Uedem - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Echt doof! Dieb haut nach einem Klau mit dem Fahrrad ab und fährt als erstes in eine Sackgasse!

Am Dienstag Nachmittag flüchtete ein 50-jähriger Mann aus Goch mit einem Fahrrad nach einem Ladendiebstahl in einem Modegeschäft an der Voßstraße. Er fuhr zunächst in eine Sackgasse und musste dann wenden. Anschließend stieß er mit einer 70-jährigen Frau aus Goch zusammen, die ihr Fahrrad schob. Die Frau blieb unverletzt. Das Fahrrad wurde beschädigt. Mehrere Bürger hielten den 50-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Polizei fand bei der Durchsuchung des 50-Jährigen weitere...

  • Goch
  • 09.05.18

Schwerer Unfall in Goch: Motorradfahrer stürzte, überschlug sich und verpasste knapp ein Verkehrsschild

ASPERDEN. Am Sonntagmittag fuhr ein 28-jähriger Mann aus Goch mit einem Motorrad auf der Asperdener Straße von Goch in Richtung Kessel. Ausgangs einer leichten Rechtskurve überholte der Motorradfahrer ein Auto. Der 28-Jährige verlor die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr ein Feld und stürzte, als er eine Stichstraße der Asperdener Straße überquerte. Dabei überschlug er sich und streifte ein Verkehrsschild. Der 28-Jährige verletzte sich bei dem...

  • Goch
  • 07.05.18
Widerstand gegen das Nazi-Regime: Die weiße Rose steht für Zivilcourage und Opferbereitschaft.

Frage der Woche: Wegschauen oder helfen? Sprechen wir über Zivilcourage!

An einem frühen Sonntagmorgen stehe ich nach einer Feier in der überfüllten S-Bahn nach Herne. Mit mir im Abteil: Vier junge, deutlich angeheiterte Männer, ein älterer Herr, bepackt mit Pfandflaschen, die er offenbar mühselig gesammelt hat. Alles ist in Ordnung, bis die vier Jungs den Flaschensammler anpöbeln, ihn mit Worten erniedrigen. Niemand der Umstehenden reagiert. Was tue ich jetzt?  Jeder kennt solche Situationen aus seinem Alltag: Da ist vielleicht die Kollegin, die ständig den...

  • Herne
  • 04.05.18
  • 40
  • 20
Die Jugendlichen und ihre Betreuer aus der Pfarrei Gocher Land freuen sich schon auf die Fahrt nach Münster.     
     Foto: Bischöfliche Pressestelle

Auf nach Münster: Gocher Jugendliche gestalten Gottesdienst beim Katholikentag

Kurz vor der Verabschiedung fällt Dieter van Wickeren noch ein Punkt ein: „Bitte, trinkt nicht den ganzen Tag Energy-Drinks, sonst wird es nachts sehr unruhig“, wendet er sich augenzwinkernd an die Jugendlichen, die teils mit ihren Eltern in die Kirche nach Hassum gekommen sind. GOCH. Am Mittwoch, 9. Mai, fährt der Bus Richtung Münster los, wo bis zum 13. Mai der Katholikentag gefeiert wird. Die Jugendlichen aus der Pfarrei Gocher Land gehören zu hunderten Gläubigen allein aus dem Kreis Kleve,...

  • Goch
  • 04.05.18

Transporter geriet auf linke Seite - Wohnmobil konnte knapp ausweichen - Fahrer haute ab, wurde aber geschnappt

Am Sonntag fuhr ein 54-jähriger Mann aus Ijmuiden (Niederlande) mit einem Wohnmobil auf der Bergstraße in Richtung Ortsmitte. Ein weißer VW Transporter kam ihm auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Der 54-Jährige wich dem Transporter nach links aus. Der Transporter touchierte die rechte Seites des Wohnmobils. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Der Fahrer des Transporters flüchtete vom Unfallort. Weil der 54-Jährige einen Teil des Kennzeichens ablesen konnte, gelang es der Polizei, den...

  • Goch
  • 03.05.18

Der Mai ist gekommen und hat eine böse Überraschung mitgebracht - In Weeze wurde ein Anhänger gestohlen

Während andere noch die Folgen des Feierns auskurierten, gingen unbekannte Diebe ihrer Arbeit nach, wie die Polizei meldete: In der Zeit zwischen Dienstag, 10 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, entwendeten der oder die Täter an der Bodelschwinghstraße in Weeze einen braunen Anhänger der Marke Saris mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-O659. Der Anhänger ist ein offener Kasten mit Holzplanken.Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 02.05.18
Unsere BürgerReporterin des Monats Mai: Marlies Bluhm aus Düsseldorf.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats: Marlies Bluhm

Sie schreibt, sie fotografiert, sie ist immer unterwegs. Die Düsseldorferin Marlies Bluhm ist seit 2012 BürgerReporterin. Vor allem das prächtige Schloss Benrath dürften viele Leserinnen und Leser durch ihre Berichte kennen. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats Mai. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen? Familie und Freunde äußern sich natürlich positiv. Dabei sind wir alle Menschen mit großen und kleinen Fehlern. Alle sind wir...

  • Düsseldorf
  • 01.05.18
  • 68
  • 39

Meldung lautete: "Kellerbrand - Menschenleben in Gefahr" - Gocher Feuerwehr hatte die Lage schnell im Griff - Mehrfamilienhaus ist jetzt unbewohnbar

Am Sonntagabend meldete die Gocher Feuerwehr einen Brand: Mit dem Einsatzstichwort "Kellerbrand - Menschenleben in Gefahr", wurde die Gocher Feuerwehr zum Nordring alarmiert. Es handelte sich um ein Mehrfamilienhaus. Vor Ort wurden direkt mehrere Trupps unter Atemschutz zur möglichen Personenrettung und Löscharbeiten im Keller ins Gebäude geschickt. Glücklicherweise stellte sich schnell heraus, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden. Mit insgesamt 4 C-Rohren gingen die Trupps über...

  • Goch
  • 23.04.18
Dr. Ralf Hammecke, Weihbischof Lohmann und Dr. Christof Haverkamp blättern in dem neuen Magazin „leben!“, das in Kleve vorgestellt wurde.

Weihbischof Rolf Lohmann: „Wir möchten uns an die Menschen wenden“

Katholiken aus dem Bistum Münster haben sich vielleicht über unerwartete Post gewundert: Sie haben das neue Magazin „leben!“ im Briefkasten gefunden, das in den letzten Tagen kostenlos an 1,1 Millionen Gläubige im Bistum verteilt wurde. Produziert wird das Magazin mit dem Untertitel „Katholisches Magazin für Lebensfreude“ von der Redaktion der Münsteraner Bistumszeitung „Kirche+Leben“. Herausgeber ist der Verwaltungschef des Bistums Münster, Generalvikar Dr. Norbert Köster, verantwortlich für...

  • Kleve
  • 21.04.18
Daan Vermeulen und Jeroen Wientjes mit Bürgermeister Ulrich Knickrehm.  Foto: Stadt Goch

Goch und Bergen - ein Austausch der Auszubildenden

GOCH/BERGEN. Erstmals bieten die Stadt Goch und die Gemeinde Weeze auf deutscher Seite sowie die niederländischen Gemeinden Bergen, Boxmeer, Cuijk und Gennep einen grenzüberschreitenden Austausch kommunaler Auszubildender an. Die Partnerkommunen möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein. Die Auszubildenden lernen so die Sprache und Arbeits- und Verwaltungskultur auf der anderen Seite der Grenze kennen. Daan Vermeulen und Jeroen Wientjes...

  • Goch
  • 20.04.18

Weezer fiel vom Dach fünf Meter in die Tiefe - Schwere Verletzung am Ohr zugezogen

KRANENBURG/WEEZE. Am Donnerstagvormittag stürzte ein 54-jähriger Arbeiter, bei der Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach einer Stallung circa fünf Meter in die Tiefe. Die Stallung befindet sich auf einem großen landwirtschaftlichen Betrieb an der Römerstraße in Kranenburg. Der 54-Jährige war zusammen mit Kollegen auf dem Dach tätig, als er durch eine nur teilweise abgedeckte Lichtplatte fiel. Der Weezer zog sich durch den Sturz eine schwere Verletzung am Ohr zu und musste in ein...

  • Goch
  • 20.04.18
v.l.n.r.: Rainer Borsch, Caritas-Vorstand CV Kleve, Weihbischof Rolf Lohmann, Andreas Becker und Karl Döring, Caritas-Vorstände CV Geldern-Kevelaer, beim Koordinierungsausschuss im Beratungszentrum des Caritasverbandes Kleve e.V.

Erster gemeinsamer Koordinierungsausschuss der Caritasverbände

Laut Satzung der Verbände hat der Koordinierungsausschuss die Funktion, das Zusammenwirken aller auf dem Gebiet der Caritas tätigen katholischen Träger herbeizuführen. Dem folgen die Caritasverbände Kleve e.V. und Geldern-Kevelaer e.V. und haben erstmalig einen gemeinsamen Koordinierungsausschuss durchgeführt. Neben den Mitgliedern des Ausschusses nahm Weihbischof Rolf Lohmann an der Veranstaltung teil. Bei der Diskussion über den Tagesordnungspunkt „Kulturwandel im Bistum Münster“ stand die...

  • Kleve
  • 19.04.18
Die Tourismus-Experten der Kommunen und Leistungsanbieter aus dem Kreis Wesel trafen sich auf dem Hof der Familie Clostermann zur Heimatwerkstatt.

"Lieblingsplatz Niederrhein": Kreativer Austausch bei der Heimatwerkstatt

Kreis Wesel. Mit Hunderten Beiträgen bietet die Internet-Plattform „Lieblingsplatz Niederrhein“ eine umfangreiche Sammlung, die häufig noch unbekannte Perspektiven auf die Region präsentiert. Die von den Usern eingestellten Beiträge nutzten jetzt Tourismusbeauftragte der Kommunen und Leistungsanbieter wie regionale Erzeuger, Hoteliers und Freizeitanbieter im Kreis Wesel als Inspiration. Innerhalb des EFRE-Projekts „Local Emotion am Niederrhein“ trafen sie sich zu einer Heimatwerkstatt auf dem...

  • Wesel
  • 19.04.18
  • 1

Junge Musiker im Pfalzdorfer Josefshaus

PFALZDORFf. Über herausragenden musikalischen Besuch freuten sich Bewohner, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer des Josefshaus–Haus für Senioren in Pfalzdorf. Ein Streichquartett der Stringtime erfreute die Zuhörer mit viel Können und Gefühl. Die Stringtime Niederrhein ist eine Akademie für begabten Streichernachwuchs aus Deutschland, den Niederlanden und Polen. Sie findet jedes Jahr zur Osterzeit im Gocher Kastell statt. Die 45 Teilnehmer nutzen die Zeit auch für kleine Konzerte im...

  • Goch
  • 19.04.18

Einbruch in Goch: Täter kamen durchs Küchenfenster und flüchten mit einer Kette

Goch. Am Mittwoch (18. April) zwischen 12 und 17 Uhr hebelten unbekannte Täter das Küchenfenster auf der Rückseite eines Einfamilienhauses an der Lüderitzstraße Ecke Dr.-Förster-Straße auf und gelangten so ins Innere. An zwei weiteren Fenster im Erdgeschoss wurden ebenfalls erhebliche Hebelspuren festgestellt, die Fenster hielten aber stand. Im Hausinneren durchsuchten die Täter sämtliche Schränke. Sie entwendeten eine Kette und flüchteten. Eine Nachbarin sah gegen 16 Uhr zwei ihr unbekannte...

  • Goch
  • 19.04.18

Container in Goch in Brand gesteckt - Altpapier ging komplett in Flammen auf

Am Mittwoch gegen 2 Uhr geriet an der Braunschweigstraße ein Müllcontainer mit Altpapier in Brand. Durch das Feuer wurde ein daneben stehender Container ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Container brannte vollständig ab. Wahrscheinlich war der Müllcontainer vorsätzlich oder fahrlässig in Brand gesetzt worden.Wer hat in der Nacht verdächtige Personen gesehen? Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefonnummer 02823-1080.

  • Goch
  • 18.04.18
Die Absolventen bei der Examensfeier

18 erfolgreiche Absolventen am Fachseminar für Altenpflege Kleve

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve haben 18 Auszubildende das Examen in der Altenpflege erfolgreich abgelegt. Traditionell leitete ein Wortgottesdienst den feierlichen Abschluss der Ausbildung ein. Anschließend erhielten die examinierten Altenpflegerinnen und -pfleger, die bereits alle eine Arbeitsstelle gefunden haben, ihre Zeugnisse. Die Absolventen:  Ilka Beus (Regina Pacis – Haus für Senioren, Kevelaer), Juliane Brendel (Alten- und Pflegeheim Evangelische Stiftung, Kleve), Merlin Bühnen...

  • Kleve
  • 16.04.18
In NRW wird Wohnen immer teurer - ob im Eigenheim oder in der Mietwohnung. Foto: Archiv / Dabitsch

Frage der Woche: Wohnen wird zum Luxus - wann ist eure Schmerzgrenze erreicht?

Wohnen wird in Nordrhein-Westfalen immer teurer. Vor allem in den Großstädten übersteigt die Nachfrage das Angebot - und das sorgt für steigende Preise bei den Mieten. Aber auch Eigenheime werden immer teurer.  Der Grundstücksmarktbericht 2017 bestätigt das Gefühl vieler Bürger: Für Wohnen - sei es in der Miet-, Eigentumswohnung oder im eigenen Haus - müssen sie immer tiefer in die Tasche greifen. "In den wirtschaftsstarken Ballungsräumenmit ihren rasant steigenden  Grundstücks- und...

  • Velbert
  • 13.04.18
  • 31
  • 9

Keine Hoffnung mehr für vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub

Die Familie sieht keine Überlebenschance mehr. Seit dem vergangenen Samstag ist Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub in einem Gletschergebiet am Matterhorn in der Schweiz verschollen. Die Hoffnung, den 58-Jährigen noch lebend zu finden, ist angesichts der extremklimatischen Bedingungen mit Nachttemperaturen im zweistelligen Minusbereich geschwunden.  Der Unternehmer ist passionierter Skitourengeher und wollte für die sogenannte "Patrouille des Glaciers" trainieren, einem traditionellen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.18
  • 4
  • 3
Ortstermin mit den Kindern an der Kita-Baustelle in Goch. Foto: Stadt Goch

Die Kinder können es kaum erwarten - Neue Kita in Goch wird Dependance der Evangelischen Integrativen Kindertagesstätte

Lavin, Sophie, Jule, Merle und Alissa hatten letztens einen besonderen Termin. Perfekt ausgestattet wie Bauarbeiter waren sie zusammen mit ihren Freunden Julien und Emma zu Gast im Gebäude der Arnold-Janssen-Schule. GOCH. Hier laufen die Umbauarbeiten auf Hochtouren, denn bekanntlich werden dort nach den Sommerferien im August nicht nur Grundschüler sondern auch 45 Kindergartenkinder betreut. Der Rat der Stadt Goch hatte im Dezember beschlossen, in dem Schulgebäude eine Kita unter Trägerschaft...

  • Goch
  • 12.04.18
  • 1

Das ist ein ganz böser Anschlag: Unbekannte nahmen Kanaldeckel ab - Autofahrer fuhr in den offenen Schacht!

Die Polizei sucht Unbekante, die einen Kanaldeckel abnahmen: Am Mittwoch gegen 5.15 Uhr fuhr ein 54-jähriger Autofahrer an der Einmündung Thomaspfad / Im Thöniskamp in der Fahrbahnmitte in einen offenstehenden Kanalschacht. Unbekannte Täter hatten den Kanaldeckel ausgehoben und neben den Schacht gelegt. Das Auto, ein Audi A4, wurde dadurch im Bereich des linken Vorderrades beschädigt. Die Täter hatten außerdem im weiteren Verlauf des Thomaspfades am Fahrbahnrand einen Gullideckel aus der...

  • Goch
  • 12.04.18
Ulrich Francken, Norbert Bergers, Georg van Wickeren und Bernd Dicks im neuen Präsentationsraum. Noch fehlt die Decke, die aber in den nächsten Tagen folgen soll.
4 Bilder

PAROOKAVILLE-Team bekommt ein neues Zuhause

Kreis Kleve. Es ist mittlerweile das größte Dance-Festival in ganz Deutschland - das PAROOKAVILLE. Einmal im Jahr verwandeln die drei Weezer Jungs Bernd Dicks, Norbert Bergers und Georg van Wickeren, das ehemalige Militärgelände am Flughafen in Weeze, in eine Stadt in der Liebe, Wahnsinn und pure Glückseligkeit regiert. Für die drei Veranstalter und ihr mittlerweile 24-köpfiges Team ist die bisherige Bleibe auf dem Flughafengelände einfach zu klein geworden. "Im Winter musste immer ein...

  • Weeze
  • 05.04.18
Surfen und mit Delfinen schwimmen, das gehört zum Leben von Lina van de Loo derzeit dazu.
2 Bilder

Zuhause bei Fremden - Lina van de Loo aus Uedem ist im Rahmen eines Schüleraustausches für ein Jahr in Australien

Lina van de Loo aus Uedem ist am anderen der Welt in Australien, wo sie an einem Schüleraustauschprogramm teilnimmt. Was bewegt eine junge Frau dazu, das vertraute Umfeld für ein Jahr hinter sich zu lassen und eine ganz andere Kultur zu leben? Die Uedemerin erzählt es unseren Lokalkompass-Lesern selbst. VON LINA VAN DE LOO Uedem/Australien. "Einen Schüleraustausch zu machen, das heißt Freunde und Familie für ein ganzes Jahr hinter sich zu lassen. Zuhause hinter sich zu lassen. Zuhause ist ein...

  • Goch
  • 04.04.18
  • 2
  • 5

Hunde jagten hinter Einbrecher her, und wenn der Zaun nicht gewesen wäre ... - Täter konnte mit dem Auto Richtung Goch abhauen

Den folgenden Einbruch meldete die Polizei: Am Samstagabend gegen 22 Uhr hörte ein 41-jähriger Weezer wie die Tür des Nebeneingangs lautstark ins Schloss fiel und seine beiden Hunde umgehend zu bellen anfingen. Auf Nachfrage, ob seine Lebensgefährtin nach Hause gekommen sei, hörte er die Tür ein zweites Mal aufgehen. Als er nachschaute, sah er die Tür offen stehen. Seine beiden Hunde rannten raus und direkt in Richtung Garten. Dort mussten sie vor dem Grundstückszaun stehen bleiben und bellten...

  • Goch
  • 04.04.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.