50 Jahre Sonnenschule und für die Zukunft gut aufgestellt

Stellv. Schulleiterin  Sabrina Theinert
61Bilder
  • Stellv. Schulleiterin Sabrina Theinert
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Samstag, 22.09.2018 ab 14:00 Uhr

Ein gelungenes buntes Schulfest mit vielen Gästen

dazu gehörten um nur einige zu nennen: der ehemalige Schulleiter Rolf Maaßen, die langjährige Schulleiterin Marita Eckmann, die stellv. Bürgermeisterin Renate Nick, Schulrätin Christine Raunser, die Beigeordnete Kerstin Heidler, Ratsmitglied Michael Sacher, der Schulleiter Schillerschule Matthias Landsberg, die Schulleiterin der Hellweg Realschule Sabine Terwort, der langjährige Schulleiter der Grundschule Hemmerde und der Koordinator für offene Ganztagsschulen Michael Klimziak.

„Wie kann es sein, dass eine Schule, die nachweislich seit 1797 besteht - also seit 221 Jahren, heute ihr 50-jähriges Bestehen feiert?
Mit dieser Frage an die rund 200 Sonnenschulkinder begann unsere stellvertretende Bürgermeisterin Renate Nick ihre Ausführungen und sie lieferte auch die Erklärung dazu.
Massen war ein selbstständiger, für sich verantwortlicher kleiner Ort - bis 1968.
Dann wurde Massen eingemeindet und ist seitdem ein Vorort von Unna. Einige der älteren Menschen bedauern dies immer noch. Die meisten haben sich inzwischen damit abgefunden.
Mit dieser Veränderung - man nennt es auch Gebietsreform - erhielt eure Schule einen neuen Namen und die ehemals Blüchervolksschule heißt seit dem Sonnenschule.
Das ist nun 50 Jahre her und jetzt wisst ihr also, warum wir heute ein 50-jähriges Bestehen einer viel älteren Schule feiern.
Ich hätte aber noch eine Frage an euch, und die hat etwas mit eurem Erasmusprogramm zu tun. Könnt ihr auf Englisch „Hallo und Guten Tag rufen?“ Dann macht das bitte jetzt ganz laut!! Die Sonnenschüler konnten es und Renate Nick darauf:

So sieht eine Schule der Zukunft aus!!

Eine Veranstaltung in Massen, so Renate Nick ist für mich wie ein Heimspiel und nicht jede Begebenheit, bei dem ein Bürgermeister oder seine Vertreter die Ehre haben, ein Grußwort zu sprechen, ist so erfreulich wie dieses Ereignis.
Die Sonnenschule feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Dazu gratuliere ich stellvertretend für Rat und Verwaltung, ganz herzlich und auch ganz persönlich. Aufgrund von 2 großen Ortslagen hat Massen heute 2 Grundschulen - die Schillerschule im Ortskern und die (eure) Sonnenschule im Süden von Massen. Damit ist Massen so versorgt, dass der alte Leitspruch: „Kleine Füße, kurze Wege“, noch gelten kann.

Aber heute geht es um die Sonnenschule, die ein ganz wichtiger Bestandteil der Schullandschaft für die Kreisstadt Unna ist. Zurzeit lernen hier fast 200 Kinder. Die Schule machte es den Kindern gleich - sie wuchs und entwickelte sich weiter, stellte sich den Herausforderungen um immer ganz vorne zu sein. Sie gab und gibt den Kindern und den Eltern ein verlässliches Angebot. Sie ist seit 14 Jahren „offene Ganztagsschule“. Ganz wichtig für berufstätige Eltern. Trotz deren Berufstätigkeit sind auch gemeinsame Projekte möglich. Die Lehrer- und die engagierte Elternschaft haben die Schule für die Zukunft gut aufgestellt. Die Auszeichnungen der Schule sind ein Beleg für gute und erfolgreiche Arbeit.
Die Sonnenschule ist eine städtische Gemeinschaftsschule auf die wir sehr stolz sein können - auf die wir sehr stolz sind.
Sie wurde als Europaschule ausgezeichnet. Damit es mit dem Erasmusprojekt (Förderprogramm der Europäischen Union) so erfolgreich weitergeht freue ich mich, anlässlich dieses Jubiläums einen Gutschein in Höhe von 500,00 € überreichen zu können.

Ich sage herzlichen Dank Allen,
so Renate Nick zum Abschluss, die mit Ihrem Engagement, mit Ihrem Einsatz dazu beigetragen haben und weiterhin dazu beitragen, dass diese Schule eine Schule der Zukunft bleibt.

Geduldig haben die Sonnenschulkinder gewartet
um endlich für ihre Besucher zu singen, die mit Meister Adam Jurkschat erlernten Fähigkeiten, die sie schon perfekt beherschen, vorzuführen, viel Beifall beim Einzug der Riesentorte zu spenden und das sportliche Angebot auf dem Schulhof zu nutzen.

Und wie es sich zu einem richtigen Fest gehört waren die  Musikfreunde Hellweg,
ein sinfonisches Blasorchester aus unserem Stadtteil dabei. Mit ihrem Dirigenten Jörg Budde sorgten sie für gute Stimmung.

Fazit
Gelungenes Schulfest zum 50. Geburtstag der Sonnenschule und viele der Gäste, die Schulleitung, Lehrer und Sonnenschüler werden bestimmt noch gerne an diesen Tag denken.

Sonnenschule Unna-Massen
Städt. Gemeinschaftsgrundschule 
- Primarstufe -
Karlstr. 15
59427 Unna
» Sonnenschule Unna

Fotos bunt gemixt © Jürgen Thoms
Beitrag aktualisiert: 18:36:08 18:36:15

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.