Uedem - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Luftsprünge sind garantiert, wenn man die VIP-Tickets fürs Parookaville-Festival gewonnen hat. Foto: privat

Stadtwerke Goch verlosen VIP-Tickets
Mit Wasserspaß zum Parookaville-Festival

GOCH/WEEZE. Über 300 DJs und Live Acts, darunter Armin van Buuren, Steve Aoki, The Chainsmokers und Dimitri Vegas & Like Mike, performen auf über zehn Bühnen bei der fünften Ausgabe des größten deutschen EDM-Festivals, dem Parookaville auf dem Airportgelände in Weeze. Vom 19. bis zum 21 Juli lassen rund 85.000 Bürger die Stadt zum glücklichsten Ort voller Liebe und purer Glückseligkeit erwachen. Parookaville war innerhalb kürzester Zeit bis auf wenige Kategorien ausverkauft. Doch durch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.05.19
Mit ihren Siegerpokalen stellten sich die hiesigen und die niederländischen Jecken fürs Foto vor dem Goli auf.
2 Bilder

RZK Goch zeigte den Film vom Rosenmontagszug
Den jecken Zug mal etwas anders gesehen

VON LUCIA BÜRVENICH GOCH. Mittlerweile ist es schon eine schöne Tradition, dass das Festkomitee Gocher Karneval den Jecken den Film vom Rosenmontagszug präsentiert und dabei auch die besten Jugend-, Tanz- und Fußgruppen und Wagen prämiert. Zum 7. Mal wurde darum ins historische Gocher Filmtheater Goli eingeladen. Trotz guten Wetters waren einigen Jecke gekommen um der Vorführung beizuwohnen, natürlich auch Prinz Christian II., Prinzessin Lisa II. und Frank Bömler, der 1. Vorsitzende des...

  • Goch
  • 12.05.19
Interessante Informationen aunschaulich präsentiert: Michael Lehmann, Gerd Ingenerf, Werner Baumann und Johannes van de Loo (von links) konnten der Öffentlichkeit die erste Bauernschaftstafel vorstellen.

Heimatverein Uedem stellte die erste Bauernschaftstafel in Uedemerfeld auf
300 Jahre Geschichte

Nach langer Vorbereitung steht sie nun bei Hubert Ingenerf am Uedemerfelder Weg: Seit dem Maifeiertag weist eine Info-Tafel auf die "Bauernschaft Uedemerfeld" hin. UEDEMERFELD. Im vergangenen Jahr hat der Verein die ersten Sponsoren für die Informationstafeln für die Bauernschaften gesucht. Das Tafelgerüst mit Satteldach stellte der Uedemer Tischler Theo Janßen aus Eiche her. Die Dachdeckerfirma Angenendt deckte das Dach mit Naturschiefer ein. Die eigentlichen Tafeln entwickelte...

  • Uedem
  • 11.05.19
Quizkönig des Rateabends in Hassum wurde Ingo aus dem Team Gummiwerker.
 Fotos: Christian Breuer
2 Bilder

Steffis Kneipenquiz gastierte in Hassum
Für diesen Bierdeckel müssen die Köpfe rauchen

Wenn Menschen an Tischen die Köpfe zusammenstecken und Lösungen auf Bierdeckel schreiben, dann ist Steffis Kneipenquiz. Gleich zwei Mal war WDR2-Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Quiz im Kreis Kleve unterwegs. HASSUM. An einem Tag gastiert sie in der Viller Mühle beim wahnsinnigen Puppenspieler Heinz Bömler. „Lauter Bekannte hier“, rief Steffi in die Runde. So ist eine familiäre Stimmung schon vorprogrammiert. Die weiteren Zutaten: eine voll besetzte Kneipe, wechselseitig jubelnde Teams an...

  • Goch
  • 03.05.19
16 Bilder

Die Seele Frankreichs die Kathedrale Notre Dame brennt

Cathédrale Notre-Dame de Paris = Unsere Liebe Frau von Paris. Eines der frühesten gotischen Kirchengebäude. Die Kirche wurde von 1163 bis 1345 errichtet. Die Haupttürme sind 69 Meter hoch; Kirchenschiff 130 Meter lang, 48 Meter breit, 35 Meter hoch; Platz für 10.000 Menschen. Glocke Marie, die im Kirchenschiff ertönt:  hier klicken

  • Bedburg-Hau
  • 15.04.19
  •  6
Heinz und Helene Artz (Mitte) freuen sich, dass zur Einsegnung neben Weihbischof Rolf Lohmann auch Pfarrer Heinz-Norbert Hürter und sein Evangelischer Kollege Armin Rosen (links) sowie Schwester M. Gabriella und Agnes Beringhoff (rechts) gekommen sind.
2 Bilder

In Pfalzdorf wurde eine neue Kapelle eingesegnet, eigenhändig gebaut von Heinz Artz
Gegen den Trend

Am Anfang stand ein Versprechen an Gott. Seit einem Jahr ist sie fertig. Nun wurde sie von Weihbischof Rolf Lehmann eingesegnet: die Christus-König-Kapelle in Pfalzdorf, errichtet in Eigenarbeit. Der Grundstein wurde bereits vor 30 Jahren gelegt. PFALZDORF. 1989 waren Helene und Heinz Artz aus Materborn auf der Suche nach einem Altersruhesitz. Eher zufällig stießen sie dabei auf ein riesiges Anwesen (12.000 Quadratmeter) in Pfalzdorf, das versteigert wurde. „Allerdings musste man zehn...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.04.19
Der neuformierte Vorstand präsentierte sich nach einem gelungenen Jahr dem Fotografen.

Foto: Steve

Zufriedene Bilanz bei der Jahreshauptversammlung gezogen
Der KCC Goch ist mit sich im Reinen

Der KCC Goch ist mit sich im Reinen: Mehr als zufrieden zeigte sich Heidi Meesters vom vergangenen Jahr des KCC Goch. Bei der Jahreshauptversammlung bekamen die Mitglieder einen Geschäftsbericht zu hören, der das funktionierende und zurückliegende Geschäftsjahr unter ihrer Leitung widerspiegelte. GOCH. Auch auch aus dem Kassenbericht von Jürgen Meesters verlas den Kassenbericht und man konnte auch hier hören, dass der KCC auf gesunden Füssen steht. Die beantragte Entlastung war nur noch...

  • Goch
  • 14.04.19
Adele Schulz zeigt Mika Kisters Fotos aus ihrer Jugend: „Wir haben einen guten Draht zueinander.“

Firmlinge hörten Geschichten von Seniorinnen aus dem Josefshaus Pfalzdorf
"Richtig hart gearbeitet"

„Sie hat viel erlebt“, sagt Mika: „Und sie hat mir viel erzählt.“ Mika Kisters (15) spricht über Adele Schulz (91). Aber eigentlich sprechend die beiden lieber miteinander als übereinander. Um voneinander zu erfahren und zu lernen. PFALZDORF. Neun Firmlinge aus Gocher Gemeinden und zwölf Bewohnerinnen des Josefshauses in Pfalzdorf haben sich in den vergangenen Monaten zu einem Kunstprojekt zusammengefunden. Im Rahmen lebendiger Archivarbeit erzählten die Seniorinnen von ihrer Kindheit und...

  • Goch
  • 13.04.19
  •  1
  •  1
Bei ihnen laufen die Fäden zusammen: Dr. Markus Oberdörster (links) ist Direktor der Gaesdonck, Doris Mann die Schulleiterin und Michael Gysbers der Internatsleiter.
2 Bilder

Internatsgymnasium Gaesdonck bereitet Schüler auf das Medizinstudium vor
Ein neues Angebot macht's möglich

Die fachlichen Grundlagen für eine erfolgreiche Karriere als Mediziner können bereits in der gymnasialen Oberstufe gelegt werden – das ermöglicht ein neues Angebot des Collegium Augustinianum Gaesdonck. Das bischöfliche Internatsgymnasium am Niederrhein führt einen neuen Exzellenz-Kurs unter dem Namen „Advanced Class ,Medical Science‘“ ein, der die Schülerinnen und Schüler intensiv auf ein Medizinstudium vorbereitet. GOCH. Direktor Dr. Markus Oberdörster erklärt: „Es gibt deutschlandweit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.04.19
Der Mittel- und Abschlussball des Tanzkurses wird jedes Jahr im Uedemer Bürgerhaus ausgerichtet. Foto: privat

Tanzkurs der Lebenshilfe Kleverland lebt das neue Recht
Neue Möglichkeiten für Menschen mit Handicap

UEDEM. Der Mensch sollte seinem Herzen folgen. „Und genau das machen, was er möchte und sich wünscht“, sagt Sebastian Rother, „für mich sind das Karneval und tanzen. Tanzen ist für mich wie eine Befreiung.“ Und das ist längst nicht alles. Denn wer diesen fröhlichen jungen Mann, der in einer Uedemer Wohnfamilie zuhause ist, beobachtet, der spürt, dass da noch mehr ist: Freundschaft, Herzblut, ein gutes Miteinander. Kein Wunder, dass unter den 38 Teilnehmern des Tanzkurses der Lebenshilfe...

  • Uedem
  • 08.04.19
Blickten zufrieden auf den gelungenen Weiberabend zurück (v.l.n.r.): Roland Miosga, Nito Torres, Friederike Küsters, Joachim Wolff, Nicola Roth und Manni Miketta. Foto: privat

Gleichstellungsbeauftragte aus Weeze und Goch freuen sich über gelungene Veranstaltung
Drei Männer „rockten“ Weiberabend

Ein gelungener Weiberabend, der auch für die Männer unterhaltsam war. Die Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Weeze und der Stadt Goch hatten zu der interkommunalen Veranstaltung in Kooperation mit der Diakonie im Kirchenkreis Kleve anlässlich des Internationalen Frauentags in das Bürgerhaus Weeze eingeladen. WEEZE/GOCH. Auf der Bühne erwarteten die rund 300 Gäste Nito Torres und seine beiden Bandkollegen Roland Miosga (Keyboard) und Manni Miketta (E-Bass). Sie boten mehr als zwei...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.04.19
  •  1
  •  1
Schulministerin Yvonne Gebauer besucht Freiherr-von Motzfeld-Grundschule.

Schulministerin besucht Freiherr-von Motzfeld-Grundschule
In die Digitalwerkstatt

Filme drehen, Roboter bauen und programmieren, all das und noch viel mehr steht in der kommenden Woche in besonderer Weise auf dem Stundenplan von Schülerinnen und Schülern in Pfalzdorf. PFALZDORF. Von Montag, 8., bis Freitag, 12. April, macht die mobile Digitalwerkstatt Station an der Freiherr-von-Motzfeld-Grundschule. Das NRW-Schulministerium will mit diesem Angebot junge Schülerinnen und Schüler spielerisch an den Unterricht in einer digitalisierten Welt heranführen. Die mobile...

  • Goch
  • 07.04.19

Tolle Bilder gemalt und Preise gewonnen

GOCH.  Am Karnevalsmalwettbewerb vom Gocher Wochenblatt hatten sich wieder unzählige Kinder zwischen drei und sieben Jahren beteiligt und schöne Kunstwerke eingereicht. Die Jury hatte erneut die Qual der Wahl, denn eigentlich hätte jeder einen Preis verdient gehabt. Gemeinsam aber konnten Nessie, das Maskottchen aus dem Freizeitbad GochNess, Künstlerin Birgit Blesting (rechts), Katharina Derks von den Stadtwerken Goch (hinten, Mitte) und Verkaufsleiter Lutz te Baay (links) eine Entscheidung...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.04.19
Das Schlossgelände wird zum Mekka für die Weltreisende und für neugierige Besucher, die gerne die Weltenbummler und ihre Fahrzeuge sehen möchten.

Globetrotter laden am Wochenende zum Fernwehtreffen
Die Welt auf Hertefeld

Die Weltenbummler machen ein Wochenende am Niederrhein: Mit ihren außergewöhnlichen Geländefahrzeugen bereisen die Globetrotter die ganze Welt, und werden auch in diesem Jahr wieder in Weeze zu Gast sein. WEEZE. Campieren werden sie vom 5. bis zum 7. April auf dem Gelände von Schloss Hertefeld – und das bereits zum 10. Male. Das Schloss Hertefeld wird an diesem Wochenende wieder seine Tore für die Welt-Erkundungs-Fahrzeuge der Weltenbummler öffnen. Die Weltenbummler sind gerne unterwegs...

  • Weeze
  • 01.04.19
Wolfgang Nowak arbeitet seit vielen Jahren mit jungen Menschen zusammen, um Bibelgeschichten oder auch weltliche Themen auf die Musical-Bühne zu bringen.

Musical „Der barmherzige Samariter“ wird zweimal aufgeführt
Bibelgeschichte bluesig erzählt

Die altbekannte Bibelgeschichte mal bluesig oder rockig erzählt: Seit Februar proben Kinder aus den Pfarrgemeinden St. Martinus und St. Arnold-Janssen unter Leitung von Wolfgang Nowak an dem Kindermusical „Der barmherzige Samariter” von Hella Heizmann. Am Samstag, 6. April, und am Sonntag, 7. April, soll das Werk zur Aufführung kommen. GOCH. Die biblische Geschichte erzählt von einem Kaufmann aus Jerusalem, der auf seiner Reise nach Jericho von Räubern überfallen und ausgeraubt wird. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.04.19
In der Aktionsreihe „Lesen an ungewöhnlichen Orten“ ging es diesmal zum Hundeplatz des Gebrauchshundesportvereins Weeze.
Foto: privat

Auf dem Gelände des Gebrauchshundesportvereins Weeze
Kinder spitzen die Ohren

WEEZE. Kinder und Jugendliche des Weezer Wellenbrechers besuchten den Hundeplatz des Gebrauchshundesportvereins (GHSV) Weeze. Dabei hatte die Gruppe allerdings keine Hunde, sondern eine Vorlesegeschichte. Der Hundeplatz war Station der Aktionsreihe „Lesen an ungewöhnlichen Orten“. In dieser besucht der Leseclub des Weezer Wellenbrechers seit mehreren Jahren gezielt Orte, an denen Lesen erst einmal ungewöhnlich klingt. Denn gerade dort, wo man es zunächst nicht erwartet, kann man ganz...

  • Weeze
  • 25.03.19
Die Katholische Landjugendbewegung Weeze hat auch in diesem Jahr wieder viel vor. Foto: privat

Jahreshauptversammlung der Katholischen Landjugendbewegung
Vorfreude aufs Flunkyballturnier und die Spiele ohne Grenzen

WEEZE. Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Katholische Landjugendbewegung Weeze im Pfarrheim. Die Mitglieder kamen zusammen, um einen neuen Vorstand zu wählen und das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Kristina Halmanns gewährten die Schriftführerin Miriam van Husen durch den Jahresbericht und die Kassiererin Ina Franken durch ihren Kassenbericht einen Rückblick auf das Landjugendjahr 2018. Mit besonderem Erfolg konnten sie dabei nicht...

  • Weeze
  • 24.03.19
  •  1
  •  1
So könnte es aussehen, wenn vierhundert junge und alte Menschen im Gocher Kastell ordentlich auf die Trommel hauen.
2 Bilder

Musik-Workshop für Kinder und Jugendliche und danach Blue Beat Project für jeden - Nichts muss, alles kann Goch.
Musikalisch oder nicht: Auf die Bühne im Kastell

Das wird ein Mega-Spaß und der wird vor allem laut und es darf jeder mitmachen. Vom 15. bis 18. April veranstaltet die KulTOURbühne Goch im Kastell/St. Georg-Schule, dort wo auch gleichzeitig die Teilnehmer der Stringtime proben, einen Workshop "Ab auf die Bühne!" für Kinder von 10 bis 14 Jahren und Jugendliche von 15 bis 18 Jahren. Auch der Workshop hat mit Musik zu tun, doch die einzige Bedingung hier lautet: Man muss sich lediglich für Musik interessieren. Es gibt keine Pflicht, ein...

  • Goch
  • 23.03.19
Ganz großes Kino: Die Mainstage im vergangenen Jahr.
2 Bilder

Schlag auf Schlag neue Stars für die Madness City
PAROOKAVILLE präsentiert mit Alesso, Felix Jaehn, KSHMR und Timmy Trumpet vier weitere Mainstage-Headliner, dazu viele Programm-Highlights für die zehn Festival-Stages

Kreis Kleve/Weeze. In 121 Tagen öffnen sich die Stadttore von PAROOKAVILLE bereits zum fünften Mal (19. bis 21. Juli 2019) am Airport Weeze. Bei Deutschlands größtem Electronic Music Festival mit dabei sein werden 85.000 Bürgerinnen und Bürger und über 200 DJs auf 10 Bühnen. Auf der gigantischen Mainstage, die alleine bereits einen ganzen Stadtteil von PAROOKAVILLE ausmacht, wird die Headliner-Riege wieder international: Nach seiner Premiere in 2015 kehrt Alesso (Schweden) für eines seiner...

  • Kleve
  • 20.03.19
  •  1

Ehrungen beim Patronatsfest

Beim Patronatsfest der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1888 Hees-Baal e.V. fanden die Ehrungen langjähriger Mitglieder statt. Der Abend begann mit einem Gottesdienst in der Kapelle Petrusheim. Anschließend trafen sich die Schützen zu ihrem Familienfest im Schützenkeller. Während des Abends wurden folgende Schützen für ihre langjährige Treue durch den 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Venhoven (rechts) geehrt. Felix Paessens (Mitte) für zehn Jahre geehrt, Wolfgang Venhoven (2.v.l.) ist seit 40...

  • Weeze
  • 17.03.19
Das Ensemble der Musikbühne Mannheim freut sich auf mitspielende Kinder für sein Bühnenstück "Zwerg Nase".

Für zwei Szenen im Theaterstück "Zwerg Nase"
Gesucht: Kinderals Musicalstars

Am Sonntag, 7. April, ist um 15 Uhr die Musikbühne Mannheim mit dem Musical "Zwerg Nase" zu Gast im Gocher Kastell. Für die Produktion werden Kinder gesucht, die mitspielen möchten. 12 Kinder insgesamt können bei zwei großen Szenen dabei sein. Goch. Zum Stück: In der ersten Szene werden die Kinder mit Jakob und seiner Mutter auf dem Markt "einkaufen". In der zweiten Szene sind die Kinder in der Küche des Herzogs, wo Zwerg Nase vor dem Oberküchenmeister seine Kochkunst beweisen muss. Hier...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.03.19

Gocher Gymnasiasten in Andover

Im Rahmen einer fünftägigen Reise nach England verbrachten 53 Schüler der Jahrgangsstufe 8 und drei Lehrer des Städtischen Gymnasiums Goch einen Tag in Gochs englischer Partnerstadt Andover. Bei frühlingshaftem Wetter führten die Mitglieder des englischen Vereins für Städtepartnerschaften (unterstützt von Schülern der Rookwood School) die Gymnasiasten zu den historisch bedeutsamen Plätzen der Stadt. Sie besichtigten das Museum der Eisenzeit sowie die älteste Gaststätte Andovers, The Angel Inn....

  • Goch
  • 11.03.19
 Gustav Kade referierte über die Jagd im Herrschaftsbereich des Klosters Graefenthal. Selbst damals schon spielte der Wolf eine besondere Rolle. Foto: privat

Gustav Kade referierte über die Jagd im Herrschaftsbereich des Klosters Graefenthal
Auch der Wolf wurde zum großen Thema

GOCH. Michael Urban, Vorstand des Fördervereins Kloster Graefenthal, konnte zahlreiche Besucher zum Vortrag "Die Jagd im Herrschaftsbereich" begrüßen. Offensichtlich hatte das Thema auch neue Gäste angelockt, denen neben dem Sachvortrag auch die Schönheit der Klosteranlage nahegebracht werden konnte. „Wir sind zum ersten Mal hier. Das ist ja eine tolle Anlage“, gab eine Dame von sich, die offenbar neugierig gemacht worden ist. Jagdsignale, auf dem Jagdhorn geblasen, wenn auch vom Band,...

  • Goch
  • 11.03.19
32 Bilder

Rosenmontagszug in Keppeln - Feiern war angesagt
Mary Poppins und die letzte Schicht

Die Nachricht verbreitete sich am Sonntagabend wie ein Lauffeuer: "Der Rosenmontagszug in Keppeln startet erst um 13 Uhr" - damit hatten die Verantwortlichen der Karnevalsgesellschaft Queekespiere auf die Wetterlage reagiert. Und so säumten später als gewohnt tausende bunt gekleidete Karnevalisten den Weg der insgesamt 36 Motivwagen, Fuß- und Musikgruppen, nachdem Zugleiter Dieter Kalbfleisch den Startschuss gegeben hatte. Keppeln. Wie in Keppeln üblich, hatten die Jecken entlang der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.03.19

Beiträge zu Kultur aus