Skulptur

1 Bild

Stadt Wesel sichert Holzskulptur am Leyens-Platz ab

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 21 Stunden, 49 Minuten

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Kontrollen durch die Stadt sind zuletzt Zweifel an der Verkehrssicherheit des Kunstobjekts "Vesalia hospitalis" am Leyens-Platz aufgekommen. Die daraufhin stattgefundene Überprüfung der Holzskulptur durch einen externen Gutachter bestätigte jetzt diese Annahme. In der Vergangenheit wurden bereits Ausbesserungen in Abstimmung mit der Künstlerin vorgenommen. Da die Sicherheit der...

Bildergalerie zum Thema Skulptur
38
29
28
27
26 Bilder

Stairway to Heaven - dem Himmel so nah: Die Kirche Pax Christi in Krefeld 12

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | vor 2 Tagen

Krefeld: Pax Christi | Keine Kirche wie jede andere: Sie ist leicht zu übersehen, die Kirche Pax Christi in einem Wohngebiet am Glockenspitz in Krefeld-Bockum. 1979 wurde der schlichte rote Klinkerbau des Gemeindezentrums eingeweiht, auf einen Glockenturm aus Kostengründen verzichtet. Von Anfang an öffnete der zuständige Pfarrer Karl Josef Maßen (+2017) den Kirchenraum für zeitgenössische Kunst, die nicht den Glauben illustriert, sondern Fragen...

18 Bilder

Etwas zum Abkühlen: Brunnen und Wasserspiele in Düsseldorf 23

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 06.08.2018

Hundstage, Hitzewelle - die tropischen Temperaturen haben uns seit Wochen fest im Griff. Abkühlung versprechen Brunnen und Wasserspiele, gerade in der Stadt. Ich habe einige bekannte und weniger bekannte, vor allem künstlerisch gestaltete Beispiele aus Düsseldorfs Zentrum, aus dem Nord- und dem Südpark sowie aus Oberkassel und Lohausen zusammengestellt und wünsche viel Spaß beim Anschauen. Quelle Rolf Purpar:...

4 Bilder

Die verschwundenen Kunstwerke Benno Elkans auf dem Dortmunder Ostfriedhof

Peter Kocbeck
Peter Kocbeck | Dortmund-Ost | am 03.08.2018

Dortmund: Ostfriedhof | - Sie ist wieder da, die Grabstelle der jüdischen Fam. Scharlenberg... Lange Zeit vermisste man nicht nur das Relief von Benno Elkan auf der Grabstelle, sondern auch das Grab selbst. Jetzt enthüllte der trockene Sommer 2018 den mit Efeu total zugewachsenen Grabstein, so dass man mit etwas Mühe die Inschriften erkennt. Auf der ovalen Platte im Mittelteil des Steines liest man "Ruhestätte der Fam....

7 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Good bye Esprit Arena 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 31.07.2018

Düsseldorf: Esprit Arena | Bald Vergangenheitl: Die Esprit Arena Die Arena ist ein Mehrzweckbau mit 54.600 Plätzen bei Fußballspielen und bis zu 66.000 bei sonstigen Veranstaltungen. 2004 bis 2009 trug sie den Namen LTU-Arena, benannt nach der damals in Düsseldorf beheimateten Fluggesellschaft. Danach war die im benachbarten Ratingen ansässige Modefirma Esprit Namensgeberin. Die Merkur Spielarena Aus der Esprit Arena wird am 3. August 2018 -...

3 Bilder

Etwas zum Raten 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 31.07.2018

Wer kennt diesen offensichtlich gut trainierten jungen Mann? Wo steht er? Was stellt er dar? Wer hat ihn geschaffen? Bei Bedarf folgen weitere Fotos und Erläuterungen und ein ergänzender Artikel. Viel Spaß beim Rätseln!

20 Bilder

Zu Besuch in Frankreich - Picasso und Vallauris 17

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 29.07.2018

Vallauris (Frankreich): Vallauris | Nach den Impressionen aus Südfrankreich soll noch ein Ort vorgestellt werden, in dem einer der großen Künstler der Moderne seine Spuren hinterlassen hat: Pablo Picasso.Es ist unübersehbar: Das zauberhafte Städtchen Vallauris feiert in diesem Sommer "seinen" Picasso. Der große Spanier wohnte und arbeitete hier von 1948 bis 1955, wurde Ehrenbürger der Stadt. Nach der bedrückenden Zeit im besetzten Paris erlebt er kreative...

Anzeige
Anzeige
21 Bilder

Vorher - nachher: Der Martin-Luther-Platz in Düsseldorf 27

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 16.07.2018

Düsseldorf: Martin-Luther-Platz | Wo einst der Tausendfüßler stand... Mit dem Bau der neuen U-Bahn-Linie bekommt die City ein vollkommen neues Gesicht. Nicht nur Straßenbahnen, sondern auch der Autoverkehr wurde unter die Erde gelegt. Die Auto-Hochstraße, populär "Tausendfüßler", wurde trotz mancher Proteste abgerissen. Auf seiner Trasse wächst jetzt eine Platanenallee. Neue Freiräume und Plätze entstanden. Davon profitieren auch der Martin-Luther-Platz und...

19 Bilder

Impressionen aus Hamburg 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 03.07.2018

Hamburg: Fischmarkt | Bei schönstem Wetter zeigte sich Hamburg von seiner besten Seite. Von einem Kurztrip habe ich ein paar Impressionen mitgebracht. Ich wünsche viel Freude beim Fotospaziergang vorbei an Speicherstadt, Elbphilharmonie, Landungsbrücken bis zum Fischmarkt in Altona. Infos gibt es bei den Bildunterschriften.

1 Bild

Kunstpalast erwirbt Skulptur des Künstlers Hans Op de Beeck 1

Düsseldorf: Stadtgebiet | Als erstes deutsches Museum erwirbt der Kunstpalast eine Skulptur des flämischen Künstlers Hans Op de Beeck, einem der wichtigsten Vertreter zeitgenössischer Multimediakunst. Bei dem großformatigen Werk „Schlafendes Mädchen“ handelt es sich um ein bedeutendes Beispiel figurativer Skulptur von internationalem Rang. Op de Beecks beeindruckende Rauminstallation „The Collector’s House“ ist der Publikumsliebling der aktuellen...

14 Bilder

Von der Baustelle zum Sommerglück - der Corneliusplatz in Düsseldorf 18

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 21.06.2018

Düsseldorf: Corneliusplatz | Endlich haben wir sie wieder, eine der schönsten Grünanlagen mitten in der Stadt!   Wegen des Baus der Wehrhahnlinie diente der Corneliusplatz  zehn lange Jahre als Ablageplatz für Container und Baufahrzeuge. Und selbst viele Düsseldorfer wußten gar nicht mehr genau, wie er eigentlich aussah. Baustelle, Riesenrad, Eislaufbahn und Sommerglück Ein erster Lichtblick im Baustellenchaos war das tempöräre Riesenrad, das...

6 Bilder

Digitale Kunst in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3

Clara Gerke
Clara Gerke | Wanne-Eickel | am 15.06.2018

Herne: Künstlerzeche | Am Samstag wird in der Künstlerzeche "Unser Fritz 2/3" in Herne direkt am Kanal die neue Ausstellung "danberg2" der Bochumer Künstler Gisbert und Matthias Danberg eröffnet. Vater und Sohn arbeiten schon seit einigen Jahren künstlerisch fast ausschließlich mit dem Computer und benutzen dabei im Wesentlichen die gleichen Programme. Mit dem Entschluss, sich auf eine rein digitale Kunstproduktion zu stützen, folgen sie einer...

25 Bilder

Duisburg - im Garten der Erinnerung 28

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Duisburg | am 13.06.2018

Duisburg: Garten der erinnerung | Aus dem Brotkorb des Ruhrgebiets wurde der "Garten der Erinnerung". Er ist ein besonders eindrucksvolles Beispiel für den gelungenen Übergang vom industriellen ins postindustrielle Zeitalter, von der Vergangenheit in eine neue Zukunft. Ob Innenhafen-Lauf, Kinder Kultur Festival, andere Veranstaltungen oder einfach nur Sonne genießen - der Altstadtpark am Duisburger Innenhafen lohnt immer einen Besuch. In einem Teil des...

2 Bilder

Kunststadt Mülheim an der Ruhr: Kunst im öffentlichen Raum neu definiert 1

Mülheim an der Ruhr: Ruhranlagen | Kunst im öffentlichen Raum neu definiert: Öffentlicher Raum muss nicht zwingend der „öffentlichen Hand“ gehören Öffentlich ist auch der Einblick in einen großen Gartenhof - umrahmt von Wohnhäusern – von den Fenstern und Balkonen gut einsehbar - so zu bewundern in der Ruhranlage in der Stadt Mülheim, nur 20 Schritte vom Ufer der Ruhr entfernt. Die in der Moritz Bastei der Stadt Leipzig in den Jahren 1994 bis 1995...

2 Bilder

Umgekippt...... 11

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 17.05.2018

Beim Beginn  unseres Rundgangs stand die Skulptur noch auf dem Sockel. Fazit...... nur Superhelden haut nichts vom Sockel

7 Bilder

Kunstausstellung Dirk Richter // DYNASTRUKTE // 16.06.2018 - 31.08.2018

Maik Myron
Maik Myron | Essen-Süd | am 15.05.2018

Essen: Galerie Strätosphäre | Dirk Richter studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden Plastik / Bildhauerei. Seine Begeisterung für Formen der organischen Natur war schon immer groß, jedoch interessierte ihn aber selten die komplette Darstellung von Mensch, Tier oder Pflanze. Vielmehr begeistern Dirk Richter bestimmte Ausschnitte von Körpern. Dort entdeckt er einen interessanten Formverlauf oder eine bemerkenswerte Konstellation von...

2 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Der Lindwurmbrunnen stand noch im letzten Jahr.... und jetzt steht er wo? 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.05.2018

Der Lindwurm ist meist zweibeinig, aber auch vier oder mehr Beine sind möglich. Er ähnelt einem Drachen und wird manchmal als Unterart bezeichnet, hat keine oder nur kurze Flügel und wird vor allem in alten germanischen Sagen erwähnt. Gewöhnlich hat ein Lindwurm einen langen Schwanz und kurze Beine, teilweise wird er als menschenfressend beschrieben.

1 Bild

Guten Morgen 1

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-West | am 09.05.2018

Westerland: Strandpromenade | Schnappschuss

1 Bild

Haus Hildener Künstler: Ein Garten, 16 Skulpturen

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 08.05.2018

Hilden: Haus Hildener Künstler | "Körperwelle" lautet der Titel der neuen beweglichen Skulptur, die von Uwe Schorn (2.vl.) und Hubertus Knoft (r.) geschaffen wurde. Der Clou: Mehrere Motoren und ein Dynamo sorgen für den Antrieb. Wird an einer Kurbel gedreht, gerät der Fisch in eine wellenförmige Bewegung.Besucher sind willkommen Mit auf unserem Foto sind die Künstler Friedel Warhus, Desiree Astor,und Henriette Astor (v.l.n.r.). Der Skulpturengarten am H6,...

4 Bilder

Das Spiel mit dem Licht

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.05.2018

Künstler Joachim Poths im Grenzland zwischen Plastik, Malerei und Fotografie Der Mülheimer Künstler Joachim Poths ist auch Arzt und Mathematiker. Sieht man das seinem Werk an? Eher nicht, findet er: „Ich bin mit meiner Kamera in einem Grenzland zwischen Plastik, Malerei und Fotografie unterwegs.“ Vielschichtig in Auswahl und Bedeutung, gerne auch humorvoll, präsentiert Poths in den Räumen von „kunstwerden“ an der...

1 Bild

Uns UWA auf Schlösser-Tour 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 02.05.2018

Schnappschuss

20 Bilder

Düsseldorf im April - Frühlingserwachen in der Stadt 20

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 30.04.2018

Vom Kö-Gärtchen bis zum Kö-Bogen Der April geht zu Ende und es grünt und blüht überall in der Stadt. Wir konnten die Sonne und die erste Blumenpracht im Kö-Gärtchen, auf der Königsallee und endlich auch auf dem Corneliusplatz genießen. Mehr als zehn lange Jahre war nichts von ihm zu sehen, weil er wegen des Baus der Wehrhahn-Linie als Ablageplatz  für Container und Baugeräte diente.   Nun ist der Rasen verlegt, der...