ReiseKompass

1 Bild

Wussten Sie, dass am Nikolaustag des Jahres 1991..... 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

19 Zivilisten der Weltkulturstadt Dubrovnik unter dem Beschuss von 650 Mörsergranaten der Jugoslawischen Volksarmee ihr Leben lassen mussten?

Bildergalerie zum Thema Reisekompass
155
55
55
50
1 Bild

Wussten Sie, dass die Christus-Statue Cristo Rei in Almada, Portugal

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

... nur 2 m kleiner ist als die bekanntere Cristo Redentor-Statue von Rio de Janeiro, Brasilien?

Anzeige
Anzeige
26 Bilder

Die Gläsernen Gärten von Frauenau - Glaskunst im Bayerwald 15

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 31.07.2018

Frauenau: Die Gläsernen Gärten | Glas, Glas, Glas, - wer im Bayerischen Wald unterwegs ist, stößt irgendwann auf das Thema Glas. Die Glasherstellung hat im Bayerischen Wald eine lange Tradition. Neben der harten Arbeit im Silberbergwerk und der Holztrift haben sich die "Woidler" einst als Glasbläser ihr Brot verdient. Und auch heute ist die Herstellung von Glas ein wichtiger Wirtschaftszweig. Natürlich wird das Thema Glas touristisch vermarktet. Es gibt...

1 Bild

Eine wunderbare Reiseerinnerung - Mein Reisetagebuch

Claudia Schmitts
Claudia Schmitts | Düsseldorf | am 27.07.2018

Wer denkt nicht gerne an seine Reisen zurück und schwelgt in Erinnerungen? Alte Fotos, Eintrittskarten und Flugtickets. Doch um deine Reise mit allen Erfahrungen und Eindrücken festzuhalten, braucht es weit mehr als nur ein Fotoalbum, welches nach der Reise zusammengestellt wird. Möchtest du deine Gefühle in dem Moment festhalten, in dem du die einsame Küste am anderen Ende der Welt zum ersten Mal betrittst? Dann ist ein...

1 Bild

Hitze Koller - Erfrischung naht 8

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 27.07.2018

Davos (Schweiz): Alpen | Schnappschuss

45 Bilder

Schwanenritter unterwegs: Vom Genneperhuis an der Niersmündung vorbei nach Plasmolen 10

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 23.07.2018

Ein verlängertes Wochenende und super Sommerwetter - was tun? Natürlich relaxen an einem der zahlreichen schönen Seen in der Umgebung hier. Diesmal zog es uns nach Plasmolen nicht weiter hinter der niederländischen Grenze. Trotz Ferien fanden wir es erstaunlich ruhig dort. Schön ruhig, um den tollen Blick auf den See und den leichten Wind zu genießen. Es gibt sowohl einen Sandstrand als auch die Möglichkeit, den See zu...

12 Bilder

Seenotrettung - die letzte Chance - für viele. 9

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 20.07.2018

Das Meer, Sonnen, Schwimmen, Surfen, Tauchen, Wasserski, Segeln - ach wie wunderbar lässt es sich am Strand und Wasser chillen. Doch plötzlich ist alles anders. Damit  der vermeintlich schöne Urlaub nicht zur Katastrophe wird im Ernstfall - dafür ist die Seenotrettung im unermüdlichen Einsatz. Das bedeutet oft unglaublichen Aufwand für die Seenot ob per Schiff oder per Luft. Lebensretter im Einsatz - sei es nun...

1 Bild

Mein Fels in der Brandung 15

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 19.07.2018

Schnappschuss

7 Bilder

Oh nee ...schon wieder ... das ist ein Witz oder - Heute schon gelacht ? 15

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 16.07.2018

Och nee schon wieder so ein BürgerReporter. Hat man denn nie seine Ruhe ?

10 Bilder

Momente nur ... Seelenschmeichler eben 16

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 16.07.2018

Kurz eingefangen.

10 Bilder

DÜNENRESERVAT WIJK AM ZEE- RADELN IN ATEMBERAUBENDEN NATUR - WOHLFÜHLORT ZUM VERLIEBEN 62

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 11.07.2018

Das Nordholländische Dünenreservat ist ein ausgedehntes Naturschutzgebiet im Dünengürtel  - das von den Schoorlser Dünen bis nach Wijk am Zee - hier im Süden reicht. Mit 5200 Hektar somit eins der größten Naturschutzgebiete der Niederlande. Einen Teil des Dünenreservat das wir per Rad entdeckten ist etwa 20 km lang und etwa 2,5 km breit. Die offenen Dünen mit wunderschönen Wäldern laden ein sei es zum Wandern -...

17 Bilder

Der "Woid" - Naturerlebnis Bayerischer Wald 19

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 11.07.2018

Bayerisch Eisenstein: Großer Arber | "Es braucht der Mensch die Naturerlebnisse als Gegengewicht gegen die Unruhe und Ängste des Herzens, gegen den kalten, harten Glanz laufender Maschinen, gegen den Schatten der Atombombe. Die Welt ist unheimlich geworden, aber die Wege, die uns das Gewissen zeigt - zurück zur Natur - können uns aus dem Höllenkreis herausführen."(Theodor Heuss) Dieses Zitat fand ich in einem Flyer zum "Seelensteig", ein Wanderweg im...

1 Bild

Himmelreich 16

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 11.07.2018

Lam: Himmeleich | Schnappschuss

7 Bilder

Heute schon gelacht ? Möwlich wär's - als Gudruns Matjes baden ging ! 50

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 10.07.2018

Witzig ? Kein Witz ! Am Meer scheint kein Bütterchen sicher - also lieber freiwillig abgeben. Ist dass denn die Möwlichkeit ?  Wijk aan Zee ist außer Rand und Band . Übrigens: Matjes im Brötchen mögen die Möwen hier scheinbar am liebsten .  Beklage den zweiten Verlust .

5 Bilder

Wenn alles schläft 12

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 07.07.2018

oder fast alles- so wie heute am Morgen- Natur gehört zum glücklich sein- egal wo♡

21 Bilder

Grün und Blau sind die Farben 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 29.06.2018

von Rügen

1 Bild

Tschüss Rügen, moin Usedom 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 29.06.2018

Schnappschuss

7 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Wer schuf dieses Bauwerk 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 28.06.2018

....und als was wird es heute genutzt?

1 Bild

Stille

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 27.06.2018

Schnappschuss

11 Bilder

Der schwarze See bei Sellin 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 26.06.2018

ist eine Waldsee um dem sich eine Sage rankt. So erzählt man sich auf der Insel, dass vor langer Zeit ein Prinz durch den Zauberwald der Granitz wanderte. Nach erfolgreicher Jagd wollte er zu seinem Schloss urückkehren, fand dieses aber nicht mehr, da an der Stelle wo es einmal stand ein pechschwarzer See jetzt war. Mitten auf dem See schwamm ein Stuhl und auf dem Stuhl lagen seine so geliebten feinen Handschuhe. Der Prinz...