Kreispollzeibehörde Unna: Schwerpunktverkehrskontrolle auf dem Ring in Unna
Im Blick: Tuning, Drogen, Alkohol und Geschwindigkeit

Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Schwerpunktverkehrskontrolle der  Kreispolizeibehörde Unna - Einweisung der   Pressevertreter durch Einsatzleiter Thomas Stoltefuß und dem  Leiter der Pressestelle Bernd Pentrop
33Bilder
  • Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Schwerpunktverkehrskontrolle der Kreispolizeibehörde Unna - Einweisung der Pressevertreter durch Einsatzleiter Thomas Stoltefuß und dem Leiter der Pressestelle Bernd Pentrop
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Mit einem starken Einsatzteam

war der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Unna am Freitagabend (18.09.2020) zu einer mehrstündigen Schwerpunktverkehrskontrolle auf dem Ring im Einsatz.
Stark vertreten waren auch Vertreter der Presse, um sich einen Überblick über den aktuellen Stand in der Kreisstadt Unna zu verschaffen. Kurzinfos gab es von Einsatzleiter Thomas Stoltefuß, Erster Polizeihauptkommissar und seit 10 Jahren Leiter des Verkehrsdienstes, bevor es zur Kontrollsltelle am Beethovenring ging. Hier „vor Ort“ war auch Landrat Michael Makiolla, der Chef der Kreispolizeibehörde.

Verkehrssicherheitssicherheit

Foto © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus der Serie: Schwerpunktverkehrskontrolle der  Kreispolizeibehörde Unna - Einsatzkräfte zogen  am Freitagabend am Beethovenring zwischen Ringtunnel und Polizwache  Fahrzeuge nicht nur  zur  technischen  Überprüfung aus dem Verkehr
  • Foto © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus der Serie: Schwerpunktverkehrskontrolle der Kreispolizeibehörde Unna - Einsatzkräfte zogen am Freitagabend am Beethovenring zwischen Ringtunnel und Polizwache Fahrzeuge nicht nur zur technischen Überprüfung aus dem Verkehr
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Alles was wir hier heute auf dem Ring und den Zufahrtstraßen tun hat mit Verkehrssicherheitssicherheit zu tun, so Thomas Stoltefuß und dient der Sicherheit von uns allen. Viele die sich nicht an die Bestimmungen halten riskieren nicht nur ein Bußgeld sondern ihre eigene und auch die Sicherheit ihrer Mitmenschen. Eine besondere Auto-Tuner-Szene gibt es in Unna nicht, bestätigen Einsatzleiter Thomas Stoltefuß und auch der Leiter der Pressestelle Bernd Pentrop. Aber doch kommt es zu immer wiederkehrenden Treffen.
„Tuner sind nicht automatisch Raser“. Das muss man unterscheiden bestätigt Thomas Stoltefuß. Unsere Beamten blicken aber besonders auf getunte Fahrzeuge an diesem Abend. Der Grund: Ein nicht vorschriftsmäßig gebautes Fahrzeug kann auch ohne Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit sehr gefährlich im Straßenverkehr werden.
Da werden beispielsweise Gewindefahrwerke verbaut, nicht genehmigte Reifen aufgezogen, es werden Sportfahrzeuge fast auf Bodenfläche gelegt und Autos bis auf 800 PS waren auch schon dabei.
Nach Anregungen von Anlieger*innen hat die Kreispolizeibehörde Unna diesen Schwerpunktverkehrseinsatz auch zum Schutz der Anwohner vor belästigenden Geräuschimmissionen durchgeführt.

Und so sieht die Einsatzbilanz aus

»   6 Fahrzeug-Sicherstellungen zur Begutachtung - Erlöschen Betriebserlaubnis
»  1 Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis
»  1 Ordnungswidrigkeitenanzeige - Missachtung des Rotlichts einer Ampel
»  1 Ordnungswidrigkeitenanzeige - nicht vorschriftsgemäße Kindersicherung
»  1 Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Fahren unter Alkoholeinfluss
»  1 Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Handynutzung am Steuer
»  3 Mängelkarten
»  2 Verwarnungsgelder wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis
»  1 Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis
» 88 Verwarnungsgelder wegen Geschwindigkeitsverstößen
»  5 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Geschwindigkeitsverstößen
(trauriger Spitzenreiter: 82 statt der erlaubten 50 km/h)

Diese Kontrollen können jederzeit und unangekündigt auch in anderen Kommunen des Kreises Unna stattfinden, so die Kreispolizeibehörde.

Fotos © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus der Serie: Schwerpunktverkehrskontrolle der Kreispolizeibehörde Unna

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen