Allianzgebetswoche 2019: „Einheit leben lernen“
Gebetsfrühstück und Seniorennachmittag als Zusatz

Zu der Allianzgebetswoche 2019 laden die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Unna-Königsborn und die Freie Evangelische Gemeinde Unna ein. Zum 173. Mal startet am Sonntag, 13. Januar, die Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz, die einst auf der Gründungskonferenz der Evangelischen Allianz 1846 in London beschlossen wurde. Für den Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA), Hartmut Steeb, ist das gemeinsame Gebet nach wie vor ein Pulsschlag der Gemeinde. Die Allianzgebetswoche startet am Sonntag, 13. Januar, um 10 Uhr in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Unna Königsborn, Heidestraße 11 mit dem Thema: "Gemeinde als Einheit?". Sie endet am Sonntag, 20. Januar, um 10 Uhr ebenfalls in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Unna Königsborn mit dem Thema: "Einheit in der Gemeinde?" An allen Abenden werden im Anschluss Tee und Gebäck angeboten.

Zusätzlich findet am Mittwoch, 16. Januar, um 15 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde an der Nordstraße 14 in Unna ein Senioren-Gebets-Nachmittag statt.
Am Samstag, 19. Januar, gibt es von 9.30 Uhr bis 12 Uhr ein Gebetsfrühstück im Ringhotel Katharinen Hof, Bahnhofstraße 49 in Unna mit dem Thema: "Träger der Hoffnung sein".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen