Benefizkonzert in der Stadthalle Unna
Luftwaffenmusikkorps spielt für die Kinderkrebshilfe

Das Luftwaffenmusikkorps Münster kommt im April in die Stadthalle Unna.
2Bilder
  • Das Luftwaffenmusikkorps Münster kommt im April in die Stadthalle Unna.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Wer sich am Dienstag, 11. April, das Konzert des Luftwaffenmusikkorps Münster in der Stadthalle Unna anhört, der erlebt nicht nur vielseitige, moderne und dynamische Musik der deutschen Streitkräfte. Die 50 Musikerinnen und Musiker der Bundeswehr spielen auch für den guten Zweck. Denn der Eintritt des 17. Benefizkonzertes geht als Spende an die Kinderkrebshilfe. Beginn ist um 20 Uhr. Die Veranstalter Monika und Dieter Rebbert freuen sich darauf, dass das klingende und swingende Luftwaffenmusikkorps Münster bereits zum vierten Mal in Unna spielt. Neu ist, dass es diesmal von Oberstleutnant Christian Weiper dirigiert wird. 

Das Luftwaffenmusikkorps Münster sorgt schon seit über 60 Jahren weit über die Grenzen seiner Region hinaus für ein positives Image der Bundeswehr und der Stadt Münster in der Öffentlichkeit.Als eines der ersten Musikkorps der Bundeswehr wurde das damalige Luftwaffenmusikkorps 3 im Jahre 1956 in Uetersen aufgestellt und fand bereits wenige Monate später seine militärische Heimat in Münster. Seitdem repräsentiert es die deutschen Streitkräfte im In- und Ausland.
Als professionelles Großes Blasorchester aufgebaut, sorgt es bei den vielfältigsten Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Truppe für den guten Ton. Markenzeichen dabei ist seine große, eindrucksvolle musikalische Bandbreite – von Klassik und zeitgenössischer Blasmusik über Pop und Swing bis hin zur traditionellen Marschmusik. Auslandseinsätze in Ländern wie den USA, Kanada, dem Oman, Spanien, Russland, England, der Türkei, Israel, Usbekistan aber auch Afghanistan und dem Kosovo prägen immer öfter den dienstlichen Alltag. Auch international möchte das Luftwaffenmusikkorps Münster mit seinem frischem Auftreten unterhalten und so neugierig machen auf unser Land und unsere Streitkräfte.
Die Schirmherrschaft zu diesem Konzert übernehmen Werner Kolter, Bürgermeister der Kreisstadt Unna, und der Kommandeur der Glückauf Kaserne in Unna, Andre Rosarius.

Karten für das Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe gibt es im i-Punkt in Unna, über ProTicket und in allen Geschäftsstellen des Hellweger Anzeigers. Ab 18 Uhr wird ein Gala-Buffet angeboten. 

Das Luftwaffenmusikkorps Münster kommt im April in die Stadthalle Unna.
Die 50 Musikerinnen und Musiker der Bundeswehr spielen für den guten Zweck.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen