Premiere: Theatergruppe „Freiraum“ im „Freiraum-Leerstand“

Das eigenwillige Bühnenbild
  • Das eigenwillige Bühnenbild
  • Foto: Karl-Dieter Günther
  • hochgeladen von Johannes Spruth

Eine Woche lang sorgte eine bunte Mischung kultureller Ereignisse im ehemaligen Fachgeschäft „Elektro Wix“ in der Schulstaße in Unna für Abwechslung. Leider war am Samstag, dem 29. September „alles vorbei“.

Spontan hat die Theatergruppe „Freiraum“ des Seniorenzentrums Fässchen den Spielraum genutzt und an diesem Tag ihre Arbeit im eigenwilligen Bühnenbild vorgestellt. Spielerisch zeigten zwei Mitglieder der Gruppe, wie ein neues Theaterstück entstehen kann. Einige Texte wurden erprobt, die sie zum Teil mit verteilten Rollen lasen. Das reichte vom gespielten Ehekrach bis zu tiefgründigen Texten über Fremdenfeindlichkeit und Auszügen aus dem Buch „Die Eilike von Unna“ von Paul Spruth. Sie wurden musikalisch unterstützt durch Ev Zedler, Tochter von Paul Spruth. Sie bereicherte die Aufführung mit klassischen Stücken auf der Fiedel, einem alten Streichinstrument und der Blockflöte. Anschließend entspann sich mit dem Publikum ein reges Gespräch über die gehörten Texte und das Theater sowie über aktuelle Ereignisse.
Wir treffen uns freitags ab 11:45 Uhr im Seniorenzentrum „Fässchen“ am Hertinger Tor. Es gibt noch freie Plätze – auch Jüngere sind gern gesehen. Bei Interesse bitte einfach mal vorbeikommen oder melden im Fässchen unter 02303-256902.

Autor:

Johannes Spruth aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.