Niederrhein

13 Bilder

Im Umland der Niers und Kleinen Niers .... flußabwärts zwischen Straelen und Geldern .... 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 2 Tagen

Straelen: Niers | Einen weiteren Flußabschnitt der Niers habe ich heute an einem sonnigen Oktobertag besucht. Die Niers und ihr Umland von der Quelle bis zur Mündung in die Maas bietet erholsame Landschaften. Oft führen Wander- und Radwanderwege in Flußnähe die Naturfreunde in abwechslungsreiche Ecken des Niederrheins. Weite Felder, oft mit noch blühenden Blumen und Feldfrüchten, Herrenhäuser, stattliche Bäume und Baumgruppen, dichte...

Bildergalerie zum Thema Niederrhein
33
31
28
29
10 Bilder

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Und der Pegelstand des Rheins sinkt immer weiter 26

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | vor 2 Tagen

Kleve: Emmerich/Kleve | Der historische Pegeltiefststand aus dem Jahre 2003 ist längst unterschritten. Der Rhein zieht sich immer mehr zusammen. Am heutigen Sonntagmorgen betrug der Pegelstand in Emmerich nur noch 12 cm. Wir machten uns schon recht früh auf den Weg zur anderen Rheinseite um uns mal ein Blick davon zu machen. Es sieht schon merkwürdig aus wie langsam die Schiffe den Rhein hintereinander befahren, wegen der sehr schmalen...

1 Bild

LK-Treffen in Wesel am 20.10.2018 18

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Wesel | vor 2 Tagen

Wesel: Berliner Tor | Schnappschuss

1 Bild

... LILA Abendstimmung am RHEIN 10

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Wesel | vor 3 Tagen

Wesel: Niederrhein | Schnappschuss

35 Bilder

Die Eisenbahnbrücke von Griethausen 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Kleve | vor 3 Tagen

Kleve: griethausen | Der Personenverkehr über die Altrheinbrücke nach Griethausen fand noch bis 1960 statt. Der Güterverkehr zu der Ölmühle in Spyck wurde bis 1987 weitergeführt. Danach wurde die Strecke einschließlich der Brücke stillgelegt. Was mich allerdings interessiert, wäre eine Altersbestimmung der Rippenplatten. Und was ist eigentlich aus den Schienen geworden?

8 Bilder

Fallende Wasser .... 6

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | vor 4 Tagen

Kleve: Griethausen | Auch der Altrhein bei Griethausen und Brienen (Ortsteile der Kreisstadt Kleve) bedarf viel Regen. Ich fuhr heute mit dem Rad an diesem Rheinarm vorbei und machte einige Fotos. An manchen Stellen stellt der Altrhein leider nur noch ein schwaches Rinnsal dar .... Die kleinen Seen um Kleve herum bieten trotz der langen Dürre noch viel Sehenswertes. Eine Wanderung oder Radwanderung durch diese Orte ist für Seele und Körper...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Nach Zahlung von ZEELINK-Geldern für Bauernverband: Pipeline-Gegner erstatten Strafanzeige

Nachdem der Westfälische Landwirtschaftsverband WLV eingestehen musste, über 58.000 Euro von der ZEELINK GmbH als „Aufwandsentschädigung“ kassiert zu haben, ist aus dem Kreis der Pipeline-Gegner Strafanzeige erstatten worden. Der WLV hatte die Aufgabe, mit dem Betreiberunternehmen unter anderem die Entschädigungsregeln für die vom geplanten Bau betroffenen Landwirte auszuhandeln. Rainer Rehbein, einer der Sprecher der...

18 Bilder

Ein Blick über den Berg 4

Neukirchen: Bergehalde ND | Wer über einen Berg schauen möchte, muss diesen erst mal besteigen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Mancherorts geht es mit dem Lift oder Seilbahn auf die Spitze hinauf und an anderen Stellen muss man ihn zu Fuß erklimmen. Dabei kommt man auch schon mal ins Schwitzen, wird aber dann durch den Ausblick belohnt. Für einen Kurztripp von ein zwei Stunden, kann man sich auch mal die Bergehalde Norddeutschland vornehmen. Was zu...

4 Bilder

Herbstimpressionen .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | am 17.10.2018

Kleve: Stadt | .... im Vorfeld der Kreis- und Herzogstadt Kleve .... Die ersten Herbsteindrücke erfährt man jetzt bei Wanderungen und Radtouren auch rund um Kleve, einer Stadt, umgeben von üppiger Natur .... hier einige Beispiele von einem warmen Oktobernachmittag ....

1 Bild

Durch das längste Straßendorf von NRW geradelt 3

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 17.10.2018

Am letzten Sonntag fuhren die Freien Radler Niederrheinmit 35 Teilnehmern noch eine "spätsommerliche" Radtour durch Stenden, von vorne bis hinten. Stenden ist das längste Straßendorf in Nordrhein-Westfalen und gehört zur Gemeinde Kerken. Unterwegs wurde eine ausgiebige Mittagspause im Restaurant Eyller See eingelegt. Später wurde die Radtour dann wegen heftigen Windes eingekürzt und endete nach 47 km um 16:30 Uhr wieder in...

1 Bild

Von Gerd geknipst..... 25

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 17.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde 17

Emmerich am Rhein: KLeve/Niederrhein | Wenn ich sprechen könnte würde ich Euch von meinem Leid in diesem Sommer erzählen. Wir haben Mitte Oktober und der Vater Rhein, der seit vielen Jahrzehnten vor mir fließt schreit nach Wasser. Auf der gegenüberliegenden Rheinseite in Emmerich zeigte der Pegel heute Abend noch 19 cm. Ich als in die Jahre gekommener Weidezaunpfahl habe das noch nicht erlebt. Als Teil eines Baumes gehöre ich zu den größten und faszinierendsten...

1 Bild

Schon etwas später..... 3

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 16.10.2018

Schnappschuss

Innehalten

Steffi Weerepas
Steffi Weerepas | Uedem | am 13.10.2018

Ich mag Hanns Dieter Hüsch. Ich mag seine Sicht auf die Dinge und seine humorvollen, genauen Beobachtungen der niederrheinischen Besonderheiten, auch zum Thema Tod und Beerdigung. Er hat ja einige typische Geschichten zu diesem Thema aufgeschrieben. Neulich war ich auf einer Beerdigung. Wenn die Beerdigung groß ist und alle am Grab ein letztes Mal Tschüss sagen wollen, bildet sich zwangsläufig eine Schlange. Was ich nicht...

21 Bilder

Von Brücke zu Brücke .... farbiger Herbst an der Niers .... 12

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Goch | am 12.10.2018

Goch: Niers | Zwischen den Gocher Ortsteilen Asperden und Kessel schlängelt sich die Niers gemächlich durch Wiesen, Felder und unterhalb eines üppig bewaldeten Höhenzuges, der zum großen, zusammenhängenden Waldgebiet Reichwald gehört. Von beiden Seiten kann man die Niers erleben, unmittelbar und nur wenige Meter vom Flußufer entfernt bieten sich wunderschöne Ausblicke auf diesen reizvollen Fluß, auf kleine Seen und dichte...

1 Bild

Sonsbecker denken über eine Privatschule nach

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Sonsbeck | am 11.10.2018

Sonsbeck: Hauptschule | Rechtsanwalt Janbernd Wolfering: „Nur Vorteile“ Informationsveranstaltung im Gemeindesaal 2020 soll der Standort Sonsbeck der Gesamtschule Xanten- Sonsbeck den niedrigen Anmeldezahlen zum Opfer fallen. Elke Reichertz und ihr Mann Jörg, die selber einen Sohn im Grundschulalter haben, wollten sich nicht damit abfinden. „Wir wollen, dass Sonsbecker Kinder auch eine Sonsbecker Schule besuchen können“, begründet Elke...

Mittelaltermarkt zum Stadtfest Alpen

Martin Heilbutt
Martin Heilbutt | Alpen | am 10.10.2018

Alpen: mittelalterlicher Markt an der Motte | Wie in jedem Jahr steigt am zweiten Oktober-Wochenende das nicht nur in der Alpener Bürgerschaft, sondern auch den angrenzenden Städten und Gemeinden bis hinein ins Ruhrgebiet beliebte Stadtfest. Im Stadtkern selbst lockt der verkaufsoffene Sonntag mit diversen Aktionen der ansässigen Einzelhändler, Bühnenprogramm und leckerem Gastro-Angebot, während sich die stattliche Antik- und Trödelmeile von Lindenallee/Burgstraße bis...

4 Bilder

Stadtfest in Kamp- Lintfort wurde gut angenommen

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Kamp-Lintfort | am 08.10.2018

Kamp-Lintfort: EK 3 | Wetter lockte viele in die InnenstadtViele Stände und Darbietungen rund ums EK3 und den Prinzenplatz Sehr gut angenommen wurde das Stadtfest der Werbegemeinschaft in der Hochschulstadt Kamp- Lintfort am letzten Wochenende. Rund ums EK 3 und den Prinzenplatz reihten sich Verkaufs- und Informationsstände aneinander. Zudem durfte vom Prinzenplatz durch die Freiherr-vom-Stein-Straße bis zum Rathausplatz getrödelt werden....

5 Bilder

Sechs Jahre ABI CONTEST NIEDERRHEIN!

Mustafa Gülec
Mustafa Gülec | Moers | am 07.10.2018

Auch in diesem Jahr startet Eren Kocak die Abi Contest Niederrhein Partyreihe in Moers. Bei diesem Event treten die einzelnen Abi-Jahrgänge aus vier Städten in einem kreativen Wettbewerb gegeneinander an. Das Highlight für viele Schüler aus dem Niederrhein findet an 4 Terminen im Jahr statt. In den zwei Halbfinals entscheiden dann der Kartenverkauf, die Jury und das Publikum, welche der 12 teilnehmenden...

1 Bild

MIttagspause .... 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 06.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

IHK zeichnet Lea Michelbrink als Jahrgangsbeste aus 7

Martin Kuster
Martin Kuster | Wesel | am 05.10.2018

Wesel: Berufskolleg Wesel | Im feierlichen Rahmen wurde Lea Michelbrink, ehemalige Schülerin des Berufskollegs Wesel, von der NIederrheinischen Industrie- und Handelskammer (IHK) als Jahrgangsbeste bei der Prüfung im Beruf Industriekauffrau ausgezeichnet. Damit gehört sie zu den besten drei Prozent von über 4500 Absolventen, die im zurückliegenden Ausbildungsjahr ihre Abschlussprüfung im Bezirk Duisburg-Wesel-Kleve bestanden haben, wie IHK-Präsident...

6 Bilder

September-Sonne .... Freude für Mensch und Tier .... 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 02.10.2018

Die heißen und trockenen Tage scheinen vorüber zu sein. Doch auch Früh- und Spätherbst haben ihre sonnig-schönen Seiten, die man fast überall genießen kann und sollte .... auch die Tierwelt schätzt diese sonnigen Herbsttage .... Hier einige Eindrücke aus den letzten Septembertagen, die euch hoffentlich gefallen werden .....

1 Bild

Eine tolle Kleinkunst-Veranstaltung im Pfarrsaal der kath. Kirchengemeinde Maria Magdalena

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet | Xanten | am 01.10.2018

Geldern: Pfarrheim | Kleine Welten am Niederrhein Ein kunterschwarzbuntes Kleinkunstprogramm mit herbstlichen und herzlichen Texten, Bildern und Liedern Fröhliche und romantische Melodien, aberwitzige Wortspiele, schöne Poesie und fantastische Fotos aus tausendundeiner Fahrradtour übers flache Land präsentieren Christian Behrens (Texte, Bilder, Gesang), Volker Streck (Gitarre und Gesang), Volker Vienken (Gitarre und Gesang) sowie Wilfried...

1 Bild

Nordrhein-Westfalen weist erstes „Wolfsgebiet“ am Niederrhein aus - Ministerin Heinen-Esser: Maßnahmen zum Herdenschutz werden gefördert

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: Mehrfache Sichtungen, Risse von Schafen und Losungen (Kot), vor allem aber genetische Nachweise legen nahe, dass ein Wolf im Bereich der Gemeinde Schermbeck im Kreis Wesel standorttreu geworden ist. Die Nachweise verdichten sich dabei auf eine junge Wölfin mit der Kennung GW954f, die ursprünglich aus einer Wolfsfamilie nahe dem...