Musikfest für alle Generationen
Schüler der Gesamtschule Königsborn organisieren zwei Familienkonzerte

Die teilnehmenden Schüler der Konzert AG freuen sich auf die Veranstaltung und auf viele Besucher.
  • Die teilnehmenden Schüler der Konzert AG freuen sich auf die Veranstaltung und auf viele Besucher.
  • Foto: Quartiersbüro
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Die Organisation lag vollständig in der Hand der Schüler: Beim „Musikfest für alle Generationen“ am Freitag, 24. Mai, dürfen sich Besucher gleich auf zwei besondere Konzerte freuen. Um 16 Uhr beginnt das Kinderkonzert „Ritter Rost auf Kreuzfahrt“ mit Felix Janosa. Der Komponist, Kabarettist, Sänger und Erzähler hat gemeinsam mit Zeichner Jörg Hilbert vor 25 Jahren die Kinderbuch-Musical-Reihe „Ritter Rost“ erschaffen. Zum Jubiläum lädt Janosa alle Kinder, Eltern und junggebliebenen Erwachsene ein, gemeinsam das neue Sommer-Abenteuer von „Ritter Rost“ zu erleben - mitsingen, mitmachen und vor allem über die lustige Geschichte mitlachen ist eindeutig erwünscht. Am Abend um 19 Uhr können alle Besucher gemeinsam mit „Frank´s Band“ die Songs der 80er und 90er feiern. Der Sänger Frank Scheele nimmt mit seiner Band dabei alle Besucher mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Ob Pop oder Groove, alles ist dabei. Mitsingen ist auch hier erwünscht. 

Beide Konzerte haben die Schüler der Konzert AG der Werner-von-Siemens-Gesamtschule organisiert. Sebastian Netta, Lehrer an der Gesamtschule:„Die Schüler haben das Vorhaben zuerst im Quartiersbeirat im Rahmen des
Programms „Soziale Stadt“ vorgestellt, um die notwendigen Mittel aus dem
Aktionsfonds zu beantragen. Danach ging es Schritt für Schritt weiter - von der
Auswahl der Musiker über die Werbung bis zur Organisation eines Ordnerdienstes für diesen Tag“. Am 24. Mai zeigt sich, wie gut die Schüler das Projekt vorbereitet haben: das „Musikfest Königsborn“ ist ein Fest für alle Generationen. Eingeladen sind Groß und Klein.

Beide Konzerte finden im Forum der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn, Döbelner Str. 7 in Unna statt. Karten gibt es zum symbolischen Preis von einem Euro an der Abendkasse, im Sekretariat der Gesamtschule (Tel. 02303/ 968040) oder im Quartiersbüro (Tel. 02303/ 7732533). Das „Musikfest Königsborn“ wird mit Mitteln des Aktionsfonds im Rahmen der
„Sozialen Stadt Unna Königsborn Süd-Ost“ gefördert. Über den Fonds können alle Bürgerinnen und Bürger, die eine Projektidee haben oder Aktionen und
Veranstaltungen in Königsborn durchführen möchten, Fördermittel beantragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen