Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Uedem - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Museumsmitarbeiterin Jasmin Schöne und Eva van Amstel machen es richtig: Ins Museum Goch kommen, Maske aufsetzen und die herausragende Ausstellung von August Deusser sehen. Foto: Steve
2 Bilder

Kämpfer gegen das Rückwärtsgewandte
Das Museum Goch zeigt August Deusser, der sich von den französischen Impressionisten inspirieren ließ

August Deusser (1870-1942) war ein Kämpfer und wollte neue Gebiete in der Malerei erschließen. Raus aus dem Rückwärtsgewandten, dem ewig Geltendem, hinaus ins Freie galt sein Blick und sein Einsatz als Wegbereiter für die Moderne. Das Museum Goch widmet diesem politisch aktiven Künstler bis zum 13. September eine Ausstellung. VON FRANZ GEIB Goch. "August Deusser war ein sehr guter Maler, der hierzulande total vergessen wurde, obwohl er sich vor allem politisch bereits früh für die Moderne...

  • Goch
  • 26.05.20
Wolfgang Nowak und Tochter Katrin spielten gemeinsam.

Gocher Kirchenkonzert auf You Tube
Wegen Corona spielte Wolfgang Nowak für den guten Zweck

Goch. Am vergangenen Sonntag fand ein vom Gocher Ordnungsamt genehmigtes Konzert für den Kirchenchor der Pfarrgemeinde St. Arnold-Janssen in der Arnold-Janssen-Kirche statt. Es war Kantor Wolfgang Nowak (Orgel) und seiner Tochter Katrin (Violine) ein besonderes Anliegen, dem Kirchenchor Gelegenheit zu geben, sich zu einem schönen musikalischen Anlass nach langen Wochen ohne Chorproben und Auftritten zu versammeln. Auf dem Programm standen unter anderem zwei Stücke für Violine und Orgel von...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.05.20
Museumsdirektor Dr. Stephan Mann und seine Mitarbeiterin Jasmin Schöne freuen sich über die neue Ausstellung von August Deusser. Fotos: Steve
2 Bilder

Museum Goch kommt gleich mit einer neuen Ausstellung daher
Es gibt wieder Kunst

Unter dem Motto "aperto! endlich wieder Originale" haben die drei Kunstmuseen Goch, Kurhaus Kleve und Schloss Moyland Museen die Zeit der coronabedingten Zurückgezogenheit beendet und sind nun wieder für ihre Besucher da. GOCH. "Kunst lebt davon, dass sie gesehen wird", ist Dr. Stephan Mann total erleichtert. "Ein Museum ohne Besucher ist wie ein Kindergarten ohne Kinder." Der Leiter des Museums Goch lädt die Besucher nach einer langen Durststrecke ein, mit Hilfe der Kunst „kulturell...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.05.20
  •  1
Mit einem Mund- und Nasenschutz spendete Weihbischof Rolf Lohmann das Sakrament der Firmung.
Fotos: Bischöfliche Pressestelle
3 Bilder

Weihbischof Rolf Lohmann spendet das Sakrament in Weeze
Firmung mit Mundschutz

Während die Glocken mit festlichem Geläut den anstehenden Gottesdienst ankünden, füllt sich die St.-Cyriakus-Kirche in Weeze langsam. WEEZE. Statt mit Weihwasser werden die Hände am Eingang mit Desinfektionsmittel benetzt, das von einer Ordnerin versprüht wird. In den Bänken setzen sich Familien zusammen, ansonsten gilt auch hier ein Mindestabstand von 1,50 Meter. Viele Jugendliche sind gekommen. Ihnen wird in dem Gottesdienst das Sakrament der Firmung gespendet. Es ist die erste Firmung...

  • Weeze
  • 08.05.20
Die Gocher Stadtbücherei bleibt bis Dienstag geschlossen und öffnet dann vorsichtig wieder. Kontaktfreie Ausleihe ist oberste Pflicht. Foto: Steve

Gocher Stadtbücherei öffnet am Dienstag - Es gelten neue Regelungen
Ausleihe nur mit Termin

GOCH. Die Gocher Stadtbücherei öffnet ihre Türen ab der kommenden Woche, genauer ab Dienstag, 5. Mai, wieder für ihre Leserinnen und Leser. Dabei gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung in Nordrhein-Westfalen. So ist der Zutritt zunächst nur für Rückgaben und / oder Ausleihen nach einer vorherigen Terminvergabe möglich. Hierzu müssen sich die Besucher vor ihrem Besuch telefonisch anmelden und bekommen dann ihren Termin. Das Büchereiteam bittet darum, pünktlich zu dem Termin zu...

  • Goch
  • 30.04.20
Das Museum Goch ist wegen der Corona-Bestimmungen geschlossen, dennoch bleibt Wochenblatt-Lesern der Weg zur Kunst offen: Steffen Fischer stellt im Rahmen der Reihe "Your private museum" ein Werk von Gil Shachar vor.

Wochenblatt-Reihe: "Your private museum" - Heute: Gil Shachars "Doro"
Ohne Spektakel zum Dialog

Die Corona-Pandemie erfordert viel Flexibilität von allen Gruppen. Das gilt auch für Kulturschaffende und Kulturinteressierte in Goch, denn das Museum Goch ist geschlossen. Da nun der Weg der Kunst zum Interessierten und umgekehrt vorläufig gesperrt ist, hat das Museum ein neues Angebot entwickelt. Sein Name: „Your private museum“. Das Konzept: Die Kunst kommt ins Haus. GOCH. Die Idee ist folgende: Die Museums-Mitarbeiter präsentieren in regelmäßigen Abständen Kunstwerke in den sozialen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.04.20
  •  1

Terrassenkonzert mit Willi
Altenheim statt Ballermann

GOCH. Bei bestem Wetter und enormer Beteiligung der Bewohner des Altenheim der Bruderschaft zu Unserer Lieben Frau in Goch, hat Willi Girmes, Gochs bekanntester Schlager-Export, viele alte Schlager zum Besten gegeben, unter anderem den "Sahne Mix", "Griechischer Wein" und "Merci Cherie" von Udo Jürgens, „Über sieben Brücken musst du gehen“ und „Und es war Sommer“ von Peter Maffay, aber auch "Ich liebe das Leben", und "Mit 17 hat man noch Träume". Eigene Titel wie "Dich lass ich niemals...

  • Goch
  • 24.04.20
  •  1
Am 1. Mai öffnen sich auch in Goch, Weeze und Uedem wieder die Kirchen für die Gottesdienstbesucher.
Foto: Steve

Generalvikar Winterkamp bittet um Einhaltung der Rahmenbedingungen
Gottesdienste mit Gläubigen wieder möglich

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat mitgeteilt, dass ab dem 1. Mai die Feier von Gottesdiensten mit Beteiligung von Gläubigen wieder möglich ist. Hierzu wurden eine Reihe von Rahmenbedingungen festgesetzt. In einem Schreiben an die Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie die weiteren Mitarbeitenden im Bistum Münster hat Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp dringend darum gebeten, die Rahmenbedingungen einzuhalten, „damit uns die Möglichkeit zur Feier von Gottesdiensten mit der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.04.20

Dringender Appell an Corona-"Einkaufskämpfer"
"Die Hoffnung stirbt zuletzt!"

An die einmalhandschuhbewaffneten Corona-Einkaufskämpfer an der Super- und Baumarktfront:  Solltet Ihr nach Eurem Einkauf diese Dinger loswerden wollen, es gibt Mülleimer. Dort können Eure mit Euren Keimen und Viren behafteten Handschuhe problemlos entsorgt werden. Nicht in den Einkaufswagen der Märkte, nicht auf den Parkplätzen der Märkte und auch nicht in den Bepflanzungen rund um die Parkplätze der Märkte. Meine Hoffnung, dass sich durch die Corona-Krise das Denken und Handeln unserer...

  • Uedem
  • 15.04.20
  •  1
Kinochef Reinhard Berens freut sich auf den Start des ersten Autokinos am Ostermontag.

Tichelpark-Cinemas
Ostermontag startet Kleves erstes Autokino - natürlich mit einem Film für Kinder

Ostermontag um 14 Uhr feiert das erste Klever Autokino auf dem Parkplatz des Kinos am Tichelpark Premiere.  So früh?. Ja auch Filme für Kinder sind im Programm. Was Sie vor dem Besuch des Autokinos ("Bitte gehen Sie zu Hause vor der Vorstellung noch einmal auf die Toilette!")  beachten müssen und wie Sie an die Tickets kommen, lesen Sie hier. Kinochef Reinhard Berens hat dieses Programm bis Ende April zusammengestellt: Montag 13.04. und Mittwoch 15.04. 14 Uhr Peter Hase 17 Uhr König...

  • Kleve
  • 10.04.20
  •  2
  •  3
Renate Schmitz-Gebel in ihrer Online-Schreibwerkstatt. Foto: Stadt Goch

Stadtbücherei Goch geht in der Corona-Krise neue Wege
Zuhause bleiben und miteinander schreiben

Eigentlich hatte Renate Schmitz-Gebel, begeisterte Schreiblehrerin und Gründerin von „zuWORTkommen – Coaching mit Kreativem Schreiben“ geplant, alle Schreiblustigen im April an einen großen Schreibtisch in der Gocher Bücherei einzuladen. GOCH. In Zeiten von Kontaktsperre aber völlig unmöglich. So musste sie nach einem ganz anderen Weg suchen, denn: Schreiben kann man immer, auch oder gerade in Krisenzeiten. Und: Schreiben verbindet Menschen. Die Leiterin der Gocher Stadtbücherei,...

  • Goch
  • 09.04.20
  •  1
Zumindest zum stillen Gebet öffen vielen Kirchen im Gocherland ihre Pforten. Fotos: Steve
2 Bilder

Für die Karwoche und Ostern haben sich die Gemeinden was einfallen lassen
Die Kirche ist erfinderisch

Die Coronakrise macht auch vor den Kirchen nicht Halt. So hat nun das Bistum Münster alle derzeit geltende Maßnahmen vorerst bis zum 1. Mai verlängert. Konkret bedeutet dies unter anderem, dass bis dahin keine Gottesdienste und ähnliche Feiern stattfinden dürfen. GOCHERLAND. Auch Erstkommunionfeiern, Firmungen, Taufen und Trauungen sowie sonstige Feste und Veranstaltungen sind zu verschieben. Bei Trauerfeiern, die im Freien stattfinden sollen, sind weiterhin nur höchstens 20 Personen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.04.20
Dr. Stephan Mann Hommage an das Musikgenie Beethoven ist einzigartig.

Wochenblatt-Serie: "Your private museum" - Heute Max Klinger mit "Beethoven"
Das Kraftvolle verewigt

Die Corona-Pandemie erfordert sehr viel Flexibilität von allen gesellschaftlichen Gruppen. Das gilt auch für Kulturschaffende und Kulturinteressierte, denn das Museum Goch ist geschlossen. Da nun der Weg der Kunst zum Interessierten und umgekehrt vorläufig gesperrt ist, hat das Museum ein neues Angebot entwickelt. Sein Name: „Your private museum“. Deas Konzept: Die Kunst kommt ins Haus. VON FRANZ GEIB GOCH. Museumsleiter Dr. Stephan Mann bedauert die Schließung sehr, denn "der Kontakt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.04.20
  •  1
Petra Hermsen von den family-singers und Georg Krebbers gestalten den Gottesdienst.

Foto: Steve

Goch-TV überträgt eine ökumenische Messe online - Der Titel: „Herr Du gibst uns Hoffnung“
Der Ostergottesdienst für Zuhause

GOCH. Corona setzt auch bei den Spiritualen neue Kräfte frei, die bislang fernab der Glaubensgemeinschaft schienen. Tolles Beispiel in Goch und Umgebung: Die Kirche im Haus. Was steckt dahinter? Die evangelische Pfarrerin Rahel Schaller und Pfarrer Uchenna Aba werden von dem “miteinander Stadt-Fernsehen-GOCH.TV einen ökumenischen Oster-Gottesdienst aufzeichnen lassen. Dieser wird ab Ostersonntag um 10 Uhr im Internet zu sehen sein. “Den Mitmenschen ein wenig Vertrautheit, Hoffnung und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.04.20

Lesung in der Hohen Mühle Uedem
Auf Geschriebenes nicht verzichten

Die Frauen Union Uedem hatte noch vor der Coronakrise zu einer bemerkenswerten Lesung einer Uedemer Autorin in die Hohe Mühle Uedem eingeladen und viele Frauen sind dieser Einladung gefolgt. In einer sehr lockeren Runde trug Agnes Arnold aus Uedem bei Getränken und selbst gebackenen Knabbereien aus ihren Geschichten und Gedichten vor, wobei es mal nachdenkliche Gesichter und dann wieder viel zu schmunzeln gab. Abschließend bedankte sich die Frauen Union Uedem im Namen der Anwesenden bei...

  • Uedem
  • 23.03.20
Das Beispiel "Textvergleich - Selfies im Internet" zeigt wie das digitale Lernen und Arbeiten an der Gesamtschule Mittelkreis funktionieren soll.

In Zeiten von Corona greift die Gesamtschule Mittelkreis auf ihre digitalen Strukturen zurück
Das Lernen geht weiter

Von den Schulschließungen, die angeordnet wurden, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, ist natürlich auch die Gesamtschule Mittelkreis in Goch betroffen. Doch der Unterricht soll dennoch so gut wie möglich aufrecht erhalten bleiben. GOCH. Um nun allen Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, auch während der kommenden Wochen angemessen weiter zu lernen, greift die Gesamtschule Mittelkreis auf ihre digitale Infrastruktur zurück. Bereits vor dem Wochenende haben alle...

  • Goch
  • 20.03.20
VHS-Leiter Theo Reintjes freut's, dass rund 1 Mio. Euro für den Ausbau der VHS in Pfalzdorf bewilligt wurden.
Foto: Archiv

Über 1 Mio. Euro für VHS in Pfalzdorf
Goch erhält Geld aus Städteförderung

GOCH. Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten des Kreises Kleve, Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann, freuen sich über 5.83 Mio. Euro für den Kreis Kleve von den insgesamt 396,6 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“. „Angesichts der derzeit schwierigen Lage ist die Städtebauförderung ein richtiges und wichtiges Zeichen, dass das Land Nordrhein-Westfalen und der Bund an der Seite der Kommunen in unserem Land stehen. Mit...

  • Goch
  • 20.03.20
Die betroffenen Veranstaltungstermine in der Alten Schmiede werden in den Sommer oder Herbst verlegt.

Gemeinde Weeze erlaubt auch keine kleinen Zusammenkünfte
Keine Osterfeuer

Aufgrund der aktuellen Lage sind alle Veranstaltungen im Gemeindegebiet bis einschließlich 19. April untersagt, teilte die Gemeinde Weeze am Mittwoch mit. Alle Vereine in der Gemeinde Weeze werden gebeten, im Interesse ihre Mitglieder und Mitbürger und Mitbürgerinnen sich daran zu halten und Versammlungen, Ausflüge sowie Treffen abzusagen. WEEZE. Das Verbot gilt auch für Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen von Religionsgemeinschaften. Ausgenommen von diesem Verbot sind nur solche...

  • Weeze
  • 20.03.20
  •  1
Wincent Weiss war einer der Stars beim letztjährigen Jugendfestival

Jugendfestival
Kreis Kleve sagt Courage 2020 ab

Der Kreis Kleve hat das Jugendfestival Courage, das für Samstag, 6. Juni 2020 im Park von Schloss Moyland geplant war,  abgesagt. „Aufgrund der Verbreitung der Corona-Infektionen kann der Kreis Kleve die erforderlichen umfangreichen Planungen und Vorbereitungen, die derzeit mit Hochdruck erfolgen würden, nicht in Angriff nehmen“, so Landrat Wolfgang Spreen. Zahlreiche kleine und große Courage-Fans haben bereits ihr Ticket im Online-Ticket-Shop erworben. Der Kreis Kleve hat das weitere...

  • Kleve
  • 17.03.20

Selbst Museen schließen vorerst
Corona: diese Veranstaltungen fallen aus oder werden verschoben

Hier sammeln wir die Veranstaltungen oder Schließungen in den nächsten Tagen: Wegen der Corona Gefahren hat sich auch das Royal Air Force Museum entschlossen, vorerst seine Pforten nicht mehr für Besucher zu öffnen. Die Besucher kommen aus aller Welt. Die Aufsichtspersonen sind zumeist in einem fortgeschrittenen Alter und wollen keine Infektion riskieren. Je nachdem, wie sich die Lage entwickelt, ist vorerst geplant, am 10. April wieder normal zu öffnen. ++++++++++++ im Zusammenhang...

  • Goch
  • 13.03.20
Wegen des Coronavirus fallen die Veranstaltungen aus: Foto: pixabay / Grafik Sikora

Im Kreis Kleve einheitliches Vorgehen aller Kommunen vereinbart
Alles wird abgesagt

Auf Einladung des Sprechers der Bürgermeisterkonferenz Christoph Gerwers haben sich am Donnerstagabend im Rathaus der Stadt Kleve alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die Leiterinnen und Leiter der Ordnungsämter und Landrat Wolfgang Spreen beraten und auf ein einheitliches Vorgehen in Sachen „Umgang mit Veranstaltungen“ in den Kommunen verständigt. So sagen die Kommunen spätestens ab Montag, 16. März, grundsätzlich alle eigenen Veranstaltungen bis auf weiteres ab. KREIS KLEVE. Es wird...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.03.20
Auf dem Sprung zum Superstar: Parookaville holt Illenium in die City of Dreams. © MGMT
2 Bilder

Die nächsten Highlights für Parookaville
Viele Musikgrößen im Traumstädtchen

WEEZE. In gut vier Monaten öffnen sich die Stadttore von Parookaville (17. bis 19. Juli) am Airport Weeze bereits zum sechsten Mal. Für die 210.000 Bürger gibt es fünf Tage volles Programm auf zwölf Stage mit über 300 DJs. Die nächsten Highlights im Line-up stehen nun fest. Mit Robin Schulz reist nicht nur einer der meist-gewünschten DJs zum vierten Mal in Folge als Mainstage-Headliner nach Parookaville ein. Der Osnabrücker House-Produzent ist seit Jahren eine Hitmaschine und einer der...

  • Weeze
  • 06.03.20
Der Künstler am Werk: Wilhelm Schlote fertigt die Kreis-Kleve-Karte für die neue Knotenpunkt-Radrouten-Broschüre.
Foto: Kreis Kleve

Städteplakat-Zeichner Wilhelm schlote war wieder aktiv
Kopfweiden schmücken Briefpost der Jubiläums-WfG

KREIS KLEVE. Deutschlands wohl bekanntester Städteplakat-Zeichner“: Mit dieser Aussage verbunden trifft man immer wieder auf den Namen Wilhelm Schlote. Ob New York, Paris, Rom – die Metropolen dieser Welt haben sich längst über die Interpretationen des in Köln lebenden Künstlers gefreut. Seit Jahren schon macht er keinen Hehl aus seiner Zuneigung zum Niederrhein und dessen Kreis Kleve, den er in stetiger Zusammenarbeit mit der Kreis-Wirtschaftsförderung (WfG) immer wieder charakterisiert....

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.03.20
  •  1

Bis zum 3. April zu sehen
Weezer Hobbykunstausstellung im Weezer Rathaus

Die Ausstellungseröffnung der Hobbykunstausstellung im Weezer Rathaus war ein voller Erfolg. Bürgermeister Ulrich Francken begrüßte etwa 80 Gäste und bedankte sich bei allen Austellern für die farbenfrohen und facettenreiche Kunstwerke zum Thema „Farbklecks“ - darunter Skulpturen, Tonarbeiten, Gemälde und kreative Werke aus Recyclingmaterial - die den Frühling spätestens jetzt herbeisehnen lassen. Bei einem Gläschen Sekt und O-Saft bestaunten die Gäste die Werke der insgesamt 15 Hobbykünstler...

  • Weeze
  • 02.03.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.