Demokratiejahr 2019
Termin-Tipps im Juni für den Kreis Unna

Das Demokratiejahr läuft und es bleibt bewegt: Die Zahl der Veranstaltungen im Zeichen von Demokratie und Menschenrechten wächst. Auch im Juni gibt es Höhepunkte.So lädt das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) zur Veranstaltungsreihe "Integration für alle" ein, bei der Neuzugewanderte über Erlebtes berichten. Am Samstag, 15. Juni geht es um das Thema "Perspektiven für eine gelungene Integration" mit Yahya Bolat. Los geht es um 16 Uhr im Gebäude der LÜSA-RE.MISE, Friedrich-Ebert-Straße 2a in Unna. Anmeldungen nimmt Jenny Brunner vom KI unter Tel. 02307/ 924 88 63, E-Mail: jenny.brunner@kreis-unna.de an.

Knapp 30 Jahre nach der Wiedervereinigung bleibt die Frage: Sind neben den geographischen Grenzen auch die ehemaligen west- und ostdeutschen Gesellschaften zu einer gemeinsamen Bevölkerung gewachsen, oder gibt es nach wie vor die "Mauer in den Köpfen"?Prof. Dr. Everhard Holtmann (Martin-Luther-Universität) nimmt sich in der VHS in Werne dem Thema am Dienstag, 25. Juni ab 19 Uhr an. Für Rückfragen steht Regina Russ von der VHS Werne unter Tel. 02389/ 71 53 9, E-Mail: vhs@werne.de zur Verfügung.

Unter dem Motto "Schalom. Frieden. Salam" machen sich am Freitag, 28. Juni Frauen aus dem Judentum, dem Christentum und dem Islam auf zum Friedensmarsch. Treffpunkt ist um 15 Uhr die Stadtbibliothek, Am Stadtmarkt 1 in Bergkamen. Die Strecke beträgt rund drei Kilometer und endet um etwa 17 Uhr wieder am Ausgangspunkt. Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei Kamen unter Tel. 02307/ 14 87 0 00 oder die Stadtbibliothek Bergkamen unter Tel. 02307/ 98 35 00 bis Freitag, 14. Juni entgegen. Mehr Infos zum Demokratiejahr 2019 gibt es unter www.kreis-unna.de/demokratiejahr. PK | PKU

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen