Wald

1 Bild

Großdemo am Samstag 6. Oktober 2018

Birgit Jakubzik
Birgit Jakubzik | Arnsberg-Neheim | vor 1 Stunde, 3 Minuten

Kerpen: Buir bei Kerpen | Gemeinsame Presseerklärung von BUND-NRW, Campact, Greenpeace und NaturFreunde Deutschlands Noch schneller den Hambacher Wald retten und Kohle stoppen: Großdemo auf Samstag, 6. Oktober 2018 vorverlegt Berlin/Düsseldorf/Buir, 18. September 2018: Nachdem RWE vergangene Woche mit der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald begonnen hat, ziehen auch Umweltschützer ihre Proteste vor. Der Bund für Umwelt und Naturschutz...

Bildergalerie zum Thema Wald
68
57
55
43
1 Bild

So ein süßer Laubfrosch

Alexandra Gerlach
Alexandra Gerlach | Hattingen | vor 4 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Stoppt das Treiben im Hambacher Forst!

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-City | vor 5 Tagen

Dortmund: Rathaus | Die Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN im Dortmunder Rat fordert das Dortmunder Aufsichtsratsmitglied bei RWE, OB Ullrich Sierau, dazu auf, sich für eine Beendigung der gegen den Hambacher Wald gerichteten Aktionen einzusetzen. „Die Dortmunder Stadtwerke sind der größte kommunale Aktionär von RWE. Dies gilt es zu nutzen, denn es zeigt sich, dass alle Versprechungen eines klimapolitischen Umsteuerns bei RWE lediglich Lyrik und...

4 Bilder

Wanderweg A3 Hohenlimburg 1

Joanna Elwira Siwiec
Joanna Elwira Siwiec | Hagen | am 16.09.2018

Start und Ziel Parkplatz Schloss Hohenlimburg Dauert ca. 1,5 h Km:ca.3,5

2 Bilder

Durchforstung im Bereich Arenbergische Forst

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | am 12.09.2018

Zitat aus der Sitzungsvorlage 2018/0240 Die dort vorhandenen Bestände haben inzwischen ein Alter und einen Zustand erreicht, dass eine grundsätzliche Durchforstung angezeigt ist. Der Wirtschaftsplan des Teilbetriebes Forsten sieht daher für das kommende Forstwirtschaftsjahr eine Durchforstung von rund 18 ha Waldfläche vor... Als Schwerpunkt der Aktivitäten für das kommende Jahr wird der Bereich im Arenbergische Forst...

1 Bild

Pilzsucher aufgepasst

Klaus Wolf
Klaus Wolf | Essen-West | am 11.09.2018

Schnappschuss

4 Bilder

Überleben im Wald – Survival in Wetter

Nicole Heckmann
Nicole Heckmann | Wattenscheid | am 09.09.2018

Am vergangenen Wochenende begaben sich vier Ajuakte Schüler/innen auf den Weg nach Wetter um in eine ihnen bisher fremde Disziplin zu schauen, dem Survival. Mit vollgepackten Taschen und eine großen Portion Motivation reisten sie an. Die erste Herausforderung war das finden des Lagerplatzes, vorbei an Wiesen und Kühen durch Brombeerbüsche. Dort angekommen wurde erstmal der Schlafplatz aufgebaut und Feuerholz gesammelt. Im...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Naturschutzgebiete 3

Mülheim an der Ruhr: Naturschutzgebiet | In Mülheim gibt es eine Anzahl von ausgewiesenen Natur- oder Landschaftsschutzgebieten. In diesen Bereichen sollen die Menschen besondere Rücksicht auf Fauna und Flora nehmen. Zum Beispiel dürfen hier keine Pflanzen beschädigt werden und Tiere sollten nicht gefüttert und in ihrem Lebensraum nicht gestört werden, und es sollte auf keinen Fall Müll entsorgt werden (siehe Tafel). Leider hält sich da nicht jeder dran, an vielen...

1 Bild

Laubhüttenbau für Väter und ihre Kinder

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Schwerte | am 30.08.2018

Schwerte: Freischütz | Gemeinsam eine Laubhütte bauen können Väter oder Großväter und ihre (Enkel-) Kinder in einem Workshop, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund am Samstag, den 15.09.2018 im Schwerter Wald anbietet. Von 10:00 bis 13:00 Uhr wird aus dem, was der Wald bietet, eine stabile Laubhütte gebaut, die sogar vor kalten Nächten, Regen und Wind schützen kann. Außerdem lässt sich die Hütte gut nutzen, um gut...

1 Bild

Freie Plätze bei den Waldwichteln

Dortmund: Hacheney | Freie Plätze gibt es noch in der neuen Waldwichtel-Gruppe, die das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 11.09.2018 in Hacheney anbietet. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird...

12 Bilder

Hoch über der Kreisstadt Kleve .... ein Spaziergang durch den Klever Reichswald 6

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | am 28.08.2018

Kleve: Reichswald | Die Herzogstadt Kleve hat viele grüne Landschaften, die sich auch über Hügel und durch Schluchten ziehen. Eine Wanderung oberhalb des Klever Forstgartens durch den Klever Reichswald hat besondere Reize - es locken alte Baumbestände, mächtige Baumriesen, ein üppiges Grün der Bäume und weite Ausblicke auf die Kreisstadt und in die Niederung rund um Kleve. Ich zeige einige Impressionen eines August-Nachmittages, die ich im...

2 Bilder

Faszination Eichenwald im Deichdorfmuseum (bis 07.10.2018)

Dr. Barbara Rinn-Kupka
Dr. Barbara Rinn-Kupka | Wesel | am 26.08.2018

Wesel: Museum Bislich | Mehr erfahren zum Thema (Diersfordter-)Wald mit Heide und Mooren ... Neue Sonderausstellung im Deichdorfmuseum (26.08.-07.10.2018)! Für Fans der beeindruckenden Natur rund um Bislich ein neues Highlight um mehr zu erfahren über die Geheimnisse und versteckten Biotopstrukturen in Gegenden wie dem Diersfordter Wald. Er ist - verbunden durch die (Personen- und Rad-)Fährverbindung zwischen Xanten-Beek und Bislich einer der...

1 Bild

1. Stuben-Lauf mit Füßen und Pfoten

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 23.08.2018

Velbert: St. Nikolaus | Acht anspruchsvolle Kilometer durch den Langenhorst und den Langenhorster Wald geht es beim 1. Stuben-Lauf am Samstag, 22. September. Und dabei wird nicht nur von Zweibeinern Ausdauer gefordert.Denn neben dem Hauptlauf findet auch ein Sechs-Pfoten-Lauf statt, bei dem Herrchen und Frauchen bei der selben Strecke durch ihre Vierbeiner unterstützt werden sollen. "Ich nehme mit meinem Hund ebenfalls an dem Vier-Pfoten-Lauf teil",...

3 Bilder

Mit René Schneider im Rahmen seiner Sommertour durch die Leucht

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Alpen | am 21.08.2018

Alpen: Forsthaus | Sinn des Waldes - Nutzen, Schutz und Erholung Förster Christopher Koch führt durch sein Revier Unter dem Motto „Gut Holz- So viel Leben steckt in unserem Wald“ besuchte der Landtagsabgeordnete René Schneider am Montag im Rahmen seiner Sommertour Revierförster Christopher Koch in seinem Revier, der Leucht. Koch ist seit Dezember 2017 für das Waldgebiet und somit für etwa 2000 ha Baumbestand zuständig. Auf einer Runde...

1 Bild

Joggerin von Unbekanntem überfallen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.08.2018

Eine 60-jährige Joggern wurde von einem Unbekannten am Samstagvormittag, 18. August, in Lichtendorf am Ostberger Feldweg von einem Unbekannten überfallen worden. Die Frau lief gegen 11.30 Uhr auf einem Feldweg, als ihr der Täter entgegenkam und bedrohte und zu sexuellen Handlungen zwang. Der Unbekannte ist etwa 40 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Er hatte kurze dunkle Haare, war von schmaler Statur und mit einer grauen...

4 Bilder

Abendrot 3

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 17.08.2018

Hagen: Schloss Hohenlimburg | Immer wieder schön diese prächtige Abendsonne zu sehen. Ein traumhafter Anblick.

15 Bilder

Über Mauern und durch Wälder: Ein Spaziergang um die Hasper Talsperre

Patrick Jost
Patrick Jost | Hagen | am 16.08.2018

Schöne Natur, Wasser und eine imposante Staumauer bietet die Hasper Talsperre. Darum gibt es eine kleine Schnappschuss-Bildergalerie von diesem schönen Ort in Hagen. Viel Spaß beim anschauen. 

1 Bild

Im Wald 7

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 11.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Wasserdampf führt zu Hubschraubereinsatz in Witten

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 10.08.2018

Gegen 16:45 Uhr wurde die Wittener Feuerwehr am Donnerstag, 9. August, über einen Waldbrand im Bereich Gederbachweg/Gederfeldweg informiert. Dort hatten Anwohner eine Rauchentwicklung im Wald wahrgenommen. Die anrückenden Kräfte der Wittener Wehr sahen beim Eintreffen ebenfalls eine auffällige Schwade über dem beschrieben Bereich und machten sich zur Erkundung auf den Weg in das Waldgebiet. Ortskundige Anwohner Anwohner...

5 Bilder

Hitzewelle 2018 : Millionen Bäume in Gefahr - das Sterben hat bereits begonnen 31

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 09.08.2018

Nicht nur wir Menschen leiden: Die Hitze bringt Millionen junge Bäume In Gefahr. Die Forstwirtschaft spricht schon jetzt von einer Jahrhundertkatastrophe . 500 Millionen junge Pflanzen sind bereits verloren. Die aktuelle Hitze die große Trockenheit macht unsere Bäume fertig. Aber Bäume haben auch einen unbändigen Lebenswillen und sind zudem noch clever. Wird die Wasserversorgung problematisch, müssen Bäume...

Kinder erkunden den Wald, Umweltspürnassenpasstermin des AkU

Ingo Franke
Ingo Franke | Bochum | am 04.08.2018

Bochum: Parkplatz am Sportplatz des TuS-Querenburg, Bellenkamp im Laerholz | Kinder können den Wald im Laerholz bei verschiedenen Spielen mit (fast) allen Sinnen erfassen. Was gibt es zu beobachten und zu erfahren? Die Kinder werden auf Vieles aufmerksam, was sie bisher nie beachtet haben. Pflanzen und Tiere des Waldes werden erklärt. Alle Sinne werden geschult. Neugierige Kinder entdecken im Waldboden nie gesehene Tiere. Am Schluss erhält jedes Kind Bilder von den Bäumen, die es während der...

2 Bilder

Waldbrandgefahr steigt weiter

Rainer Hillebrand
Rainer Hillebrand | Bochum | am 04.08.2018

Bochum: Schloßpark Weitmar | Die anhaltende Trockenheit bringt für die Bochumer Waldgebiete grosse Gefahren mit sich. Denn ein Waldbrand kann auch die anliegenden Häuser gefährden. Die Pressestelle der Stadt gibt dazu einige Hinweise. Verhaltensmassregeln eines anderen Forstamtes sind sogar noch deutlicher, die ich gerne hier auszugsweise zitieren möchte. Zitat Daher sollten sich Waldbesucher unbedingt an folgende Regeln halten, um Tiere,...

2 Bilder

STADTSPIEGEL auf Waldbrandstreife in Essen

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 02.08.2018

Die langanhaltende Hitze kann im wahrsten Sinne des Wortes akut für brenzlige Situationen sorgen. Vor allem der Wald ist gefährdet, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch nur eine herumliegende Glasscherbe können bereits einen Brand auslösen. Grund genug für die Kreisjägerschaft, sogenannte Waldbrandstreifen auf Tour zu schicken. Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, nahm den STADTSPIEGEL...