Portraitkonzert mit Unnaer Komponistin
Pianistin Armine Ghuloyan im Nicolaihaus

Die Unnaer Komponistin und Pianistin Armine Ghuloyan präsentiert am Sonntag, 24. April im Nicolaihaus ihre eigenen Werke.
  • Die Unnaer Komponistin und Pianistin Armine Ghuloyan präsentiert am Sonntag, 24. April im Nicolaihaus ihre eigenen Werke.
  • Foto: Armine Ghuloyan
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Die Unnaer Komponistin und Pianistin Armine Ghuloyan präsentiert am Sonntag, 24. April, um 17 Uhr im Nicolaihaus ihre eigenen Werke.

Die 1966 in Armenien geborene Musikerin lebt und arbeitet seit über 25 Jahren in Unna und ist international als Solistin, Liedbegleiterin und Komponistin tätig. Die Kompositionen von Armine Ghuloyan sind sehr vielfältig und bewegen sich in den Genres Klassik, Pop und Chanson. Als besonderes Highlight wir in diesem Portraitkonzert eine bisher noch nicht veröffentlichte Komposition Ghuloyans uraufgeführt. Außerdem sind als Gäste Maik Althoff an der E-Gitarre und Sargisyan Petro am Violoncello zu hören.

Karten sind nur im Vorverkauf online unter www.kultur-in-unna.de oder im i-Punkt im zib, Tel. 02303/103-777 erhältlich. Es gibt keine Abendkasse.

Es gilt Maskenpflicht, ein Nachweis nach der 3G-Regel ist nicht erforderlich.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.