Flashmob im Alten Lehrerhaus

Begeisterung lösten auch die Auftritte der Überraschungsgäste aus.
  • Begeisterung lösten auch die Auftritte der Überraschungsgäste aus.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr waren die Eintrittskarten schnell vergriffen.

Ein bemerkenswertes Konzert gaben Michael Fiene (Gitarre, Gesang) und Klaus Damschen (Piano, Gesang) im Alten Lehrerhaus in Unna-Lünern.  Songs aus vier Jahrzehnten von den Beatles, America, Neil Young oder Peter Maffay wurden ergänzt durch eigene Kompositionen. Begeisterung lösten die Auftritte der Überraschungsgäste Andy Koch, Florian Theiler sowie der Songgruppe Querbeet aus. Koch und Theiler sorgten bei den Gesangsduetten mit Fiene für Gänsehautmomente. Für die Überraschung des Abends sorgte Querbeet, deren Sängerinnen und Sänger teils im Publikum sitzend, teils aus dem Foyer kommend bei Peter Maffays Über sieben Brücken mit einstimmten und einen perfekten Flashmob präsentierten.Den stimmungsvollen Abschluss bildete Hey Jude von den Beatles, gemeinsam vorgetragen von allen Musikern.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.