Lesung mit Volker W. Degener
„Das ist doch noch kein Alter!“

In diesem Jahr ist der mehrfach preisgekrönte Autor 80 Jahre alt geworden.
  • In diesem Jahr ist der mehrfach preisgekrönte Autor 80 Jahre alt geworden.
  • Foto: Westfälisches Literaturbüro
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Anlässlich des runden Geburtstages von Volker W. Degener lädt das Westfälische Literaturbüro am Freitag, 10. Dezember, zu der Lesung „Das ist doch noch kein Alter!“ ein.

Beginn ist um 19.30 Uhr im  Nicolaihaus Unna, Nicolaistraße 3. Die Zuschauer bestimmen ihren Eintrittspreis selbst. Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung gebeten: Tel. 02303/ 96 38 50, E-Mail: info@wlb.de www.wlb.de.

Seit Jahrzehnten gestaltet Volker W. Degener die Literaturszene Nordrhein-Westfalens aktiv mit, war unter anderem über 20 Jahre Landesvorsitzender des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) NRW und Mitbegründer diverser literarischer Einrichtungen – wie auch des Westfälischen Literaturbüros in Unna.

In diesem Jahr ist der mehrfach preisgekrönte Autor 80 Jahre alt geworden. Ein runder Anlass, um am Freitag ausgewählten Texten des Autors zu lauschen. Literaturwissenschaftler Dr. Hannes Krauss (Universität Duisburg-Essen) moderiert die Lesung.
 
Volker W. Degener hat mehr als 30 Bücher verfasst, sein literarisches Spektrum reicht von Krimis über Kinder- und Jugendbücher bis zu Lyrik und Arbeiten für Funk und Fernsehen. Einige Bücher sind in andere Sprachen übersetzt und verfilmt worden. Für seinen Einsatz für Autoren und die Literatur- und Leseförderung wurde er unter anderem 1996 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Er ist Mitglied in der internationalen Autorenvereinigung „Die Kogge“ und der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur DAS SYNDIKAT.

Um an der Lesung teilzunehmen, ist nach aktuellem Stand ein 2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen) erforderlich.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen