Wald

1 Bild

Forstbotanische Winterexkursion der NWV

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 23 Stunden, 45 Minuten

Eine forstbotanische Winterexkursion der Naturwissenschaftliche Vereinigung Hagen findet am Sonntag, 21. Januar statt. Thema ist mit Bestimmen von Gehölzen in laublosem Zustand. Beginn ist um 10 Uhr, Ende gegen 12.30 Uhr. Der Treffpunkt ist an der A45, Ausfahrt Hagen Süd "Volmeabstieg“,Parkplatz am östlichen Kreisel an der Straße zur Hünenpforte. Die Leitung übernimmt Dres.G. u. H-K Biederbick.

Bildergalerie zum Thema Wald
68
57
55
44
1 Bild

Regelungen zum "Reiten im Wald" in Teilen NRWs gelockert

Mit dem Jahreswechsel wurde in NRW die landesgesetzliche Regelung zum "Reiten im Wald" gelockert. Zusätzlich zu den mit den blauweißen Schildern speziell ausgewiesenen Reitwegen können nun auch Fahrwege und private Straßen mitgenutzt werden. Was sind Fahrwege? Fahrwege sind befestigte oder naturfeste Waldwirtschaftswege. Laut Landesbetrieb Wald und Holz sind das Wege, die mit Achsfahrzeugen befahren werden können. Alle...

9 Bilder

Rehe laufen munter durch den Hiesfelder Wald 3

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 07.01.2018

Es war uns vergönnt in der Mittagssonne drei Rehe lange Zeit beobachten zu können.

1 Bild

Langfort / Langenfeld 5.1.2018

Langenfeld: Langfort | Schnappschuss

1 Bild

„RuheForst Philippshöhe“: Letzte Ruhestätte im Herzen der Natur

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 05.01.2018

An einer amerikanischen Roteiche oder Buche im Hagener Wald die letzte Ruhe finden – das geht auf dem „RuheForst Philippshöhe“ an der Kuhlestraße. Als Träger der kommunalen Friedhöfe bietet der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) auf dem RuheForst Naturliebhabern eine alternative Bestattungsmöglichkeit. An jedem Baum gibt es bis zu zehn Ruheplätze für jeweils 30 Jahre. Bei Bedarf kann das Nutzungsrecht verlängert werden....

7 Bilder

Auch bei den Steinmännchen im Wald ist Weihnachten 15

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 26.12.2017

Wieder erfreut die Spaziergänger ein Gruß von den Steinmännchen, diesmal ein weihnachtlicher mit etwas Tannengrün. Vielen Dank, das Dezembergrau wirkt so gleich viel freundlicher :-) 

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Nebelschwaden am Buchholz in Hattingen! 1

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | am 22.12.2017

Castrop-Rauxel: Europastadt | Schnappschuss

1 Bild

Waldohreule

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 21.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

WINTER IM HARZ

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Datteln | am 15.12.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Harvester im Arenbergischen Wald der Stadt Marl schaden dem Waldboden?

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 13.12.2017

  Im Arenbergischen Wald werden  Bäume gefällt. Die Arbeiten hat der Zentrale Betriebshof (ZHB)  in Auftrag gegeben. Die Besucher des Arenbergischen Waldes  haben die Harvester gesehen. Die vom ZBH beauftragte Fachfirma setzt einen Holzvollernter, Harvester genannt, ein. Das Gerät ist in der Lage, Bäume zu fällen und direkt aufzuarbeiten.  Harvester Schaden dem WaldbodenDazu meint die Baumschutzgruppe Vest: Die Schäden die...

1 Bild

Advent 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 13.12.2017

Es treibt der Wind im Winterwalde die Flockenherde wie ein Hirt und manche Tanne ahnt, wie balde sie fromm und lichterheilig wird, und lauscht hinaus. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin – bereit, und wehrt dem Wind und wächst entgegen der einen Nacht der Herrlichkeit. Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)

1 Bild

Zehn Buchen auf einen Streich ! Ein Revierförster lässt stattliche Buchen fällen !

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 13.12.2017

Stolz präsentiert sich Revierförster Zimmermann in einem heutigen RP-Bericht vor der  Schnittfläche von einer der zehn gefällten Buchen , denen  nun mittels Motorsäge der Garaus gemacht wurde. Nach dem Ergebnis seiner Inspektion musste auch eine weitere, riesige Buche, die als Naturdenkmal geschützt war,  ihren Lebenssaft aushauchen, da sie nicht mehr standfest war. Ein solcher Kahlschlag fordert bei Naturliebhabern Kritik...

1 Bild

Wohin nur mit den Blättern . . .

Hans-Wilhelm Heek
Hans-Wilhelm Heek | Kleve | am 06.12.2017

Schnappschuss

5 Bilder

Dorstener Waldweihnacht >besonders kinderfreundlich 1

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Dorsten | am 03.12.2017

Dorsten: Muehlbachranch | Dorstener Waldweihnacht >besonders kinderfreundlich I Quellen: Muehlbachranch https://www.muehlbachranch.de/events Dorstener Zeitung www.dorstenerzeitung.de

1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Nordmanntanne, Blaufichte oder künstlicher Weihnachtsbaum? 38

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 29.11.2017

Kleve: Emmerich/Kleve | Für uns ist es selbstverständlich, heute wurde der Adventskranz beim Gärtner des Vertrauens gekauft und am Heiligen Abend steht Weihnachtsbaum und der wird wie es ,,sich gehört'' feierlich geschmückt. Er sorgt für gemütliche Stimmung, festliches Licht und dient als Platz zum Ablegen der Weihnachtsgeschenke. Doch woher stammt diese Tradition und was bedeutet sie genau? Diese Gedanken gehen mir seit einigen Tagen durch den...

1 Bild

Die Ruhe vorm Wald

Carolin Witeczek
Carolin Witeczek | Velbert | am 27.11.2017

Schnappschuss

1 Bild

Bunt ist der Herbst 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.11.2017

Schnappschuss

17 Bilder

Ein Baum für Ida

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 05.11.2017

Bergkamen: Bachstraße | Ganz schön voll war es gestern auf der Wiese im Berkamener Jubiläumswald. Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen die Gelegenheit wahr eine bleibende Erinnerung an ein besonderes Ereignis mit der Pflanzung eines Baumes zu schaffen. Vereine, Familien mit Kindern und Großeltern konnten hier mit fachmännischer Hilfe Bäume einpflanzen und so nicht nur eine schöne Erinnerung schaffen, sondern auch noch etwas für die Umwelt tun. Und...

1 Bild

SCHATTENSPIEL 1

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Datteln | am 05.11.2017

Dülmen: Naturpark | Schnappschuss

1 Bild

( P ) fundsache

Michael Werner
Michael Werner | Oberhausen | am 03.11.2017

Schnappschuss

1 Bild

Waldspazirgang 3

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-Süd | am 02.11.2017

Dortmund: Bittermark | Schnappschuss

1 Bild

Jagd auf Wildschweine am Samstag! 4

Sara Holz
Sara Holz | Hattingen | am 27.10.2017

Die Kreisverwaltung bittet Straßenverkehrsteilnehmer in Hattingen und Umgebung am Samstag, 28. Oktober, ganz besondere Vorsicht walten zu lassen. Anlass ist eine für diesen Tag angekündigte Jagd insbesondere auf Wildschweine. Sie findet zwischen 9 und 14: Uhr zeitgleich in rund 15 Revieren in Hattingen und Velbert statt. Um auf die besondere Situation aufmerksam zu machen, platzieren die beteiligten Jagdbezirke an einigen...