018

Hagen: Naturerlebnis Marienhof | Wir lernen die heimischen Wildkräuter kennen und kochen daraus anschließend in der Küche des Marienhofes gemeinsam eine leckere Suppe. Kostenbeitrag: jeweils 15 Euro pro Person Treffpunkt: An der Weidenschnecke unterhalb des Marienhofs in der Nähe der Bushaltestelle Hunsdieker Weg. (Bitte an der B 54 parken) Anmeldung und Rückfragen unter: info@naturerlebnis-marienhof.de

3 Bilder

Wildnis Erleben für Väter und Kinder - am Naturerlebnis Marienhof in Hagen Delstern

Karin Wahl-Stein
Karin Wahl-Stein | Hagen | am 16.05.2018

Hagen: Naturerlebnis Marienhof | An diesem Vormittag haben Väter und ihre Kinder Gelegenheit gemeinsam die Natur zu erleben. Wir schnitzen, kochen am Lagerfeuer und entdecken den Wald. Jeweils Samstags, von 10 bis 13 Uhr Kosten pro Termin: 20 Euro pro Vater/Großvater und ein Kind, 7 Euro für jedes weitere Kind 1. Termin: 26.05. - Korbflechten für Anfänger Nachdem der Korb geflochten ist, werden damit Kräuter gesucht. Am Lagerfeuer gibt es...

5 Bilder

Unser Leben ist kein Traum – aber es soll und wird uns vielleicht einer werden. 11

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Dortmund-Süd | am 16.05.2018

Dortmund: Den Zauber der Natur mit allen Sinnen erleben .... | Diesen Blütenteppich entdeckte ich im April 2018. Ja die Natur zeigt sich im Frühjahr von der schönsten Seite. Ich wünsche einen erlebnisreichen Tag.

1 Bild

Über der Zeche Zollverein in Essen 8

Essen: Zeche Zollverein | Schnappschuss

14 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Paarungszeit bei den Tauben - Romeo und Julia... oder was?!? ♥♥ 13

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 16.04.2018

Düsseldorf: Tauben | Kleiner Spaziergang im Zoopark und... ein Fotoshooting dieser beiden Tauben! ♥♥ Im idyllischen Zoopark war ich heute 1 Stunde unterwegs und habe recht viel gesehen und auch Fotos geschossen! Die Sonnenstrahlen lassen Gefühle der Paarung aufkommen... wie mir schien! ;-) *Im Vollbild sehen einige Fotos klarer aus... lohnt sich!!!