Bilderbuchkino mit der Leseschnecke Will´ma

Die Leseschnecke Will´ma hat sich für die Herbstferien auf die Suche nach lustigen und spannenden Geschichten gemacht.
  • Die Leseschnecke Will´ma hat sich für die Herbstferien auf die Suche nach lustigen und spannenden Geschichten gemacht.
  • Foto: Kreisstadt Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Die Leseschnecke Will´ma, das Maskottchen der Kinderbibliothek im zib, startet am Mittwoch, 20. Oktober, wieder mit dem Bilderbuchkino. Los geht es um 16 Uhr.

Sie hat sich für die Herbstferien auf die Suche nach lustigen und spannenden Geschichten gemacht. Dabei hat sie zwei tolle Bilderbücher gefunden, die sie Kindern ab drei Jahren vorlesen möchte: 

„Der kleine Waschbär Waschmichnicht“ von Britta Sabbag. Mit Bildern von Igor Lange.

Der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal in die Nähe von irgendeinem Wasser. Schwups!, da versteckt er sich lieber unter seinem Bett, im tiefen Matsch bei den Schweinen oder in einer der Mülltonnen hinterm Wald. Am Ende ist der kleine Waschbär so schmutzig, dass ihn sogar die Stinktiere für einen von sich halten! Aber das ist dem kleinen Waschbären dann doch nicht so recht. Vielleicht sollte er das mit dem Waschen doch einmal probieren? 

„Lieselotte versteckt sich“ von Alexander Steffensmeier

Lieselotte versteckt sich. Wie soll Lieselotte jemals von diesem Baum wieder herunterkommen? Eigentlich wollte sie nur mit ihren Freunden Verstecken spielen. Lieselotte hat sich auf dem Baum das allerbeste Versteck ausgesucht, so gut, dass keiner sie findet! Runterzuspringen traut sie sich nicht, also müssen die Freunde hochkommen, um ihr zu helfen. Doch als auch die es nicht mehr schaffen, vom Baum runter zu klettern, ist Rettung nur noch vom Postboten zu erwarten. 

Das Angebot ist kostenlos, eine telefonische Voranmeldung in der Bibliothek unter Tel. 02303/ 103-701 ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Es ist wünschenswert, dass sich nur eine Begleitperson pro Kind anmeldet. Für Erwachsene gilt die 3-G-Regel. Im Haus ist das Tragen einer mindestens medizinischen Mund-Nase-Maske vorgeschrieben.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen