Polizei sucht Zeugen
Raub auf Tankstelle in Unna

Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Nach einem Raub auf eine Tankstelle in der Iserlohner Straße in Unna am Montagabend, 3. Mai, sucht die Polizei Zeugen.

Ein bislang unbekannter Täter ging gegen 21.50 Uhr an den Kassentresen. Der Mitarbeiter fragte den Mann, was er wolle. Weil er allerdings sehr leise sprach, verstand der Angestellte ihn nicht. Deshalb fragte er den Mann erneut, was er wolle. Daraufhin hob der Täter seine Oberbekleidung an, griff mit der rechten Hand zu einer schwarzen Handfeuerwaffe und zog diese ein Stück aus dem Hosenbund. Im Anschluss gab der Täter dem Mitarbeiter Anweisungen und drohte ihm Gewalt an, falls er den Forderungen nicht nachkommt.

Der Kassierer nahm Bargeld aus der Kasse und legte es auf den Verkaufstresen. Der Täter reichte dem Mitarbeiter eine rote Plastiktüte, in die der Angestellte das Bargeld steckte. Der Unbekannte nahm die rote Plastiktüte an sich und flüchtete vermutlich über die Martinstraße in Richtung Naturschutzgebiet.

Der Geschädigte beschrieb den Täter wie folgt

  • männlich
  • 20-25 Jahre
  • schlank
  • bunte Baseballcap (Schirm nach vorne)
  • graublaues Joggingoberteil mit Streifen an den Ärmeln
  • schwarze Jogginghose
  • weiße FFP2-Maske
  • Hochdeutsch, jedoch leise Aussprache
  • vermutlich Rechtshänder

Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Unna unter Tel. 02303/921 3120 zu wenden.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.