Nachwuchsnäherinnen freuen sich über Spende der Bürgerstifung

Teilen die Freude am Nähen: (v.l.) Ilayda (8), Helena (9), Renate Sippel, Sara (9) und Margrit Born.
  • Teilen die Freude am Nähen: (v.l.) Ilayda (8), Helena (9), Renate Sippel, Sara (9) und Margrit Born.
  • Foto: Bürgerstiftung Unna
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Alle zwei Wochen, immer dienstags surren in der Schillerschule die Maschinen. Dann wird genäht. Dank der Bürgerstiftung Unna geht’s mit Nadel und Faden jetzt flott voran. Die Stiftung spendierte den zwei Gruppen der Arbeitsgemeinschaft Nähen die passenden Anfängermaschinen.

Und so nehmen Utensilos, Rucksäcke, Turnbeutel, Nadelkissen oder Nähbücher Formen an. Die Massener Grundschülerinnen sind mit Eifer dabei, wenn Gisela Böhle-Rother, Renate Sippel und Margrit Born ihr Können an die Kinder weitergeben und den Nachwuchsnäherinnen den ein oder anderen Handarbeits-Kniff zeigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen