WeltMusik MusikWelt
Shaunette Hildabrand Trio auf Haus Opherdicke

In bester Begleitung spielt Shaunette Hildabrand am 27. Februar feinsten Jazz im Spiegelsaal.
  • In bester Begleitung spielt Shaunette Hildabrand am 27. Februar feinsten Jazz im Spiegelsaal.
  • Foto: Shaunette Hildabrand
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Eine melodische Gitarre, ein rhythmischer Bass und eine hinreißende Stimme spielen am Donnerstag, 27. Februar internationalen Jazz auf Haus Opherdicke.

Das Shaunette Hildabrand Trio tritt im Rahmen der Konzertreihe "WeltMusik MusikWelt" im Wasserschloss auf. Los geht es um 20 Uhr im Spiegelsaal, Dorfstraße 29 in Holzwickede. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Die in Belgien lebende US-Vokalistin Shaunette Hildabrand hat im Laufe ihrer musikalischen Karriere in unterschiedlichen Formationen gespielt. Nun hat sie zwei Begleiter gefunden, mit denen das Zusammenspiel von Beginn an wie selbstverständlich harmonierte. Jeder einzelne Musiker trägt seine individuellen Stärken und Fertigkeiten zum stimmigen Ganzen bei.

Der Kölner Gitarrist Rolf Marx glänzt mit musikalischer und technischer Vielseitigkeit. Er ist ein ausgezeichneter Rhythmiker und glänzender Solist. Der Niederländer Jos Machtel, ein gefragter, international erfolgreicher Bassist komplettiert das Trio. Und dann ist da diese Stimme von Shaunette Hildabrand: klar, betörend, mit enormer Klangtiefe und unverwechselbarer persönlicher Note. Sie versteht es, ausgezeichnet zu phrasieren, ohne sich je in den Vordergrund zu singen.

Das Trio kennt keine Hierarchie, nur gegenseitigen Respekt und große Spielfreude. Alle sind gleichermaßen eingeladen, ihre Ideen einzubringen, dem Spiel ihren Ausdruck zu verleihen, ihre persönliche Botschaft zu senden. Das Ergebnis ist stimmiger Hörgenuss auf hohem stilistischem Niveau, melodiös, mitreißend, mal sanft, immer genussvoll.

Die Karten gibt es in der Buchhandlung Hornung, Markt 6 in Unna, im Büro des Verwaltungsvorstandes der Gemeinde Holzwickede, Allee 4 sowie an der Museumskasse von Haus Opherdicke. Vorbestellungen sind im Kulturbereich des Kreises bei Heinz Kytzia, Tel. 02303/ 27-25 41, E-Mail: heinz.kytzia@kreis-unna.de möglich.

Im Preis inbegriffen ist die Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung "Wundersam Wirklich" mit Werken aus der Sammlung des Museum Arnhem und von Louise te Poele. PK | PKU

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.