SPD

1 Bild

LINKE fordert Stopp der Heisenberg-Entscheidung 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 18 Stunden, 29 Minuten

Über die Notwendigkeit eines Neubaus für das marode Heisenberg-Gymnasium herrscht im Rat der Stadt Gladbeck Einigkeit. Auch DIE LINKE hat den Neubau befürwortet. Allerdings hat sich die Ratsfraktion DIE LINKE im Juni 2015 dagegen ausgesprochen sich schon in einer so frühen Phase der Planung auf ein PPP-Model festzulegen. Jetzt ist mit den Kostensteigerungen und der Bindung der Stadt an die Ausschreibung genau die Situation...

Bildergalerie zum Thema SPD
11
11
8
9
1 Bild

Liebe SPD, bist du einfach nur noch lebensmüde? 24

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 3 Tagen

Duisburg: Deutschland | Jeden Demokraten muss Entsetzen erfassen: Die SPD im freien Fall! Über den Mitleidsmodus sind wir längst hinweg. In der "heute-show" wirst du schon zur Witzfigur. Ein Aufbäumen der SPD? Fehlanzeige! Und hier im Lokalkompass? Meldungen, dass SPD-Bürgertelefone freigeschaltet sind. Toll! Und? Anrufe?  Oder singt ihr Sozialdemokraten längst https://www.youtube.com/watch?v=sTvIb5bu-GI ? Eure Schockstarre kann...

1 Bild

Poschmann sieht Bedarf für Rückkehr zum Meisterbrief: „Handwerksordnung kommt auf den Prüfstand“

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | vor 5 Tagen

Dortmund: Hörde | Rückkehr zum Meisterbrief im Handwerk? „Ja, wir prüfen, ob es für bestimmte Gewerke sinnvoll ist, die Meisterpflicht wieder zur Voraussetzung für die Selbstständigkeit zu machen“, sagt Sabine Poschmann, Dortmunder Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Mittelstand und Handwerk. Poschmann gehört der am Mittwoch auf Bundesebene gegründeten Arbeitsgruppe „Meisterbrief“ an, die eine EU-konforme...

Bärbel Bas: Gerechte Finanzierung der Krankenkassenbeiträge wird beschlossen 1

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | vor 5 Tagen

Heute wird der Deutsche Bundestag das GKV-Versicherentlastungsgesetz verabschieden. Ab dem 1. Januar 2019 wird die gesetzliche Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Beschäftigten gezahlt, die Arbeitgeber übernehmen die Hälfte der Zusatzbeiträge. "Beschäftigte, Rentnerinnen und Rentner werden dadurch insgesamt um rund 5 Milliarden Euro entlastet, wir sorgen für gerechte Beiträge", erklärt dazu die...

1 Bild

Jusos Hünxe freuen sich über Skateranlage

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 16.10.2018

Die Hünxer SPD-Jugend freut sich über den Neubau der Skateranlage in Hünxe. Am Dienstag wurden, nach langer Wartezeit, die Geräte aufgebaut. Laut Verwaltung müsse die Anlag nur noch geprüft und abgenommen werden. Jugendliche mussten lange warten "Die Jugendlichen in Hünxe haben lange genug auf eine neue Skateranlage gewartet. Endlich stehen die Geräte und die Gemeinde zeigt, dass sie auch für junge Menschen Angebote...

1 Bild

Über den Wolken: SPD Selm lädt zum 6. Selmer Drachenfest

Der Blick in den Selmer Himmel lohnt sich am Sonntag, 28. Oktober, denn es ist wieder Drachenfest in der Stadt. Zum sechsten Mal lädt die Selmer SPD alle Kinder mit Geschwistern, Eltern, Großeltern und Freunden dazu ein. Zwischen 14 und 17 Uhr können kleine und große Drachenbegeisterte ihre bunten Windvögel in den Himmel steigen lassen. Treffpunkt ist traditionell die Wiese an der Ecke von „Am Kreuzkamp“ und...

1 Bild

Spahn gefährdet Patientensicherheit

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 16.10.2018

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Die von Minister Spahn (CDU) vorgesehene Pflegepersonaluntergrenze im Krankenhausbereich gefährdet die Patientensicherheit, ist ein Affront gegen alle beruflich Pflegenden. Zur Erinnerung: in den letzten 25 Jahren stieg die Anzahl der Ärzte um 66 Prozent, im gleichen Zeitraum stagnierte trotz Arbeitsverdichtung die Anzahl der Pflegekräfte oder nahm teilweise ab.  Jens Spahn hat medienwirksam Personaluntergrenzen lediglich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

LINKEN-Stammtisch: "Neue Mehrheit gegen Rechts?"

Günter Blocks
Günter Blocks | Bottrop | am 15.10.2018

Bottrop: Rathausschänke | Unter dem Motto „Trinken mit der LINKEN“ lädt die Bottroper LINKE zum Stammtisch in die Rathausschänke: Am Donnerstag kann man die Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten ab 19 Uhr in lockerer Runde in der Rathausschänke, Kirchhellener Straße 21, kennenlernen. In ungezwungener Atmosphäre wird ohne Tagesordnung und Formalien über die aktuelle politische Lage in Deutschland diskutiert: „Neue Mehrheit gegen Rechts?“ Am...

Was geht ab in Mülheim?

Aus gegebenem Anlass möchte ich nachstehend einen Artikel von Lothar Reinhard teilen: "Was geht ab in Mülheim? Ist die lokale SPD völlig von Sinnen? Im Mai, als der Mülheimer OB und SPD-Vorsitzende nach einer Operation noch krank geschrieben war und zudem den Tod seiner Frau verkraften musste, besuchten ihn hochrangige Partei“freunde“ und forderten ihn auf zurückzutreten. Als er dies ablehnte, traten sie wenig später eine...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel für Night Mover-Modell - Jugendliche mobil machen

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 15.10.2018

Die Jusos Kreis Wesel sprechen sich für vergünstigte Taxifahrten für Jugendliche am Wochenende aus. Aus Sicht der SPD-Jugend könnten junge Menschen mit dem Night-Mover-Modell günstig und sicher von der Party nachhause fahren. Der Kreis Wesel soll einen Zuschuss pro Fahrt und Person zahlen. Günstig und sicher mit dem Taxi „Für junge Menschen im Kreis Wesel ist es schwierig mobil zu sein. Insbesondere am Wochenende gibt...

Landesregierung streicht dem Institut für Gerontologie die Förderung

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-City | am 14.10.2018

Dortmund: Brüderweg | Unsere Gesellschaft wird immer älter. Dieses gesamtgesellschaftliche Altern hat Auswirkungen auf die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Durch den demografischen Wandel verändert sich aber auch unsere Gesellschaft. Diesen Fragen geht das Institut für Gerontologie an der TU Dortmund nach. Nun setzt die nordrhein-westfälische Landesregierung die Zukunft des Instituts aufs Spiel, obwohl die Auswirkungen des...

1 Bild

Eine Kreditkarte mit Geschichte - die Affäre Scholten

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Verfügungsmittel für Scholten gestrichen - Neutralität des OB wird angezweifelt Oberbürgermeister Ulrich Scholten wurden die persönlichen Verfügungsmittel gestrichen. Die ominöse Kreditkarte ist eingezogen. Mit ihr beglich Scholten die hoch umstrittenen Bewirtungskosten. Doch mit wem hat der Oberbürgermeister da getafelt und getrunken? Und zu welchem Zweck? War das alles wirklich dienstlich veranlasst? Diese Fragen sind...

1 Bild

-Dichtheitsprüfung- Es ist wohl an der Zeit, dass sich die Bis wieder einmal etwas lauter zu Wort melden. >>936.837,02 € aus Steuermitteln

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Recklinghausen | am 10.10.2018

Gronau (Westfalen): Restaurant Gronau -Nienhaus | https://alles-dicht-in-nrw.de/ Die Bürgerinitiative -Alles dicht in Gronau- wird am Montag 15. Oktober erneut zusammen kommen. Das Treffen findet um 19:30 Uhr im Gasthaus Nienhaus, Gluckstr. 22 statt, zu dem auch alle interessierten Bürger eingeladen sind. Themen dieses Abends sind u.a. „Funkstille beim landesweiten Monitoring“ Was wurde aus diesem Monitoring, das im Mai 2015 vom NRW-Umweltministerium an den Start...

1 Bild

Gladbeck: Jubilar spendet für das Kotten Nie

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 10.10.2018

Gladbeck: Kotten Nie | Eine unerwartete Spende von 300 Euro kam nun dem Kotten Nie zugute: Anlass war der 90. Geburtstag des ehemaligen MdL und langjährigen Fraktionsvorsitzenden der SPD Manfred Braun. Er hatte bei einem Empfang auf Geschenke verzichtet und stattdessen eine Spendendose aufgestellt.  Braun betonte bei der Übergabe der Spende, wie wichtig diese Einrichtung für den Stadtteil und die Stadt Gladbeck sei. Als Lokalpolitiker war Braun...

1 Bild

Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung-Landesweites Monitoring >>Sinnlos verschwendete Steuergelder. Dank, der ehemaligen rot/grünen Landesregierung. Ergebnis. gleich 0 ? 1

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Düsseldorf | am 09.10.2018

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | https://alles-dicht-in-nrw.de/ Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung Landesweites Monitoring über die Auswirkungen undichter privater Abwasserleitungen auf den Boden und das Grundwasser Projektlaufzeit: 24.5.2015 – 31.12.2017 Gemeinsam mit dem Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA) hat das IWW Zentrum Wasser einen Auftrag des Umweltministeriums über ein „Landesweites Monitoring über die Auswirkungen...

4 Bilder

SPD Informiert"Neue Fördermöglichkeiten für Vereine"

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | am 06.10.2018

Rheinberg: Rheinberg | Unbürokratisch und schnell können Vereine Zuschüsse bis zu 2000,-€ für Veranstaltungen bekommen. Unterstützt wird das Ehrenamt, die Brauchtumspflege und Aktivitäten, die, die Identifikation mit der Heimat unterstützen. Die Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen ist überschrieben mit "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen" Weitere Informationen zum Förderprogramm sowie zum Onlineantrag können Sie der Homepage der SPD...

1 Bild

Öffnung der Lange Straße: CDU will "auf die Tube drücken"

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 06.10.2018

Der Idee der Verwaltung, die Lange Straße in eine Fahrradstraße umzuwandeln und sie zur B 235 hin für den Pkw-Verkehr zu öffnen, steht die Politik grundsätzlich erst einmal offen gegenüber. Dies ist das Ergebnis eines Gespräches, zu dem die CDU die Fraktionen von SPD, Grünen, Linken, FWI und FDP am Donnerstag (4. Oktober) eingeladen hatte. Der Stadtanzeiger sprach im Anschluss mit CDU-Chef Michael Breilmann. Doch keine...

2 Bilder

Haltestelle Wörthstraße wird barrierefrei

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Steele | am 06.10.2018

Huttrop: SPD-Ratsherr Christian Kaiser freut sich über Umbau der Haltestelle Wörthstraße „Und es bewegt sich doch“, stellt SPD-Ratsherr Christian Kaiser zufrieden fest. Denn: Der neue Haushaltsentwurf für 2019 lässt aufhorchen. Der im Rat vorgestellte Entwurf sieht nämlich vor, dass im kommenden Jahr die Haltestelle Wörthstraße für 300.000 Euro barrierefrei umgebaut wird. "Der Eigenanteil der Stadt für den Umbau...

Nazi am AfD-Stand in Kleve 6

Gerd Plorin
Gerd Plorin | Kleve | am 04.10.2018

Kleve: Stadtfest | Auf dem Klever Stadtfest hatte die AfD einen Info-Stand organisiert, was alleine schon, wenn man Gerüchten glauben darf, für Aufregung an der Klever Stadtspitze sorgte. Wie mir berichtet wurde (leider kam ich erst verspätet hinzu; hätte ich gerne im Original mitbekommen) trat so ziemlich zu Beginn der Aktion ein leidlich bekannter Klever Lokalpolitiker an den Stand und verkündete der Standbesatzung, dass man für „Euch“ wieder...

1 Bild

SPD-Infomeile in der Lüner City: Treffen SIe Rainer Schmeltzer und Michael Thews

Eine Neuauflage erlebt die "Infomeile" der SPD am Samstag, 6. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in der Lüner Fußgängrzone. SPD-Landtagsabgeordneter Rainer Schmeltzer, SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Thews sowie Mitglieder der SPD-Rats- und Kreistagsfraktion werden für Gespräche zur Verfügung stehen.Neben Informationen und Gesprächen wir es Spielangebote für Kinder geben sowie Speisen und Getränke für Jung und Alt. Schon...

1 Bild

SPD kann Entscheidung zum DLB nicht nachvollziehen

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | am 03.10.2018

Rheinberg: Rheinberg | Quelle Rheinische Post und Bericht von Uwe Plien Peter Tullius, SPD-Ortsvereinsvorsitzender und Ratsmitglied hätte sich gewünscht, dass er vom DLB mehr Informationen zu diesem Thema bekommen hätte. Die SPD-Fraktion wundert sich. Darüber, dass der Dienstleistungsbetrieb (DLB) voraussichtlich ab 2019 – auf absehbare Zeit keinen Grünschnitt und keinen Sperrmüll mehr annehmen möchte. Und auch darüber, dass die SPD im...

2 Bilder

Die SPD unterstützt die Eltern am Plankweg!

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | am 03.10.2018

Rheinberg: Rheinberg | Im November 2017 sollte im Jugendhilfeausschuss ein Beschluss zur Schließung des Kinderspielplatzes am Plankweg gefasst werden. Unter anderem sprach sich die SPD dagegen aus. Jetzt haben die Eltern die Initiative ergriffen und Kämpfen für den Erhalt des Spielplatzes. Die SPD Fraktion unterstützt diese Initiative und setzt sich zusammen mit den Eltern für den Erhalt des Spielplatzes ein. Bei einem gut besuchten Ortstermin...

1 Bild

Sabine Poschmann: Maßnahmen zur Stärkung der Mieter

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 03.10.2018

Dortmund: Hörde | In Ihrem Brief an die Hörder SPD Mitglieder hebt die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann das Maßnahmenpaket der Großen Koalition zur Stärkung der Mieter hervor: Bezahlbare Mieten sind eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Viele Menschen haben Sorgen, sich ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können, in der sie teilweise seit Jahrzehnten leben. Um die Wohnungsnot zu bekämpfen, hat die SPD in der Großen...

1 Bild

Fritz-Henßler-Preis 2018 an die Nordstadtblogger verliehen

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-City | am 03.10.2018

Dortmund: Dortmunder Rathaus | Fritz-Henßler (1886 - 1953) hat sein Leben für Freiheit und Demokratie eingesetzt. Sein Wirken beim Wiederaufbau hat in Dortmund und im Land Zeichen gesetzt. Die Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands im Rat der Stadt Dortmund ist ihrem langjährigen Mitglied und Oberbürgermeister der Stadt in besonderem Maße verpflichtet. Anläßlich seines 100. Geburtstages stiftete die SPD-Ratsfraktion den Fritz-Henßler-Preis....

2 Bilder

Jan Scholte-Reh (SPD): „Ort des gemeinsamen Lernens und Lebens“

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh | Hünxe | am 02.10.2018

Am vergangenen Samstag feierte die Gesamtschule in Hünxe ihr 20-jähriges Bestehen mit einer kleinen Festlichkeit und einem Tag der offenen Tür. Zu diesem Anlass gratuliert der Hünxer SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh den Lehrern, Schülern und Eltern und lobt die Bedeutung der Gesamtschule für die Gemeinde Hünxe: „Die Gesamtschule Hünxe wird 20 Jahre alt. Dazu gratulieren wir aufs Herzlichste. Wir können als Gemeinde Hünxe...