Verdächtige Gegenstände auf Unnaer Bahnsteig
Gleise und Bahnhof gesperrt

Als ein Zeuge am Mittwoch morgen, 07. August, eine rote Gasflasche und einen herrenlosen, ebenfalls roten Koffer auf einer Sitzbank am Bahnsteig in Unna entdeckte, rief er sofort die Polizei.

Im Zuge des Polizeieinsatzes wurde der Bahnverkehr im Bahnhofsbereich gegen 6:20 Uhr gestoppt und der Bahnhof abgesperrt. Die Beamten informierten die Bundespolizei, die einen Entschärfer zur Untersuchung der Gegenstände anforderte. Doch nach wenigen Minuten kam die Entwarnung: Die Gasflasche war leer und in dem Koffer befand sich lediglich Wäsche. Bei der Untersuchung stellte man fest, dass die Gegenstände, trotz der auffälligen Farbe, nicht miteinander verbunden waren. Die Sperrung des Bahnhofes konnte daraufhin gegen 8:50 Uhr wieder aufgehoben und der Bahnbetrieb wieder aufgenommen werden.

Der Koffer und die Gasflasche wurden sichergestellt. Bis jetzt gibt es noch keine Hinweise darauf, wer die Gegenstände am Bahnhof hinterlassen hat. Die Ermittlungen dazu dauern an: Videoaufzeichnungen vom Bahnhof Unna werden durch die Bundespolizei ausgewertet.

Autor:

Philine Gilles aus Stadtspiegel Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.