Schwangerschaft

1 Bild

Schwangerenberatung in Voerde geht ins zehnte Jahr: Außenstelle ist einmal wöchentlich besetzt

Voerde (Niederrhein): VHS | Was anfangs nur versuchsweise gedacht war, hat sich als Außensprechstunde gut etabliert und ist zu einer Anlaufstelle für Schwangere aus verschiedenen sozialen Bezügen geworden: die Schwangerenberatung in Voerde. Einmal wöchentlich findet in den Räumen der VHS Voerde, Im Osterfeld 22, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung statt. Über das Entgegenkommen der VHS und die Bereitstellung der Räume ist das...

3 Bilder

Präventionsprogramm: Babylotsen unterstützen guten Start ins Leben

Düsseldorf: Florence-Nightingale-Krankenhaus | Am Donnerstag stellte die Kaiserswerther Diakonie im Florence-Nightingale-Krankenhaus das neue Pilotprojekt „Babylotse“ für Düsseldorf vor. Dabei geht es darum, Müttern beziehungsweise Familien in schwierigen Situationen Hilfestellung zu geben. Das Projekt wird unterstützt von der Stiftung Sterntaler Düsseldorf mit 40.000 Euro und von der Dr.-Karin-Witt-Stiftung mit 3.000 Euro.  „Krisen verhindern, bevor sie entstehen“...

1 Bild

Pränatal Yoga Kurs in der Dortmunder City

Vivien Feld
Vivien Feld | Dortmund-City | am 27.06.2018

Dortmund: Tanzstudio VI-Dance | Jeden Dienstag von 16:30 - 18:00 findet im Tanzstudio VI-Dance für alle Schwangeren ein Pränatal Yoga Kurs statt. Jeder der interessiert ist kann sich unter kontakt@vi-dance.de für eine Schnupperstunde eintragen lassen. 

1 Bild

Pränatalyoga Kurs im Tanzstudio VI-Dance

Vivien Feld
Vivien Feld | Dortmund-City | am 21.06.2018

Dortmund: Tanzstudio VI-Dance | Pränatal Yoga Kurs Yoga ist eine 5000 Jahre alte indische Lehre, die Körper und Geist zusammenbringt. Fitness, Gesundheit und Entspannung werden zu einer Einheit verbunden. Dies fördert die Ausgeglichenheit und Energie. Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation führen zu einem ganzheitlichen Training. Yoga hilft bei Stressbewältigung, Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen, erhöht die Abwehrkräfte und stärkt...

1 Bild

Gesprächskreis für Eltern, deren Kind während oder kurz nach der Schwangerschaft gestorben ist

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 08.06.2018

Dorsten: Paul-Gerhard-Haus | Hervest.  Wenn ein Kind während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach stirbt, ist das für Eltern unfassbar. Sie sind nicht darauf vorbereitet, denn Schwangerschaft bedeutet: Leben - Zukunft - Träume. Das kurze Leben hat Spuren hinterlassen. Die Umwelt ist rat- und hilflos. Es tut weh. In dieser Situation kann es guttun, mit anderen betroffenen Eltern zu sprechen und zu erfahren: Wir sind nicht...

Offener interkultureller Schwangerentreff

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 24.05.2018

Bochum: Familienbildungsstätte | Am 4. Juni 2018 von 10.00 bis 11.30 Uhr startet in der Familienbildungsstätte Bochum in der Zechenstraße 10 ein offener interkultureller Schwangerentreff. In Zusammenarbeit mit einer arabisch und kurdisch sprechenden Hebamme werden Fragen rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie zum deutschen Gesundheitssystem beantwortet. Organisiert und geplant wird das Angebot von Hebammenstudierenden des 8. Semesters...

1 Bild

Kunterbuntes Familienfest am Donnerstag 3. Mai in Hagen-Vorhalle

Hagen: Stadtteilhaus Hagen-Vorhalle | „Wir bewegen was“ - Unter diesem Motto startet am Donnerstag, 3. Mai, das kunterbunte, inklusive Familienfest im Stadtteilhaus Vorhalle, Vorhaller Straße 36. Von 14 bis 18 Uhr sind alle großen und kleinen Besucher eingeladen, die vielseitigen Räume des Stadtteilhauses zu erkunden, an zahlreichen bunten Aktionen teilzunehmen und gemeinsam Kulinarisches aus aller Welt zu genießen. Das Familienfest wird von der AWO...

Anzeige
Anzeige

Geburtsvorbereitungskurs mit Partner*in an der hsg Bochum

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 26.04.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Der erste Geburtsvorbereitungskurs mit Partner*in im Interprofessionellen Gesundheitszentrum (InGe) der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) startet am 8. Mai 2018. An sieben Dienstagen findet er von 18.30 bis 20.30 Uhr an der hsg Bochum im InGe auf dem Gesundheitscampus NRW (Gesundheitscampus 8, 44801 Bochum) statt.  Nähere Informationen zu den einzelnen Kursen und alle Einzelheiten zum Angebot im InGe sind auf der...

Angebote für Schwangere, Mütter und junge Familien

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 26.04.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Ab Mai 2018 bietet die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) im Interprofessionellen Gesundheitszentrum (InGe) Kurse für Schwangere, Mütter und junge Familien an. Sie sollen als Ergänzung bereits bestehender Programme für die Bereiche ‚Schwangerschaft, Geburt und Elternsein‘ für den Großraum Bochum dienen. Zur Auswahl stehen Kurse für die Geburtsvorbereitung für Paare, die Beikost sowie Rückbildungskurse für gewordene...

1 Bild

Pilates in der Schwangerschaft

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 16.04.2018

Dorsten: Haus der Familie | Wulfen. Regelmäßige Bewegung in der Schwangerschaft verbessert nicht nur das Wohlbefinden, sondern unterstützt auch den Körper bei der Geburt. Das ganzheitliche Pilates-Training im Haus der Familie fördert die Beweglichkeit, stärkt das Herz-Kreislauf-System und hilft, das seelische Wohlbefinden positiv zu stärken. Bei regelmäßiger Teilnahme können Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen und Müdigkeit minimiert werden. Es...

Pilates in der Schwangerschaft

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 12.04.2018

Dorsten: Familienbildungsstätte | Wulfen. Regelmäßige Bewegung in der Schwangerschaft verbessert nicht nur das Wohlbefinden, sondern unterstützt auch den Körper bei der Geburt. Das ganzheitliche Training fördert die Beweglichkeit, stärkt das Herz-Kreislauf-System und hilft, das seelische Wohlbefinden positiv zu stärken. Bei regelmäßiger Teilnahme können Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen und Müdigkeit minimiert werden. Es hilft Ihnen, sich auf die Geburt...

1 Bild

Schwangerschaftsabbruch: 213 Gespräche in der AWO-Beratungsstelle geführt

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 19.03.2018

Die Kreis Klever AWO-Beratungsstelle für Schwangerschaft, Partnerschaftsfragen und Familienplanung hat jetzt das Jahr 2017 Revue passieren lassen. „Wir führten insgesamt 1082 Gespräche mit 633 Personen – darunter 230 mit Migrationshintergrund - im Bereich der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung“, resümiert Nicole Saat, Leiterin der Einrichtung. 213 Frauen, die über einen Schwangerschaftsabbruch...

1 Bild

Hebamme gesucht: Arbeiter-Samariter-Bund richtet Hebammenzentrale ein

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 10.03.2018

Wie schwer es für werdende Mütter ist, eine Hebamme zu finden, hat Fiona Rode, Geschäftsführerin des Arbeiter-Samariter-Bunds Bochum, vor etwa eineinhalb Jahren selbst erlebt. Weitere junge Familien beim ASB machten ähnliche Erfahrungen. So entstand die Idee, eine Hebammenzentrale für Bochum zu gründen. „Wir haben uns überlegt, wie man die Situation verbessern kann und wie werdende Eltern sich informieren können“,...

Austausch für Eltern im Gespächskreis "Sternenkinder"

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 05.01.2018

Dorsten: Paul-Gerhard-Haus | Hervest. Wenn ein Kind während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach stirbt, ist das für Eltern unfassbar. Sie sind nicht darauf vorbereitet, denn Schwangerschaft bedeutet: Leben, Zukunft und Träume. Das kurze Leben hat Spuren hinterlassen. Die Umwelt ist rat- und hilflos. Es tut weh. In dieser Situation kann es guttun, mit anderen betroffenen Eltern zu sprechen und zu erfahren, dass man nicht allein ist....

1 Bild

Elternschule Sonnenschein: Das neue Programmheft ist da!

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 11.12.2017

Gelsenkirchen: Marienhospital Gelsenkirchen | Das Programmheft der Elternschule Sonnenschein am Marienhospital Gelsenkirchen für das 1. Halbjahr 2018 bietet Ihnen eine kompakte Übersicht über die zahlreichen Kursangebote vor, während und nach der Schwangerschaft. Bevor das Heft Mitte Dezember in gedruckter Form vorliegt, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. Bitte folgen Sie einfach diesem...

1 Bild

Mops schließt Geburtshilfe

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 05.12.2017

Das Ev. Krankenhaus Haspe, auch „Mops“ genannt, plant zum 31. März 2018 die geburtshilfliche Abteilung zu schließen. „Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht und wir bedauern sehr, dass bald am Mops keine Babys mehr geboren werden“, betonen Markus Bachmann, Vorstand der Ev. Stiftung Volmarstein, Olaf Heinrich, Kaufmännischer Geschäftsführer, und Frank Bessler, Ärztlicher Geschäftsführer im Hasper Krankenhaus. Für diese...

1 Bild

Themennachmittag am 27. November: „Gewalt in der Geburtshilfe“

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 15.11.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 27. November 2017 (Montag) von 14.00 bis 17.00 Uhr wird an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum (Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum, Gebäude C, Audimax) ein Nachmittag zum Thema ‚Gewalt in der Geburtshilfe‘ stattfinden. Anlass für diesen Themennachmittag ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2017, der seit dem Jahr 2013 auch in Deutschland von Betroffenen genutzt wird, um im Rahmen der...

1 Bild

Geburtshilfe am Prosper lädt ein: Tag der offenen Tür am 14. Oktober

Schwangerschaft und Geburt sind für werdende Eltern eine spannende Zeit, in der neben der Vorfreude auch viele Fragen aufkommen. Was gibt es für Geburtsmöglichkeiten? Soll ich stillen? Wie kann ich Elternzeit und -geld beantragen? Welche Hilfen stehen mir zu? Diese und andere Fragen will das Team der Gynäkologie und Geburtshilfe rund um Dr. med. Matthias Losch bei einer Informationsveranstaltung im Prosper-Hospital...

Gruppe "Sternenkinder" hilft

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 09.10.2017

Dorsten: Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus | Hervest. Wenn ein Kind während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach stirbt, ist das für Eltern unfassbar. Sie sind nicht darauf vorbereitet. Das kurze Leben hat Spuren hinterlassen. Die Umwelt ist rat- und hilflos und es tut weh. In dieser Situation kann es gut tun, mit anderen betroffenen Eltern zu sprechen und zu erfahren, dass man nicht alleine ist. Die Gesprächsgruppe „Sternenkinder“ bietet diese...

1 Bild

Mama-Fitness - Gesund und sicher!

Katharina Fockenberg
Katharina Fockenberg | Oberhausen | am 13.09.2017

Gesund und sicher Sport treiben, während der Schwangerschaft und danach. • Du bist schwanger und möchtest Dich gesund und sicher sportlich betätigen? • Du möchtest Dich optimal auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten? • Du möchtest Dir und Deinem Baby einen gesunden Start in Euer gemeinsames Leben schenken? Das Sportbildungswerk Oberhausen bietet ab Oktober unter Leitung einer qualifizierten und erfahrenen...

1 Bild

Geburtsvorbereitung im KBF Wesel

Dorothé Jaehner
Dorothé Jaehner | Wesel | am 24.08.2017

Wesel: Kath. Bildungsforum Wesel | Schwangerschaftsgymnastik mit Elementen aus Bauchtanz und Yoga, Atem und Entspannungsübungen bietet das Katholische Bildungsforum an der Martinistraße ab Dienstag, 12. September, 17.45 Uhr. an. Die Hebamme Kornelia Barbara Choroba vermittelt Wissenswertes über Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Babypflege an. Am 5. und 6. Abend können ebenfalls die Partner teilnehmen. Weitere Informationen und Anmeldung: Katholisches...

Gesprächskreis für Eltern, deren Kind während oder kurz nach der Schwangerschaft gestorben ist

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 06.07.2017

Dorsten: Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus | Dorsten. Wenn ein Kind während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach stirbt, ist das für Eltern unfassbar. Sie sind nicht darauf vorbereitet, denn Schwangerschaft bedeutet: Leben - Zukunft - Träume. Das kurze Leben hat Spuren hinterlassen. Die Umwelt ist rat- und hilflos. Es tut weh. In dieser Situation kann es guttun, mit anderen betroffenen Eltern zu sprechen und zu erfahren: Man ist nicht allein! Die...

1 Bild

Hochschule sucht Schwangere

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 22.06.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Der Studienbereich Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum sucht schwangere Frauen, die ihren errechneten Entbindungstermin im Februar 2018 haben werden und das Erlebnis ‚Schwangerschaft‘ gern Studierenden näher bringen möchten. Zwei Studierende des Studiengangs Hebammenkunde des ersten Semesters werden sich ab Mitte Oktober mit den Schwangeren monatlich bis zur Geburt treffen und sich dabei mit ihnen...

1 Bild

„Storchenteam“ stellt im Marienhospital Wesel zum 30. Juni die Schwangeren-Betreuung sicher

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 18.05.2017

Sie haben sich im St. Willibrord-Spital Emmerich gefunden und arbeiten ab Juli 2017 im Marien-Hospital Wesel: Sechs Hebammen bilden das neu gegründete „Storchenteam Niederrhein“. Dieses „Storchenteam Niederrhein“ werde - auch nach Verlagerung der Geburtshilfe vom Emmericher Krankenhaus zum Marien-Hospital nach Wesel zum 30. Juni 2017 - eine umfassende und individuelle Betreuung Schwangerer sicherstellen; und zwar zu beiden...

2 Bilder

TIERSCHUTZliste: Aufwertung des Hebammenberufs dringend erforderlich

Thomas Schwarz
Thomas Schwarz | Düsseldorf | am 04.05.2017

Zum „Internationalen Hebammentag“ am morgigen Freitag meldete sich heute in Düsseldorf die „Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZliste“ zu Wort und mahnte, Hebammen und Entbindungspfleger nicht den Sparzwängen im Gesundheitswesen zu opfern. Der Hebammenberuf genieße zwar eine hohe gesellschaftliche Anerkennung, diese spiegele sich aber keineswegs in der Gesundheitspolitik wieder – ganz im Gegenteil. Viele der...