Straßenreinigung

1 Bild

Gladbeck: Müllabfuhr und Straßenreinigung beginnen an heißen Tagen schon früher

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 17.07.2018

Gladbeck: Zentraler Betriebshof (ZBG) | Die Hitzewelle hält an, wirkliche Abkühlung ist derzeit noch nicht in Sicht. Statt des Arbeitsbeginns um 7 Uhr beginnen die Mitarbeiter des ZBG daher zeitweise eine Stunde früher mit der Arbeit. "Insbesondere Mülllader machen einen körperlich sehr harten Job. Es geht darum, sie vor der extremen Mittags- und Nachmittagshitze zu schützen", so Brigitte Köhler vom ZBG.  Der ZBG bittet daher alle Gladbecker, ihre...

Straßen frei halten für Stadtreinigung in Balve

Balve. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass am Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 11. bis 13. Juli, in dem Ortsteil Balve eine Kehrmaschine zur Straßenreinigung eingesetzt wird. Aus diesem Grund bitten die Stadtwerke Balve, die Fahrbahnränder am 11. und 12. Juli von 6.30 bis 16 Uhr und am Freitag, 13. Juli von 6.30 bis 12 Uhr möglichst freizuhalten, damit eine entsprechende Reinigung erfolgen kann.

Stadtreinigung in Beckum - Straßen frei halten

Balve. Die Stadtwerke Balve weisen darauf hin, dass am Freitag, 29. Juni, in dem Ortsteil Beckum eine Kehrmaschine zur Straßenreinigung eingesetzt wird. Aus diesem Grund bitten die Stadtwerke Balve, die Fahrbahnränder von 6.30 bis 12 Uhr am Freitag möglichst freizuhalten, damit eine entsprechende Reinigung erfolgen kann.

"Wohnen an der Emscher" irritiert Anwohner

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 27.06.2018

Für Irritationen sorgt bei einigen Anwohnern der Heerstraße der vorgesehene Bebauungsplan für das Bauprojekt "Wohnen an der Emscher". "Unsere vier Doppelhäuser sind massiv betroffen", sagte ein Hausbesitzer im Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung. "Die Pläne der letzten Jahre sahen anders aus", so der Anwohner, dem wie einigen anderen das Gartenpachtgrundstück zum Jahresende durch den Besitzer gekündigt...

5 Bilder

Lange Ölspur führte durch Wetter +++ Verunreinigte Straße nur schwer zu reinigen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 01.06.2018

Die Löschgruppe Esborn wurde um 14.41 zu einer Ölspur auf der Esborner Strasse alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass es sich um Hydrauliköl handelte und dieses nicht mit einfachen Mitteln beseitigt werden konnte. In Absprache mit dem Straßenbaulastträger wurde ein Reinigungsunternehmen für die cirka sieben kilometerlange Verunreinigung auf den Straßen angefordert. Nach dem Eintreffen...

1 Bild

An "Hitzetagen": Gladbecker Müllabfuhr und Straßenreinigung sind ab dem 1. Juni schon ab 6 Uhr unterwegs

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 29.05.2018

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Die frühsommerliche Hitze hält auch in Gladbeck an. Und auch in den nächsten Tagen ist weiter mit entsprechenden Temperaturen zu rechnen. Die Mitarbeiter des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" (ZBG), die in den Bereichen "Abfallentsorgung" und "Straßenreinigung" beschäftigt sind, sind auf die extremen Witterungsverhältnisse allerdings vorbereitet: Statt des Arbeitsbeginns um 7 Uhr beginnen die Mitarbeiter...

1 Bild

ver.di streikt in Gladbeck: Am 10. April wird kein Müll abgeholt 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 06.04.2018

Gladbeck: ZBG Wilhelmstraße 61 | Nach und nach kommen die Streikmeldungen: Nachdem die Vestische vor zwei Tagen angekündigt hatte, sich am 10. April dem Arbeitskampf der Gewerkschaft ver.di anzuschließen, kündigt nun auch der Zentrale Betriebshof Gladbeck einen Streiktag an. Somit bleiben kommenden Dienstag wieder alle Mülltonnen stehen.Mit einigen Sonderregelungen will der ZBG den Bürgern aber entgegenkommen. Nach dem Warnstreikaufruf der Gewerkschaften...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Zentraler Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl nimmt Stellung zum Winterdienst am Wochenende Samstag, 3. und Sonntag, 4. März 2018

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 09.03.2018

Bürger  haben sich über den Winterdienst Einsatz des Zentralen Betriebshofs (ZBH) am letzten Samstag beschwert. Der Vorwurf  er habe zu viel Salz  gestreut. Das zeigt nicht gerade  großes Umweltbewusstsein so Einwohner.. Dazu nimmt der  Zentralen Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl jetzt Stellung  Für Samstag, 3. März 2018 war dem Zentralen Betriebshof (ZBH) in der spezifischen Glättevorhersage für Marl vom Wetterdienst...

14 Bilder

Winterdienst des ZBH der Stadt Marl, bisher 250 Tonnen an Streusalz verbraucht

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 02.03.2018

Der ZBH ist mit Eintritt in die Kälteperiode seit drei Wochen in Dauerbereitschaft. Dies wird wohl noch einige Zeit anhalten, da eine Warmfront aktuell nicht in Sicht ist, der ZBH hat in seinen Einsätzen in der Winterperiode 2017/2018 bislang circa 250 Tonnen an Streusalz verbraucht. Die Silos am ZBH sind inzwischen wieder aufgefüllt worden - damit stehen für weitere Einsätze wieder rund 400 Tonnen Streusalz zur...

1 Bild

EUV Stadtbetrieb: Zu kalt für die Straßenreinigung

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 01.03.2018

"Warum findet seit Rosenmontag bis heute keine Straßenreinigung an der Lange Straße statt? Abgerechnet wird wie immer für sechs Mal die Woche, aber scheinbar passiert nichts!", erklärte ein Anwohner am 19. Februar (wir berichteten). Der Stadtanzeiger hatte daraufhin beim EUV Stadtbetrieb nachgehakt. Aufgrund der Witterung sei es "seit Rosenmontag leider nicht möglich gewesen, dort maschinell zu reinigen", teilte der EUV mit....

1 Bild

"Ich stelle die Zahlung ein!": Anlieger kämpft für Halteverbot an Straßenreinigungs-Tagen

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Moers | am 20.02.2018

Anlieger Manfred Labudda ärgert sich: Wegen parkender Autos kann die Straßenreinigung in "seiner" Straße nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Er hat sich dafür stark gemacht, dass an den entsprechenden Tagen Halteverbote eingerichtet werden. „Seit Jahren beobachte ich, dass die wöchentliche Straßenreinigung vor meinem Haus nahezu nie stattfindet!“, macht Labudda seinem Unmut Luft. Bedingt durch ein absolutes...

1 Bild

Wie wärs mal mit selbst fegen? 6

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 05.01.2018

Die Hinterlassenschaften des Feuerwerkes, mit denen auch viele Gladbecker das Jahr 2018 begrüßt haben, waren anschließend wieder an vielen Orten einfach nicht zu übersehen. So waren die Mitarbeiter der städtischen Straßenreinigung über Tage hinweg damit beschäftigt, zumindest die Straßen zu säubern. Was aber einigen Bürgern einfach nicht schnell genug ging, denn bereits in den ersten Januartagen gab es in der...

1 Bild

Gebühren steigen

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 01.12.2017

Abfallentsorgung und Straßenreinigung werden teurer Im kommenden Jahr müssen die Bürger wieder tiefer in die Tasche greifen. Sowohl Abfallgebühren als auch Straßenreinigungsgebühren steigen im kommenden Jahr an. Das beschloss der Verwaltungsrat der Bottroper Entsorgung und Stadtreinigung (Best) während seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch. Danach steigen die Gebühren für die Bioabfalltonnen um rund 15 Prozent an. Die...

1 Bild

Was tun gegen das Herbstlaub? Gullys freikratzen kann helfen / Weitere Tipps vom Experten

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 23.11.2017

 Das Laub fällt in Massen. Es regnet, nasskalte November-Stimmung macht sich breit. Ulf Heinrich, bei den Stadtwerken Abteilungsleiter Abwassernetze, und seine Stellvertreterin Heidi Hagen richten sich auf Sondereinsätze ein. Aus Erfahrung wissen sie, dass jetzt die Zeit verstopfter Gullys und Straßenabläufe gekommen ist. Und zwar häufiger als noch vor einigen Jahren. „Die Regenereignisse haben sich verändert, sie kommen...

10 Bilder

3. Folge: Gehwege, Straßenränder, Verkehrsinseln, Grünanlagen, Hinterhöfe und sonstige Ärgernisse.

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 18.11.2017

Aus den Medien ist zu entnehmen, dass die Städte und Gemeinden im Kreis Wesel in Sachen Tourismus auch künftig vor allem auf Radler und Wanderer setzen wollen. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob man sich darüber im klaren ist, oder das Wissen besteht, dass nicht nur dann, sondern grundsätzlich, auch die Wegweisung und Beschilderung in einem ordnungsgemäßen Zustand sein sollte. Lange Hälse zum Nachbarland Niederlande können...

1 Bild

Wenn und weil der Winter kommt - Gebühren für Winterdienst steigen

Jesaja Michael Wiegard
Jesaja Michael Wiegard | Selm | am 16.11.2017

Selm: Rathaus | Update aufgrund von Nachfragen am Textende! In den Beschlussvorlagen für den Rat der Stadt Selm macht sich der Winter in diesem Jahr erneut eher unbeliebt - die Kosten für den Winterdienst sollen oder müssen steigen, während die Sommerreinigung der Straßen günstiger wird. Auch ein Defizit aus den Straßenreinigungsgebühren aus 2016 macht sich bemerkbar. Im ungünstigen Fall bewohne ich als Selmer Einwohner eine...

Wenn das Herbstlaub überhand nimmt... 6

Melanie Beck
Melanie Beck | Bochum | am 02.10.2017

Alle Jahre wieder wird es im Herbst unangenehm, kalt und es fallen jede Menge Blätter von den Bäumen. In Bochum werden Laubgitter verteilt in denen der "brave Bürger" das STRAßENLAUB für die Abholung durch den USB sammeln kann. Soweit, so gut! Klingt in der Theroie nach einem Plan, aber es steht jedem Haus nur ein Laubkorb zu. Und das auch nur, wenn dieser vom Eigentümer angefordert wird. Tut der das nicht bleibt das...

3 Bilder

Sparwahn oder Faulheit? 1

Peter Frank
Peter Frank | Düsseldorf | am 10.09.2017

Awista reinigt manche Stadtteile nur unvollständig Bereits 2014 berichtete der Rhein Bote mehrmals über die Zustände auf der Straße an der Meyerhofstraße. Damals wurde bereits der Wildwuchs im Stadtteil Holthausen moniert. Ernst Aßmann, der vor langer Zeit für die Stadt ehrenamtlich tätig war, beschwerte sich seinerzeit mit einigen anderen Nachbarn über die unmöglichen Zustände auf dieser Straße. Weil sich auch nach drei...

Straßenränder für Reinigung frei halten

Balve. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass Donnerstag und Freitag, 13. und 14. Juli, in dem Ortsteil Balve eine Kehrmaschine zur Straßenreinigung eingesetzt wird. Aus diesem Grund bitten die Stadtwerke Balve, die Fahrbahnränder in der Zeit von 6.30 Uhr bis 15 Uhr am Donnerstag und am Freitag von 6.30 Uhr bis 12.30 Uhr möglichst freizuhalten, damit eine entsprechende Reinigung erfolgen kann.

1 Bild

Lange Straße: "Übel riechende" Attacke auf Reinigungsfahrzeug

Ein Reinigungsfahrzeug war heute (3. Juli) gegen 8 Uhr auf der Lange Straße unterwegs, als laut Polizeiangaben aus dem Fenster eines Hauses eine "übel riechende" Flüssigkeit auf das Dach des Fahrzeugs geschüttet wurde. Der Fahrer, ein 36-jähriger Castrop-Rauxeler, habe vor Schreck das Lenkrad herumgerissen. Zu einem Unfall kam es nicht. Als der 36-Jährige nachsehen wollte, welche Flüssigkeit auf das Gefährt geschüttet...

1 Bild

Grünen Holzwickede: Reinigung der Tunnelkunst

Auch in diesem Jahr haben Mitglieder der Grünen Holzwickede ihre jährliche Reinigungsaktion durchgeführt. Hauptaugenmerk war die Unterführung in Holzwickede. 2011 hatte die Grüne Partei Schüler der Kunstkurse der 10. Jahrgangsstufe des CSG aufgerufen, Mandalas zu gestalten, um diese dann später in der Unterführung zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde aufzuhängen. "Uns war es schon immer ein Anliegen die Unterführung im...

4 Bilder

Sturmtief Thomas hat Spuren in Marl und Umgebung hinterlassen.

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 25.02.2017

Die Straßenreinigung des städtischen Betriebshofes legt nach Sturmtief Thomas am Samstag eine Sonderschicht ein. Nach einer ersten Sichtung hat der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl keine gravierenden Schäden im Stadtgebiet festgestellt. Wie die Pressestelle der Stadt mitteilt, hat Sturmtief Thomas allerdings deutliche Spuren in Drewer hinterlassen. Sonderschicht der Straßenreinigung am Samstag „Wir haben einige...

1 Bild

Halteverbot für Straßenreinigung in Wesel? 6

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 14.11.2016

Jürgen Linz (CDU-Fraktionsvorsitzender) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Immer wieder beklagen sich Bürger über unzureichende Straßenreinigung wegen zugeparkter Straßen. Abgestellte PKWs verhindern die Reinigung der Abflussrinnen an den Straßenseiten. Herbstlaub kann sich somit ansammeln und die Verstopfung der Kanalisation eine Folge hieraus sein. Besorgt zeigen sich die Bürger, so...

2 Bilder

Die Straßenfeger der Stadt

Andrea Rupprath
Andrea Rupprath | Oberhausen | am 10.11.2016

Es ist fünf Uhr morgens: Schichtbeginn für die WBO-Beschäftigten der Straßenreinigung in der Betriebszentrale. Insgesamt reinigen 51 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe die Straßen im Stadtgebiet. Montags bis freitags sind immer vier bis fünf Kolonnen mit jeweils vier bis fünf Straßenreinigern im Oberhausener Stadtgebiet unterwegs. Eine Spätschicht kümmert sich dann darum, Papierkörbe zu leeren und...