"Un(n)a festa italiana" bekommt ein neues Lichtdesign

So oder ähnlich soll es nächstes Jahr auch in Unna funkeln und glänzen.
  • So oder ähnlich soll es nächstes Jahr auch in Unna funkeln und glänzen.
  • Foto: Stadtmarketing Unna
  • hochgeladen von Elke Böinghoff

Wenn die zehn Lichtbauer aus Bari, am Sporn des italienischen Stiefels, im Frühjahr 2013 ihre Arbeit in der Unnaer Fußgängerzone getan haben, werden wieder hunderttausende bunte Lichter an Bögen, Pavillons und Rosetten Unnas historische Altstadt in ein einzigartig glitzerndes Lichtermeer verwandeln.

Dabei gibt es 2013 ein neues Aussehen für „Un(n)a festa italiana“: gemeinsam mit dem Lichtbauer, Giuseppe Paulicelli aus Bari, wurde jetzt das neue Design für Unna besprochen, das so wie auf dem Foto aussehen könnte. Bald wird sich der italienische Lichtbauer in Unna erneut die Gegebenheiten genau ansehen, vermessen und danach das Licht speziell für Unna anpassen.

Im kommenden Jahr wird "Un(n)a festa italiana" vom 29. Mai bis 2. Juni gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen