Naturfotografie

8 Bilder

Leben heißt …... 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 14 Stunden, 7 Minuten

Massen: Wespen genießen Futterstelle im Garten ..... | Das Leben genießen. Sie kennen bereits die Geschichte von den gefräßigen Wespen in unserem Garten. Täglich vertilgen sie einen halben Apfel, als Nachlass erhalten wir die Hülle. Es ist bewundernswert, zurück bleibt nur die Schale, wie Pergamentpapier. Bitte die Motive im Vollbild betrachten! Was haben Sie zu dem Thema Wespenplage zu berichten? So begann die Geschichte! Für mich war es eine spannende...

Bildergalerie zum Thema Naturfotografie
137
70
65
65
1 Bild

Der Sommer, der zu trocken war!

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | vor 18 Stunden, 25 Minuten

Essen: Sonnenblumenfest Kupferdreh | Im ganzen Land liegen die Felder oed und leer, vorbei ist es längst mit dem Sonnenblumenmeer. Die Sonne sticht ins kranke Herz der Pflanzen, wer mag da noch zum Sonnenblumenfest tanzen?

1 Bild

Kolibrifalter auf unserem Balkon gesehen

Fred Gäbel
Fred Gäbel | Gladbeck | vor 2 Tagen

Schnappschuss

10 Bilder

Gönn`dir genug Ruhe. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Massen: Sonnenblumen mit einer Rekordhöhe | Ein ausgeruhter Acker trägt reiche Frucht. So empfinde ich es auch, wenn ich die Sonnenblumen in unserem Garten betrachte. Sie haben eine stattliche Größe von fast 3 Meter erreicht. Man staune ich habe sie nicht einmal gesät, die Kerne müssen im Vogelfutter gewesen sein. Im Herbst muss ich diese Riesen fällen, dabei ist eine Menge zu entsorgen. Ich habe jedoch an den Riesen meine Freude. Wer hat ähnliche Riesen in...

2 Bilder

So oder so? 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Alles nur eine Frage der Regenmenge!

10 Bilder

Ich hasche die kleinen Freuden, und so finde ich alle Tage etwas, was mich erfreut. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 4 Tagen

Massen: Gartenglück daheim erleben ... | Erstmals habe ich in diesem Jahr Zierkürbisskerne ausgelegt, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Riesig lange Triebe, mit extrem großen Blättern ranken in der Kirschlorbeerhecke. Dazu die kleinen bizarren Kürbisse, es ist schon toll was uns die Natur alles schenkt. Ich wünsche ein erlebnisreiches Wochenende.

10 Bilder

Was könnten das für Früchte sein? 8

Dortmund: Ich war überfragt als ich diese Frucht entdeckte .... | Vom erscheinen eine Kiwi? Der Stielansatz passt nicht, die Blätter passen eigentlich auch nicht. Eine Frucht pflücken könnte die Lösung sein. Ich bin gespannt was Sie dazu sagen?

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mäusebussard im Flug

Christian Talarek
Christian Talarek | Hagen | am 16.08.2018

Schnappschuss

4 Bilder

Der Aasee ist umgekippt! 4

Michael Weil
Michael Weil | Bergkamen | am 15.08.2018

Münster: Aasee | Die Stadt Münster trifft es dieses Jahr wirklich sehr hart. Erst im Frühjahr die Amokfahrt im Kiepenkerl-Viertel. Und jetzt hat es ein weiteres Wahrzeichen der Stadt getroffen, der Aasee ist umgekippt! Der Sauerstoffgehalt ist auf die kritische Grenze gesunken und der See zu einer grünen Kloake geworden. 100.000 tote Fische wurden aus dem See gefischt und entsorgt. Mit Umwälzpumpen und eingeleitetem Frischwasser hat man den...

19 Bilder

Wer hat denn da Federn verloren …? 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 15.08.2018

Massen: Schönheiten in der Natur entdecken ... | Keine Angst, es sind Federn unserer Fasanen die beim Senkrechtstart verloren gehen. Wir sammeln die Federpracht, um im Winter mit den Enkelinnen Traumfänger zu basteln. Ich betrachte gern die kleinen Kunstwerke der Natur, es ist schon ein Wunder wie diese filigranen Federn gestaltet sind. Mit dem Thema Traumfänger werden wir uns beim Basteln näher befassen. Schon die Ojibwa glaubten, dass immer und überall Geister ihre...

1 Bild

..herzig

Schnappschuss

22 Bilder

Wenn es im Alltag gerade heiß hergeht wünsche ich dir, dass du immer einen kühlen Kopf bewahrst. 3

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 13.08.2018

Massen: Die Wunder der Natur bewusst erleben ... | Ich bemerke, wenn ich mich der Futterquelle der Wespen in unserem Garten näher, dass sie mich akzeptieren. Wichtig ist, keine Hektik verbreiten, ich kann mit meinem Smartphone sogar aus nächster Nähe meine Motive erstellen. Es ist toll diese emsigen Tiere zu beobachten. Mittlerweile haben Sie auch unsere reifen Brombeeren entdeckt. Das Thema möchte ich heute mit diesem Beitrag beenden. Es ist für mich eine Bereicherung...

9 Bilder

Ich bin zwar nicht schön aber fafür treu. 1

Helmut Zitschke
Helmut Zitschke | Essen-Borbeck | am 12.08.2018

Das Futter hol' ich jeden Tag auf's Neu.

26 Bilder

Stairway to Heaven - dem Himmel so nah: Die Kirche Pax Christi in Krefeld 15

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 12.08.2018

Krefeld: Pax Christi | Keine Kirche wie jede andere: Sie ist leicht zu übersehen, die Kirche Pax Christi in einem Wohngebiet am Glockenspitz in Krefeld-Bockum. 1979 wurde der schlichte rote Klinkerbau des Gemeindezentrums eingeweiht, auf einen Glockenturm aus Kostengründen verzichtet. Von Anfang an öffnete der zuständige Pfarrer Karl Josef Maßen (+2017) den Kirchenraum für zeitgenössische Kunst, die nicht den Glauben illustriert, sondern Fragen...

1 Bild

Welch ein herbstlicher Sommer…. 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.08.2018

Duisburg: Herbstfarben | Schnappschuss

1 Bild

Sommer 2017 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.08.2018

Koserow: Mohn- und Kornblumenfeld | Schnappschuss

3 Bilder

Frühstück

Alexandra Gerlach
Alexandra Gerlach | Hattingen | am 11.08.2018

So ist die Natur, wenn Häschen zum Frühstück werden ;-D

3 Bilder

Heute entdeckt: Das Taubenschwänzchen

Alfred Wolff
Alfred Wolff | Düsseldorf | am 11.08.2018

Ohne die NABU-Handy Insekten-Erkennungsapp hätte ich diesen Falter nicht erkennen können. Einfach fotografieren und bestimmen. Es klappt gut. Danke NABU. Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum), auch Taubenschwanz[1] oder Karpfenschwanz genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Sein deutscher Name leitet sich vom zweigeteilten Haarbüschel am Hinterleibsende ab, das eine...

22 Bilder

Nach dem Regen ist vor dem Regen ..... 8

Fröndenberg/Ruhr: Schröter | Wolkenspiele so sah es gestern Abend kurz nach 21.00 Uhr aus . Es hat sich heute mächtig abgekühlt .

4 Bilder

Nach dem Gewitter... 3

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 10.08.2018

... der Himmel über Lünen

6 Bilder

Die reichen nicht einmal für ein Pöttchen Margarine 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.08.2018

Viele Sonnenblumen sind auf diesem Feld schon vertrocknet, bevor sie eigentlich geblüht haben.

13 Bilder

Genießen und genießen lassen, ohne sich noch sonst jemandem zu schaden, das ist die ganze Moral. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 08.08.2018

Unna Massen: Überfall auf Futterstelle | Wir haben uns mit den hungrigen Wespen arrangiert, sie dürfen die Futterstelle der Vögel erobern. So begann die Geschichte .... Somit haben wir ruhe auf unserer Terrasse, täglich einen halben Apfel ist es uns wert. Sie haben mich als Fotografen akzeptiert, ich darf dicht an das Objekt kommen ohne gestochen zu werden. Ich hoffe auch Sie  genießen die kleine Abkühlung.