Tier

1 Bild

Wildlove 13

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 28.01.2018

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Tier
26
25
22
21
1 Bild

Schneeeule Winterbild 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 14.01.2018

Schnappschuss

1 Bild

Foto-Adventskalender Nr. 14

Michael Weil
Michael Weil | Fröndenberg/Ruhr | am 15.12.2017

Fröndenberg/Ruhr: Kiebitzwiese | Schnappschuss

1 Bild

Kunden des Hagebaumarkt Sender helfen dem Tierschutzverein

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 04.12.2017

Dorsten: hagebaumarkt Sender | Dorsten. Geschenke kaufen und Gutes tun für Tiere. Unter diesem Motto hat sich der Hagebaumarkt gemeinsam mit dem Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck  etwas Besonderes einfallen lassen. Ein reich geschmückter Weihnachtsbaum voller Geschenke mit Tierbedarf wie Katzenfutter, Spielzeug, Hundeleckerchen, Katzenstreu und vieles mehr für Hund und Katze steht ab sofort im Tiernahrungsbereich. Hiervon können ab...

1 Bild

Gottesdienst für Tiere

Gelsenkirchen: Willy-Brandt-Allee | Gelsenkirchen.Bereits zum dritten Mal organisiert das Tierheim Gelsenkirchen, Willy-Brandt-Allee 449 einen Gottesdienst für Mensch und Tier. Die eigene Hunde können natürlich mitgebracht werden. Sie werden zum Ende des Gottesdienstes gesegnet. Auch Nichtgläubige Mitbürger sind herzlich eingeladen, am Sonntag, 3. Dezember (1. Advent) ab 12 Uhr. Die Ausgangskollekte kommt dem Tieren des Tierheims zugute. Das...

1 Bild

Eichhörnchen 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 16.10.2017

Schnappschuss

11 Bilder

Wuff Wuff und ein Segen

Jenny Smolka
Jenny Smolka | Lünen | am 08.10.2017

Lünen: Herz-Jesu-Kirche | Mensch und Tier haben eine besondere Verbindung zueinander. Herrchen und Frauchen haben sich Samstagvormittag vor der Herz-Jesu-Kirche versammelt, um sich und ihre Tiere segnen zu lassen. Vor der Kirche auf der Wiese stehen Bänke. Erika und Jennifer Rusc tragen Transportboxen. Darin sind ihre Katzen Flecki und Stella, beide sieben Jahre alt. „Sie singen schon“, sagt Erika Rusc. Auf dem Kirchen-Vorplatz sammeln sich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mischlings-Hündin Cinderella geht es wieder besser

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 29.09.2017

Sie bellt, sie wedelt fröhlich mit ihrem Schwanz und sie läuft aufgeregt durch die Wohnung - Mischlings-Hündin Cinderella aus Neviges hat sich von ihrem schweren Sturz im Juni diesen Jahres erholt (der Stadtanzeiger berichtete). "Bei ihren ersten Schritten sind mir sofort die Tränen in die Augen geschossen, so sehr habe ich mich gefreut", sagt Herrchen Thomas Goldschmitz. Nach dem Fall in zehn Meter Tiefe waren sowohl die...

1 Bild

Mahlzeit, das schmeckt heute absolut nich!! 1

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | am 19.09.2017

Castrop-Rauxel: Europastadt | Schnappschuss

1 Bild

Die Fliege

Recklinghausen: Suderwich | Schnappschuss

2 Bilder

Überfall ------- Auch bei mir ist er angekommen ! ! 22

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 09.08.2017

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Wochenlang dachte ich, das ich keinen Besuch von ihm bekommen würde, aber dann innerhalb von 3 Tagen stellte ich fest, ja, bei mir ist er auch angekommen. Wenn nun jeemand fragt wen ich meine, dieser kleine aostasiatische Falter, der eine Flügelspannweite von 40-45mm erreichen kann. Der Kleinschmetterling aus der Familie der Crambidae, der zu Beginn des 21. Jahrhunderts nach Europa eingeschleppt wurde. Es handelt sich hier...

1 Bild

NEUGIERIG 1

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Datteln | am 08.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

Der Hund - ein verlässlicher Partner und Familienmitglied

Marion Hüter
Marion Hüter | Moers | am 30.07.2017

Moers: Bernsbergerstraße 7 | Der Hund ist im Laufe der letzten Jahrzehnte immer mehr zum Sozialpartner geworden. "Die Ansprüche an unsere Hunde haben sich verändert, jedoch die genetische Veranlagung ist geblieben. Das bedeutet, dass Hütehunde kaum mehr hüten und Jagdhunde kaum zur Jagd eingesetzt werden. Stattdessen sind Verträglichkeit mit Mensch und Tier, Spaziergänge in der Stadt und Restaurantbesuche für viele Hundehalter selbstverständlich...

1 Bild

du da! 1

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 22.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Anfassen! 2

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 22.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Annäherung! 4

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 21.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Tierseuche in Düsseldorf-Kalkum: Alle weiteren Tiere im Sperrgebiet negativ getestet

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 11.07.2017

Pferdehalter im Norden Düsseldorfs können aufatmen: Die Untersuchungen aller Einhufer im Sperrgebiet sind abgeschlossen. Zur großen Erleichterung der Tierbesitzer wurde bei keinem weiteren Pferd die Viruskrankheit „Ansteckende Blutarmut der Einhufer“ nachgewiesen. Nach einer Routineuntersuchung in einem Reitstall in Düsseldorf-Kalkum wurde am 20. Juni der Ausbruch der Virusinfektion, dessen Behandlung weder möglich noch...

3 Bilder

Ahnungslos 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 26.06.2017

Wir heißt dieser kleine grüne Geselle?

1 Bild

Moin 6

Rene Leddermann
Rene Leddermann | Monheim am Rhein | am 14.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

KONIX IN DEN STEVERAUEN / Olfen 4

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Olfen | am 22.02.2017

Olfen: steverauen | Schnappschuss

1 Bild

Ich bin ein Kätzchen 16

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 28.01.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Nachwuchs in der Pampas – Großer Mara im Dortmunder Zoo geboren

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 02.12.2016

Den Eindruck, Dortmund läge mitten in der Pampas, könnte man gewinnen, wenn man sich Tiere und Landschaft des Zoo Dortmund vor Augen führt. Beim Blick auf den neuesten Südamerika-Nachwuchs wird dieser Eindruck unweigerlich verstärkt. Am 10. Oktober wurde ein Jungtier beim Großen Mara (Dolichotis patagonum) geboren. Der Große Mara ist ein Riesennagetier aus der Familie der Meerschweinchen, das in selbstgegrabenen oder...

1 Bild

Belohnung hilft bei Suche nach Tierquäler

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 21.10.2016

Samstag letzter Woche berichtete der Lüner Anzeiger über traurigen Fund einer kleinen Katze in Brambauer - diesen Artikel lasen auch Tierschützer der Peta in Stuttgart. Die Organisation unterstützt die Suche nach dem Tierquäler mit einer Belohnung. Unbekannte hatten das Kätzchen vermutlich am vergangenen Freitag in ein Bettlaken eingewickelt und in eine Stofftasche gesteckt, die warfen sie an den Rand des...

1 Bild

Tierquäler werfen Katze weg wie Müll

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 15.10.2016

Unbekannte hatten die kleine Katze entsorgt wie wertlosen Abfall, einfach so am Rande eines Parkplatzes. Hündin Sheela witterte das Bündel mit ihrer guten Nase und rettete dem Kätzchen so das Leben. Gudrun Sawarzynski war am Freitag mit ihrem Hund auf dem Fußweg am Sportplatz in Brambauer spazieren, da schnüffelt Sheela direkt vor einem Gebüsch. "Sheela hat gar keine Ruhe gegeben", erzählt ihr Frauchen. Gudrun Sawarzynski...

1 Bild

Lokführer entdeckt Blutspuren am Zug

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 27.09.2016

Blutspuren an seinem Zug weckten in der Nacht bei einem Lokführer schlimme Befürchtungen. Der Mann alarmierte die Bundespolizei und die startete eine Suchaktion entlang der Strecke. Im Bereich der Verbandstraße bemerkte der Lokführer in der Nacht zu Dienstag kurz vor ein Uhr einen Schlag am Zug und entdeckte bei der Kontrolle der Lok im Bahnhof Lünen-Süd Blutspritzer. Die Strecke wurde über eine Stunde gesperrt und...