Countdown für Stadtlichter 2014

Bei „La Fantasia“ wird sich eine Akteurin anmutig in einem weißen wallenden Gewand bewegen und wird dabei zur lebendigen Leinwand für eine gezielt darauf abgestimmte Videoprojektion.
  • Bei „La Fantasia“ wird sich eine Akteurin anmutig in einem weißen wallenden Gewand bewegen und wird dabei zur lebendigen Leinwand für eine gezielt darauf abgestimmte Videoprojektion.
  • hochgeladen von Jens Ole Wilberg

Es ist ein Dankeschön an die Besucher des letzten Wochenendes der Stadtlichter: Die Organisatoren lassen ein besonders Extra mit Namen „La Fantasia“ am Samstag (27.9.) und Sonntag (28.9.) auf dem Westfriedhof leuchten. Hierbei trifft eine Lichtprojektion auf den menschlichen Körper und verwandelt ihn in eine schmetterlingsähnliche Fantasiefigur.

Was hat den Besuchern in den letzten zwei Wochen bei den Stadtlichtern besonders gut gefallen? „Alles, was sich irgendwie bewegt“, ist die Antwort von den Organisatoren Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif von „world of lights“. Und deshalb bringen sie in den letzten beiden Tagen noch ein wenig mehr Bewegung ins (Licht-)Spiel. Eine Akteurin wird sich anmutig in einem weißen wallenden Gewand bewegen. Das Besondere: Das Gewand dient als lebendige Leinwand für eine gezielt darauf abgestimmte Videoprojektion.

Für bewegte und bewegende Momente sorgte das Team von „world of lights“ vor allem mit der Videoprojektion auf Tyrells Skyspace. Die Animation mit fließenden Formen, Farben und Mustern geht in den Dialog mit dem Betrachter. In schwarzer Schrift taucht die Frage auf: „Ist das Kunst?“ Die Antwort: „Nee, aber schön!“ Darauf erscheint ein neuer Schriftzug: „Also doch!“ Die sichtbar positive Reaktion des Unnaer Publikums darauf freut Wolfgang Flammersfeld: „Bei dieser Sequenz haben wir jeden Abend spontanen Applaus, zustimmendes Nicken oder zumindest schmunzelndes Lächeln bekommen.“ Eine letzte Chance, die Stadtlichter dieses Jahr zu sehen, gibt es Samstag und Sonntag ab 19 Uhr.

Autor:

Jens Ole Wilberg aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen