Verdächtiges Paket gefunden (MIT VIDEO)
Weißes Pulver: Großeinsatz am Katharinen Hospital Unna

Überall rund um das Krankenhaus stehen Einsatzfahrzeuge.
2Bilder
  • Überall rund um das Krankenhaus stehen Einsatzfahrzeuge.
  • Foto: Sikora
  • hochgeladen von Nina Sikora

Am Katharinen Hospital säumen seit dem Vormittag unzählige Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr die umliegenden Straßen. Der Grund: ein verdächtiges Paket wurde gemeldet.

Zwei Mitarbeiter des Krankenhauses hatten das Paket geöffnet, in dem sich weißes Pulver befand.

Um was für ein Pulver es sich handelt ist zur Zeit noch nicht klar. Es wurde die Analytische Task Force (ATF) aus Dortmund angefordert, in Werne in der Stadtverwaltung gibt es jedoch eine ähnliche Situation, so dass die Spezialkräfte zunächst dort im Einsatz sind. In beiden Fällen bestehen Parallelen. 

Den beiden betroffenen Mitarbeiten geht es den Umständen entsprechend gut. Sie bekommen die Möglichkeit sich gründlich zu waschen, um sich ggf. zu dekontaminieren.

Die Sendung mit dem verdächtigen Pulver in einem Kunststoffbehälter wurde bis zum eintreffen der Analytiker in eine Tüte verpackt.

Mehr zur Lage will die Feuerwehr zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Überall rund um das Krankenhaus stehen Einsatzfahrzeuge.
Polizeikräfte sichern den Gebäudeteil, in dem sich das verdächtige Paket befindet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen