NiederrheinTheater aus Brüggen gastiert in der Kreisstadt
„Rumpelstilzchen“ in der Stadthalle

Im Rahmen der Kindertheaterreihe gastiert am Dienstag, 2. November, das NiederrheinTheater aus Brüggen in der Stadthalle Unna.
  • Im Rahmen der Kindertheaterreihe gastiert am Dienstag, 2. November, das NiederrheinTheater aus Brüggen in der Stadthalle Unna.
  • Foto: Kreisstadt Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Im Rahmen der Kindertheaterreihe des Bereich Kultur der Kreisstadt Unna gastiert am Dienstag, 2. November, das NiederrheinTheater aus Brüggen in der Stadthalle Unna.

Gespielt wird das Stück „Rumpelstilzchen“ für Menschen ab vier Jahren.

Zum Inhalt: Ein Müller behauptet von seiner schönen Tochter, sie könne Stroh zu Gold spinnen und will sie an den König verheiraten. Der König ist interessiert und lässt die Tochter zu sich kommen. Um sich von ihrem Talent zu überzeugen, stellt er ihr eine Aufgabe: Sie soll über Nacht eine Kammer voll Stroh zu Gold spinnen. Die Müllerstochter ist verzweifelt, bis ein kleines Männlein auftaucht und ihr seine Hilfe anbietet.

Rumpelstilzchen ist eine besonders faszinierende Gestalt. In der spannenden und zugleich witzigen Inszenierung des NiederrheinTheaters wird deutlich, dass Rumpelstilzchen im Grunde seines Herzens gutmütig und kein Bösewicht ist. Dagegen haben auch der faule Müller und der habgierige König ihre Fehler. Der Zauber des Märchens liegt darin, dass sie ihre Schwächen reumütig erkennen.

Wie in der ersten Auflage des Grimm’schen Märchens von 1812 mündet das Stück in einem Happy End. Es wird garantiert nicht nur die Kinderherzen höherschlagen lassen.

Karten für die Aufführung sind im i-Punkt des Zentrums für Information und Bildung erhältlich oder können online auf www.kultur-in-unna.de gebucht werden. Beim Besuch der Aufführung findet die „3-G-Regel“ für Erwachsene Anwendung. Es gibt keine Tageskasse.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen