Syrien

1 Bild

Engagiertes Projekt im Mädchenzentrum Gladbeck: Flüchtlingsfrauen engagieren sich für "Frieden für die Welt"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 21.07.2018

Gladbeck: Internationales Mädchenzentrum | Brauck. Seit nunmehr fast zwei Monaten läuft im "Internationalen Mädchenzentrum" an der Brauckstraße in Brauck ein außergewöhnliches Projekt: Frauen aus der Türkei, Marokko, Tunesien, Italien, Syriken, Somalia, dem Iran und natürlich auch aus Deutschland engagieren sich für "Frieden für die Welt". Die Idee zu dem Projekt entstand im Rahmen der Treffen im "Internationalen Frauencafe". Zu den regelmäßigen Besucherinnen...

4 Bilder

Hallo Syrien - Menschen stellen sich und ihre Kultur in Menden vor

Menden. In Kooperation mit der Stadt Menden und deren Veranstaltungsreihe "Immer wieder Samstags" stellte die VHS das Land Syrien und insbesondere deren ehemalige Bewohner vor, die in Menden ein neues Zuhause gefunden haben. Auf dem Rathausplatz vor der Vincenz-Kirche war ein Stand aufgebaut, an dem Kinder malen konnten. Sie präsentierten aber auch einen Tanz und auf klassischen Instrumenten wurde syrische Musik gespielt. An...

"Hallo Syrien" in Mendens Innenstadt

Menden: Alter Rathausplatz in Menden(Sauerland) | Menden. In die Veranstaltungsreihe "Immer wieder Samstags" integriert sich auch  eine Veranstaltung der VHS Menden-Hemer-Balve gemeinsam mit neuen Mitbürgern aus Syrien. Auf folgende Programmpunkte können sich ab 11 Uhr Besucher freuen: Syrische Musik - Auf klassischen Instrumenten werden Maryam Nema und Wail Albouanini traditionelle arabische Stücke präsentieren. Chor und Tanz von Kindern: Eine Gruppe syrischer Kinder, die...

1 Bild

Weltbilder: Von Aleppo nach Damaskus

Ulrich Korfluer
Ulrich Korfluer | Hagen | am 09.05.2018

Hagen: AllerWeltHaus Hagen | Lichtbildervortrag Syrien vor dem Krieg. Eine Reise in Syriens Vergangenheit und Gegenwart. Mit Clemens Schmale Syrien gilt als Schlüsselland des Nahen Ostens und war schon immer als Teil des so genannten Fruchtbaren Halbmondes zwischen Mittelmeer und Mesopotamien, zwischen Anatolien und Anti-Libanon-Gebirge ein von vielen begehrtes Herrschaftsgebiet. Und so blickt das heutige Syrien zurück auf eine Geschichte von...

1 Bild

LINKEN-Stammtisch zum Thema „Droht ein globaler Konflikt um Syrien?“

Günter Blocks
Günter Blocks | Bottrop | am 16.04.2018

Bottrop: Rathausschänke | Die Bottroper LINKE lädt zum Stammtisch in die Rathausschänke: Am Donnerstag, dem 19. April, kann man die Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten ab 19 Uhr in lockerer Runde in der Rathausschänke, Kirchhellener Straße 21, kennenlernen. In ungezwungener Atmosphäre wird ohne Tagesordnung und Formalien über die aktuelle weltpolitische Lage angesichts der zunehmenden Eskalation in Syrien diskutiert: „Droht ein globaler Konflikt...

1 Bild

"Noch nie war die Welt so friedlich wie heute" - Unsere Wahrnehmung sagt etwas anderes - Militärschlag gegen Syrien 18

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 14.04.2018

Essen: Syrien | Vergangene Nacht: Gezielter Militärschlag gegen Syrien. Die USA, Frankreich und Großbritannien signalisieren dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad: Du kannst dich nicht ungestraft über die international in der Chemiewaffenkonvention beschlossene Ächtung von Chemiewaffen hinwegsetzen. Bundeskanzlerin Merkel, die im Vorfeld bereits ausgeschlossen hatte, dass sich Deutschland an einem militärischen Eingreifen beteiligen...

1 Bild

USA-Frankreich und England stehen vor Angriff in Syrien 5

Udo Massion
Udo Massion | Gladbeck | am 11.04.2018

Gladbeck: USA&EU | Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in der von Rebellen kontrollierten Stadt Duma spitzt sich die Krise um den Bürgerkrieg in Syrien immer mehr zu. Auf der einen Seite sind es Russland-Syrien und der Iran die um die Macht in Syrien kämpfen und auf der anderen Seite geht die größten Kriegstreibendenen Nationen bestehend aus den USA mit den Franzosen und Engländern auf Konfrontation Kurs. Wann starten die drei Länder ihren...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Attac * Syrien braucht Frieden, Selbstbestimmung und Demokratie

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 24.03.2018

Die folgende Erklärung von Attac Deutschland zumKrieg in Syrien, ist  am heutigen Samstag von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des bundesweiten Attac-Ratschlags in Bamberg verabschiedet worden..* Syrien braucht Frieden, Selbstbestimmung und Demokratie Mit ihrem Angriff auf Afrin eskaliert die türkische Regierung unter Recep Tayyip Erdogan den Krieg in Syrien. Damit wird ein gelebter Traum von Demokratie,...

1 Bild

39. Duisburger Akzente | PAPA, WIR SIND IN SYRIEN - Feature, WDR/RBB

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 28.02.2018

Duisburg: Lokal Harmonie | BEGEGNUNG #3 | PAPA, WIR SIND IN SYRIEN Feature, WDR/RBB / von Christian Lerch / Redaktion: Leslie Rosin Joachim steht am türkisch-syrischen Grenzort Elbeyli, in Sichtweite zur bombardierten Stadt Kobane und brüllt verzweifelt in sein Telefon. Er versucht seine beiden Söhne Mike (19) und Klaus (23) zu überreden, mit ihm nach Deutschland zurückzukehren. Das Feature "Papa, wir sind in Syrien" wurde am 20. Oktober 2017 in...

1 Bild

Was passiert in Syrien? - Vortrag am heutigen Mittwoch im Oberdorf

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 27.02.2018

Witten: Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Witten | Zu einem Vortrag über die aktuelle Lage im Syrien-Krieg und zu möglichen Schlussfolgerungen für eine Friedenslösung laden das Wittener Friedensforum und die Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner Witten-Hagen am Mittwoch, 28. Februar, ein. Durch den Angriff türkischer Truppen auf den Norden Syriens und die aktuellen Kämpfe in der Nähe von Damaskus ist der Syrien-Krieg wieder ins Zentrum der...

2 Bilder

Die Gedanken sind frei

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 27.02.2018

Wie ein syrisch-deutscher Konzertabend dem Schrecken des Krieges mit schierer Überlebensfreude trotzt „Es bleibet dabei: die Gedanken sind frei.“ Eines der wichtigsten deutschen Volkslieder, interpretiert von einem syrischen Pianisten und Sänger. „Die Gedanken sind frei“ hat Aeham Ahmad bereits mit Joachim Gauck gesungen: „Ein großer Präsident. Nicht so wie unserer.“ Ein Statement für Demokratie, Menschenrechte und...

1 Bild

„Durcheinander – Fremde. Heimat. Syrien“

Natalie Schröder
Natalie Schröder | Herne | am 08.02.2018

Herne: Kreuz-Kirche | In der Passionszeit, von Aschermittwoch, 14. Februar, bis Freitag, 23. März, zeigt die Kreuzkirchengemeinde eine Ausstellung unter dem Titel „Durcheinander – Fremde. Heimat. Syrien“. Gezeigt werden Fotografien aus Herne und dem Ruhrgebiet sowie aus Syrien vor dem Bürgerkrieg. Letztere sind Aufnahmen des Fotojournalisten Lutz Jäkel, die er in seinem Buch „Syrien. Ein Land ohne Krieg“ veröffentlicht hat. Diese Ausstellung hat...

1 Bild

Gladbeckerinnen präsentieren "Kunterbunte Frauenwelt"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 30.01.2018

Gladbeck: Stadtbücherei | Gladbeck. Die Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße in Stadtmitte ist derzeit Ort der Ausstellung "Die Welt der Frauen ist bunt". Präsentiert werden Werke, die im Rahmen des gleichnamigen Kunstprojektes des "Internationalen Mädchenzentrums Gladbeck" entstanden sind. Unter der Anleitung der aus dem Iran stammenden Künstlerin Farzaneh Zaim beteiligten sich Frauen aus Syrien, Italien, Tschetschenien, der Türkei und...

1 Bild

Sofortiger Stopp der türkischen Angriffe auf Afrin/Nordsyrien!

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 27.01.2018

Ruhrgebietsweite Montagsdemonstration am Montag, 29.1.2018 um 17.30 Uhr in Gelsenkirchen Die Essener Montagsdemonstration ruft zur Beteiligung an der ruhrgebietsweiten Montagsdemonstration am 29.1. in Gelsenkirchen zum Protest gegen die militärischen Angriffe der türkischen Regierung auf Afrin und für die Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf auf. Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf! Bereits letzten...

7 Bilder

Erfolgreiche und friedliche Kundgebung in Bottrop

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 26.01.2018

Bottrop: Pferdemarkt | Pressemitteilung Erfolgreiche und friedliche Kundgebung in Bottrop Für Donnerstag, den 25.01.2018 hatten in Bottrop der DKP-Ratsherr Michael Gerber und der Leiter des Alois Fulneczek-Hauses Sahin Aydin zu einer Kundgebung "Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp des Angriffs der Türkei!" aufgerufen. 200 Bottroper BürgerInnen kamen, um gegen den Angriff der Türkei zu protestieren. Neben Vertretern der KurdInnen...

1 Bild

DIE LINKE ruft auf zur Oberhausener Demonstration für Frieden in Nordsyrien 1

Günter Blocks
Günter Blocks | Oberhausen | am 24.01.2018

Oberhausen: Friedensplatz | Unter dem Motto „Halt stand, Afrin!“ findet am Donnerstag, dem 25. Januar, um 17.00 Uhr in Oberhausen – startend auf dem Friedensplatz – eine Demonstration gegen den Einmarsch der türkischen Truppen in Nordsyrien statt. Die Bottroper LINKE ruft dazu auf, sich an dieser Demonstration zu beteiligen. „Es macht Sinn, die Friedenskräfte aus unserer Region bei der frühzeitig angekündigten Demonstration in Oberhausen zu bündeln,...

2 Bilder

Pianist in den Trümmern - Aeham Ahmad am 14.01.2017 in der Kulturkirche Altenessen 1

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 27.12.2017

Am 14.01.2017 wird Aeham Ahmad in der Kulturkirche Altenessen Piano spielen. Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch sind willkommen. Bekannt geworden ist Aeham Ahmad 2014/2015 als "Pianist in den Trümmern" durch seine öffentliche Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk während des Bürgerkriegs in Syrien. Aeham Ahmad spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier und studierte in Damaskus und Homs.

1 Bild

In Menden Zuhause - Hallo Syrien

Menden: Alter Rathausplatz in Menden(Sauerland) | Viele Menschen mit einem Migrationshintergrund haben bei uns ihr neues Zuhause gefunden. Unsere neuen Nachbarn kommen dabei aus unterschiedlichen Ländern. Über die Medien werden wir vorwiegend über politische und gesellschaftliche Probleme oder die kriegerischen Auseinandersetzungen informiert. Diese Länder verfügen alle jedoch auch über eine bewegte Geschichte und eine interessante Kultur, welche die Menschen geprägt haben....

1 Bild

Flüchtlinge im Ehrenamt

Dass Herne eine Stadt ist, in der viele Menschen ehrenamtlich tätig sind, ist bekannt. Nicht so bekannt ist allerdings die Tatsache, dass sich auch immer mehr Flüchtlinge ehrenamtlich engagieren. Um dieses Thema näher zu beleuchten, hatte das Ehrenamtsbüro zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Oberbürgermeister Frank Dudda sagte vor 70 Gästen im Stadtteilzentrum Pluto: „Dass Geflüchtete die Kraft haben, anderen zu helfen,...

7 Bilder

Theaterpremiere - Theaterstück aus Syrien

Am kommenden Samstag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr wird „Ya Kebir“ im Theater an der Ruhr uraufgeführt. Von Mülheim aus geht es für die beiden Hauptdarsteller, Amal Omran und Houssein Almoreey, nach Berlin und Karlsruhe. „Ya Kebir“ lässt sich frei übersetzen im Sinne von „Oh, mein Gott - oh, mein Vater“. - „Oh, mein Vater“ könnte eine Anspielung sein auf den Vater von Amal Omran, denn das Theaterprojekt basierte auf den...

1 Bild

Frauen erzählten von ihrem Leben vor der Flucht aus Syrien

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 14.12.2017

Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Wulfen. In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien. Sie erzählten sehr persönlich über ihre Lebensumstände, ihre Familien, über ihre Ausbildung und die damalige beginnende berufliche Tätigkeit. Ein hoffnungsvoller Start in eine Zukunft in Aleppo oder Damaskus, die durch...

Life Back Home – Vorträge von jungen Geflüchteten an der Gesamtschule Schermbeck

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Schermbeck | am 08.11.2017

Schermbeck: Gesamtschule | Zwei geflüchtete junge Frauen aus Syrien werden am 15. November in der Gesamtschule Schermbeck aus ihrem Leben berichten. Life Backe Home ist ein Projekt, das über Vorträge von jungen Geflüchteten an Schulen zu einer höheren Akzeptanz von geflüchteten Menschen in unserer Gesellschaft führen soll. Hinter dem Projekt steht The Global Experience, eine gemeinnützige Organisation und internationales Jugendmediennetzwerk mit Sitz...

3 Bilder

Ein ehrlicher Lügner

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.11.2017

Rafik Schami begeistert mit warmherzigen Anekdoten und charmanten Lügenmärchen Vielleicht gab sein Großvater den Ausschlag, dass Rafik Shami so viel Lust am Fabulieren hat? Der 71-jährige Bestsellerautor besucht das Werdener Mariengymnasium, erzählt von seiner Kindheit, Flüchtlingskindern, einem Suppenkochbuch für Syrien. Dort kommt Shami her, stammt aus einer Minderheit: „Wir sind Urchristen, denen der Islam erlaubt hat...

Syrien

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 18.10.2017

Goch: Museum | Ehrenamtlich Engagierte sowie weitere Interessierte sind am Freitag, 20. Oktober, um 18. 30 Uhr ins Museum Goch zu einer Veranstaltung über Syrien eingeladen: „Syrien – Land der Gegensätze – zwischen Diktatur und Tradition“ lautet der Titel. Midia Majouno, Soziologin und interkulturelle Trainerin, wird in einem Bild-Vortrag mit anschließender Diskussion Einblicke in Leben und Alltag in Syrien geben. Unterschiede und...

1 Bild

Irak, Türkei, Griechenland - In Italien gab es bulgarische Papiere, doch die waren gefälscht: Zwei Syrerinnen am Airport Weeze festgenommen 4

Franz Geib
Franz Geib | Weeze | am 16.08.2017

Weeze: Airport Weeze |  Am Dienstagnachmittag hat die Bundespolizei am Flughafen Niederrhein in Weeze zwei Syrerinnen (26 und 32 Jahre) nach ihrer Einreise aus Rom-Ciampino in Gewahrsam genommen. Die Personalien- und Dokumentenprüfung ergab, dass die vorgelegten bulgarischen Identitätskarten in den polizeilichen Fahndungssystemen als gestohlene Dokumente ausgeschrieben waren. Die Frauen wurden zwecks weiterer Sachbearbeitung zur...