Tourismus

5 Bilder

Urlaub nahe des Rotbachs - "Ruhrpott und Rotbach": Familie Feldhoff vermietet an der Dickerstraße in Dinslaken das erste Ferienhaus der Stadt

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 16.10.2018

Dinslaken: Ruhrpott und Rotbach | Bärbel Feldhoff träumte schon länger von einem eigenen Ferienhaus. Dass dieses mal in ihrem eigenen Garten stehen würde, davon war anfangs allerdings nicht die Rede. "Mein Mann Klaus und ich wollten in der Eifel ein Häuschen kaufen, dort Urlaub machen und das Objekt die restliche Zeit über vermieten", erzählt die Dinslakenerin. Weil ihr Mann aber noch voll berufstätig ist, "hätte sich das nicht gelohnt." Die Idee behielt...

Bildergalerie zum Thema Tourismus
22
15
17
14
1 Bild

Polizeichef auf Mallorca warnt: Diebstahltourismus-An der Playa de Palma klauen alle 38

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 16.10.2018

Mallorca (Spanien): palma | Diebstahltourismus ist inn …. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, das zur Saison nicht nur viele Urlauber sondern auch Diebe nach Mallorca reisen. Jedes Jahr warnt die Polizei und jedes Jahr liest man in der Mallorca-Communitys von dreisten Diebstählen. An den Stränden - hier ist der Trick einfach solange warten bis jemand ins Wasser geht, um dann die zurückgelassenen Wertgegenstände zu stehlen. Aber auch...

1 Bild

Gladbeck: VHS startet länderkundliche Reihe „Fernsicht“

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 10.10.2018

Gladbeck: Haus der VHS Friedrichstraße 55 | In der „dunklen Jahreszeit“ zeigt die Volkshochschule jedes Jahr ihrer Reihe „Fernsicht“ mit interessanten Länderporträts, Reiseberichten und Abenteuerreportagen. Gerade die Multivisionen sind besonders beliebt. Auf Großleinwand präsentiert, live kommentiert und mit Musikeinspielungen bieten diese hochwertigen Vorträge allen Reiseinteressierten und Naturfreunden ein besonderes Seh- und Hörerlebnis. Den Anfang macht am...

53 Bilder

Polen ist mehr als eine Reise wert. 1

Helmuth Schmenk
Helmuth Schmenk | Oberhausen | am 02.10.2018

Oberhausen: Helmuth | Viele schöne Städte und Länder kann man mit nur einem Besuch nicht kennen und verstehen lernen. Das gilt auch für Polen. Wenn man z.B. dieses schöne Land besucht um Verständnis zu entwickeln für aktuelle Entscheidungen der Politik, oder versucht zu verstehen, warum demokratische Wahlen zu den bekannten Ergebnissen und zu diesem Verhalten eines großen Teils des Volkes geführt haben, dann entsteht ein Ergebnis in ihrem Kopf,...

1 Bild

EM-Vergabe nach Deutschland – SPD und CDU meinen: Große Chance für Duisburg

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 28.09.2018

Duisburg freut sich auf die Fußball-Europameisterschaft 2024. Am Donnerstag hat die FIFA die übernächste EM nach Deutschland vergeben – die Ratsfaktionen von SPD und CDU haben schnell reagiert und wollen die einmalige Chance dieses großen Sportereignisses nutzen, bei dem auch in der Rhein-Ruhr-Region gespielt wird. In der Ratssitzung am Montag werden beide Fraktionen einen gemeinsamen Antrag stellen. Inhalt: Die...

19 Bilder

Hattingen 7

Frank Heldt
Frank Heldt | Hattingen | am 26.09.2018

Hattingen: Altstadt | Ein kleiner Ausflug nach Hattingen ist bei so nettem Wetter eine tolle Sache. Denn die schöne Altstadt hat mit Ihren zauberhaften Fachwerkhäusern reinste Postkartenmotive....

2 Bilder

Gelungenes Revierfest mit Blick in die Zukunft: Partnerschaft zwischen Neumühl und Carolinensiel gestärkt – Nach dem Fest ist vor dem Fest

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 25.09.2018

Duisburg: Neumühler Markt | „Was Ihr wieder auf die Beine gestellt habt, hat einfach Vorbildcharakter. Tradition und Zukunft bilden hier eine Einheit.“ Dieses Lob an Neumühl wollte Hamborns Bezirksbürgermeister Uwe Heider gleich in mehrfacher Hinsicht verstanden wissen. Zum einen meinte er die lange und erfolgreiche Tradition der Revierfeste, zum anderen die jetzt zehn Jahre bestehende Partnerschaft zwischen dem früheren Bergarbeiterstadtteil und dem...

Anzeige
Anzeige
13 Bilder

Wandern und entspannen .... hoch über dem Rheintal am Niederrhein .... 11

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Emmerich am Rhein | am 16.09.2018

Emmerich am Rhein: Hochelten | Hoch-Elten ist ein Ortsteil der Stadt Emmerich am Rhein. Der Eltener Berg mißt zwar nur eine Höhe von gut achtzig Metern, läßt aber traumhafte Blicke ins Rheintal und darüber hinaus bis zu den Höhen der Kreis- und Herzogstadt Kleve sowie in die links- und niederrheinische Tiefebene zu. Ausgedehnte Wanderwege findet man auch rund um die über eintausend Jahre alte Kirche Sankt Vitus, die man von weitem, auch von der linken...

1 Bild

Mehr Lohn gefordert

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 28.08.2018

Tourismus auf Hochtouren: Rund 17.000 Urlauber und Geschäftsreisende kamen im ersten Halbjahr nach Herne. Dabei zählte die Stadt insgesamt 31.000 Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Sie beruft sich dabei auf neue Beherbergungszahlen des Statistischen Landesamtes. Von der „soliden Betten-Bilanz“ und immer neuen Umsatzrekorden in der Branche sollen jetzt...

1 Bild

Ausflug nach Holland +++ Grachtenfahrten +++ Stadt bestaunen +++ Besichtigungen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 22.08.2018

Die Wanderführerin des Heimatvereins Gaby Strecker plant für Donnerstag, 6. September, eine Fahrt mit dem Reisebus in die holländische Hansestadt Hasselt. Sie liegt etwa sieben Kilometer nördlich von Zwolle und wird wegen der Grachten, Brücken, Kaimauern und Schleusen auch "Klein-Amsterdam" genannt. In der historische Innenstadt können die Stephanuskirche, das alte Rathaus und die Kalkbrennereien besichtigt werden....

15 Bilder

Auch Kalkars City hat viele grüne Bereiche .... 9

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 18.08.2018

Nicht nur die Historie der mittelalterlichen Stadt Kalkar zieht viele Besucher, Gäste und Einheimische an .... fast unmittelbar in Marktplatznähe laden Spazier- und Wanderwege ein, rund um die Innenstadt einen ausgedehnten Stadtrand-Streifzug zu unternehmen. Ich zeige schöne Impressionen aus der Citynähe von Kalkar .... mit viel Grün, Bächen und Zuflüssen, Obst- und sonstigen imposanten Bäumen und Baumgruppen ....

24 Bilder

Wrack-Stadt Kleve: Große Medienpräsenz und friedlicher Wracktourismus am heutigen Samstag 14

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 11.08.2018

Eine kurze Auszeit am Rhein sollte es heute werden. Und was eignet sich besser dazu, als bei typisch niederrheinischem Sonne-Wolken-Wind-Mix nach Salmorth zum Rhein zu fahren? Natürlich lockten aber auch der sehr niedrige Rheinpegel und nicht nur die Berichte von Günter van Meegen über das wieder aufgetauchte alte Schiffswrack am Ufer auf dem Weg nach Schenkenschanz.  Schwanenstadt war gestern, Kleve ist aktuell die...

11 Bilder

Hoch über Kalkar .... im Südwesten der Stadt: der Monreberg .... 8

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 06.08.2018

Kalkar: Monreberg | Auch die Landschaft im westlichen/südwestlichen Bereich der historischen Stadt Kalkar zeigt sich den Besuchern, den Naherholungssuchenden und Naturfreunden, den Wanderern und Radwanderern in exzellenter Schönheit .... In der Eiszeit entstand dieser Höhenzug, der Monreberg. Mächtige Baumbestände und ausgedehnte Wälder mit tiefen Schluchten, unterbrochen durch Felder und Lichtungen, sorgen für einen abwechslungsreichen...

2 Bilder

Webseite der Stadt Emmerich ist moderner und übersichtlicher geworden

Was auf den ersten Blick recht einfach erschien, entpuppte sich recht schnell als ein Projekt, das zeitaufwändiger war, als viele es vorher angenommen hatten. So dauerte es dann auch mehr als nur ein paar Monate, die neue Webseite der Stadt Emmerich an den Start zu bringen. Dienstag war es dann endlich soweit: www.stadt-emmerich.de ging online. "Das war höchste Zeit", bemerkte Bürgermeister Peter Hinze. Schon bei seinem...

12 Bilder

Die Pegel fallen .... auch an Nette und Niers .... 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 29.07.2018

Wachtendonk: Niers | .... konnte ich heute feststellen bei einer ausgedehnten Radwanderung zwischen Wachtendonk/Wankum und Grefrath/Hinsbeck .... Die Niers hat an manchen Stellen nur noch eine Knietiefe, die Nette noch weniger. Trotzdem konnte man diesen wunderschönen Bereich im Südkreis Kleve und im nördlichen Teil des Kreises Viersen genießen. Wälder, Flusslandschaften und die Weite des Niederrheins bescherten eine wunderschöne Radfahrt an...

11 Bilder

Kalkar - Grün auch im Westen der Stadt .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 22.07.2018

Kalkar bietet auch im westlichen und nordwestlichen Bereich der Stadt wunderschöne Ecken für Naturliebhaber, Wanderer, Spaziergänger .... im Bereich des Moyländer Grabens und des Weges Mössekiep wechseln Wälder einander ab mit weiten Feldern .... immer in Sichtweite der mittelalterlichen Stadt, oft nur wenige Minuten von der City entfernt .... Hier meine Stadtrand-Impressionen von heute .... Ruhe, Stille und Erholung sind...

3 Bilder

Gladbeck: Neue Knotenpunkte für Radfahrer sollen Orientierung erleichtern

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 17.07.2018

Radeln nach Zahlen: Ein neues Knotenpunktsystem soll die bestehende rot-weißen Radwegweisung des RVR ergänzen. Mehr als 250 rote "Knotenpunkte" werden künftig an Kreuzungen des Radwegenetzes in der gesamten Metropole stehen und zeigen, wo es lang geht. Auch in Gladbeck soll noch während der Sommerferien ein solcher Punkt ausgewiesen werden. Das bereits in den Niederlanden bewährte System funktioniert sehr einfach: Die...

1 Bild

Die schönsten Seiten der Stadt zeigt die MST in ihrem neuen Internetportal

www.muelheim-tourismus.de. Diese Internetadresse der Mülheimer Stadtmarketing- und Tourismus-Gesellschaft (MST) muss man sich ab sofort merken, wenn man als Einheimischer oder als Auswärtiger etwas erleben will. Das neue Internetportal begeistert mit aktuell 500 großen Bildern und kompakten Texten, die den Nutzer schnell zum Ziel führen. Die meisten Fotos stammen vom Fotografen-Ehepaar Meurer (meurers.net), das Mülheim...

23 Bilder

Kalkar - Grüne City-Rand-Impressionen bei hochsommerlichem Wetter .... 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 05.07.2018

Kalkar, die historische und mittelalterliche Stadt am Niederrhein, bietet viele sehenswerte Gebäude und historisch wertvolle Stätten .... Unmittelbar am Rand der City beginnt die typisch niederrheinische Natur, die sich zur Zeit bei hochsommerlichem Wetter in üppigem Grün zeigt. Zahlreiche Wander-, Spazier- und Radwanderwege - oft entlang von Bächen und Zuflüssen oder über Deiche - laden direkt am Stadtrand ein, Erholung...

2 Bilder

50 Jahre Stadtrundfahrten in Dortmund

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 11.06.2018

Dortmund: Dortmund HbF | Am 12. Juni 1968 starten fünf Busse mit insgesamt 220 Neugierigen zur ersten öffentlichen Stadtrundfahrt durch Dortmund. Zwei Monate später können die „Erfinder“ der Dortmunder Sightseeingtouren, das Team des damaligen Informations- und Presseamtes unter Leitung von Eugen Schackmann, bereits 7.000 Teilnehmer melden. 32 - fache Erdumrundung per Bus Seitdem hat der stürmische Andrang zwar etwas nachgelassen, aber in den...

1 Bild

Regionale Wanderstrecke +++ Neuer Flyer zum Rundwanderweg am Speicherbecken

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 01.06.2018

Sechs Kilometer lang ist der Rundwanderweg am Speicherbecken in Herdecke. In einem Flyer ist der Verlauf des Rundweges, der am Wanderparkplatz in der Eichenstraße beginnt, jetzt beschrieben. Für Freunde des Wanderns hat die Strecke einen besonderen Reiz, denn oberhalb der Ruhr erhält der Spaziergänger immer wieder einen Blick auf den Hengsteysee, die Hohensyburg und die angrenzende waldreiche Landschaft. In einer Auflage...

1 Bild

Bett & Bike geprüft – Schermbecker Betrieb Hotel „Zur Linde“ erhält Zertifikat

Birgit Lensing
Birgit Lensing | Schermbeck | am 14.05.2018

Schermbeck: Hotel Zur Linde | Neben dem Betrieb Appelbongert (Ferienwohnungen im Dämmerwald) und dem Hotel „Zur Mühle“ in Gahlen hat nun das Schermbecker Hotel „Zur Linde“ die Zertifizierung als fahrradfreundlicher Betrieb erhalten. Birgit Lensing von der Schermbecker Tourist-Information hat den Betrieb vor Ort nach den entsprechenden Vorgaben des ADFC geprüft. Nun ist das Haus sehr gut vorbereitet für die beginnende Radsaison. Informationen für...

1 Bild

Gladbeck: Vogelinsel öffnet erst am 25. Mai

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 14.05.2018

Gladbeck: Vogelinsel Wittringen | Ursprünglich hatte der Zentrale Betriebshof Gladbeck geplant, die Vogelinsel im WittringerSchlosshof ab dem 15. Mai wieder für Besucher zu öffnen. Aufgrund der kalten Witterung und der niedrigen Nachttemperaturen, welche für die nächsten Tage zu erwarten sind, öffnet die Vogelinsel jedoch erst wieder ab dem 25. Mai. Dann können die exotischen Vögel,Meerschweinchen und Kaninchen in den Außenanlagen besichtigt werden. Das...

1 Bild

Rundfahrt: "Oben ohne" durch Ruhrgebiet

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 13.05.2018

Cabriobus startet am 16. Mai in die Saison: Jetzt Plätze sichern! Ob kleine oder große Runde: Die Fahrten mit dem Cabriobus sind immer etwas Besonderes! Zum Beginn der „oben-ohne-Dach“-Saison bewirbt das Stadtmarketing Witten gleich zwei schöne Touren, beide am Mittwoch, 16. Mai. „3 Ruhrstauseen, 1 Fluss, viele Geschichten“ heißt die fünfstündige Rundfahrt, die um 10 Uhr am Kornmarkt in Witten beginnt. Von dort geht...

2 Bilder

Wenn Schilder (Bilder) Bände sprechen! 2

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 29.04.2018

Wesel: Brüner Landstraße | Sie sagen mehr als Worte: Wenn Bilder Bände sprechen, hier in diesem Fall sogar nur zwei Bilder dazu schon ausreichend. Oh!...,Entschuldigung, natürlich können Sie auch noch mehrere Bilder von mir zu diesem Thema aus dem Radwegenetz Kreis Wesel bekommen, falls es für Sie nicht ausreichend sein sollte. Das ist überhaupt kein Problem! Die Entscheidung unter welcher "Rubrik" ich diesen Beitrag einstellen...