Das war der Karneval in Unna
Närrischer Höhepunkt an Weiberfastnacht

38Bilder

Bunte Kostüme, Stimmungsmusik und Konfettiregen - der Kinderumzug an Weiberfastnacht war der Höhepunkt des Karnevals in Unna. Über 500 Kinder aus den Grundschulen und Kindergärten zogen am Donnerstag, 20. Februar, vom Platz der Kulturen durch die Massener Straße und die Bahnhofstraße in Richtung Rathaus. Hier gab es zur Stärkung Berliner Ballen und Getränke.

Anders als in den Vorjahren machten die Jungen und Mädchen nur kurz Halt im Verwaltungszentrum. In Vertretung empfing die Stellvertretende Bürgermeisterin Renate Nick die jecke Gemeinschaft und zog mit ihr weiter zum Zelt auf dem Marktplatz. Hier wurde anschließend gemeinsam gefeiert.

Mitten unter den jungen Narren ist Helmut Scherer ganz in seinem Element. Den für Rosenmontag geplanten Solo-Umzug musste der 85-Jährige allerdings ausfallen lassen - die Gesundheit machte dem Unnaer Oberjecken einen Strich durch die Planung.

Autor:

Jörg Stengl aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen