Geschwister-Scholl-Gymnasium hat Besuch aus Moskau

Unnas Stellvertretender Bürgermeister Frank-Holger Weber konnte eine Schülergruppe von 19 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15-16 Jahren mit ihren Lehrerinnen aus Moskau im Unnaer Rathaus begrüßen.
  • Unnas Stellvertretender Bürgermeister Frank-Holger Weber konnte eine Schülergruppe von 19 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15-16 Jahren mit ihren Lehrerinnen aus Moskau im Unnaer Rathaus begrüßen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Unnas Stellvertretender Bürgermeister Frank-Holger Weber konnte eine Schülergruppe von 19 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15-16 Jahren mit ihren Lehrerinnen aus Moskau im Unnaer Rathaus begrüßen.

Im Rahmen der langjährigen Schulpartnerschaft mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium ist die Gruppe zum Schüleraustausch nach Unna gekommen. Am ersten Tag ihres Aufenthaltes haben die Gäste ihre Partnerschule kennengelernt, anschließend besuchten sie das Rathaus. Die Moskauer Schülerinnen und Schüler wurden danach bei einer historischen Stadtführung über Unnas Stadtgeschichte informiert und konnten auf dem Unnaer Weihnachtsmarkt stöbern und Geschenke kaufen.

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium hat neben dem obligatorischen gemeinsamen Schulunterricht ein umfangreiches Programm für die Gäste zusammengestellt: es stehen unter anderem ein Besuch im Bergbaumuseum Bochum und auch Tagesfahrten nach Dortmund, Köln und Paderborn an. Das zweite Adventswochenende verbringen die Moskauer Jugendlichen in ihren Gastfamilien.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen